Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Alex_DO
    Gast
    0
    26 Mai 2005
    #1

    @Jungs:Nach dem fahrrad fahren

    Hi,
    hab da ne Sache die mich schon ein bischen beschäftigt,vielleicht kann mir der ein oder andere helfen/aufklären.Und zwar hab ich ein Prob wenn ich länger als 15min Fahrrad fahre.(Auf den Rädern in Fitnessstudio zb.) Auf jeden Fall ist bei mir der ganze Genetalbereich danach "taub".Ich hab da dann kein gefühl mehr drin,Das dauert so 2 - 3 min dann ist wieder alles ok.Aber normal ist das doch nicht.Kann das folgen haben??Nicht das das dann später Probleme macht.Danke schon einmal im vorraus!!
     
  • Jack80
    Jack80 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    810
    101
    1
    nicht angegeben
    26 Mai 2005
    #2
    Deswegen fahre ich kein Fahrrad mehr oder benutz zumindestens den Sattel nicht mehr, weil das führt zu Impotenz ! (Unter Radfahrern ein sehr grosses Problem, weil die Blutzufuhr abgeschnitten wird, wenn man ständig Druck ausübt wenn man sitzt)
     
  • Shadow_80
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    93
    1
    Single
    26 Mai 2005
    #3
    Bevor das hier überdramatisiert wird:

    Das KANN unter Umständen zu Impotenz führen. Solange man nicht mehr als n paar Hunderkilometer die Woche fährt sowieso kein Problem.

    Deswegen kein Fahhrad mehr zu fahren halte ich für übertrieben.

    Und desweiteren wenn du Angst davor hast, es gibt auch Fahrradsättel mit ner Aussparung in der Mitte soweit ich weiß, die sollen dagegen helfen
     
  • Tropic
    Verbringt hier viel Zeit
    59
    91
    0
    Single
    26 Mai 2005
    #4
    Schon mal ne Fahrradhose probiert?

    Soweit ich weiß haben solche extra irgendwelche Polsterungen mit drin um dieses Problemchen zu vermeiden...
     
  • Alvae
    Alvae (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.732
    121
    2
    vergeben und glücklich
    26 Mai 2005
    #5
    klar impotenz :zwinker: mein vadder fährt seit 12 jahren rennrad und der is net impotent :zwinker:
    da gibbet sowas wie FAHRRADHOSEN. die sind gepolstert... wenn ich 10 mins auf meinem rennradsattel sitze ohne gepolsterte hose is meine mumu auch taub... :zwinker:
     
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    26 Mai 2005
    #6
    Die Taubheit kommt durch Abgänge des N. pudendus die einfach abgeklemmt werden. Impotenz kommt duch abdrücken der Schwellkörper. Ist aber höchstens ein Risikofaktor für Profiradfahrer. Und die haben i.d.R. ja auch Kinder.
    Einfachste Lösung: Rutsch auf dem Sattel im Fitness-Studio weit nach hinten. Also so, dass die Peniswurzel nicht aufliegt. Du also nur auf den Knochen deines Hinterns sitzt. Das sollte das Problem ja schon lösen.
     
  • User 35205
    Verbringt hier viel Zeit
    659
    101
    0
    nicht angegeben
    26 Mai 2005
    #7
    Wichtig ist auch, den Neigungswinkel des Sattels zu verändern.
    Also die Spitze weiter nach unten.
     
  • Jack80
    Jack80 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    810
    101
    1
    nicht angegeben
    26 Mai 2005
    #8
    das is eine gute idee
     
  • Gravity
    Verbringt hier viel Zeit
    642
    101
    0
    nicht angegeben
    27 Mai 2005
    #9
    Es gibt auch Fahrradsättel, die haben an der entsprechenden Stelle eine Aussparung damit nicht abgedrückt wird. Allerdings kann ich nichts über die Wirksamkeit berichten.

    Die Taubheit kenne ich auch und hab das auch schon mal. Ich führe das im wesentlichen auf meinen zu harten Sattel zurück.
     
  • Dasding
    Dasding (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    205
    103
    1
    vergeben und glücklich
    27 Mai 2005
    #10
    Hab ich auch schon erlebt, ist aber glabe net so schlimm, scheint daher zu kommen, dass am Genitalbereich unten für kurze Zeit die Adern abgequetscht werden, ähnlich wie wenn Dein Fuss mal einschläft. Schlimm ist es denke ich net. Dass es zur Impotenz führen kann, halte ich eher für eine dramatisierung der Presse. :bier:
     
  • deiwl
    Gast
    0
    27 Mai 2005
    #11
    Hi Leute!
    Das mit den geschlitzten Sätteln stimmt. Es gibt z.B. von Specialized Sättel, die Serie heißt "Body Geometrie" und diese sind in Zusammenarbeit mit einem medizinischen Institut entwickelt wurden, um gebnau dieses Taubheitsgefühl zu verhindern.
    Guckst du da:Sättel
    Seitlich ist nochmal unterteit in MTB, Trekking usw.
     
  • Touchdown
    Touchdown (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    121
    1
    vergeben und glücklich
    27 Mai 2005
    #12
    Ich bin früher viel Cross-Country gefahren (hab fa leider keine Zeit mehr für) und mir da zeitig nen speziellen Männersattel mit entsprechender Aussparung geholt. Das gleiche gibts auch für Frauen, nur dass die Sättel etwas breiter sind (nur falls das wen interessiert).
    Was das Radfahren im Fitnessstudio angeht kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen: Sattelnase tiefer und weiter nach hinten setzen (man kann da ja schlecht ständig den eigenen Sattel montieren). Außerdem von Zeit zu Zeit mal aus dem Sattel steigen und "im Stehen" weiterstrampeln.
     
  • Alex_DO
    Gast
    0
    27 Mai 2005
    #13
    Ne so eine Hose wie Rennradfahrer hab ich nicht/trag ich nicht.Trag ne normale weitere/kurze Sporthose und en Boxershort,also nichts wirklich enges.Naja wie gesagt es ist ja kein Fahrrad direkt sondern so ein fahhradtrainer wie zb im Fitnessstudio.
     
  • Relic
    Gast
    0
    27 Mai 2005
    #14
    LOL...

    mist anch unserem Wandertag (bei dem wir fahrrad fahren) bin ich impotent!

    sorry, wasn das für ein sche***!!
     
  • deiwl
    Gast
    0
    28 Mai 2005
    #15
    Stimmt, ging ja um einen Heimtrainer. Da hilft wirklich nur eine Radhose mit gutem Polster. Geht ja nicht darum, dass die Hose eng anliegt, sondern um das Polster.
    Diese Radhosen gibt es auch als Shorts, teilweise sogar mit herausnehmbarem Polster. Allerdings musste darauf achten, dass es ein wirklich ordentliches Polster ist, und wenn es herausnehmbar ist, dann sollte die Hose eine Innenhose haben. Sonst ist der Einsatz kein wirklicher Einsatz, sondern nur so eine Art "Binde" :smile:
    Und außerdem rutscht er dann auch ziemlich rum.
    Aber empfehlenswerter ist eine normale Radhose, die du unter deine Shorts ziehst. Die sitzen am besten und die Radhosen gibt es auch mit extrakurzem Bein, damit sie nicht unter der Short rausguckt.
     
  • Alex_DO
    Gast
    0
    28 Mai 2005
    #16
    Naja so ne Art "Binde" find ich ja nicht sehr prickelnd :zwinker: gerade im Fitnessstudio mit so ner Gummihose.Hm was mach ich jetzt nu?Nicht das ich davon irgendwann Erek...probs bekomme???Fahre auch nur 3 oder 4 tage die Woche jeweils ne STD dadrauf,aber wiegesagt immer ists nach 20 min taub.

    An ein Baumeln gewöhnt man sich mit Boxershorts :smile:
     
  • Olum
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    91
    0
    vergeben und glücklich
    29 Mai 2005
    #17
    HY!
    Also ich find die aussage von shadow_80 korrekt. solange man es echt net übertreibt mit dem radeln kann eigentlich nix passieren. Fahre selbst pro tag ca 10km mit dem rad und kann abgehn wie ne rakete :ashamed:))
     
  • Dragono
    Gast
    0
    29 Mai 2005
    #18
    Eventuell kannst du mal Probieren Sportboxershorts dabei zu tragen, die sind es was enger geschnitten aber immer noch bequem.
    Das könnte dir vielleicht hellfen.
     
  • User 35205
    Verbringt hier viel Zeit
    659
    101
    0
    nicht angegeben
    29 Mai 2005
    #19
    Es gibt auch Unterhosen mit Einlagen zum Fahrradfahren.
    Sind bequem und bringen was.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste