Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

@Jungs: Selbst?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von bob16, 27 Juli 2003.

  1. bob16
    Gast
    0
    Ist es eigentlich erregender, wenn man "sich es machen lässt" oder wenn "man selbst Hand anlegt"? Bzw. wo bekommt ihr leichter einen Orgasmus?

    Und: Was ist SB?
     
    #1
    bob16, 27 Juli 2003
  2. JuK
    JuK
    Gast
    0
    SB ist Selbstbefridigung
     
    #2
    JuK, 27 Juli 2003
  3. Dillinja
    Dillinja (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.181
    123
    5
    nicht angegeben
    schneller komme ich, wenn ich es mir selbst mache. immerhin weiss ich selbst am besten, was mir gut tut und wann ich was machen muss.
    aber erregender ist es, wenn es mir gemacht wird. man kann sich entspannen und einfach nur geniessen. manchmal geht's mir nichtmal darum zu kommen. da ist das beisammensein und die intimität wichtiger
     
    #3
    Dillinja, 27 Juli 2003
  4. muenti
    Verbringt hier viel Zeit
    485
    101
    0
    Single
    Kommt drauf an wie geil du bist. Ich sag mal "es sich machen lassen" ist wesentlich geiler, als selber Hand anzulegen.
     
    #4
    muenti, 27 Juli 2003
  5. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    652
    Single
    Bei mir ist SB besser, wenn ich es mir selbst mache. Ich weiß doch am besten, wie fest, wie schnell, wie intensiv usw. Das kann sie gar nicht wissen, und wenn ich ihr das erst ausführlich erkläre, ist die Erregung dahin. Es ist schon vorgekommen, dass sie unmittelbar vor dem Orgasmus einfach aufgehört hat zu rubbeln und fragte: "Soll ich weitermachen?". Oder lange nach dem Abspritzen weitergerubbelt hat. Echt frustrierend!!!
    Vielleicht wäre das anders, wenn ich ne feste Partnerin hätte, die sich dann auskennt.
     
    #5
    ProxySurfer, 27 Juli 2003
  6. Dillinja
    Dillinja (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.181
    123
    5
    nicht angegeben
    es wäre ganz bestimmt anders, wenn sich frauen mehr informieren würden. ernsthaft: bei der klaren mehrheit der frauen habe ich nun schon festgestellt, dass sie denken, ein mann sei durch das einfache rauf und runter in 2 minuten fertig. mehr würden kerle nicht brauchen.
    vollkommen fassungslos und gar eingeschnappt sind die weibchen dann, wenn man ihnen ratschläge gibt, wie sie es besser machen könnten.
    und das absolut schlimmste: wenn die holde weiblichkeit es uns unbewusst so langweilig wie nur irgend möglich macht und wir dadurch unsere erregung verlieren, wird uns nachgesagt, dass wir schlappschwänze seien.

    ich habe schon frauen erlebt, denen konnte man 100x das gleiche sagen - immer bestanden sie darauf, dass SIE im recht wären.
    in sachen aufklärung der frau herrscht in manchen gemeinen ein übertriebenes mass an egoismus und selbstüberschätzung.

    wie schon gesagt: ich bin für die wiedereinführung des scheiterhaufens


    nachtrag: in vollem bewusstsein meines verstandes, möchte ich hiermit erwähnen, dass ich keinem vorurteil unterliege und dieser text nicht auf alle frauen bezogen werden kann. falls sich jemand missverständlicher weise angesprochen fühlt, bei dem meine aussagen nicht zutreffen, so entschuldige ich mich in aller form.
     
    #6
    Dillinja, 27 Juli 2003
  7. succubi
    Gast
    0
    ich denk es is bei den meisten so (auch bei frauen), dass sie schneller kommen wenn sie es sich selbst machen. - aber ich denk genauso, dass es den meisten männern (und auch frauen) besser gefällt, wenn es gemacht wird.

    @Dillinja
    das is nicht nur ein phänomen das bei frauen auftritt - auch männern kann man manchmal 100x sagen wie man es schön findet und sie machen es beim 101. x wieder genauso wie sonst, weil sie meinen das ihre methode doch einfach funktionieren MUSS, weil sie ja bei andren frauen auch funktioniert hat.
    nur das jeder mensch (egal ob mann oder frau) andre dinge besonders schön findet an das denken einige andre menschen (ebenfalls egal ob mann oder frau) net mal.

    es gibt halt bei niemandem ein schema F das bei jedem wirkt und das jedem gefällt. ich denke man sollte durchaus sagen, wenn man etwas anders haben will - oder zumindest ZEIGEN. - sonst kann der andre ja nicht mal drauf eingehen, selbst wenn er es gern möchte. :smile:
     
    #7
    succubi, 28 Juli 2003
  8. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Ich denke, sowas ist fast schon ne Art Naturgesetz - selbst kann mans natürlich besonders gut und schnell, weil man agiert und spürt gleichzeitig.
    Toller ist es allerdings dann wiederum, nicht zu agieren, sondern nur zu spüren - eben wenns wer anderer macht.

    @ Dillinja: weißt du, es kommt immer darauf an, "wie" man(n) etwas sagt... wenn man jemanden etwas nett erklärt, es vielleicht spielerisch macht, werden die wenigsten Leute beleidigt im Eck sitzen (und wenn, dann nur kurz) - wenn jemand bei dir so reagiert, mußt du dir halt Gedanken machen, ob du vielleicht etwas feinfühliger sein mußt, wenn du deine Parterin über einen Fehler in Kenntnis setzt, oder du mußt überlegen, ob deine Parterin sich wirklich für dich eignet, wenn irh offensichtlich nicht auf einen Nenner kommt *schulterzuck*. Aber wegen sowas verdammt man net gleich wieder die halbe Menschheit - diese Lösung wäre ja nun wirklich zu einfach :zwinker:
     
    #8
    Teufelsbraut, 28 Juli 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - @Jungs Selbst
Misterlewil5678
Umfrage-Forum Forum
6 Oktober 2015
10 Antworten
Das_Körperbild
Umfrage-Forum Forum
22 Mai 2015
10 Antworten
chrissie1993
Umfrage-Forum Forum
2 Februar 2015
20 Antworten
Test