Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • roset
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    Verheiratet
    19 August 2009
    #1

    Käferchen ist zuhause!

    Am 19. Juli um 04.15 Uhr erblickte unser Sonntagskäferchen Camilla das Licht der Welt.

    Camilla kämpfte sich in der 35. Woche auf die Welt mit einem Fliegengewicht von gerade mal 1800gr. und einer Größe von 46cm.

    Gestern nun durften wir unser Käferchen nach Hause holen, worüber wir alle sehr, sehr glücklich sind.

    Trotz der schlechten Startbedingungen hat sich Camilla ganz toll entwickelt und hat ganz fix die 2500gr. Hürde genommen - eben eine richtige kleine Kämpferin.

    Herzliche Grüße
    von der nun kompletten Familie...
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    19 August 2009
    #2
    Oooh sie ist schon da :smile:
    Herzlichen Glückwunsch euch!!!
     
  • User 35546
    Meistens hier zu finden
    1.845
    148
    111
    Verheiratet
    19 August 2009
    #3
    :herz:-lichen Glückwunsch zur kleinen Camilla! Ich wünsche euch eine schöne Kennenlernzeit und alles Gute zu 5.

    Wie viel eher ist sie denn geschlüpft?
     
  • User 8333
    Verbringt hier viel Zeit
    111
    103
    2
    Es ist kompliziert
    19 August 2009
    #4
    Herzlichen Glückwunsch auch von mir :herz:

    Off-Topic:
    Lillaja steht doch oben :zwinker:
    "Camilla kämpfte sich in der 35. Woche auf die Welt"
     
  • User 35546
    Meistens hier zu finden
    1.845
    148
    111
    Verheiratet
    19 August 2009
    #5
    Off-Topic:
    :ashamed: Huch, wer lesen kann ist klar im Vorteil!
     
  • schwefelspucker
    Verbringt hier viel Zeit
    283
    113
    2
    Verheiratet
    19 August 2009
    #6
    Oh! Alles Gute und Liebe zur kleinen Maus! Camilla ist ein schoener Name! Ich freu mich schon auf Familienfotos ;-)
     
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    19 August 2009
    #7
    Alles Gute euch 5en und eine tolle Kennenlernzeit mit Camilla!

    Wie finden ihre Brüder denn die kleine Maus?
     
  • *Kürsche*
    *Kürsche* (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    103
    5
    Verheiratet
    19 August 2009
    #8
    oh wie schön :smile:
    Herzlichen Glückwunsch! :smile:
     
  • glashaus
    Gast
    0
    19 August 2009
    #9
    Herzlichen Glückwunsch!

    Camilla ist ein toller Name :herz:
     
  • sternschnuppe83
    Verbringt hier viel Zeit
    1.105
    121
    0
    Verheiratet
    19 August 2009
    #10
    Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für eure Familie.

    Was sagen die Jungs zum Schwesterchen?
     
  • User 51829
    User 51829 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    267
    113
    8
    Verheiratet
    19 August 2009
    #11
    Irgendwie hatte ich schon so im Gefühl, dass die Kleine mittlerweile auch schon da ist :smile: Ich wünsche euch alles Gute und freue mich für euch dass alles gut gegangen ist! :smile:
     
  • xihix
    Verbringt hier viel Zeit
    159
    103
    2
    vergeben und glücklich
    20 August 2009
    #12
    Herzlichen Glückwunsch zu eurer Maus. Schön, dass ihr sie jetzt mit zu Hause habt und alles gut gegangen ist.
    Also dann, alles Gute zu 5.
     
  • Zantedeschia
    Sorgt für Gesprächsstoff
    273
    43
    25
    nicht angegeben
    20 August 2009
    #13
    Herzlichen Glückwunsch! Eine kleine Camilla! Gehört zu meinen absoluten Lieblingsnamen!
     
  • roset
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    177
    101
    0
    Verheiratet
    20 August 2009
    #14
    Vielen Dank für euere lieben Glückwünsche! Camilla hat uns auch auf Anhieb gefallen und es passt ganz toll zu ihr.

    Raphael und Leander können den Namen allerdings noch nicht aussprechen, sie sagen Hammi und alle denken immer, sie meinen Essen.... :zwinker:

    Ich bin ziemlich überrascht, wie positiv sie das Ganze aufgenommen haben. Es war doch eine sehr schwierige Zeit für uns alle, als ich noch im KH war und dann das Käferchen nicht mitnehmen durfte, kamen wir sie jeden Tag besuchen. Am Anfang durften die Jungs noch nicht, später dann schon.

    Irgendwie haben sie es als völlig logisch angesehen, dass das Baby aus Mamas Bauch rauskam. Wenn Camilla gestillt wird, stehen sie stauenden daneben und wollen das Baby streicheln. Aber ich denke, das ändert sich vielleicht noch. Seit ich aus dem KH zurückbin, war auch schluss mit dem abendlichen Stillen. Sie haben einfach nicht mehr danach gefragt, und ich sie nicht daran erinnert. Umso mehr freut es mich, als dass sie jetzt selbstverständlich nur danebenstehen, wenn Camilla gestillt wird.

    Ich versuche Raphael und Leander auch ein bisschen einzubinden, so gut sie es eben können. Sie dürfen mit aussuchen, was wir dem Baby anziehen oder mal eine Windel bringen oder so. Bis jetzt klappt es ganz gut und ich versuche sie ja auch nicht zu vernachlässigen. Allerdings ist natürlich klar, dass das Baby mehr Zeit braucht. Ich versuche ihnen das auch zu erklären, auch wenn sie nicht immer alles verstehen, so fühlen sie sich dann vielleicht doch Ernst genommen.

    Erst wollte ich die zwei für die erste Woche bei meinen Schwiegereltern unterbringen, aber dann haben wir uns doch dagegen entschieden und ich muss sagen, das war die richtige Entscheidung!
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.616
    168
    403
    nicht angegeben
    20 August 2009
    #15
    Herzlichen Glückwunsch auch von mir!
    Und den Namen find ich auch toll :smile:

    Hatte sie denn größere Anpassungsprobleme durch ihr niedriges Gewicht oder musste sie nur ein bisschen aufgepäppelt werden, dass ihr sie erst jetzt nach Hause holen konntet?
     
  • roset
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    177
    101
    0
    Verheiratet
    20 August 2009
    #16
    Also sie musste eigentllich "nur" aufgepäppelt werden. Als Faustregel kann man sagen, dass zu früh geborene Kinder erst an ihrem errechneten Geburtstermin entlassen werden, wenn sie auch eine bestimmte Gewichtsmarke überschreiten.

    Camilla musste nicht beatmet oder künstlich ernährt werden. Sie lag auch nur die ersten paar Tage im Inkubator, weil sie überwacht wurde. Danach im Wärmebettchen. Sie hat gleich gut getrunken und die Brust gut angenommen. Ich sag ja, eine kleine Kämpferin. Auch ihre Ausgangswerte waren ganz gut für so ein kleines Ding. Wir konnten sie dann so schnell nach Hause holen, weil sie sich so gut entwickelt hatte und gut zunahm.

    Mein Baby kann nur Tag und Nacht so schlecht voneinander unterscheiden, aber ich denke das gibt sich. Sie kommt alle zwei Stunden zum Stillen.
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.616
    168
    403
    nicht angegeben
    20 August 2009
    #17
    Okay danke, das wusste ich nicht. Gilt dann aber nur für "echte" Frühchen, oder? Also solche, die vor der 37. SSW oder mit weniger als 2500g geboren werden?

    Jedenfalls schön, dass es ihr so gut geht :smile:
     
  • roset
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    177
    101
    0
    Verheiratet
    20 August 2009
    #18
    Ja, ich denke schon. Also wenn ein Baby in der 38. Woche mit "normalen" Geburtsgewicht kommt und ansonsten auch keine Probleme hat, darf man es sicherlich gleich mit nach Hause nehmen.
     
  • User 35546
    Meistens hier zu finden
    1.845
    148
    111
    Verheiratet
    20 August 2009
    #19
    Roset, das hört sich doch alles recht gut an. Schön, dass die Jungen Camilla so akzeptieren, sicherlich wird es mal Eifersucht geben, aber das gehört bei Geschwistern eben dazu. Sie gehen aber noch in den kindergarten, oder? So dass du ein paar Stunden nur für Camilla und dich hast? Hat dein mann denn auch frei?
     
  • schwefelspucker
    Verbringt hier viel Zeit
    283
    113
    2
    Verheiratet
    20 August 2009
    #20
    roset, das hoert sich alles toll an! Ich freu mich fuer dich, dass die Jungs das so schoen mitmachen. Das muss sich nicht unbedingt aendern, bei Ben war's auch so und die zwei haben mehr Spass miteinander als mit mir. Deine Jungs haben ja auch einander als gleichaltrige Spielgefaehrten, das hilft auch ungemein.
    Die kleine Maus lernt bestimmt bald wann Tag und Nacht ist und schliesst sich ganz von selber dem Rythmus der Jungs an. Schoen, dass sie so gut isst, auch wenn'ts anstrengend ist ;-)
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste