Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kämpfen?! 0_o

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Tattidlx, 30 März 2008.

  1. Tattidlx
    Tattidlx (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    in einer Beziehung
    ich war einen schlappen monat mit v. zusammen. hab ne sehr beschissene zeit hinter mir, die auch leider noch nicht vorüber ist, ich hab viel scheiße gebaut, ne recht umfangreiche anzeige am hals, kürzlich dann noch ein todesfall in der familie... kurz: der 1 monat, in dem wir zusammen waren, war für mich trotzdem eine schwere zeit, weil ich halt viel streß habe durch diese ganzen sachen.
    so... wir haben uns die letzte woche relativ häufig gestritten, weil sie halt stark eingebunden war in familiäre dinge und sie somit kaum zeit hatte, für mich da zu sein... ich war halt scheiße drauf... wir haben auch über die streitereien gesprochen und zusammen dann entschieden, dass wir uns beide mühe geben, um das ganze halt wieder zu ändern.

    naja, schließlich wars dann so, dass sie trotzdem sehr schnell (wie ich finde) die reißleine gezogen hat, und das ganze beendet hat, mit der begründung, dass sie aufgrund der streitereien einfach nicht mehr weiß, ob sie mich liebt, oder ob es nicht vllt doch "nur" freundschaftliche gefühle sind...

    hmja... nun stelle ich mir selbst die frage, ob es sich überhaupt lohnt zu kämpfen...
    ich meine, klar waren die streite nervig und auch unnötig, aber wie gesagt, meine situation war einfach scheiße und ich hab ihr das auch erklärt... denkt ihr, ich sollte versuchen sie zurückzugewinnen oder sollte ich mich mit ihrer entscheidung abfinden? ich bin halt iwie der ansicht, dass sie nicht schluß gemacht hätte, wenn es ihr etwas bedeuten würde, da sie ansonsten wohl verständnis für meine situation aufgebracht hätte.....
     
    #1
    Tattidlx, 30 März 2008
  2. coastertom
    coastertom (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    161
    101
    0
    Single
    Hallo,

    ich denke, dass sie schluss gemacht hat, weil ihr in der kurzen Zeit, wo ihr zusammen wart schon recht viel gestritten habt. Der Grund ist da erstmal zweitrangig.
    Sie denkt sich vielleicht "Toll..ein Monat zusammen und nur gestritten, das ist doch keine Beziehung". Auch wenn du Gründe dafür hattest und mit ihr darüber geredet hast.

    Ganz verstehen tut sie das vielleicht nicht, sonst hätte sie zu dir gestanden und dir geholfen denke ich.

    An deiner Stelle würde ich aber auf jeden Fall nochmal das Gespräch mit ihr suchen und sie wegen einem Neuanfang fragen. Aber mach dir bitte nicht allzu viele Hoffnungen. Sie wird verletzt sein, weil ihr euch eben so oft gestritten habt.

    Und frag sie mal direkt, warum sie nun schluss gemacht hat. Wegen den vielen Streiterein oder weil sie dich nicht mehr liebt. Wobei das zweitere auch aus dem ersteren entstehen kann :/

    Gruß
    coastertom
     
    #2
    coastertom, 30 März 2008
  3. Tattidlx
    Tattidlx (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    26
    86
    0
    in einer Beziehung
    japs genau das ist es... durch dieses streiten ist sie sich halt nicht mehr so sicher gewesen ob sie mich liebt....
    ach es ist doch scheiße, echt... ich hab 2 beziehungen hinter mir von jeweils fast 2 jahren... trotzdem hat mir der 1 monat mir ihr mehr bedeutet..... :cry:
     
    #3
    Tattidlx, 30 März 2008
  4. coastertom
    coastertom (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    161
    101
    0
    Single
    Ja, leider kann man Liebe nicht erzwingen...
    Suche das Gespräch mit ihr, sie soll dir ihre Gefühle schildern und dann muss man weitersehen, wies wird.

    Aber wenn sie eben gar nicht mehr will, muss du es leider akzeptieren, auch wenns sehr schwer fällt.

    Wenns wirklich nichts mehr werden sollte, nimm das positive daraus mit und lerne daraus.
    Heißt: Auch wenn du Probleme hast und schlechte Laune hast oder traurig bist, lasse es nicht an deinen Partner aus. Reden kann man mit ihm darüber, aber nicht deswegen streiten. Der Partner kann für die Probleme, die man durch die Familie oder sonstwen hat, meist nicht wirklich was.
     
    #4
    coastertom, 30 März 2008
  5. Aliena
    Aliena (38)
    Sehr bekannt hier
    1.506
    198
    559
    vergeben und glücklich
    Ich kann mich coastertom nur anschließen. Bin grundsätzlich immer dafür, um das zu kämpfen, was einem wichtig ist. Ich denke, Du hast eine gute Chance, wenn Du ihr noch mal erläuterst, warum alles so gelaufen ist. Und wenn es nicht klappt, dann musst Du Dir später zumindest nicht vorwerfen, es nicht versucht zu haben. Viel Glück :smile:
     
    #5
    Aliena, 30 März 2008
  6. Tattidlx
    Tattidlx (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    26
    86
    0
    in einer Beziehung
    naja, dafür wäre ich dann der idiot, der ihr wie dumm hinter rennt ... hmpf wie auch immer -.-
     
    #6
    Tattidlx, 30 März 2008
  7. Aliena
    Aliena (38)
    Sehr bekannt hier
    1.506
    198
    559
    vergeben und glücklich
    Also ich finde, dass es noch kein Hinterherrennen ist, wenn man einmal das Gespräch sucht. Das zeigt ihr nur, dass sie Dir was bedeutet und dabei sollte einem nicht der eigene Stolz im Weg stehen :zwinker:

    Egal was Du tust, ich drück die Daumen, dass es Dir bald wieder besser geht :smile:
     
    #7
    Aliena, 30 März 2008
  8. Tattidlx
    Tattidlx (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    26
    86
    0
    in einer Beziehung
    ach scheiße je länger ich drüber nachdenke, desto komplizierter wird das alles -.-
    sie sagt halt ich bin ihr nach wie vor wichtig und sie ist für mich da, bezüglich meiner anstehenden verhandlung und all dem mist halt...

    ich weiß nur selbst iwie leider nicht, wie ich eine freundschaft führen soll, nach so ner aktion... ich liebe sie halt, und selbst wenn das vorbei ist, was früher oder später passieren wird... keine ahnung, wie das klappen soll, dabei will ich sie einfach nicht komplett verlieren -.-
     
    #8
    Tattidlx, 30 März 2008
  9. Aliena
    Aliena (38)
    Sehr bekannt hier
    1.506
    198
    559
    vergeben und glücklich
    Hallo nochmal,

    einerseits ist es ja sehr nett von ihr, für Dich da sein zu wollen. Aber ich finde, Ihr solltet vorher klären, ob noch Hoffnung für Eure Beziehung besteht. Denn gerade wenn die Trennung noch so frisch ist, ist eine Freundschaft in meinen Augen unmöglich. Du würdest vermutlich nur noch mehr leiden, als wenn Du den Kontakt ganz abbrichst.

    Ich wiederhole mich, wenn ich sage, rede mit ihr :zwinker:
     
    #9
    Aliena, 30 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kämpfen 0_o
Oreomuffin
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Juni 2016
7 Antworten
lisa11
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 April 2016
4 Antworten
Django123
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 März 2016
3 Antworten
Test