Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kämpfen oder aufgeben - Brauche wirklich JEDEN Rat

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von sad_clown, 27 September 2006.

  1. sad_clown
    sad_clown (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    221
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich bin zur Zeit ziemlich durch den Wind und würde gerne wissen, was IHR in meiner Situation entscheiden würdet.

    Es geht um ein Mädel, mit der ich seit ca 1 Jahr Kontakt habe. Wir haben uns nicht oft getroffen aber zur Zeit ist unser Verhältnis sehr angenehm bis locker. Wir verstehen uns ziemlich gut. Lachen gemeinsam ziemlich oft und haben immer ein Gesprächsthema.
    Ich habe mich in sie verliebt. Sie ist eine Person, die eher distanziert ist zur Liebe. So wie ich das gecheckt habe steht sie eher auf den sehr selbstbewussten Glanztyp, der im Mittelpunkt des Geschehens ist. Sie selber ist eine liebe nette, eher ruhige und Verschlossene im Kontrast dazu. Ich hab ihr offen und ehrlich erzählt, das ich mich in sie verliebt habe und meine Gefühle zu ihr echt sind. Sie strebt nach dem Traumpartner...1,85 bis 1,90m, super Ausstrahlung etc. Vor einem halben Jahr als ich sie gefragt habe, ob sie sich vorstellen könnte mit mir zusammen zu sein war ihre Antwort neutral, d.h. sie hat nicht verneint aber sie war auch nicht das sie ja gesagt hat.

    Zur Zeit verstehen wir uns sehr gut. Wir haben allerdings nur die Möglichkeit uns eher selten zu sehen, weil ich zur Zeit in Holland arbeite. Uns trennen ca 250 km, d.h. trotzdem noch nah dran aber wie gesagt, sehen wir uns wohl in nächster Zeit sehr selten mal. Allerdings könnte sich das bei mir schnell ändern und in einem halben Jahr wär ich wieder hier. Wir haben in letzter Zeit ein paar mal telefoniert und verstehen uns gut. Wie gesagt...ich hab mich in sie verliebt...sie ist zurückhaltend und ist eher distanziert. Jedenfalls hat sie nicht ja gesagt.

    Dran bleiben oder vergessen ???? Sie bedeutet mir viel. Meine Gefühle sind ernst um sie.
    Ich frage deshalb, weil mich die momentane Situation sehr quält. Ich habe richtig Liebeskummer und kenne das gar nicht von mir normalerweise. Es belastet mich sehr stark und meine Gedanken kreisen nahezu ständig um Sie und was ich machen könnte oder was passieren könnte. Deswegen bin ich in diesem Zwiespalt, das ich meiner Gesundheit willen den Kontakt mit Ihr total abbrechen möchte und ihr sage, das sie mich nicht mehr anrufen soll. Ich würde die Entscheidung auch so treffen, das ich sie für die nächsten Jahre oder sogar nie wieder sehen oder hören möchte....Andererseits sehe ich, das wir sehr gut zueinander passen und uns gut verstehen und ich denke oft an den Spruch „Zu jedem Topf passt ein Deckel“ und ich bin überzeugt, das sie diejenige ist.

    Aufgeben oder noch eine Weile mit ihr reden und den Kontakt halten ???
    Ich möchte auch nicht in diese Freundschaftsschiene rein rutschen. Das wäre für mich quälend. Plus...nicht auszudenken, wie ich mich fühlen würde, wenn sie dann mit einem anderen zusammen kommt.
    Könnte sich da was ändern ? Würde sie sich ihre Meinung positiv ändern, wenn wir uns weiterhin so gut verstehen. Sie hat auch sonst nicht so viele Freunde und auch Jungs in ihrem Bekanntenkreis so gut wie keinen. Was meint ihr...vor allem Mädels...Soll ich weiterhin mit ihr den Kontakt halten und ihr ab und zu mal offen und ehrlich immer wieder sagen, das ich mich gut mit ihr verstehe und sie sehr mag. Sie ist übrigens 25 Jahre alt.
     
    #1
    sad_clown, 27 September 2006
  2. SchwarzerEngel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.160
    121
    0
    Single
    Also ich würde erstmal dran bleiben. Muss aber nicht heißen, dass es der beste bzw schmerzfreieste Weg ist...
    Aber du sagst, dass du dich sehr in sie verliebt hast & da gibt man nicht so einfach auf :zwinker: Vor allem, hat sie ja noch gar nichts dazu gesagt... zwar kein ja aber auch kein nein.
    Halte einfach den Kontakt wie bisher, wenn du merkst, dass du nicht mehr kannst dann kannst du immernoch den Kontakt abbrechen oder sie vor die Wahl stehlen... also ihr klar machen, dass du eine definitive Entscheidung von ihr willst.
    Gib ihr also zunächst etwas Zeit. Mach aber ruhig bemerkbar, dass es dir ganz schön zu knabbern gibt...
    Viel Glück :zwinker:
     
    #2
    SchwarzerEngel, 27 September 2006
  3. Azalea
    Azalea (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    164
    101
    0
    Single
    Tja... also ich würde sagen, wenn du sie schon seit einem Jahr kennst und sie bisher nur neutral zu dir stand, dann ist es so gut wie hoffnungslos. Ich weiß ja nun nicht 100% wie gut euer Kontakt bisher war, aber ich würde sagen, dass sich die große Liebe wohl nicht bei ihr "einstellen" wird. Entweder man ist von jemandem begeistert oder zumindest angetan (denn der Funke springt ja schon im ersten Moment) oder eben nicht. wenn ihr von vornherein schon klar war, dass es mit dir nichts werden kann, dann kannst du es vergessen...
    wenn sie aber einfach nur zu schüchtern oder zu verschlossen ist, um sich auf dich einzulassen ist das natürlich was anderes...
    ich kenn sie leider nicht, deswegen ist das nur schwer einzuschätzen.
    ich wünsch dir auf jeden fall viel glück!
     
    #3
    Azalea, 27 September 2006
  4. Blinkymouse
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    91
    0
    nicht angegeben
    Also ich würde auch sagen, dass sich die Gefühle nicht auf einmal nach einem Jahr einstellen.

    Ich sehe das so: Wenn ich jemanden kennenlerne, entscheide ich in relativ kurzer Zeit, ob derjenige "potentiell" in Frage kommt, also ob sich meinerseits Verliebtheitsgefühle entwickeln können. Natürlich verliebe ich mich nicht in jede Person, die "potentiell" in Frage kommen würde, da gehört natürlich noch mehr dazu. Aber das ist nunmal die Grundvorrausetzung.

    Wahre "große" Gefühle entwickeln sich und brauchen Zeit, aber diese Verliebtheitsgefühle treten meiner Meinung immer sehr schnell ein.

    Die Frage ist nur, ob die denn weiß, was du wirklich für sie empfindest. Wenn du sowieso erwägst den Kontakt abzubrechen, wenn das alles nicht klappt, dann kannst du sie ja auch fragen, was sie über die Sache denkt. Dann hast du ja nichts zu verlieren oder??

    LG
     
    #4
    Blinkymouse, 27 September 2006
  5. ymir
    ymir (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    66
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich hab jetzt nicht die anderen Beiträge zu dem Thema gelesen, aber ist ja nicht so wichtig.

    So nun zu dir. Sorry wenn ich das sage? Warum fragst du da noch so blöd? Dran bleiben. Die echte Liebe findet man nicht so einfach und meistens nur ein einziges mal in seinem Leben. Wenn sie dir wirklich etwas bedeutet, dann gib sie nicht auf. Kämpfe um sie. Doch sei dir immer bewusst, dass du es nicht übertreiben sollst. Also nicht auf die psycho Tour sondern auf die elegante Art. Aber ist leider nicht so einfach.

    Doch denk so. Was kannst du verlieren? Das sagt sich jetzt einfach für mich. Ich selber würd mir auch in die Hose machen und nicht wissen was ich tun soll, doch wenn du sie liebst dann ist es alles Wert. Gib sie nicht auf.

    Ich drück dir die Daumen und hoffe ich konnte dir etwas helfen.

    mfg ymir
     
    #5
    ymir, 28 September 2006
  6. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    nun, ich war mit meinem freund fünf jahre befreundet, bevor wir ein paar wurden (vor fast drei jahren). gefühle können auch im laufe der zeit entstehen. ABER: so ein diffuses neutralsein, wenn einer seine gefühle bekannt hat, DAS kenn ich nicht. ich hab nämlich nicht gewusst, dass er schon relativ früh mal in mich verliebt war (als ich grad mit meinem damaligen freund zusammenkam, mit dem ich jahrelang glücklich zusammen war). er hat das nie gesagt in den fünf jahren...

    dass er mir viel bedeutet, ja, das war klar. aber verliebt hab ich mich erst im lauf der zeit und nach beendigung der anderen Beziehung.

    wenn sie sich so neutral gibt - dann würd ich mal klarstellen, dass das so nicht hinhaut. was will sie? du hängst in der luft. DU hast deine gefühle zugegeben. sie äußert sich nicht. wenn sie NICHT will, dann ist das eben so, aber neutral und distanziert und ohne entscheidung... nö.
     
    #6
    User 20976, 28 September 2006
  7. sad_clown
    sad_clown (41)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    221
    101
    0
    nicht angegeben
    Wow...erstmal vielen Dank für die Antworten.
    und vor allem den Ansporn dranzubleiben. Ihr konntet mir auf jeden Fall helfen.

    Meine Entscheidung ist folgende:
    Ich halte den Kontakt. Werd nicht ständig hinter ihr herlaufen aber sie ab und zu mal anrufen und mit ihr sprechen.
    Ihr öfter wieder erzählen, was ich fühle und das ich mehr für sie empfinde.
    Es wird mir weh tun...sogar sehr weh...und ich hoffe, das ich das durchstehen werde.
    Aber sie bedeutet mir eben viel und meine Gefühle sind 100 % aufrichtig.
     
    #7
    sad_clown, 29 September 2006
  8. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Ja, genau so seh ich das auch.
     
    #8
    Dawn13, 29 September 2006
  9. sad_clown
    sad_clown (41)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    221
    101
    0
    nicht angegeben
    Um diesen Thread abzuschliessen.

    Ich gebe auf !!!!!!!

    Ich hab mit ihr telefoniert und hab gesagt, das ich sie mag. Sie antwortete darauf mit "Das ist gut"
    Dann bin ich einen Schritt weiter gegangen und habe gesagt "Ich mag dich sogar sehr". Darauf reagierte sie mit "Das ist nicht so gut"

    Damit ist es für mich gelaufen. Es ist für mich, als würden jetzt meine ganzen Hoffnungen zusammen brechen und all meine positivsten Wünsche. Das ganze macht mich tierisch fertig und ich bin auch total down und traurig...aber es ist zwecklos.

    Ich gebe auf.
     
    #9
    sad_clown, 30 September 2006
  10. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    das tut mir leid - aber andererseits hast du jetzt klarheit. ist von ihr schon etwas feige und bequem gewesen, sich nie weiter zu äußern und abzuwarten... aber es war gut, dass du ihr gesagt hast, was sache ist, und ihre antworten waren "sparsam", aber klar.

    gönn dir ein gutes wochenende. ich wünsch dir, dass du sie bald loslassen kannst.
     
    #10
    User 20976, 30 September 2006
  11. User 39864
    Sehr bekannt hier
    1.542
    168
    291
    in einer Beziehung
    @ Sad Clown:
    Das tut mir sehr leid für dich. Vllt. ist es besser so, als wenn du (noch) mehr investiert hättest und müsstest dann erfahren das es nix wird/werden kann. Trotzdem, sorry für dich. :kopfschue
    Ich kann aus eigener leidiger Erfahrung nachempfinden wie du dich jetzt fühlen musst. Aber wie Mosquito schon schrieb, hoffentlich fällt es dir nicht allzu schwer von ihr loszulassen und darüber hinwegzukommen. Ansonsten "frisst" es dich auf.
     
    #11
    User 39864, 30 September 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kämpfen aufgeben Brauche
Ben1184
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Juni 2014
4 Antworten
ISAx3311
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 April 2014
10 Antworten
Soulfight
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 März 2013
4 Antworten