Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kämpfen oder es hinnehmen???

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von aquara, 6 Februar 2007.

  1. aquara
    Verbringt hier viel Zeit
    335
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    würdet ihr für eure große Liebe kämpfen auch wenn diese sagt das sie keine Gefühle mehr hat.
    Oder würdet ihr alles so hinnehmen wie es jetzt ist, es als Freundschaft versuchen und ihn los lassen?
    Ich vermisse ihn wirklich sehr und würde alles tun damit er zu mir zurück kommt.

    Und dann wie weit würdet ihr gehen?

    Vorab schon mal lieben dank für die Antworten!
     
    #1
    aquara, 6 Februar 2007
  2. HeiligerGeist
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich habe zur zeit das sälbe problem und ich bin zu der endscheidung gekommen das ich um sie kämpfen werde.

    Du darfst ihn keines falls unter druck setzten oder nerven du musst ihm Zeit lassen und dann z.b. mit einem brief sagen was du fühlst und wie du denkst. Aber auch nicht Auftringlich werden.


    mfg
    HeiligerGeist
     
    #2
    HeiligerGeist, 6 Februar 2007
  3. sad_clown
    sad_clown (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    221
    101
    0
    nicht angegeben
    Hinnehmen.

    Du machst dich nur selber unglücklich.
    Ich habe mich vor genau einem Jahr verliebt in ein Mädel. Sie hatte keine Gefühle für mich. Manchmal nur ein wenig Interesse.
    Ich bin ihr 1 Jahr nachgelaufen. Ein ganzes Jahr. Weil ich von Natur aus ein Kämpfer bin und nicht aufgebe.

    Es hat keinen Sinn. Gefühle kann man sich nicht erkämpfen.
    Und schon gar nicht erzwingen. Selbst wenn die andere Person nur halbmäßiges Interesse hat ist es fast hoffnungslos.

    Am Besten ist, man hakt die Sache gleich ab und findet sich damit ab. Ist leicht zu sagen von außen. Ih weiß selber wie es ist, wenn man verliebt ist. Man möchte am liebsten die ganze Welt in Bewegung setzen.

    Liebe kann man nicht rationell erklären. Sie passiert einfach. Und wenn es bei einer Person nicht funkt, dann wird es nie richtig funken. Höchstens mal ein wenig aufbäumen aber im Nachhinein wieder verebben.

    Spar dir deine Energie für andere, die dein Interesse und deine Person mehr zu schätzen wissen.
     
    #3
    sad_clown, 6 Februar 2007
  4. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.435
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Es würde mir meinen Stolz nehmen, einer Person hinterher zu laufen, die klar sagt, dass sie keine Gefühle (mehr) für mich hat.
     
    #4
    User 18889, 6 Februar 2007
  5. HavannaClub
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn er sagt, dass er keine Gefühle mehr für dich hat würde ich es erst mal hinnehmen. Ist natürlich aus betroffener Sicht, bestimmt nicht einfach aber solltest du versuchen ihn zurückzubekommen, könnte es gut nach hinten losgehen und er will möglicher Weise gar nichts mehr von dir wissen. Versuch eine gute Freundschaft aufzubauen und vielleicht kommen ja später von ihm wieder Gefühle für dich hoch.
     
    #5
    HavannaClub, 6 Februar 2007
  6. kleinundlieb
    Verbringt hier viel Zeit
    148
    101
    0
    Verliebt
    Off-Topic:
    Es würde mir meinen Stolz nehmen, einer Person hinterher zu laufen, die klar sagt, dass sie keine Gefühle (mehr) für mich hat.


    dann warst du nicht verliebt oder hast nicht geliebt ! sonst würdest du nichts von stolz erzählen...

    kämpfe meine sonne wenn du nur einen hoffnungsschimmer der funkelden liebe in deinem herzen siehst und auch in seinem so vereinigt euch abermals !
     
    #6
    kleinundlieb, 6 Februar 2007
  7. aquara
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    335
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich möchte noch hinzufügen das seine Ausrede war wieso es so ist auf einmal das ich ihm zu dick sei.
    Als wir zusammen kamen hatte ich 15kg mehr drauf.Der Spruch ist doch sinnlos.
    So mal er mit seiner Ex noch zusammen war obwohl die 10kg zugenommen hat anstatt abzunehmen und zu ihr wollte er trotz zusätzlicher Probleme noch mal zurück.
    Das ganze ist sehr komplex.
     
    #7
    aquara, 6 Februar 2007
  8. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.435
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ich bin nur realistisch und renne keinem Traum hinterher. Wenn jemand mir klar sagt, dass er keine Gefühle für mich hat, dann akzeptiere ich das.

    Ich finde sowas zudem blöd für den, der sich getrennt hat.


    Die Ausrede von deinem Ex-Freund ist ja mal mehr als schwach. Bitte ihn doch, dir die Wahrheit zu sagen. Dass das nicht stimmt, sieht ja ein Blinder. Vielleicht ist der wirkliche Grund einer, der dich noch mehr verletzen würde und deshalb lügt er dich an.
     
    #8
    User 18889, 6 Februar 2007
  9. aquara
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    335
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Als ich fragte ob er sich sicher sei das es endgültig ist meinte er nein und er wollte das Wochenende direkt vorbei kommen.
     
    #9
    aquara, 6 Februar 2007
  10. HavannaClub
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn du denkst, dass es nur eine Ausrede war,- was glaubst du denn ist der wahre Grund dafür?
     
    #10
    HavannaClub, 6 Februar 2007
  11. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.435
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Bist du dir für so einen nicht zu schade? Er lügt dich an und spielt mit deinen Gefühlen. Das wäre wirklich unter meiner Würde. Wer weiß, ob er in drei Wochen nicht wieder Schluss macht.
     
    #11
    User 18889, 6 Februar 2007
  12. aquara
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    335
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Naja er war die große Liebe für mich.
    Lässt man die so einfach gehen?
    Also es gibt viele Vermutungen was der Grund war. Er meinte anfangs das er überforfert sei mit Abi und dann verschiedenen anderen sachen und kurz drauf macht er schluss also die meisten meiner freunde meinen das das der grund ist weil eine andere hat er nicht.
     
    #12
    aquara, 6 Februar 2007
  13. *Luna*
    *Luna* (34)
    Meistens hier zu finden
    2.674
    133
    14
    Single
    Er hat gesagt, er liebt Dich nicht mehr........möchtest Du wirklich um einen Mann kämpfen, der Dich nicht mehr liebt? Das tut nur noch mehr weh und ich hätte dann immer das Gefühl, falls es wieder klappt, dass es von ihm nur Mitgefühl wäre oder eine Art "schwach" werden, willst Du das?

    Kämpfen kann man nur, wenn auf beiden Seiten noch genügend Gefühle da sind, das ist meine Meinung oder wenn sich jemand seiner Gefühle nicht mehr so sicher ist, aber wenn er das klar gesagt hat, das ist eigentlich Deine Antwort, so traurig und schlimm das ist.

    Das möchte niemand hören, das weiß ich, aber es ist vielleicht auch besser so, wie gesagt, aus Mitleid zurück zu Dir, das wäre auch keine Lösung oder so ein ständiges Hin- und Her..........
    Er möchte keine Beziehung mehr. Und auch, wenn du damit eine kleine Hölle durchleben lässt, es war absolut fair, Dir zu sagen, wie es ist.
     
    #13
    *Luna*, 6 Februar 2007
  14. aquara
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    335
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @ luna
    Als ich aber fragte ob er sich sicher sei meinte er nein.
    Also muss er ja schon noch bissche was fühlen.
     
    #14
    aquara, 6 Februar 2007
  15. HavannaClub
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Du solltest auch aufpassen, dass wenn er am Wochenende vorbei kommt dich nicht nur ausnutzt,- sprich, ab in die Kiste und dann wars das wieder.
     
    #15
    HavannaClub, 6 Februar 2007
  16. *Luna*
    *Luna* (34)
    Meistens hier zu finden
    2.674
    133
    14
    Single
    Aber dieses Gefühl wird nicht mehr ausreichen für eine Beziehung...
     
    #16
    *Luna*, 6 Februar 2007
  17. sadsandy
    Verbringt hier viel Zeit
    245
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mein Freund hat vor kanpp einer Woche mit mir schlussgemacht. Ich habe um ihn gekämpft, weil bei uns beiden noch Gefühle da sind und wir beide unter dem Beziehungsende sehr leiden. Am Montag habe ich den gekämpft wie eine Irre. Es hat nichts gebracht. Er hat zwar gemeint, dass er es nicht komplett ausschließen kann, dass es mit uns beiden nochmal was wird, aber momentan denkt er, dass es eher nichts mehr wird. Für mich ist da echt eine Welt zusammengebrochen.

    Die ersten Tage waren der reinste Horror, denn er ist meine große Liebe. Wir hatten zwar in der letzten Zeit Probleme, da es mir nicht gutging, aber der Rest der Zeit war wunderschön. Das Schlimme an der Sache ist, dass er sich über das Ende einer Beziehung meistens durch One Night Stands "hinwegtröstet". Wir wollen befreundet bleiben, aber ich weiß nicht, wie ich es ertragen soll, ihn mit einer anderen Frau zu sehen! :cry:

    Ich würde dir raten, ein bisschen Zeit verstreichen zu lassen (ca. 2 Wochen) und dann würde ich ihm einen Brief schreiben.
    Hätte ich das so gemacht, ich glaube, ich hätte vielleicht noch eine Chance bekommen.
     
    #17
    sadsandy, 7 Februar 2007
  18. Viktoria
    Viktoria (29)
    kurz vor Sperre
    2.378
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Sowas finde ich immer sehr schwierig :geknickt:

    Ich war auch mal schwer verliebt (und leider genauso blind) in einen Idioten, dem ich sogar 2,5 Jahre hinterher lief, obwohl er keine Gefühle für mich hatte, und mich sogar nur ausnutze (Geld, ect.) und meine Gefühle mit Füßen trat, und mein Stolz und meine Würde waren dahin.

    Dieser Arsch hat mir eben immer Hoffnungen gemacht, aber ist mir gleichzeitig auch immer feige ausgewichen ... z.B. die Frage, ob es mit uns noch etwas wird, da sagte er immer nur "Ich weiß es nicht, ich hänge noch an meiner Ex, und Bla."

    Naja ... war selbst schuld. Ich WOLLTE es nicht erkennen.
    Ich bin auch eine Kämpfernatur, und hatte da eben (zu lange) Ausdauer.

    Und hat es was gebracht? Nein. Gefühle kann man nicht erkämpfen. Das ist eine Weisheit, die ich gewann.

    Denn: Ich habe ALLES für diese Person getan (die es nicht wert war), und habe sie TROTZDEM nicht bekommen. Das spricht für sich.

    Ich denke ... wenn jemand sagt, er hätte keine Gefühel, werden sie mit hoher Wahrscheinlichkeit auch nicht mehr kommen ... aufhören, ehe es zu spät ist ... ehe es so lange weiterging, mit falschen Hoffnungen und Schmerzen verbunden wie bei mir.

    Meine "Warnung" ... :geknickt:

    Ob ich es wieder tun würde, das "Kämpfen" ... keine Ahnung ... bin da irgendwie "geschädigt".
     
    #18
    Viktoria, 7 Februar 2007
  19. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    ich hab so lange um meine vermeintliche große liebe gekämpft, bis eine freundschaft nicht mehr möglich und ich mit den nerven total am ende war.

    vermutlich würd ichs wieder tun - bin da unbelehrbar :-D
     
    #19
    Miss_Marple, 7 Februar 2007
  20. Mona89
    Mona89 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    179
    103
    1
    nicht angegeben
    Kämpfen - Kämpfen - Kämpfen

    Ich würde kämpfen, weil man Gefühle nicht per Knopftdruck ausschalten kann, und somit kann es auch er nicht.

    Und das mit dem Gewicht würde ich gar nicht so eng sehen, denn er hat dich so kennengelernt wie du warst/bist, und war auch so mit dir zusammen, also dürfte ihn das nicht stark stören...

    LG, Mona
     
    #20
    Mona89, 7 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kämpfen hinnehmen
Oreomuffin
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Juni 2016
7 Antworten
lisa11
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 April 2016
4 Antworten
Django123
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 März 2016
3 Antworten
Test