Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • wirbelsturm
    Ist noch neu hier
    730
    0
    0
    vergeben und glücklich
    22 April 2006
    #1

    kämpfen

    hey ihr.
    also,stellt euch mal folgendes vor:ihr hattet einen freund,den habt ihr immer sehr verletzt,daraufhin hat er sich getrennt.er sagt,das ihr mit dem verhalten,was ihr jez an den tag legt,nichts erreicht (ihr sucht streit mit ihm,flippt bei jeder kleinigkeit aus,seit eifersüchtig usw.).
    aber ihr liebt ihn noch,und wollt ihn wieder zurückhaben.
    wie würdet ihr um ihn kämpfen??würdet ihr weiter eure meinung sagen und euch nich alles gefallen lassen,oder lieber mal eine weile die kleine brave sein,die zu allem ja und amen sagt??
    oder habt ihr sonst noch tipps???nich das er sich nach dieser aktion völlig zurückzieht.

    hoffe ihr habts n bissl verstanden.:smile:))
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. kämpfen . . .
    2. kämpfchen
    3. Kämpfen oder nicht kämpfen?
    4. Abhaken/kämpfen/...?
    5. Kämpfen oder nicht?
  • ping_pong
    ping_pong (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    nicht angegeben
    22 April 2006
    #2
    Naja wenn du ihn schon als ihr zusammen wart, öfters mal verletzt und gestresst hast, dann wird das jetzt wohl eher nichts bringen das wieder zu tun! Zu allem ja und Amen sagen musst du ja trotzdem nicht, aber vielleicht versuchen dich ein bisschen zurück nehmen. Vorallem jetzt wo ihr nicht mehr zusammen seid muss er sich zickereien eh nicht mehr gefallen lassen!

    Ich würd mich an deiner Stelle bemühen und versuchen einen Streit zu verhindern bzw gar nicht erst in eine Konfliktsituation aufkommen lassen..
     
  • wirbelsturm
    Ist noch neu hier Themenstarter
    730
    0
    0
    vergeben und glücklich
    22 April 2006
    #3
    das ist aber schwer,mich zurück zu nehmen:tongue:
     
  • ping_pong
    ping_pong (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    nicht angegeben
    22 April 2006
    #4
    Naja für ihn wirst du es wohl tun müssen. Sonst zieht er sich nur noch mehr zurück weil ihn dein Gezicke nervt...
     
  • hiT mYselF!
    Verbringt hier viel Zeit
    1.386
    123
    1
    nicht angegeben
    22 April 2006
    #5
    Eine Beziehung lebt von Kompromisse und Gemeinsamkeiten ... wenn ihr da kein Kompromiss fidnet oder ihr die nicht eingehen wollt hat es keinen Wert mehr, oder ihr seid auf Dauer nur Unglücklich
     
  • SiAm99
    SiAm99 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    vergeben und glücklich
    22 April 2006
    #6
    So wie ich dein Problem verstanden habe, möchtest du ihm zeigen, dass du es ernst mit ihm meinst und ihn zurückwillst. Er erwartet möglicherweise, dass du dein Verhalten änderst, denn er sagt ja schließlich, dass du mit deinem jetzigen Verhalten nichts erreichen kannst. Schonmal überlegt, dass ihn das nervt?
    Gib ihm Zeit zu erkennen, dass du ihn tatsächlich zurückhaben willst. Wenn du aber keine Kompromisse einghen kannst/willst und es dir schauspielerisches Geschick abverlangt nicht bei jeder Kleinigkeit Streit anzufangen, dann kann ich dir nur viel Glück wünschen.
     
  • ping_pong
    ping_pong (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    nicht angegeben
    22 April 2006
    #7
    Das finde ich auch. Bis jetzt hat es sich nicht so angehört, als wolltest du Kompromisse eingehen oder einen Streit verhindern - was aber sehr wichtig für eine Beziehung ist. Ich bin ganz ehrlich, auch mir fällt es nicht immer leicht ein bisschen zurück zu treten und nachzu geben, aber es gehört nunmal dazu.

    Und ich würde sagen, dass dein Ex genau das sehen will: Dass du bereit bist nachzu geben und vielleicht auch mal auf ihn eingehst..
     
  • wirbelsturm
    Ist noch neu hier Themenstarter
    730
    0
    0
    vergeben und glücklich
    22 April 2006
    #8
    ich gehe doch auf ihn ein!!
    und früher bin ich immer kurzgetreten,hab nie streit gemacht oder rumgezickt,das war ja der trennungsgrund.
    heißt das das ich ihn etwa in ruhe lassen soll und warten soll bis ER wieder kommt?
     
  • ping_pong
    ping_pong (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    nicht angegeben
    22 April 2006
    #9
    Achso.. dieser Umstand verändert die Sache natürlich drastisch. Ich würde einfach versuchen mich mit ihm gut zu verstehen und dabei meine Meinung nicht zu verleugnen!

    Das mit dem Warten ist aber vielleicht trotzdem nicht das Richtige: Zeig ihm trotzdem dass er dir wichtig ist!
     
  • wirbelsturm
    Ist noch neu hier Themenstarter
    730
    0
    0
    vergeben und glücklich
    22 April 2006
    #10
    wie soll ich ihm zeigen das er mir wichtig ist und dabei trotzdem nich zu forsch sein???:ratlos:
     
  • ping_pong
    ping_pong (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    nicht angegeben
    22 April 2006
    #11
    Du kannst ja trotzdem fragen, ob ihr euch mal treffen wollt oder wies ihm geht. Aber wenn du eine andere Meinung wie er hast, dann darfst du die ihm auch ruhig sagen!
     
  • wirbelsturm
    Ist noch neu hier Themenstarter
    730
    0
    0
    vergeben und glücklich
    22 April 2006
    #12
    äm,ich habe ihn in letzter zeit auch mal gefragt ob wir uns treffen wollen,weil er immer sagte,ich solle auch mal initiative ergreifen.naja,als antwort kamen immer absagen.und seitdem raste ich aus,weil er immer absagt,und da sage ich ihm meine meinung.
     
  • Joxemi
    Joxemi (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    165
    101
    0
    nicht angegeben
    22 April 2006
    #13
    Also so wie das oben beschrieben ist , wagr ich doch sehr zu bezweifeln, dass die Initiative von ihm ausgeht.:ratlos:

    Es sei denn er steht drauf, sich immer zur Sau machen zu lassen :grin: :tongue: :tongue:
     
  • ping_pong
    ping_pong (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    nicht angegeben
    22 April 2006
    #14
    Hast du es denn mal so versucht: "schade, aber du kannst dich ja melden wenn du mal interesse oder Zeit hast."Wenn ja, wie hat er sich dann verhalten?

    Wenn nicht, dann sag doch mal das, wenn er dir wieder absagt und warte wie er reagiert.

    Aber mal ein grundsätzliche Frage: Weißt du denn ob er dich noch liebt und Interesse an dir hat?
     
  • wirbelsturm
    Ist noch neu hier Themenstarter
    730
    0
    0
    vergeben und glücklich
    22 April 2006
    #15
    das mit dem schade und so hab ich ihm ja auch schon ab und an geschrieben,gesagt,was weiß ich,aber es kam keine antwort.
    ob er noch was von mir will??
    er schreibt manchmal,das er mich vermisst,und das er mich sehr sehr gern hat.und als wir uns das letzte mal stritten,habe ich ihn seinem beisein (könnt mich immer noch dafür schelten) einen anderen jungen angerufen und mit ihm ein treffen ausgemacht.das hat meinen ex ziemlich fertig gemacht,er hat mich gefragt was das soll,und dabei geweint,also ich denk mal ja.und ich WILL ihn um alles in der welt zurückhaben!!!

    achso,naja,küsse und zungenküsse gibts ja noch,aber wir sin trotzdm net zusamm:frown:((
     
  • ping_pong
    ping_pong (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    nicht angegeben
    22 April 2006
    #16
    Na die Aktion bei eurem letzten Streit find ich aber ehrlich gesagt ganz gut. Er soll ruhig merken dass er dir wichtig ist, du aber auch noch andere kennst und magst!

    Kannst du ihn denn nicht mal fragen, was er denn konkret von dir möchte und wie du ihn zurück gewinnen kannst? Vielleicht weißt du dann auch wie du ihn wieder kriegst:smile:
     
  • wirbelsturm
    Ist noch neu hier Themenstarter
    730
    0
    0
    vergeben und glücklich
    22 April 2006
    #17
    genau das war ja der streitgrund:ich habe ihn gefragt,ob er es eigentlich ernst mit mir meint,und darafhin bekam ich keine antwort,er lenkte vom thema ab.deswegen wurde ich wütend,udn traurig usw.
    ich wollt ihn morgen treffen,hab ihn gefragt,er schrieb,das es nich klappen wird.naja,hmm,ich war damit net ganz einverstanden:drool:
    hab ihm das gesagt,daruafhin er:du beachtest gar nich das ich nich kann oder will,hauptsache du kannst!und dann wirste auch noch böse auf mich!
    ich mein,kann er das net verstehen???wie kann ich das machen,ich will ihn unbedibngt treffen,um ihm vielleicht zu sagen,das ich ihn liebe,in die augen??
     
  • ping_pong
    ping_pong (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    nicht angegeben
    22 April 2006
    #18
    Naja vielleicht hat er wirklich keine Zeit und kann nichts dafür. Aber ich finde er sollte dann einen Ausweichstermin mit dir ausmachen.. Klar es ist dumm für dich, dass er keine Zeit hat, aber wenn ihr euch erst übermorgen trefft kannst du ihm da ja auch noch sagen, dass du ihn liebst.

    Aber dass er vom Thema abweicht, wenn ihr über so etwas wichtiges wie eure Beziehung, bzw. seine Gefühle zu dir redet; finde ich ehrlich gesagt nicht fair von ihm. Wenn ihr euch trefft, dann würd ich ihn da konkret drauf ansprechen. Vielleicht hat er dann keine Chance mehr auszuweichen und gibt dir dann eine Antwort...
     
  • wirbelsturm
    Ist noch neu hier Themenstarter
    730
    0
    0
    vergeben und glücklich
    22 April 2006
    #19
    aber was is,wenn ich ihn mit diesen ganzen gefühlsfragen und beziehungsfragen nur nerve und dami genau das gegenteil ereiche??
    jedenfalls hab ich mit dem streit schon erreicht,das es ihm net gut geht und er ein "stein am herzen" hat :engel:
     
  • ping_pong
    ping_pong (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    nicht angegeben
    22 April 2006
    #20
    Auch das findest du nur heraus wenn du ihn fragst, was er denn nun von dir will. Wenn er lieber nur freundschaftliche Treffen mag, bei denen du nichts über deine Gefühle sagst, dann versuch das um zu setzen. Will er lieber Dates, dann geh mit ihm ins Kino oder Schwimmbad und zeig ihm dass das mehr als ein freundschaftliches Treffen ist!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste