Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Können Bedürfnisse falsch sein?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von niini, 8 August 2004.

  1. niini
    niini (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    267
    101
    0
    Single
    Naja, hab ein kleines Problem das vielleicht ein wenig ungewöhnlich ist...

    Die Situation sieht folgendermassen aus: Ich bin 20, hatte noch keinen freund bin demzufolge auch noch Jungfrau. Nun ist es so, das es seit einiger Zeit einen Mann in meinen Leben gibt. Leider ist das alles nicht so einfach, denn er ist 23 Jahre älter als ich und verheiratet. Zudem ist er, in den kreisen in denen ich verkehre, als iemlicher Frauenaufreisser bekannt und es ist ein offenes Geheimniss, dass er seiner Frau nicht besonders treu ist. Ich kenne ihn schon längere Zeit, hatte allerdings immer ein wenige eine geteilte minug ihm gegenüber bis ich diese Jahr inherhalb eines Projektes mehr mit ihm zu tun hatte. Naja und da hat es mich voll erwischt. Ich konnte/kann es ja selber nicht verstehen aber es ist nunmal einfach so und ich komme nicht gegen diese Gefühle an. (Vielleicht kann sich jemand noch an den Thread errineren den ich damals aufgemacht habe...) Er hat das gemerkt und wir haben dann miteinander geredet, die Natelnummern getauscht und nun hänge ich in dieser Sache drin. Es ist auch alles schön und gut solange wir zusammen sind. Da er allerdings eben verheiratet ist kommt das nicht allzuoft vor. dan gibt es wieder Phasen in denen er mir 10, 12 Tage lang keine SMS schreibt und nichts von sich hören lässt, dann geht es mir scheisse, ich nehme mir vor ihm das nächste malso richtig die Meinung zu sagen. Allerdings bleit es eigentlich immer bei diesem Vorsatzdenn sobald ich in seine Nähe bin, fühle ich mich einfach gut, und irgendwei erschein es mir völli logisch warum er es diese Woche wieder nicht geschafft hat mir zu schreiben, ich bin kein bisschen mehr sauer auf ihn nur noch glücklich ihn wieder für ein paar Stunden für mich zu haben...
    Nun das Problem, ich habe im Moment das enorme Bedürfniss mit ihm zu schlafen, nur eigentlich weiss ich ja, dass es völlig falsch wäre es zu tun. Es wäre mein erstes Mal und das habe ich mir eigentlich immer anderst vorgestellt. Es ist nicht so, dass er nicht zärtlich oder einfühlsam sein würde, ganz im Gegenteil (er hat 16 Wochen gewartet bis er mich endlich geküsst hatte weil er wusste dass ich noch nie etwas mit einem Mann hatte...) aber ich habe angst vor dem was nacher dann kommt. Lässt er mich dann fallen weil er nun das bekommen hat was er wollte? oder wie geht es dann zwischen uns weiter? Kann ich mit dieser Situation umgehen, wenn er dann am nächten Morgen nicht neben mir aufwachen wird sondern zuhause ist bei seiner Frau? Und anders, werde ich es schaffen, dieses Bedürfniss zu unterdrücken?
    Hmmm, warum muss immer alles so komliziert sein...

    P.S: bitte keine Vorwürfe von wegen "er ist verheiratete" oder so. Das weiss ich...und ich weiss auch, dass es falsch ist und ich dachte auch immer, sowas würde ich nie machen aber plötzlich war diese Situation da und ich konnte einfach nicht anders...
     
    #1
    niini, 8 August 2004
  2. Satinchen
    Gast
    0
    Dann würde ich es nicht tun... an so etwas denkt man lange zurück, man möchste so etwas doch später mal nicht bereuen. Ich kann dir nicht sagen, was du tun sollst oder kannst, aber solange du Zweifel hast, ist es für Sex zu früh.
     
    #2
    Satinchen, 8 August 2004
  3. ByteDigger
    Gast
    0
    Ich würde es an deiner Stelle definitiv sein lassen.

    Das ganze wäre mir 2 Nummern zu groß.

    1. Es geht nicht nur um euch zwei. Da gibt es eine Frau, die ihn nicht hergeben wird. Die Beiden haben sich was aufgebaut, Kinder, Geld, Wohnung, Haus, Freundeskreis... Ich würde keinen Fuß mehr vor die Türe setzen aus Angst dieser "dann" geschieden Frau zu begegnen... Eine Scheidung kostet Geld, viele gehen dabei Pleite.

    2. Selbst wenn es keine Frau an seiner Seite geben würde, ist das ganze nur zum Scheitern verurteilt. Wer sagt dir, dass die Liebe bei dem Alterunterschied klappt? Wie lange rechnest du dir aus dass er bei dir bleibt?
    Glaubst du nicht er wird dir fremdgehen wo er doch ein Frauenchecker ist?
    Wie groß ist die Chance das er plötzlich ganz brav ist?
    Was werden andere sagen wenn du einen über 40 jährigen als deinen Freund vorstellst? Allein schon die Blicke und das getuschle...

    Also glaub ich dass du definitiv schwer enttäuscht wirst. Der ganze Aufwand wärs mir nicht wert, wenn ich nicht den Hauch einer Zukunft erkennen würde...

    Sicher ist es ein verdammt blöde Situation und ich kann verstehen, das die Liebe den Verstand vernebelt. Aber du sagst selbst du hast Angst was danach kommt!!!! Wenn du verliebt bist und trotzdem Angst und Zweifel hast, dann glaubst du selbst nicht an dein Glück. Und wewr nicht an sein Glück glaubt, wird nie welches finden...
     
    #3
    ByteDigger, 8 August 2004
  4. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.408
    598
    7.207
    in einer Beziehung
    dito.
     
    #4
    User 12529, 8 August 2004
  5. #5
    müffelbüffel, 8 August 2004
  6. Kolibri
    Gast
    0
    Hallo niini,
    Ich möchte mich den anderen anschließen.
    Als ich deinen Beitrag durchgelesen habe, ist mir noch etwas anderes durch den Kopf gegangen. Du hattest noch nie einen Freund und dieser Mann ist der Erste mit dem du etwas hast was mehr als "nur" Freundschaft ist (ich weiß nicht ob man ihn als deinen Freund bezeichnen kann).
    Er ist der Erste für den du "etwas" empfindest und der Erste, der dich beachtet, dich geküsst hat (nehme ich an).
    Du bist glücklich endlich jemanden gefunden zu haben, du fühlst dich wohl, geborgen, attraktiv - deine Träume werden war.
    Du möchtest die Liebe kennenlernen, du möchtest das erste mal erleben, weil du dich danach sehnst.
    Ich kann das vollkommen nachvollziehen.
    Aber dennoch solltest du nicht den "erstbesten nehmen". Es gibt bestimmt viele andere Jungs in deinem Alter, die dich hübsch finden, mögen und dich als Freundin nehmen würden. Nur ist es vermutlich noch nicht vorgekommen, dass dir mehrere Jungs das gesagt haben/ein Kompliment gemacht haben. (Mal abgesehen von deinem Vater, einem Bruder oder Cousin etc.)
    Es kann sein das ich falsch liege. Bei mir war das jedenfalls der Fall. Es kann dir dein Dad so oft sagen, dass du nett aussiehst - und doch ist es was ganz anderes wenn es ein wildfremder Junge sagt.
    Und vielleicht würdest du ja selber auch gerne einen Freund haben der in deinem Alter ist, deine Interessen teilt, für dich Zeit hat und der kein Familienvater "nebenbei" ist.
    Der andere Punkt ist, dass er verheiratet ist. Das heißt, dass er schon eine Partnerin hat und ich an deiner Stelle wäre ziemlich eifersüchtig auf sie und seine Kinder, auf das Leben das er mit ihnen hat. Da ist immer irgendetwas woran du nicht teilhaben kannst, du bist so eine Art "kleines Geheimnis", wovon keiner wissen darf.
    Das ist nicht wirklich Liebe, das ist keine Beziehung. Er ist vielleicht glücklich damit und hat kein schlechtes Gewissen. Er ist ja auch derjenige der dich und seine Frau hat. Aber du, du weißt über seine Frau bescheid, du weißt im Innern das es nicht moralisch richtig ist. Nicht nur seiner Frau gegenüber. Auch du tust dir damit weh.
    Wenn ich einen Freund habe, dann möchte ich doch das Gefühl haben in seinem Leben wichtig zu sein, ich will ein Teil seines Lebens sein. Aber das ist schwierig wenn er eigentlich eine Familie und Ehefrau hat.
    Dann gehört es doch auch dazu zusammen etwas zu unternehmen, füreinander da zu sein, zu einander zu stehen und in der Öffentlichkeit Händchen zu halten, sich Küsschen zu geben - als Paar "aufutreten".
    All dies ist doch nahezu unmöglich für euch beide. Oder?
    Du merkst doch selber, dass er dir wenig Zeit schenken kann, auf Grund seines anderen Lebens. Du hörst von ihm tagelang nichts und er kommt nur zu dir wenn es ihm passt.
    Ich würde mich ausgenutzt fühlen, nicht wirklich geliebt (wenn man von Liebe sprechen kann). Das würde mir das Herz zerreißen. Und du beschreibst selber, wie verletzt du dich fühlst und dass du wütend bist.
    Du siehst ein, dass er das nicht mit dir machen kann. Doch dann, wenn er dich lieb anschaut und sich entschuldigt, dich küsst - dann kriegst du ein schwaches Herz und kannst nicht mehr böse sein auf ihn.
    Ich kenne das nur zu gut. Aber davon darfst du dich nicht täuschen lassen. Dieser glückliche Moment ist nur für einen kurzen Augenblick. Später holt euch die Realität wieder ein.
    Das deprimiert, macht einen traurig, lässt einen verzweifeln. Es stresst dich.
    Dabei soll doch eine Beziehung das Gegenteil sein.
    Du kannst auch eine andere Beziehung haben, mit jemandem der dich respektiert, der nicht mit deinen Gefühlen spielt, der nur für dich da ist und für keine andere. Wenn du mit ihm "Schluß machst" dann wirst du zwar nicht sofort einen Neuen finden. Aber irgendwann wirst du jemanden treffen der zu dir passt, der nicht um die 40 Jahre alt ist und auch nicht verheiratet ist.

    Du kannst jederzeit entscheiden aufzuhören und ihn zu vergessen. Du musst nicht mit ihm zusammen sein.
    Deine Fragen sind in jedem Fall berechtigt: In wleche Richtung wird sich eure Beziehung entwickeln ?
    Das weiß keiner... nur vermuten können wir. Und im Moment sieht es nicht so aus, dass er seine Familie für dich "aufgibt" , sich scheiden lässt und sich nur eurer Beziehung widmet. Man erkennt es schon daran, dass er sich nicht regelmäßig meldet, sondern immer nur dann wenn er Zeit hat. Auf deine Bedürfnisse geht er gar nicht ein, er ist nicht da wenn es dir richtig schlecht geht. Kann er als Ehemann und Vater auch gar nicht. Niemand kann sich zweiteilen.
    Was du letzendlich tust, das liegt nur in deiner Hand. Nur musst du dich fragen, ob du solch eine "erste Beziehung" haben möchtest. Ob du mit ihm dein erstes Mal erleben willst. Wenn ihr Sex habt, dann wird die Bindung noch tiefer und es wäre noch schmerzvoller für dich von ihm loszulassen.
    Mach jetzt den Schritt und sag' : "Stopp". Du wirst dich zuerst mies fühlen und es wird Momente geben in denen es schwer sein wird der Versuchung zu widerstehen. Doch mach' das nicht "nur" weil du die Zärtlichkeiten vermisst und die Geborgenheit. Auch jemand anderes kann dies dir schenken.
    Lass dich nicht von ihm beeinflussen oder irgendetwas "vorgaukeln".

    Triff deine eigene Entscheidung DIR zuliebe. Nur dir selbst. Denk in diesem Falle an dich, deine Person und deine Gefühle. In diesem Fall ist es nicht schlimm "egoistisch" zu sein. Jeder Mensch hat Liebe verdient, die einen nicht traurig sondern glücklich macht.

    Kolibri
     
    #6
    Kolibri, 9 August 2004
  7. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.408
    598
    7.207
    in einer Beziehung
    schön geschrieben kolibri. respekt.

    glaube auch nicht, dass er mit dir ne ernsthafte beziehung eingehen wird und dass er sehr ernst an dir intressiert ist.
    er meldet sich nur dann, wenn er zeit hat und nix zu ficken... (du schriebst ja selber, dass er als untreu bekannt ist, denke nicht, dass du die einzige bist, mit der er anbändelt und/oder sex will.)
    er wird wohl auch noch andre mädels "kennenlernen" zur zeit ausser dir.
    abgesehen davon sind 23jahre nen ziemlich heftiger unterschied. aber wenn ihr euch gut versteht kannst da auch draufscheissen.

    ich denke, du bist aufgrund der tatsache, dass er der erste ist, der intresse an dir, an deinem körper zeigt, ziemlich fasziniert von ihm.
    und fasziniertheit kann man schnell mit verliebtheit verwechseln. grade in der persönlichen anfangsphase mit den ersten liebeleien und beziehungen.

    steig mit ihm nicht ins bett. da würdest du dir nur verdammt derbe mit wehtun. allein der gedanke, dass er dich quasi nur zur befriedigung seines triebes benutztund um abwechslung in das scheinbar langweilige sexleben mit seiner frau, würde mich davon abhalten, so einem typen mein erstes mal zu schenken.
    denn das erste mal ist ein geschenk für eine ganz besondere person ...

    ... und nicht für jemanden, der so drauf ist wie dein typ da oder für ONS oder was weiss ich für arten von sex ohne beidseitige liebe...
     
    #7
    User 12529, 9 August 2004
  8. Manni
    Manni (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    254
    101
    0
    Single
    Ach, pille palle!!! Man kann auch ein Leben lang angst davor haben.
     
    #8
    Manni, 9 August 2004
  9. niini
    niini (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    267
    101
    0
    Single
    Herzlichen Dank für eure Posts! Ich muss vielleicht noch dazu sagen, dass er keine Kinder hat. Sonst hätte ich es wahrscheinlich nicht gemacht. Er hat auch ein eigenes Geschäft, d.h. er ist jeden Abend am arbeiten (wenn er sich nicht mit anderen Frauen trifft.) Seine Ehe ist ziemlich kaputt, was aber natürlch keine Entschuldigung für sein Verhalten ist. Zuhause ist er praktisch gar nicht denn wenn er nicht am arbeiten ist, ist er am Tennis spielen oder hat irgendwelche Auftritte.

    Wr sind uns beide bewusst, dass er seine Ehe wegen mir nicht aufgeben wird. I will das gar nicht denn, es tönt vielleicht komisch aber ich kann mir nicht vorstellen jemals eine "normale" Beziehung mit ihm zu führen. Ich möchte das nicht, er betrügt seine Frau, wer sagt mir, dass er mich nicht auch betrügt wenn wir in einer "normalen" Beziehung leben würden?

    Ich denke auch nicht, dass ich ihn nur "genommen" habe weil er mir sein Interesse an mir gezeigt hat. Es gibt zwei junge Männer die wirkich in mich verliebt sind, mir das auch schon sehr deutlich gezeigt haben, aber ich kann für sie nicht das empfinden was ich für ihn empfinde....

    Und dann kommt eben noch dazu, dass ich nächstes Jahr im Januar wieder an diesem projekt mirarbeiten werde an dem er auch dabei ist. Ich werde ihn 6 Wochenlang jeden Tag sehen, ich weiss nicht, ob ich stark genug bin, wenn ich es nun wirklich beende, dann nicht wieder schwach zu werden. Und irgendwie denke ich halt immer noch ich bin für ihn mehr als nur eine nettes "Betthääschen" denn wenn ich nur das wäre und er wirklich nur mit mir ins Bett gewollt hätte, hätte er wohl kaum so viel Geduld mit mir...ich meine, es sind jetzt schon über 20 Wochen das was zwischen uns läuft und es ist nicht unbedingt absehbar, wann ich dann soweit sein werde....
     
    #9
    niini, 9 August 2004
  10. Satinchen
    Gast
    0
    Und man kann es eine ganze Weile lang bereuen. Wenn ich meinen ersten Sex mit jemandem mit der Einstellung gehabt hätte, würde ich es jetzt glaub ich bereuen.
     
    #10
    Satinchen, 9 August 2004
  11. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.408
    598
    7.207
    in einer Beziehung
    ich auch...
     
    #11
    User 12529, 9 August 2004
  12. Krokodil
    Gast
    0
    VERSTRAHT! Vergiss den SOFORT! Geh mal in Internet-Singlebörse - als Mädel findest du im nu jemanden neuen... Oder in ein lokales Forum...
     
    #12
    Krokodil, 9 August 2004
  13. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    Hi niini..

    Nun was gibt es denn noch zwischen einem Betthäschen und einer Ehefrau?? Du hast gefühle für ihn, aber etwas "festes" kannst Du Dir mit ihm auch net wirklich Vorstellen...

    Ich glaube, so nennt man es wenn man nicht weiß was man will und genau das kann Dir auch keiner wirklich Vorschreiben.. Naja das mag vielleicht daher kommen das er Dein erster Freund in dem Sinne ist.. Solange Du jung bist, solltest Du es ruhig auch mal mit jüngeren versuchen, auch wenn sie Dir im ersten moment suspekt erscheinen.. (Bevor man sich zum Kauf entscheidet schaut man sich ja auch die Angebote anderer Händler an..)

    Wenn Du ein wenig probiert hast, dann wird Dir die Entscheidung wesentlich leichter fallen.. momentan ist es für Deine Gefühle eine Berg und Talfahrt und sowas geht auf dauer nicht schadlos an der Seele vorbei..

    Auch wenn es eine sehr schöne Vorstellung für Dich ist, mit ihm eine feste Beziehung zu führen.. Es gibt unheimlich viele Gründe die das ganze Unterfangen ziemlich erschweren würden.. :frown:
     
    #13
    Baerchen82, 9 August 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Bedürfnisse falsch
Leameea
Kummerkasten Forum
7 Dezember 2015
9 Antworten
Isi1982
Kummerkasten Forum
22 September 2014
10 Antworten
Test