Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Können Frauen Gott spielen (Sexualität)?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von banklimit, 19 Juni 2010.

  1. banklimit
    Meistens hier zu finden
    1.051
    133
    48
    nicht angegeben
    Hallo,

    ich habe mich schon immer gefragt ob man sich als Frau in Bezug auf die Wahl eines Sexpartners (und nur in Bezug auf diesen Aspekt) manchmal wie Gott vorkommt. Jede Frau die halbwegs gut aussieht könnte wenn sie wollte jede Woche einen Mann finden, der mit ihr in die Kiste springen würde.

    Frage:
    Verleiht einem das als Frau eigentlich so eine Art Machtgefühl, dass man aus einem großen Pool von Männern einen für Sex "auserwählen" kann?
    Ist das gut fürs Ego/Selbstbewusstsein?


    P.S. Ich weiß, die Kehrseite der Medaille ist dass viele dann eben auch nur Sex wollen und das schwierige ist jemanden für ne Beziehung zu finden. Aber hier soll es wirklich nur um die sexuelle Frage gehen.
     
    #1
    banklimit, 19 Juni 2010
  2. aiks
    Gast
    0
    Würdest du dir wie Gott vorkommen wenn eine Horde von völlig unpassenden, manchmal unattraktiven, klammernden, stark nach Alkohol riechenden oder einfach nur furchtbar unsympathischen Frauen dich immer wieder anspricht und dir gegebenenfalls auch "unabsichtlich" auf den Penis greift?

    Na ich weiss ja nicht.

    Die Männer, die man wirklich will, kriegt man sowieso nie mit einem Fingerschnipser.
     
    #2
    aiks, 19 Juni 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  3. Aily
    Benutzer gesperrt
    2.562
    108
    345
    Verliebt
    @TS:
    :rolleyes: So wie jeder Mensch, kann sich jemand nur als "Gott" vokommen, wenn du denjenigen auch die Macht dazu gibts. Keiner verlangt von dir, Fraunen als unantastbar und über alles erhaben anzusehen...
     
    #3
    Aily, 19 Juni 2010
  4. hellgrau
    Gast
    0
    Klar können sie. Nämlich mit Typen, die an solche Pauschalausagen und Bilder glauben.
    Bloß sind die so nervig und langweilig, dass das Spielchen auch nix mehr bringt.
    Und bei den anziehenden und anständigen Jungs, gibts ja "gott"seidank dann doch etwas mehr als blöde Spielchen.
     
    #4
    hellgrau, 19 Juni 2010
  5. User 91095
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    7.272
    598
    8.052
    nicht angegeben
    1. Ich würde dir zustimmen, wenn du sagst, dass Frauen es absolut gesehen leichter haben als Männer, Sex zu bekommen.

    2. Die Frauen, die das wissen und wollen, genießen das vermutlich genauso viel wie die Männer, die in dieser Position sind (und diese gibt es natürlich ohne Frage).

    3. Andere Frauen juckt das nicht im geringsten. Es ist sowie, wenn du in einem Land lebst, wo du täglich essreife Mangos vom Baum pflücken kannst, aber du gar keine Mangos magst.

    4. Sicherlich ist es nicht schlecht für das Selbstbewusstsein, wenn man merkt, dass man zumindest sexuell gesehen nicht auf Ablehnung stößt (wobei man sich natürlich daran gewöhnt und es einem dann nicht mehr besonders auffällt). Aber bloß weil etwas sich nicht negativ auswirkt, heißt es ja noch nicht, dass es sich unbedingt positiv auswirkt. Wie du selbst in deinem PS sagst: Wenn frau es zwar schafft, mit akzeptablen Männern ins Bett zu steigen, aber keinen davon halten kann, ist das zwar auf einer anderen Ebene, aber mMn gleichwertig frustrierend.

    5. Zur Beantwortung deiner Frage. Nein, Frauen können nicht Gott spielen. Wenn Frauen Gott spielen könnten, sähe die Welt anders aus.
     
    #5
    User 91095, 19 Juni 2010
  6. banklimit
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.051
    133
    48
    nicht angegeben
    Ok das ist sicherlich ein Negativbeispiel, aber es gibt doch sicherlich auch andere Situationen wo nicht so abstoßende Männer ihr Interesse bekunden. Nehmen wir mal an, eine Frau fährt morgens mit der U-Bahn zur Uni, allein da schauen ihr bestimmt schon ein paar Typen hinterher. An der Uni dann auch, abends im Einkaufszentrum auch nochmal...und diese Typen sind ja sicherlich nicht alle unattraktiv und als Frau könnte man sich dann ja sagen: Aha, heute haben mich wieder 5 Typen angelächelt und wenn ich gewollt hätte, hätte ich mir einen fürs Bett mitnehmen können. Ich weiß Frauen sind darauf nicht so aus, aber ein Machtgefühl verleiht es einem doch schon oder gar nicht?
     
    #6
    banklimit, 19 Juni 2010
  7. kickingass
    Beiträge füllen Bücher
    2.099
    248
    1.051
    vergeben und glücklich
    ich wage zu bezweifeln, dass jeder mann der mich anlächelt, auch mit mir ins bett will. vl will er nur flirten und hat ne freundin. :hmm: also ich weiß gar nicht wie man männer als so sexgeile willenlose objekte darstellen kann, die mit jeder frau ins bett gehen, die nen hübschen hintern hat.

    mehr respekt für deine geschlechtsgenossen!
     
    #7
    kickingass, 19 Juni 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  8. banklimit
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.051
    133
    48
    nicht angegeben
    ja das wäre mal interessant zu wissen, dazu mache ich mal ein umfrage
     
    #8
    banklimit, 19 Juni 2010
  9. Dark84
    Meistens hier zu finden
    748
    128
    182
    in einer Beziehung
    haha

    der war gut :grin:
     
    #9
    Dark84, 19 Juni 2010
  10. aiks
    Gast
    0
    Aber das sind ja dann wieder die gleichen uninteressanten Menschen. Bei mir jedenfalls ^^ Ich hatte noch nie einen Tag wo mir lauter unwiderstehliche Männer eindeutige Angebote gemacht haben.

    Sicher trifft man mal hübsche Männer und flirtet mit denen, aber ich bezweifle, dass die Quote davon bei Frauen so viel höher ist. Hübschen Männern wird doch genauso nachgeschaut
     
    #10
    aiks, 19 Juni 2010
  11. MsThreepwood
    2.424
    Öh, ich weiß nicht ob ich in der falschen Stadt unterwegs bin oder ob ich zu unattraktiv bin - aber ich kann nicht aus nem großen Pool von Männern auswählen, ich werde nicht ständig angemacht und mich starren auch keine 100 Kerle am Tag an :hmm: :grin:

    Von daher: Nö, ich fühl mich nicht wie ne Göttin.
     
    #11
    MsThreepwood, 19 Juni 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  12. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    es gibt in wirklichkeit gar nicht so viele männer, die wirklich verfügbar sind. man sollte von der rein technischen möglichkeit, sex haben zu können, nicht auf einen für sex, nähe, evtl. Beziehung verfügbaren mann schließen.

    natürlich kommen sich alle männer extrem verfügbar vor und es sind halt leider die frauen, die sie nicht wahrnehmen, aber wenn man das mal objektiv anschaut.. viele männer verbringen wenig zeit mit frauen und "überwinden" sich nur gelegentlich. viele männer haben nicht die nötige psychische konstitution und den erfahrungsschatz, um die ganze chose wirklich so überblicken zu können, dass sie sich wirklich verfügbar machen können.

    frauen genauso. nur haben es frauen leichter, einfach so erfahrungen zu machen. frauen müssen ihre standards nur tief genug ansetzen und irgendein männchen wird drauf anspringen.
     
    #12
    squarepusher, 19 Juni 2010
  13. Soraya85
    Soraya85 (31)
    Meistens hier zu finden
    1.953
    133
    52
    vergeben und glücklich
    Ach ...... schön wärs! ...........wenn es denn so wäre :rolleyes:
     
    #13
    Soraya85, 19 Juni 2010
  14. VelvetBird
    Gast
    0
    Ich frag mich, was dieser Thread gerade soll.
    Die allermeisten Frauen werden sagen: "Äh, nee, was soll der Quatsch", einige Männer werden sich dieser Aussage anschließen und die übrigen Männer (vermutlich wieder die frustrierten Langzeitsingles) werden wieder auf den Frauen rumhacken (Männerüberschuss in der Gesellschaft, Frauen picken sich die Rosinen raus, Frauen stehen auf Geld, Macht und Anerkennung und rennen deshalb alle Brad Pitt die Bude ein, etc.).
    Diese Diskussion gab es doch so oft, wo soll sie denn hinführen?

    Um auch noch auf das Thema konkret zu antworten:
    Vielleicht bin ich die Ausnahme, aber mir sabbern nicht reihenweise Männer hinterher, die alle nur darauf warten, dass ich für sie die Beine breitmache.

    Tendenziell sind (nach meiner Einschätzung) eher Männer für den schnellen Sex zu haben als Frauen (ja, ich weiß, nicht nur). Was sollte es also dem Großteil der Frauen bringen, wenn sie zwar schnellen Sex haben könnten, aber in Wirklichkeit eine feste Beziehung suchen?
    Frauen mögen vielleicht schneller einen Kandidaten für 'ne schneller Nummer finden als Männer, aber das ist für viele Frauen so, als suchten sie 'ne goldene Rolex (Beziehung) in einem Laden, in dem es tausende von Plastikuhren gibt (ONS). Also ist das Angebot am Ende doch recht gering.
     
    #14
    VelvetBird, 19 Juni 2010
  15. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    für mich interessiert sich jeder nen dreck, und das war schon immer so. ich fühl mich eher wie ne unglücksgöttin, wenn schon. oder ein dämon.
     
    #15
    CCFly, 19 Juni 2010
  16. Dunja
    Dunja (23)
    Öfters im Forum
    133
    53
    35
    vergeben und glücklich
    Ich find es einfach nur widerlich, wenn ich von notgeilen Jungs angegafft oder angemacht werde. Diese Typen sind so ekelhaft und niveaulos, das is total belästigend. Wieso soll das gut fürs Selbstbewusstsein sein? Ich frag mich da eher, ob ich vielleicht zu billig angezogen bin, wenn mich so einer belästigt. :rolleyes:

    Mich hat mal ein Mann angesprochen, der war bestimmt schon 10 Jahre älter, war total höflich, hatte ein niveauvolls Auftreten, konnte sich sehr gewählt ausdrücken, sah nach meinem Eindruck auch hübsch aus und zeigte auch echtes Interesse an mir ohne dabei aufdringlich zu sein. Ich denk es gibt bestimmt viele Frauen, die sich schon für den interessiert haben. Als ich ihm dann durch die Blume gesagt hab, dass ich vergeben bin, hat er aufgehört zu flirten, aber sich trotzdem noch total nett mit mir unterhalten.

    Wenn so jemand Interesse an mir hat, dann schmeichelt mir das schon ein wenig. Aber wie selten kommt sowas vor? Jedenfalls viel, viel seltener, als ich von schmierigen, notgeilen Typen belästigt werde.
     
    #16
    Dunja, 19 Juni 2010
  17. User 88899
    Verbringt hier viel Zeit
    1.810
    88
    204
    vergeben und glücklich
    Ich werde zwar öfter von Männern angemacht, aber ehrlich gesagt sind das gewöhnlich Männer, bei denen ich vermute, dass sie auch zahlreiche andere Frauen ansprechen, das ist also nichts, worauf ich mir was einbilden kann. Bei den niveuavollen, interessanten Männern hab ich nicht unbedingt den Eindruck, dass ich da, wäre ich darauf aus, freie Wahl hätte. Und selbst wenn, käme ich mir eher wie "Gott" vor (um mal bei diesem hochtrabenden Vergleich zu bleiben), wenn sich viele interessante Männer in mir eine ideale Partnerin sähen. Weil mir das einfach mehr wert wäre.
     
    #17
    User 88899, 19 Juni 2010
  18. Maxx
    Sehr bekannt hier
    1.379
    198
    623
    Single
    Im Schnitt haben es Frauen wohl tatsächlich einfacher an Sex zu kommen, wenn es rein nur darum geht. Ob dies einer Frau deshalb einem Mann gegenüber ein Machtgefühl verleiht, hängt wohl davon ab, ob die Frau gerne mit Männern spielt und ob sie diese Wirkung, die sie auf Männer hat, durch bestimmte Machtspielchen oder aber einfach nur rein sexuell auskosten will.

    Aber längst nicht jede Frau, die sehr gut aussieht und/oder eine entsprechende Wirkung auf Männer hat, ist von ihrem Wesen her ein männermordender Vamp oder hat das Bedürfnis dazu Sex als Machtinstrument einzusetzen und sieht deshalb in ihrer "begünstigten" Ausgangsposition auch gar nicht so sehr einen Vorteil oder gar einen Anlass dazu, sich deshalb wie Gott vorzukommen. Wenn es solchen Frauen nämlich rein darum geht den richtigen Partner zu finden, dann können sie durchaus auch ihre Probleme haben. Weil sich viele Männer nicht an sie heran trauen oder weil sie unsicher sind, da sie befürchten, dass ein Mann sich nur mit ihnen einlassen würde, weil sie gut aussehen.

    Aber es gibt ja es auch Frauen, denen das gewisse Etwas fehlt oder die von der Natur nicht gerade begünstigt worden sind, die dann auch ihre Mühe haben von der Männerwelt überhaupt richtig wahrgenommen zu werden. Vielleicht werden sie zwar eher noch hier und da mal wahrgenommen, als unscheinbare Männer in ähnlicher Situation, aber das auch nur deshalb, weil es unter einigen Männern ziemliche Assis und/oder notgeile Exemplare gibt, die theoretisch nahezu jede Frau anbaggern, nur damit sie möglichst oft Sex haben können. Sofern Frau nicht zufällig gerade selbst zur notgeilen Fraktion gehört und/oder einfach so sexuell frustriert ist, dass sie sich darauf einlässt, kann sie daraus auch nicht wirklich einen Vorteil schöpfen.

    Für die allermeisten Frauen gibt es wohl keinen Anlass sich wie Gott zu fühlen, da sie abgesehen von der sexuellen Komponente ja in manchen Bereichen auch heute noch von den Männern unterdrückt werden. Das Gottgefühl würde sich vielleicht dann einstellen, wenn sie einen tollen Mann, den sie unbedingt haben wollen, allein durch Blicke oder Gedankenkraft dahingehend verzaubern könnten, dass dieser Mann ihnen zu Füssen liegt. Da dies aber nicht möglich ist, haben sie u.U. genau so ihre Probleme wie die Männer mit den Frauen, nämlich dass sie oft vom anderen Geschlecht nicht das kriegen was sie wollen. Denn oftmals haben sie keine Chance bei einem Mann, den sie interessant finden, da dieser zumindest für eine feste Beziehung nicht zu haben ist.
     
    #18
    Maxx, 19 Juni 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  19. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    ich glaub der TS meinte auch nicht dich oder sonsteine frau persönlich, sondern eher alle frauen. so wie einem polizisten nicht deswegen respekt entgegen gebracht wird, weil er als persönlichkeit so interessant ist, sondern weil er polizist ist, und das, was er entgegengebracht bekommt, mit allen anderen polizisten teilt.
     
    #19
    squarepusher, 19 Juni 2010
  20. User 88899
    Verbringt hier viel Zeit
    1.810
    88
    204
    vergeben und glücklich
    Dann ist es aber eine sehr seltsame Frage.
     
    #20
    User 88899, 19 Juni 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frauen Gott spielen
Sabrin2001
Liebe & Sex Umfragen Forum
3 Dezember 2016 um 23:10
15 Antworten
ProxySurfer
Liebe & Sex Umfragen Forum
5 Dezember 2016 um 15:17
169 Antworten
Test