Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.595
    248
    716
    vergeben und glücklich
    2 Februar 2005
    #1

    können männer schlechten sex haben?

    wenn ja,wieso?
     
  • Olisec
    Olisec (35)
    Kurz vor Sperre
    1.246
    0
    0
    Single
    2 Februar 2005
    #2
    vielleicht solltest du die frage ein bissl genauer formulieren, aber im allgeimen gilt: schlechter sex ist besser als gar kein sex! :eckig:
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    2 Februar 2005
    #3
    Du hast mich grad zum Lachen gebracht.
    Dann hab ich ins Profil geguckt und musste nochmal lachen "Meine Augenfarbe ist blau und nicht rot" :link:

    Schlechten Sex können sie sicher haben.
    Im Dunklen, mit einem Brett, das sie nur missionieren dürfen... :grin: Und natürlich immer am selben Tag zur selben Zeit... Sofern sie nicht grade Migräne hat!
     
  • Bengel77
    Verbringt hier viel Zeit
    134
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 Februar 2005
    #4
    Das sehe ich vollkommen anders, aber egal.

    Ontopic: Ja, sie können. Mir fallen tausende Gründe dafür ein, die sich vielleicht unter dem Resumee sumbsumieren lassen: Die Chemie stimmt nicht.
    Sorry, aber die Antwort ist auch nicht viel allgemeiner als Deine Frage.
     
  • ALT-F4
    Verbringt hier viel Zeit
    247
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 Februar 2005
    #5
    jop, geht... nicht jeder GV ist optimal vom "gefühl" her. mir ist auch schonmal passiert das ich ewig lange durchgehalten habe ohne samenerguß & orgasmus, sehr zur freude meiner freundin... :zwinker:

    Das war nicht soooo toll für mich, hat zwar spaß gemacht, aber halt schlechter als wenn man selber auf seine kosten kommt... :zwinker:
     
  • Bengel77
    Verbringt hier viel Zeit
    134
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 Februar 2005
    #6
    ... wobei sich die Liste der Langeweile bis ins Unendliche forstetzen lässt.
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.595
    248
    716
    vergeben und glücklich
    2 Februar 2005
    #7
    habich mich halt grad gefragt,weil die ja wenn sie wollen immer nen orgamus kriegen,anders als bei frauen,dies da ja weitaus komplizierter haben!

    un dich hab einfach mal hier quasi in den raum gestellt dass der orgasmus ein zeichen für guten sex is ( bei männern jedenfalls) ....jetz kriegich sicher gleich einen aufn deckel :zwinker:
     
  • Bengel77
    Verbringt hier viel Zeit
    134
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 Februar 2005
    #8
    Auf den Deckel sicher nicht, aber ein Orgasmus ist kein Feedback dafür, dass es auch wirklich richtig Spaß gemacht hat. Ist zumindest bei mir so.
     
  • satinka
    Verbringt hier viel Zeit
    608
    101
    0
    nicht angegeben
    2 Februar 2005
    #9
    aaalso dass hab ich mich auch schon lang gefragt... isses wenn sie kommen IMMER ein zeichen von (mehr oda weniger) "freude"? also gitbs dass dass männer nur der frau zuliebe kommen können? bei BJ, HJ, GV, usw?

    ich weiss es is jetz vielleicht ein eblöde frage..
     
  • Bengel77
    Verbringt hier viel Zeit
    134
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 Februar 2005
    #10
    Ja, das gibts. Ist manchmal vielleicht einfach der Weg des geringsten Widerstands.
     
  • nex
    nex (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    236
    101
    0
    nicht angegeben
    2 Februar 2005
    #11
    DAS halte ich für ein gerücht. es gibt durchaus auch männer mit orgasmusschwierigkeiten...

    zur eigentlichen frage:
    ja, auch männer können schlechten sex haben. denn sex ist auch für uns nicht einfach rein-raus bis es zum orgasmus kommt (ist zumindest bei mir so). es muss sowohl die chemie stimmen und ich muss den kopf soweit frei haben, dass ich mich auch fallen lassen kann. wenn mich irgendwelche probleme plagen oder ich zu viel stress habe, kommt es auch schonmal vor, dass wir aufhören ohne, dass ich einen orgasmus hatte, ganz einfach, weil ich weiß, dass es dann sinnlos ist. wenn ich mich nicht fallen lassen kann, kann ich stundenlang sex ohne orgasmus und auch ohne gefühl der befriedigung haben.
     
  • da burner
    Gast
    0
    2 Februar 2005
    #12
    ich denke auch sex, bei dem man nicht zum orgasmus kommt, kann schön sein. einfach nur die nähe zur partnerin genießen etc...........
     
  • Bengel77
    Verbringt hier viel Zeit
    134
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 Februar 2005
    #13
    Das kenne ich auch. Aber ich kann auch einen Orgasmus ohne wirkliche Befriedigung haben.

    Stimmt. Aber darum gehts ja hier nicht.
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.595
    248
    716
    vergeben und glücklich
    2 Februar 2005
    #14
    mein freund hat gesgat es kann nich wirklich schlecht sein,höchstens langweilig oder so,...
     
  • nex
    nex (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    236
    101
    0
    nicht angegeben
    2 Februar 2005
    #15
    stimmt, das gibt es natürlich auch. hatte ich ehrlich gesagt erst gestern. ursache: stress in der uni (gsd sind die klausuren bald vorbei :zwinker: )
     
  • Bengel77
    Verbringt hier viel Zeit
    134
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 Februar 2005
    #16
    @beat
    Da ist mir die Differenzierung jetzt etwas unklar. Ich würde "langweilig" schon unter "schlecht" verbuchen.

    Endlich versteht mich mal wer. Ich habe dieselbe Stresslage. :zwinker:
     
  • q:
    q: (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.762
    123
    1
    Verheiratet
    2 Februar 2005
    #17
    Ja. Definitiv!

    Wenn die eigene Stimmung nicht stimmt, zum Beispiel. Man(n) ist gestresst oder genervt wegen irgendetwas und schafft es nicht, dieses abzuschütteln. Oder und das ist mir schon mal passiert, man merkt, dass sie eigentlich nicht will aber nicht dazu steht. Oder man hat Eine, die selbst absolut nix gibt und nix macht, nur da liegt und gestossen werden will (das kann ja hie und da ganz lustig sein, wenns aber der Regel entspricht, dann ist das (für mich) eher ein Lustkiller). Das sind dann Momente, wo's technisch gesehen zwar funzt aber eben keinen grossartigen Spass macht.
     
  • bluenote
    Gast
    0
    2 Februar 2005
    #18
    Ich kann das bereits Gesagte zum schlechten Sex für Männer nur unterstreichen. Bei mir ist es zudem oft so, dass ich mich selbst stresse: ich will meiner Partnerin was Tolles bieten, setze mich unter Druck und versuche so zu sein, wie *sie* es braucht, aber für mich macht dieser selbst gemachte Druck zu viel Stress und ich kann den Sex nicht geniessen.
     
  • User 29206
    User 29206 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    924
    113
    91
    nicht angegeben
    3 Februar 2005
    #19
    Ein Samenerguss ist noch lange kein Orgi. Das Abspritzen kann auch auf einen fast mechanischen Reiz erfolgen, wobei der Kopf garnicht erst angeworfen wird. Ganz praktisch, wenn der Sex nicht so toll ist und mann zum Abschluss kommen will, ohne sich ihre Selbstvorwürfe und gutgemeinten Streicheleinheiten danach antun zu müssen. Kann schon vorkommen, wenn die Partner nicht so wirklich aufeinanderpassen.
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    3 Februar 2005
    #20
    Dann fang mal an. Jedenfalls nen Teil davon. Bitteeeeeeee :gluecklic :link:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste