Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Können sie mich zwingen? :(

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Carrie White, 19 Juni 2006.

  1. Carrie White
    Verbringt hier viel Zeit
    140
    101
    0
    Single
    Hallo!

    Meine eltern, mein bruder und ich ziehen , nächsten monat nach gronau.
    Und ich , will nicht mit ich schreibe schon bewerbungen , damit ich hier bleiben kann , aber meine mutter hat gemeint das wäre Quatsch.
    Morgen kommt sie wieder aus gronau und ich , werde sie noch mal drauf ansprechen

    Können meine eltern mich zwingen mit zu kommen weil ich erst 17 bin?:cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:
     
    #1
    Carrie White, 19 Juni 2006
  2. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    IANAL bist Du noch nicht volljährig, somit haben deine Eltern als Personensorgeberechtigt gemäß § irgendwas BGB (müsste ich jetzt genau nachschlagen) das Aufenthaltsbestimmungsrecht.
    Wenn Du aber einen Ausbildungsplatz hast, müsste es schon sehr schwerwiegende Gründe geben dir zu verweigern nicht mit unzuziehen.
    Da würde ich an deiner Stelle einfach mal beim Jugendamt Hilfe suchen, falls ein ernsthaftes Gespräch mit deinen Eltern nichts hilft.

    Ich habe nämlich ohnehin den Eindruck, die bevormunden dich etwas zu stark (mit 17 noch nicht alt genug für nen Freund ... *Vogel zeig* - sorry).

    Du bist in nicht einmal 6 Monaten 18!
     
    #2
    Mr. Poldi, 20 Juni 2006
  3. Fyandir
    Verbringt hier viel Zeit
    27
    86
    0
    nicht angegeben
    Kirby hat recht, prinzipiell könnten sie dich schon zwingen, aber das wird sich ja auch anders regeln lassen. Gib dich halt etwas kompromissbereit, Sturheit bringt meist nix.
     
    #3
    Fyandir, 20 Juni 2006
  4. Ivy Mike
    Ivy Mike (38)
    Benutzer gesperrt
    227
    0
    0
    Single
    Ja, aber sobald du 18 bist, kannst wieder zurück:grin:
     
    #4
    Ivy Mike, 20 Juni 2006
  5. Lenny85
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    101
    0
    Single
    Pass nur auf, dass du jetzt nicht irgendeinen überflüssigen, falschen, langweiligen etc Ausbildungsplatz annimmst, NUR um da wohnen zu bleiben. Dann wohnste zwar in deiner schönen Heimat, hast aber ne scheiss Arbeit. Dat muss ja nich.
     
    #5
    Lenny85, 20 Juni 2006
  6. It-Girl
    It-Girl (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.100
    121
    0
    nicht angegeben
    Ja, das kam mir auch gerade in den Sinn. ANsonsten würd ich einfach die Tage bis zum 18. zählen, dann kannst du immernoch zurück.
    Falls du jetzt aber den superduper- Ausbildungsplatz findest, dann lass dich vom Jugendamt beraten!
     
    #6
    It-Girl, 20 Juni 2006
  7. Carrie White
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    140
    101
    0
    Single
    @Ivy Mike

    nein kann ich nicht weil ich dort die handelsschule mache und ich kann nicht einfach weg gehen


    Heute kommt meine mutter wieder und ich werde noch mal mit ihr darüber reden

    ich hoffe ich kann hier bleiben
    nicht nur wegen meinen freunden,meinen schwestern sondern auch weil ich mich hier super wohl fühle
    und auch wegen einem jungen
     
    #7
    Carrie White, 20 Juni 2006
  8. Dark Soul
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hm...:engel: diese situation kommt mir einfach nur ncoh bekannt vor. Wir waren umgezogen und ich hatte mir im neuen Ort wirkllich ALLES aufgebaut. War mit meinem Freund schon ein halbes Jahr zusammen und dort total glücklich, und wollte dann auch dort mein ABI machen. Und dann: ihr verlobter findet hier keinen Job, wir müssen dorthin ziehen, wo er wohnt (zur Situation: Erster umzug: vater verlassen), was gute 300km weit weg war und alles ganz anders. ich habe damals wirklich so ziehmlcih alles möglicher versucht. War 16. Erst wollte ich zum Jugendamt, aber wenn cih dass gmacht hätte, hat mir meine mutter klar gemacht, dann würde sie absolut keinen Kontakt mehr zu mir haben, sie wäre dann quasi nicht mehr meine mutter und wolle wenn ich sowas tue auch nix mehr mit mir zu tun haben. Klar, ich war auf 180, habe mich noch 1000 mal mit ihr gestritten, musste aber schließlich doch mitziehen, denn aus der family ausgestoßen werden wollte ich ja auch nciht :kopfschue
    Naja, dort wo wir dann hingezogen sind haben wir auch nciht wirklcih lange gewohnt (halbes jahr wo ich mir natürlich wieder alles aufgebaut hatte!!!) und sind wieder umgesogen, zwar nicht so weit, aber ich musste Schule und alles wechseln. Da hatte cih dann echt keinen Bock mehr und habe mich total heängen gelassen und auch schwere Depressionen bekommen, die ich teilweise imme rnoch habe. Da ich eine fernbeziehung führe (mittlerweile fast ein jahr!) will ich natürlich nach dem Abitur wieder zurück ziehen und zu meinem Freund.
    Aber ich merke ganz genau das ihr das nicht passt. Seit das feststellt streiten wir uns öfters, sie macht mir Vorwürfe ich würde ja nix lieber wollen ls nur weg von ihr und ihr auch total aus dem Weg gehen (was gar nciht stimmt!!!) und sagt immer ich würde ja nur meinen Freund sehen und ihn total vergöttern und alles für ihn tun (was gar nciht so ist!) und da gibts dann auch immer stryy. Dann heißt es wieder, ich würde mich wie ein kleines Kind benehmen und was ich denn machen wolle, wenn ich es dort nciht schaffen würde und dass sie halt Angst um mcih hätte.

    Alles in allem: Ich habe es sehr oft bereut nciht dort geblieben zu sein und frage mich oft, was wohl jetzt wäre, wenn ich dort gebieben wäre. Denn die Fernbeziehung und das alles setzt mir doch sehr zu. Aber was solls. Ich hoffe mal, du kriegst dein leben besser geregelt als ich meins und musst nciht ganz oft danach auch ncoh umziehen sondern findest eine lösung die dir auch zusagt... hoffe ich konnte dir jetzt mit diesem Erfahrungsbericht etwas helfen. Auf jeden Fall würd eich sagen: Egal wie du dich entscheidest, denk immer über alle möglichen konsequenzen nach. Denn wenn du da was übersiehst könnte das böse ins Auge gehen...

    Nimm dir Zeit.
     
    #8
    Dark Soul, 20 Juni 2006
  9. Carrie White
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    140
    101
    0
    Single
    meine mutter ist heute nicht nach hause gekommen
    also kommt sie morgen

    wünscht mir bitte viel glück :smile: :smile: :smile: :smile: :smile: :smile: :smile: :smile:
     
    #9
    Carrie White, 20 Juni 2006
  10. Carrie White
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    140
    101
    0
    Single
    hm danke vielen dank
     
    #10
    Carrie White, 21 Juni 2006
  11. User 40590
    User 40590 (37)
    Sehr bekannt hier
    2.337
    198
    655
    in einer Beziehung
    Sie könnten Dich theoretisch zwingen, aber halt nur bis Du 18 bist. Aber meiner Meinung nach sollte es kein Problem sein, eine 17 jährige allein wohnen zu lassen.
    Kann bestens verstehen, das Du nicht mitwilllst und wünsche Dir viel Erfolg.
     
    #11
    User 40590, 21 Juni 2006
  12. Carrie White
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    140
    101
    0
    Single
    ich wohne nicht alleine sondern bei meiner schwester
    aber meine eltern meinten das würde nicht gehen weil in gronau ja schon alles geregelt ist so ein scheiß :cry:
     
    #12
    Carrie White, 21 Juni 2006
  13. Browneyedsoul
    Verbringt hier viel Zeit
    527
    101
    0
    Verheiratet

    und von was soll sie das bezahlen??
    in ner ausbildung verdient man ja auch net grad die welt...



    achja, was mir grad noch auffällt: findest dus net bissl spät, dich jetzt erst zu bewerben?ich nehm mal an du willst dieses jahr deine ausbildung anfangen, da wirds aber schwer was zu finden.
    ich hab meine bewerbungen in den sommerferien von der 9. zur 10. klasse geschrieben und trotzdem wars net einfach
     
    #13
    Browneyedsoul, 21 Juni 2006
  14. Carrie White
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    140
    101
    0
    Single
    ähh ich habe jetzt erst angefangen weil meine schwester erst jetzt eine wohnung gefunden hat
     
    #14
    Carrie White, 21 Juni 2006
  15. User 40590
    User 40590 (37)
    Sehr bekannt hier
    2.337
    198
    655
    in einer Beziehung
    Wenn Du bei deiner Schwester wohnen würdest, wäre das Problem ja noch kleiner ... Ausserdem würde zumindest ich, mit meiner 17 1/2 jährige Tochter VORHER darüber sprechen, und Sie nicht vor vollendete Tatsachen stellen :kopfwand_alt:.
    Was gibt's denn so schwieriges zu regeln, was man nicht noch ändern könnte ?
    Ich mein die Schule sollte das kleinste Prob sein (auch wenn da oft was von Fristen steht, hab schon oft erlebt das jemand nach Beginn noch nachrückt, einfach mal fragen).
    Alles andere dürften Behördensachen sein, da kann man immer kurzfristig was ändern, oder hab ich jetzt was vergessen ?

    Naja, denke das hilft Dir jetzt nicht viel, Eltern sind leider oft in der Beziehung etwas uneinsichtig :kopfschue

    Falls noch Hoffnung besteht, weiterhin viel Glück.

    Die Frage der Finanzierbarkeit ist klar, wollte es erst schreiben, habs dann aber vergessen ...
    Mit Ausbildung und evtl. Beihilfen sollte das aber auch irgendwie machbar sein, wenn Sie unbedingt will.
     
    #15
    User 40590, 21 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mich zwingen
kleinTalya
Kummerkasten Forum
30 August 2010
32 Antworten