Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    12 März 2009
    #1

    Könnt ihr euch Sex mit allen Rassen vorstellen?

    Gibt es für euche Rassen, die ihr kategorisch als Sexpartner ausschließt, aufgrund ihrer Rasse? Hautfarbe, Gesicht, einfach Rasse. Oder gibt es eine solche Schranke in eurem Kopf nicht?
     
  • BABY_TARZAN_90
    Sehr bekannt hier
    1.622
    198
    527
    Verliebt
    12 März 2009
    #2
    Der Begrff Rasse gehört auf den Kehrichthaufen der Geschichte :eek:

    Ich kann mir Sex mit Afrikanerinnen und Indiofrauen besser vorstellen als mit Asiatinnen und Schwedinnen.
    Aber das ist meine ganz persönliche Vorliebe, nicht mehr!
     
  • americangirl
    0
    12 März 2009
    #3
    Finde den Begriff Rasse auch falsch, wir sind alle Menschen, egal welcher Religion wir angehören oder welche Hautfarbe wir haben, welche Sprache wir sprechen usw.

    Ja, ich hab keine Vorurteile, ich würde niemanden von der Bettkante stossen, nur weil er Schwarz oder Moslem oder sonst was ist. Kommt auf die Person individuell an.
     
  • 12 März 2009
    #4
    Bis jetzt konnte ich noch in jeder mir bekannten ethnischen Gruppe, eine attraktive Person ausmachen, mit welcher ich mir durchaus sexuelle Aktivitäten vorstellen könnte.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    12 März 2009
    #5
    Ich finde "Rasse" nicht verwerflicher als "Hautfarbe". Rasse ist präziser als Hautfarbe. Asiaten haben die gleiche Hautfarbe wie wir, aber sehen sehr anders aus. Manche Afrikaner sind sehr dunkel, aber sehen uns sehr ähnlich aus.
     
  • BABY_TARZAN_90
    Sehr bekannt hier
    1.622
    198
    527
    Verliebt
    12 März 2009
    #6
    Der Begriff Rasse ist halt missbraucht worden, gerade auch im Zusammenhang mit Sex ("Rassenschande"). Und die Biologen haben ihn im Zusammenhang mit Menschen aufgegeben.
    Hunderassen, Ziegenrassen, Terrassen, Harassen: das noch geht an...
     
  • ülpentülp
    0
    12 März 2009
    #7
    Off-Topic:
    die umfrage ist irgendwie "daneben"
     
  • 12 März 2009
    #8
    Off-Topic:
    Und weil es immernoch genug Leute gibt, die dann rumheulen, wird der BEgriff Rasse auch immer mit der Zeit in Verbindung gesetzt.

    Es ist ja ok, wenn man sowas nicht vergisst, aber gewisse Assoziationen sind auf Dauer nervig und dienen höchstens dazu um Leute dazu zu bewegen, sich drüber aufzuregen.

    Da ist es doch ein richtig toller Genuss, dass Wort Rasse im Gebrauch mit dem Menschen zu benutzen.


    Blöd finde ich es nur, wenn man Moslems zB. als Rasse bezeichnet. *g*

    Da dies ganz einfach keine Grundlage hat, warum man Moslems als Rasse bezeichnen soll.
    Moslem kann eigentlich jeder werde, weisser zb. nicht (Abgesehen von Michael Jackson. B) )
    Hat was von der jüdischen Rasse...:grin:
     
  • User 44981
    User 44981 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.321
    348
    2.210
    Single
    12 März 2009
    #9
    Es gibt gewisse Rassen, die ich im Allgemeinen nicht sonderlich attraktiv finde, so dass ich mir Sex mit Frauen der entsprechenden Rassen eher schwer vorstellen kann...
    z.B. sind mir Asiatinnen einfach viel zu kindlich. - Sie sehen für mich vielleicht "niedlich" aus, aber bis auf ganz wenige Ausnahmen einfach nicht sexy.

    Das heißt nicht, dass ich irgendwas gegen diese Rasse habe... aber sie entspricht einfach nicht meinen optischen Präferenzen, was eine Beziehung und Sex anbelangt.
     
  • IamAllAloneHere
    Verbringt hier viel Zeit
    307
    101
    0
    Single
    12 März 2009
    #10
    Ich kann mir mit so ziemlich allem Sex vorstellen...
     
  • ülpentülp
    0
    12 März 2009
    #11
    Off-Topic:
    alleM oder eher allen? :zwinker:
     
  • FreeMind
    Gast
    0
    13 März 2009
    #12
    .... in Europa ja, in USA und sonstwo nicht.

    Ich kann mir nicht mit Frauen aller Nationalisten eine intime Beziehung vorstellen.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    13 März 2009
    #13
    nein.
     
  • MsThreepwood
    2.424
    13 März 2009
    #14

    Dunkelhäutige Menschen finde ich unanttraktiv, von daher würde ich sie "ausschließen".
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    13 März 2009
    #15
    Für mich ist nicht die Hautfarbe an sich entscheidend, sondern die Gesichtszüge, die für bestimmte ethnische Gruppen typisch sind. Und da gibt es schon welche, auf die ich nicht stehe.
     
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.369
    348
    4.759
    nicht angegeben
    13 März 2009
    #16
    Naja, gibt schon "Rassen", wo mir die meisten Frauen nicht gefallen. Inderinnen mag es vielleicht in Bollywoodfilmen hübsche geben, in echt kenne ich nur welche die mir persöhnliche überhaupt nicht gefallen.
    Genausowenig gefallen mir die typischen Gesichtszüge der indiogenen Frauen aus Südamerika.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    13 März 2009
    #17
    Mir gefallen sehr nordeuropäische Typen (Beispiel Boris Becker) überhaupt nicht. Boris finde ich als Mensch sympathisch, aber ins Bett möchte ich nicht mit ihm :tongue:
    Genauso habe ich auch in anderen Erdteilen Typen, die mir nicht liegen. Ich brauche sie nicht alle aufzählen.
     
  • User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.538
    248
    1.845
    Verheiratet
    13 März 2009
    #18
    Off-Topic:
    Wurde von anderen schon drauf hingewiesen: Das Rassenkonzept ist in Bezug auf die menschliche Spezies überholt und das hat nicht in erster Linie etwas mit "political correctness" zu tun. Es gibt keine "biologischen Menschenrassen". Egal, an was man eine Rassenklassifikation festmachen will (genotypischen oder phänotypischen Merkmalen) es gibt keine eindeutige Taxonomie. In der Regel ist die Varianz innerhalb der postulierten "Rassen" größer als zwischen den "Rassen".
     
  • tiefighter
    tiefighter (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    685
    103
    1
    Verlobt
    13 März 2009
    #19
    Hmmm, ich finde, hier ist der Begriff "Rasse" etwas unangebracht. Vielmehr wuerde ich "Nationalitaet" sagen. Aus dieser kann man ja schliesse, um welche "Rasse" es sich beim Partner halndelt.

    Zur eigentlichen Frage: Nein, ich schliesse niemanden kategorisch aus.
     
  • tyZieL
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    Single
    13 März 2009
    #20
    wie wärs mit dem Begriff "ethnische Herkunft"?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste