Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Könnt ihr verlieren?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Lysanne, 7 Januar 2007.

  1. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Hallo!

    Ich habe gerade mit meinem Freund Monopoly gespielt. Ich hatte 5000 € und 15 Straßen, er 100 € und auf seine 5 Straßen - 3 davon mit Hypothek beschwert. :tongue: Wir haben keine 3 Minuten gespielt, da hat er sich schon beschwert ich würde schummeln. :ratlos: Nach 30 Minuten habe ich keine Lust mehr gehabt.

    Irgendwie kann er nicht verlieren. Wenn wir Karten oder Wer wird Millionär spielen, dann gibt es ein ähnliches Szenario.

    Ich kenne das aus meiner Kindheit. Früher habe ich immer den gesamten Kartenhaufen auf die Erde gefeuert oder das "Mensch ärgere dich nicht"- Spiel von Tisch gefegt. Jetzt, 20 Jahre später, lache ich darüber nur noch. :grin:

    Hört das bei manchen nie auf?

    Könnt ihr verlieren?

    Ich finde es nur super anstrengend, wie kann man sich über sowas nur ärgern. Ein Spiel bleibt ein Spiel und ist kein Weltuntergang. :kopfschue

    LG
     
    #1
    Lysanne, 7 Januar 2007
  2. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    LOL, erinnert mich stark an meinen Freund! das ist jedesmal furchtbar, egal was wir spielen..

    Am Wochenende haben wir mal wieder PS gezockt, wir spielen oft zusammen gegen die Gegner, wenn wir dann ein Level nicht schaffen, kommt von ihm "boah, du kannst das einfach nicht, du bist zu schlecht" usw, dabei ist er zuerst kaputtgegangen oder hat weniger punkte geholt als ich. Bei der Playstation ist es immer am Schlimmsten, da ist er dann desöfteren stinksauer auf mich, dabei ist er auch nicht viel besser und wenn er ein Level nicht schafft, dann ist das ja unmöglich und das kann kein normaler Mensch schaffen, also wird das auch nicht mehr gespielt :kopfschue

    Bei Kartenspielen ist es genau dasselbe, wenn er verliert, dann habe ich ja immernur glück, habe geschummelt etc. und bin ja eigentlich grottenschlecht :kopfschue :kopfschue es ist furchtbar und mir platzt jedesmal die Hutschnur, zumal er manchmal dann wirklich minutenlang beleidigt ist!!!

    ach ja: ich kann eigentlich schon verlieren :tongue:
     
    #2
    User 37284, 7 Januar 2007
  3. cigam
    Verbringt hier viel Zeit
    217
    101
    0
    nicht angegeben
    Natürlich kann ich nicht verlieren... warum sollte ich auch?
     
    #3
    cigam, 7 Januar 2007
  4. also normalerweise schon, wenn ich nen schlechten tag hatte, kanns schon sein das ich bissel eingeschnappt bin :engel:
     
    #4
    Chosylämmchen, 7 Januar 2007
  5. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich kann problemlos verlieren. Zumindest bei Spielen.

    Männer können das im Allgemeinen aber tatsächlich schlecht, wie ich finde, zumindest gegen ne Frau... Ich hab z.B. beim Billiard spielen schon die tollsten Ausreden gehört, warum ich jetzt gewinne und der Mann verliert. Da kam dann tatsächlich unter anderem, dass ja eben der Tisch leicht schräg sei... Klar, aber natürlich nur, wenn er am Zug ist :rolleyes: Meine Güte... :rolleyes:
     
    #5
    Dawn13, 7 Januar 2007
  6. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    @San-dee
    Da können sich unsere Männer ja die Hand reichen. Dann bin ich wohl nicht die Einzige, die darunter zu leiden hat. Witzige Vorstellungen, wenn die Beiden zusammen spielen müssten. :grin:

    Und dann wundern sich Männer, warum man nicht mehr mit ihnen spielen möchte. :kopf-wand

    LG
     
    #6
    Lysanne, 7 Januar 2007
  7. User 16687
    Verbringt hier viel Zeit
    809
    103
    5
    nicht angegeben
    Also ich kann verlieren.

    wenn ich gegen Leute verliere, die ich nicht mag ärgere ich mich schon, aber ich würde es eifnach nie zeigen. Schlechte Verlierer sind einfach unehrenhaft finde ich, man muss ne Niederlage anständig hinnehmen und einfach beim nächsten mal gewinnen :smile:
     
    #7
    User 16687, 7 Januar 2007
  8. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    erinnert mich auch mal wieder an freitag, als ich gegen meinen Freund gewonnen habe :grin: Aber ich hatte ja, wie immer, nur glück! Er hätte ja gewinnen müssen, da er viel besser spielt^^

    haha, aber wirklich! Das müsste man mal wagen, wäre sicher sehr lustig, vor allem wenn wir als Frauenteam gewinnen würden :engel: :grin:
     
    #8
    User 37284, 7 Januar 2007
  9. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Ich hasse Spiele(abende) und wenn ich zu einem gezwungen werde, interessiert es mich überhaupt nicht, ob ich gewinne oder verliere.

    Aber beim Sport nehme ich Verlieren schwer: als ich im Sommer beim Croquet verloren habe (ganz knapp), kamen meine Glückwunsche an den Gewinner doch ein wenig gezwungen heraus. *gg*

    Hat aber keiner gemerkt und es gehört sich ja auch nicht, dem Gewinner die Freude zu verderben.
     
    #9
    Piratin, 7 Januar 2007
  10. Packset
    Gast
    0
    ....
     
    #10
    Packset, 7 Januar 2007
  11. heidii
    Verbringt hier viel Zeit
    287
    101
    0
    Single
    m: Ich kann mit einer Niederlage nicht umgehen

    Joa, das ist folgt daraus, wenn man sonst immer nur am gewinnen ist. Aus diesem Grund habe ich auch mit Tischtennis aufgehört :grin: .
    Fußball spiele ich schon über 10 Jahre und Leichtathletik ist auch kein Problem, wenn man sonst genug Sport treibt. Aber beim Tischtennis. Ich konnte es zwar, aber es gab in meinem Altersbereich zu große Leistungsunterschiede.

    Irgendwann hat´s dann auch keinen Spaß mehr gemacht zu verlieren und hab mich verpi.... :grin: Außerdem war mir der Sport zu teuer. In einem Finale 2 von 3 Schlägern zerdeppert. Und die kosten so einiges :grin:
     
    #11
    heidii, 7 Januar 2007
  12. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Wenns ums Spielen geht, dann kann ich das. :jaa:
     
    #12
    Numina, 7 Januar 2007
  13. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Das wollte ich auch gerade schreiben :grin:

    Beim Sport ist es mir auch egal, weil ich sowieso an keinen Wettkämpfen teilnehme.
     
    #13
    User 29290, 7 Januar 2007
  14. taitetú
    taitetú (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    273
    101
    0
    nicht angegeben
    bei mir kommts drauf an, um was es geht oder was für ein Spiel/Sport es ist. Ich will schon immer gewinnen und geb dann auch entsprechende Kommentare ab - aber dass ich nicht verlieren könnte bzw. das offen zeigen würde, würd ich nicht sagen.
     
    #14
    taitetú, 7 Januar 2007
  15. Locke80
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    1
    Single
    yepp, ich nehme das alles nicht soooooooo wichtig!:grin:
     
    #15
    Locke80, 7 Januar 2007
  16. Thorey
    Verbringt hier viel Zeit
    466
    101
    1
    offene Beziehung
    Eigentlich schon.

    Ich hatte aber auch mal einen Spieleabend, bei dem ich nur haushoch verloren habe, war bei jedem Spiel nach 10 Minuten raus während der Rest locker eine Dreiviertelstunde weiterspiele. Und das nicht nur einmal. Da war ich schon irgendwie angepisst.
     
    #16
    Thorey, 7 Januar 2007
  17. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Als Kind ist das ja eher anders, da muss man das erstmal lernen. Aber jetzt hab ich kein Problem mit dem verlieren bei einem Spiel.

    Viele Spiele spiel ich nur proforma mit, weil eine Mehrheit entschieden hat, dass man das jetzt spielen müsse. Da ist es mir dann egal ob ich gewinne oder verliere, in beiden Fällen ist das Spiel ja zumindest zuende. :tongue:
     
    #17
    metamorphosen, 7 Januar 2007
  18. Trogdor
    Trogdor (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    472
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich denke ich kann mit Niederlagen halbwegs umgehen, allerdings möchte ich zumindest eine reale Siegchance haben. Darum habe habe ich aufgehört am Computer mit Kids zu spielen, die jeden Tag 2 Stunden trainieren.
     
    #18
    Trogdor, 7 Januar 2007
  19. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Wenn es um Spiele geht, ja.

    Habe allerdings auch schon beobachtet, dass es meistens die Männer sind die nicht verlieren können.
     
    #19
    *Anrina*, 7 Januar 2007
  20. NewHorizons
    Verbringt hier viel Zeit
    110
    101
    0
    Single
    Als Kind war ich auch so ein extrem schlechter Verlierer, inzwischen geht's aber. Ich habe vor kurzem mit Schach angefangen, und weil ich eben absoluter Anfänger bin, verliere ich praktisch gegen jeden - man gewöhnt sich dran :zwinker:

    Wirklich ärgerlich finde ich es nur, wenn ich bei Spielen, wo auch das Glück mitspielt, so eine echte dauerhafte Pechsträhne habe. Da kann es schon sein, dass mir die Lust vergeht.
     
    #20
    NewHorizons, 7 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - verlieren
EwigJungfrau
Umfrage-Forum Forum
29 Juli 2011
18 Antworten
krava
Umfrage-Forum Forum
23 November 2010
41 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
24 Oktober 2010
31 Antworten