Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Nessarose
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    nicht angegeben
    22 Februar 2006
    #1

    Könnte man schwanger sein?

    ich hab mal eine frage...
    wenn man zum erstenmal die pille nimmt, geschlechtsverkehr ohne kondom hat, könnte man trotzdem schwanger sein?
    wirkt die pille wirklich sofort, oder gibt es hier jemanden, der schwangergeworden ist?(also mit diesen vorraussetzungen)

    würd mich über antwort freuen
    Danke
     
  • bjoern
    bjoern (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.507
    121
    0
    Verheiratet
    22 Februar 2006
    #2
    Wenn Du die Pille korrekt am ersten Tag Deiner Menstruation angefangen hast zu nehmen und danach auch keinen Einnahmefehler gemacht hast, dann kannst Du auch nicht schwanger sein.

    Bei korrekter Einnahme besteht der Schutz ab dem ersten Einnahmetag.
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    22 Februar 2006
    #3
    Najaaaa...
    Also normalerweise sollte der Schutz ab dem ersten Einnahmetag bestehen.
    Aber da gerade bei jungen Frauen nie gesagt werden kann, dass die Pille auch wirklich korrekt aufgenommen wurde und wirkt, sollte man im ersten Monat noch zusätzlich verhüten.

    Sicherlich gibt es Frauen, die im ersten Monat der Pilleneinnahme schwanger geworden sind. Aber ob das jetzt an der Pilleneinnahme oder woran auch immer lag, dürfte schwer nachzuweisen sein.
     
  • bjoern
    bjoern (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.507
    121
    0
    Verheiratet
    22 Februar 2006
    #4
    Meintest Du wirklich "aufgenommen" oder vielleicht "eingenommen"...?

    Falls Du ersteres meintest: Die Resorption der Hormone der Pille aus dem Gastro-Intestinaltrakt ist absolut unabhängig vom Alter. Auch bei jungen Mädels wirkt die Pille zuverlässig, vorausgesetzt, sie wird korrekt eingenommen.

    Die manchmal ausgesprochene Empfehlung, im ersten Monat zusätzlich zu verhüten, ist nur darin begründet, dass gerade zu Anfang die Gefahr für Einnahmefehler höher ist.
     
  • Nessarose
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    91
    0
    nicht angegeben
    22 Februar 2006
    #5
    also ein einnahme fehler liegt nicht vor, jedoch zwischenblutungen.
    könnte das vllt noch ein problem sein?
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.609
    168
    369
    nicht angegeben
    22 Februar 2006
    #6
    nein, zwischenblutungen sind harmlos und kommen gerade in den ersten einnahmemonaten häufig vor.
    wenn sie sich nicht bessern und auch später immer wieder auftreten, kann es sein, dass du eine höher dosierte pille brauchst.
    den schutz beeinträchtigen zwischenblutungen aber nicht!
     
  • Cinnamon
    Cinnamon (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.173
    121
    0
    vergeben und glücklich
    22 Februar 2006
    #7
    Ich hatte auch gerade mal 6 Pillen in meinem Leben geschluckt (also knapp ne Woche nahm ich die Pille erst), da hatte ich Sex und ich bin auch nicht schwanger geworden - ich war mir aber sehr sicher, dass ich korrekt mit der Pille angefangen habe.

    Trotzdem würd ich dir raten, den 1. Monat noch zusätzlich zu verhüten. Schont die Nerven. Denn dann weißt du, an welchem Tag deine Regel normalerweise kommt und kannst gelassener daran gehen.

    Ich bin fast verrückt geworden, als ich auf meine 1. Regel unter der Pille gewartet habe, weil ich halt nicht wusste wann sie kommen und hab mir schon Vorwürfe gemacht, dass ich schon mit meinem Freund geschlafen hatte....
     
  • Nessarose
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    91
    0
    nicht angegeben
    23 Februar 2006
    #8
    eben, das wars bei mir auch, das ich mir selber vorwürfe gemacht habe...aber das ist vorbei hab heute meine periode bekommen *gottseidank*

    nee und auch so thema ist im moment eh gestorben bin krank geworden und muss antibiotika schlucken...

    und nochmal danke...hat mich echt was beruhigt, was ihr geschrieben habt :smile:
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    23 Februar 2006
    #9
    dass du jetzt aufpassen musst, weil die pillenwirkung länger beeinträchtigt sein kann, weißt du?

    nachwirkzeit zehn tage, falls die nachwirkzeit "in den nächsten pillenstreifen" hineinreicht, dann musst du auch den nächsten zyklus inklusive pause noch mit kondom verhüten.

    gute besserung!

    Off-Topic:
    "könnte man schwanger sein" ist übrigens eine etwas abstrakte frage :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste