Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Körperfettanteil

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Kathi1980, 10 Januar 2005.

  1. Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit
    1.302
    121
    0
    Verheiratet
    Angeregt von Dreamerin´s Thread über Körpergröße und Gewicht ist mir eine Frage eingefallen. Seit kurzem habe ich eine Körperfettwaage, die mich sehr verblüfft hat. Habe eigentlich schon ein paar Speckröllchen bei einer Größe von 1,75m und einem Gewicht von 65 kg. Treibe auch überhaupt keinen Sport, trinke gern mal ein Bier oder verdrücke ein Gyros Pita. Habe laut der Waage aber nur einen Körperfettanteil von etwas über 12 %, was lt. Tabelle in d. Bedienungsanleitung normal für eine 10-12jährige wäre, bei Frauen von 18 bis 30 Jahren ist alles unter 20 % zu wenig! :ratlos: Jetzt frage ich mich - bin ich etwa mit meinen (subjektiv zu viel empfundenen) 65 kg noch zu leicht? Oder woran liegt das mit dem Fettanteil?
    Wie hoch ist Euer Fettanteil?
     
    #1
    Kathi1980, 10 Januar 2005
  2. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    keine ahnung.
    meinen eigenen weiß ich auch nicht, noch nie gemessen, will ich auch lieber gar nicht wissen....

    freu dich doch..?
     
    #2
    JuliaB, 10 Januar 2005
  3. beefhole
    Verbringt hier viel Zeit
    722
    103
    2
    nicht angegeben
    ich nehme einfach mal an das das so ein ding ist mit 2 elektroden an den fuessen ... ganz ehrlich ... schmeiss das ding weg ...
    die dinger messen gigantisch daneben ... zum einen machts nen riesen unterschied ob du schweissfuesse hast oder nicht zum anderen koennen sie zwangslaeufig bloss eine grobe schaetzung bringen wieviel koerperfett du in den beinen hast ...
    die einzige moeglichkeit (ohne nen gigantischen aufwand zu treiben) n einigermassen verlaessliches ergebnis zu kriegen is mitm calliper (weiss der geier wie die auf deutsch heissen) was im prinzip ein messschieber fuer die haut ist um die dicke an etlichen koerperstellen zu messen und daraus dann nen wert zu errechnen ...
     
    #3
    beefhole, 10 Januar 2005
  4. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    @beefhole: Mist, dabei ist das doch mein Text für normal...:smile:
    Die Dinger dienen nur einem einzigen Zweck, nämlich Leute zum Abnehmen zu bewegen, zumindest in Fitnessstudiuos..:zwinker:
    Außerdem wird der Wert auch davon abhängen, wie viel Wasser du in deinem Körper durch gewöhnliches Trinken gerade aufbewarst: Probiers mal aus, indem du die vor dem Klogang "wiegst", danach und schließlich, nachdem du einen Liter Wasser oder ähnliches getrunken hast...
    Statt dieser Waagen kann man auch ins Schwimmbad gehen und sehen, ob man im Becken Richtung Boden sinkt oder auch ohne Bewegung schwimmt: Unter der Annahme, dass Fett eine niedrigere Dichte als Wasser hat, Muskeln aber eine höhere, ist man zu fett, wenn man schwimmt..:zwinker:
     
    #4
    Daucus-Zentrus, 10 Januar 2005
  5. Morgaine
    Morgaine (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    116
    101
    0
    nicht angegeben
    Sorry, ich glaube, dass deine Waage spinnt ;-) Ich hab mal so ne richtige Körperfettmessung machen lassen (in nem Gesundheitszentrum), also wo man überall verkabelt wurde und so. Und da kam ein vernünftiger Wert raus. Also vernünftig im Sinne von "für mein Alter, mein Gewicht, etc. normal". Und auf meiner Körperfettwaage schwankt mein Anteil manchmal von 11-30 % :eek:

    Diese Elektroden an den Füßen sind ziemlich ungenau!
     
    #5
    Morgaine, 10 Januar 2005
  6. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.535
    398
    2.015
    Verlobt
    Das ist nicht mal ganz falsch, Leute mit viel Muskeln und ohne Fett brauchen zum Aquafit eine Wet West mit mehr Auftrieb!

    Der oberen Satz habe ich stehen lassen, ich könnte ihn unterschreiben.
     
    #6
    simon1986, 10 Januar 2005
  7. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    Mir ist schon klar, dass der Zusammenhang stimmt, nur ist meine Methode nicht wirklich genau... eben wie diese Fettwaagen..:zwinker:
     
    #7
    Daucus-Zentrus, 10 Januar 2005
  8. q:
    q: (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.757
    123
    1
    Verheiratet
    Mit Körperfettwaagen kenne ichmich ein wenig aus. Selbst schon solche verkauft. An Messen für Ärzte und Apotherker wohl verstanden.

    1. Eine ganaue Kürperfettbestimmung kann man nur machen, wenn man das Fett vom Körper schneider und wägt...aber dann hat man nicht mehr viel davon, weil man da in der Regel tot ist *gg*

    2. Die Waage sendet über eine Elektrode einen leichten Widerstand aus. Dieser kehrt in der Hüfte und wird an der anderen Elektrode gemessen. Zusammen mit dem Gewicht, der Grössen-, Geschlechts- und Altersangabe berechnet die Waage dann den Fettanteil. Du solltest also darauf achten, dass sich deine Beine nicht berühren. Eine dünne, leichte Hose kann da helfen.

    3. Man sollte vor der Messung mindestens eine Stunde weder essen noch und das vor allem nicht trinken. Und schon gar kein Koffeinhaltiges Zeugs. Das verfälscht das Resultat massiv. Zudem solltest du nicht gerade vom SChlafen kommen.

    4. Gibt es Körperfettwaagen und Körperfettwaagen. Welche Marke hast du denn?
     
    #8
    q:, 10 Januar 2005
  9. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.535
    398
    2.015
    Verlobt
    In welche Richtung wird das Resultat verfälscht??

    Ich meine so als Möglichkeit, für den Fall dass mich jemand auf so eine Waage zwingen würde....
     
    #9
    simon1986, 10 Januar 2005
  10. q:
    q: (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.757
    123
    1
    Verheiratet
    @simon: das weiss ich nicht. Es gibt verschiedene Messmethoden...Bei denen die wir verkaufen, wird dann meistens weniger angezeigt, als es wäre.

    @Threadstarterin. Bei mir sinds auch nur etwa 11-12%, was mit "Sportler" angegeben ist...Röllchen sagen eben nicht immer alles.

    Ach ja. Da die Beine gemessen werden, werden natürlich massiver aber höher gelegene Pölsterchen nicht beachtet. Aber im Normalsfall sollte eine Wage auch dann ein vernünftiges Resultat abliefern!
     
    #10
    q:, 10 Januar 2005
  11. beefhole
    Verbringt hier viel Zeit
    722
    103
    2
    nicht angegeben
    meines wissens ist das tatsaechlich die exakteste (und widerlichste methode) um nen verlaesslichen wert fuer den koerperfettanteil zu kriegen ... zuerst musst du deinen wasserhaushalt in nen definierten zustand bringen dich dann in nen mit ner wage versehenen wassetank stellen ... jegliches nochso kleines bischen luft aus den lungen pressen (hier wird ekelig) und lange genug ohne zu ersaufen durchhalten bis da n brauchbarer wert rauskommt ... hat meinen infos zu folge ne abweichung im 1 stelligen prozentbereich was fuer koerperfettmessungen schon erstaunlich gut ist ...
     
    #11
    beefhole, 10 Januar 2005
  12. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    hmmm... meine körperfettwaage schwankt nicht! bei mir zeigt sie immer viiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeel zu viel an, auch immer etwa den gleichen wert. bei meine freund zeigt sie was ganz anderes an, schwankt dort aber auch nicht so sehr
     
    #12
    Marla, 11 Januar 2005
  13. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Hm, meine Mutter hat so ein 'Handmessgerät'..
    Das hat bei mir aber schön brav immer das gleiche angezeigt.. (irgendein Wert im Normalbereich) - ob das Ding jetzt funzte oder nicht, weiß ich aber auch nicht..
     
    #13
    MooonLight, 11 Januar 2005
  14. Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.302
    121
    0
    Verheiratet
    Die Waage ist von der Marke "soehnle" und zeigr beim mir in etwa immer den gleichen Wert an.
     
    #14
    Kathi1980, 11 Januar 2005
  15. bamba
    bamba (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hmmm, ich bin 1.61 groß und wiege zwischen 50 und 53 kg und hab laut waage ( :zwinker:) einen körperfettanteil von 23%. also relativ normal.
     
    #15
    bamba, 11 Januar 2005
  16. Nudl
    Gast
    0
    Bin 154 und hab zwischen 46-47 kg.
    Vor einem Jahr wog ich noch 50-51 kg und hatte laut Fitnesstrainer 23-24%.Er meinte, das wär an der Grenze?!?

    Außerdem ist bewiesen worden, dass Männer meistens weniger FEttanteil haben.

    hab mal gelesen, dass ein mensch durchschnittlich 7 kg Fett hat (glaub eher ein bissl mehr :eek4: )

    Bei deiner berechnung hättest du dann 6,5 kg Fett. Trotzdem 10% hört sich sehr wenig an.
     
    #16
    Nudl, 12 Januar 2005
  17. Lenny85
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    101
    0
    Single
    6 % konstant.
    zu wenig oder nicht, ich müsste mich blöd essen, um mehr zu erreichen. liegt am stoffwechsel.
     
    #17
    Lenny85, 12 Januar 2005
  18. Reeva
    Gast
    0
    ----
     
    #18
    Reeva, 12 Januar 2005
  19. Ice Queen
    Gast
    0
    war vor kurzem auf ner messe und da war son stand wo man das messen lassen konnte (denk mal das war mittelmässig professionell): hab 18% fettanteil, wenn das wenig sein soll, wieso hab ich dann bauchspeck? *g*
     
    #19
    Ice Queen, 12 Januar 2005
  20. Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.302
    121
    0
    Verheiratet
    Wahrscheinlich, weil Bauchspeck in Maßen gesundheitlich fördelrich ist. Schließlich braucht der Mensch ja Schutz vor Kälte, etc. Unser Schönheitsideal toleriert zwar keinen Bauchspeck, aber ob unser Schönheitsideal gesund ist, das ist die andere Frage...
     
    #20
    Kathi1980, 12 Januar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test