Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Körperkult

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von npth, 8 Mai 2002.

  1. npth
    Gast
    0
    Also hier mal ne Frage, die mich schon seit Ewigkeiten bewegt:

    Warum verdammt nochmal will alle Welt abnehmen??? Überall findet man Tips wie man seine überflüssigen 800 Kilo abtrainieren kann. Überall gibt es Pillen, die zwar winzig sind und scheissteuer, aber dafür in 3 Wochen 600 Kilo wegsaugen können ohne daß man weniger essen müsste. Und dann in allen Zeitschriften super Versprechungen vorne drauf wie z.B. "Nehmen sie jetzt ab mit unserer Hilfe, denn wir haben Ahnung und was alle anderen sagen ist scheisse".

    Warum, WARUM gibts nirgendwo Tips, wie man gesund ZUNIMMT??? Ich finde, das ist ein mindestens genauso schwieriges Problem wie abnehmen. Ich selber bin was dünn, hab nen BMI von 19,5 oder so. Ich würd gern zunehmen, aber wie soll ich das machen? Essen? Ich sag mal, was ich alles esse am Tag: morgens:
    2 Schüsseln Chocos
    zwischendurch bis mittags: 1 Baguette, 2-4 Schokoriegel, 1 Brötchen, 2 Äpfel oder 1 Banane
    mittags:
    einen VOLLEN Teller Kartoffeln mit Schnitzel oder Bratwurst (üblicherweise)
    zwischendurch bis abends: 2-4 Äpfel, ab und zu eine Banane, 2-4 Nutella-Brote, ne Pizza
    abends: 4 Nutella-Brote oder ab und zu mal Reis
    nach Abendessen: ein paar Brote mit Nutella oder ähnlichem, Obst

    So, das ist so im Allgemeinen und im Durchschnitt das, was ich jeden Tag ESSE. Hinzu kommen noch zwischen 2 und 4 Liter Milch (meistens mit Bananenpulver) und 2 Liter Sprudelwasser.

    Bin 1,98 groß und 18 Jahre alt. Mach eim Moment KEINEN Sport, habe bis vor 4 Monaten Sport gemacht, aber nicht viel, kann nur im Moment nich wegen ABI. Also, WAS mache ich falsch??? Ich bin ziemlich dünn, wiege nur 77 oder so, bei DER Größe. Kann mir da einer helfen?
     
    #1
    npth, 8 Mai 2002
  2. xross
    Verbringt hier viel Zeit
    186
    101
    0
    vergeben und glücklich
    zu dünn

    hi,
    ich kenn das Problem auch, bin 1,88 und wieg nur 70kg und kann essen soviel und was ich will. Ich seh´s mittlerweile äußerst positiv, alle Welt klagt über zuviel Fett, Übergewicht und dem daraus resultierenden Unwohlsein, da hab ich doch lieber n paar Kilo zu wenig und fühl mich in meinem Knochengerüst wohl :grin:
    Wie du relativ einfach zunehmen kannst, ist indem du erst recht Sport treibst - Muskelmasse ist extrem schwer :zwinker: Hab früher noch weniger als z.Zt. gewogen, seitdem ich regelmäßig Sport treibe zeigt die Waage mehr und mehr an....Muskelaufbautraining (Fitness-Studio?!) bringt echt viel...test it!

    so long...

    Stephan
     
    #2
    xross, 8 Mai 2002
  3. Jemima
    Gast
    0
    Das ist wirklich komisch.
    Die meisten Jungs, die ich kenne, können auch so viel essen wie sie wollen und nehmen einfach nicht zu (eher noch das Gegenteil). Und meine Freundinnen jammern alle rum, dass sie zunehmen obwohl sie nur Gesundes essen.
    Schon seltsam.
     
    #3
    Jemima, 8 Mai 2002
  4. xross
    Verbringt hier viel Zeit
    186
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich kann mir nicht vorstellen, das das weibliche Geschlecht mehr anfälliger - was das zunehmen betrifft - ist. Es gibt die genetische Veranlagung schneller Fett anzusetzen...doch kann dies Mann und Frau treffen. Eine weiterer wichtiger Punkt ist imo die Erziehung, was das Essen betrifft - wer als Kind schon mit Fast-Food und sonstigen Kalorienbomben versorgt wird hat gute Chancen das Leben eines schnellzunehmenden Menschen kennenzulernen...
     
    #4
    xross, 8 Mai 2002
  5. Ghost Bear
    Gast
    0
    Wir können ja mal tauschen: Ich habe 15 Kilo anzubieten, die ich los werden will.

    Keine Ahnung wie man gesund zu nehmen kann. Geht das überhaupt? Man nimmt ja nur ungesund zu. Vielleicht wäre Krafttraining was für Dich? Da legst Du dann auch Gewicht zu, denn Muskeln sind schwer.
     
    #5
    Ghost Bear, 8 Mai 2002
  6. DerKeks
    DerKeks (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.242
    121
    0
    nicht angegeben
    Leider bin ich fest bei 80 Kiilo bei gerade 1.73 metern. Blöderweise komm ich nicht runter und nicht höher, schon komisch ...
    "aber man glaubt das liegt ein bisschen in den Ursprüngen der Menschheit. Männer waren ja anfänglich die Jäger, jedes Kilo störte beim Rennen und irgendwie hat der Stoffwechsel die Kilozahl immer gleich gehalten. Bei Frauen war das ja bekanntlich anders. da sie in der Höle blieben und sich um Heim und Herd kümmerten war es bei ihnen egal, bis zum Vorteil was dicker zu werden. !


    ABER: Ich halte das für totalen Schwachsinn. An einer Frau muss was dran sein, nicht das sie fett sein soll nein aber wenn ich die Knochen von aussen sehen kann mir durch ihre Rippen zig blaue Flecken hole und am nächsten morgen einen nadelspitzen Ellbogenchek bekomm, bäh. So Hungerkaken sehen ja noch ungesünder aus wie manche des grösseren Kalibers.
     
    #6
    DerKeks, 8 Mai 2002
  7. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Ich bin laut BMI auch 5 Dings (schätzomativ Kilo, net wahr *ggg*) von meinem Idealgewicht entfernt.... is mir egaaaal. Ich will weder zu- noch abnehmen, was auch gut so is, weil mein Körper regelt das eh nach seinem Gutdünken. Was für mich heißt, ich kann essen was ich will, mein Gewicht schwankt immer zwischen 45 und 50 kg und bewegt sich keinen Grad über beide Grenzen.

    Es gibt Menschen, die sind gute Futterverwerter und es gibt Menschen, die sind schlechte.
    Ich gehör zu den guten, was für mich bedeutet, mein Körper verwertet sofort jegliche Nahrung und der Rest wird unverwertet wieder rausgeworfen.
    Bei schlechten Verwertern setzt sich alles, was an Nahrung zuviel ist, sofort an.
    Sowas hat auch viel mit dem Stoffwechsel zu tun, deswegen kann sich das im späteren Leben auch ändern... und wenn man sich dann net drauf einstellen kann, schaut man am Ende aus, wie ein Sack Kartoffeln *lol*.
    Ich war zb als Kind auch ziemlich rundlich und jetzt bin ich wohlproportioniert dünnlich :smile:
     
    #7
    Teufelsbraut, 9 Mai 2002
  8. Zufällig generierter Name
    Verbringt hier viel Zeit
    246
    101
    0
    nicht angegeben
    ich hab mal gelesen, dass der Körper immer versucht, das aktuelle Gewicht zu halten, weil die Fettzellen einen Stoff produzieren, der immer in einer Bestimmten Menge vorhanden sein muss. Wiege übrigens 55 kg bei 1.80 meter, und das schon seit 2 Jahren, obwohl ich mir wirklich Mühe gebe, zuzunehmen...
     
    #8
    Zufällig generierter Name, 15 Mai 2002
  9. 123
    123 (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    88
    1
    Single
    @npth

    Bin selbst auch 1,97 m gross und hab vor meiner Hochzeit so um die 83-86 kg gewogen. Mittlerweile sinds schon stolze 92,5 kg. Aber glaub mir, deswegen seh ich weder muskulöser, massiger, noch irgendwie dicker aus. Ist halt das Los von uns schmalen Kerls, wir sehen immer unterernährt aus ;-)
     
    #9
    123, 16 Mai 2002
  10. Naddel
    Gast
    0
    @Teufelsbraut:
    Kaum da, muß ich auch schon loskritteln *ggg*
    Aber meine akademische Laufbahn zwingt mich zur Klarstellung..*ggg*
    Evolutionstheoretisch betrachtet, ist ein "guter" Futterverwerter absolut im Vorteil, kann er doch jede zugeführte Kalorie verwerten und auch in Form von Depotfett speichern, was das Überleben in langen kalten Wintern sicherte. In der heutigen Zeit ist das natürlich nicht so toll...
    Die "schlechten" Futterverwerter "verheizen" einen großen Teil der zugeführten Kalorien sozusagen nutzlos und geben sie in Form von Wärme ab (deshalb ist denen auch selten kalt...)

    Du bist also mit einem schnellen Stoffwechsel "gesegnet", du Glückliche *gg*
    Sollen wir tauschen ??? :grin:

    Gruß
    *Naddel*
     
    #10
    Naddel, 16 Mai 2002
  11. Schnupp
    Gast
    0
    Naja, ich fand meine Proportionen auch nie toll... finde mich zu dick. *g*

    Gehe ins Fitnessstudio und dort musste mich mein Trainer erst überzeugen, dass ich aus dem Fett einfach Muskelmasse mache. Er hat verlangt, dass ich nach 8 Wochen 10 Pfund Muskelmasse zugenommen habe, sonst hätte ich keinen neuen Plan bekommen. *g*

    SO kann man das Übergewicht gut verstecken, allerdings war ich jetzt zu lang nicht mehr beim Training. Da setzt sich alles wieder so schnell an *seufz*
     
    #11
    Schnupp, 17 Mai 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten