Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Körperlich total zerstört

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Roofer, 30 Oktober 2006.

  1. Roofer
    Roofer (30)
    Benutzer gesperrt
    277
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,
    vorweg, ich bin Körperlich total zerstört in letzter Zeit. :cry:


    Ich fühle mich irgendwie müde, kaputt und ausgesaugt.
    Es ist so, als wenn man die Nacht gefeiert hat und dann mit einem halben Kater aufsteht.

    Ich gehe so gegen 22.30 ins Bett, wache dann so gegen 03.300 auf, dann schlafe ich wieder ein und stehe um 5.30 wieder auf. Genug schlaf habe ich ja.

    Um den Tag gut überstehen, brauche ich schon so 2 Kaffee um einen normalen Zustand zu bekommen. Doch nur selten trinke ich Kaffee, weil ich darin das Problem gesehen habe. :kopf-wand

    Kaffee nutzte ich aber nur um mich für einen besonderen Tag zu puschen.


    Ach, ich bin irgendwie im Arsch.


    Ich nehme nun regelmäßig viel Vitamin C zu mir.


    Vielleicht könnt ihr mir helfen, bevor ich zu Koffeintabletten greife.

    Euer zerstörter


    Roofer






    :cry:
     
    #1
    Roofer, 30 Oktober 2006
  2. Andre85
    Andre85 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    Single
    bevor ich zu Koffeintabletten greife.



    Höhr auf.... Ich wollte auch schon mehrmals zum Alkohol greifen, hab dann aber doch sein gelassen. Ich hab das so ziemlich das Gleiche Problem bei mir ist das ne kombitation aus Depressionen und Kreislauf. Ich bin innerlich einfach Total unzufrierden mit meinem Derzeitigen leben.
     
    #2
    Andre85, 30 Oktober 2006
  3. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    wie wärs, wenn du mal zum arzt gehst und dich "durchchecken" lässt? da kann ja auch eine schilddrüsenfehlfunktion hinterstecken oder sonstwas.

    seit wann gehts dir denn so?
     
    #3
    User 20976, 30 Oktober 2006
  4. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Vielleicht bekommst du eben doch nicht genung Schlaf! An deiner Stelle wuerde ich alles mit Koffein sowieso absetzten und wie mosquito schon vorgeschlagen hat, dem Arzt mal einen Besuch abstatten und mal fuer 2 Wochen lang um 21 / 21.30 Uhr in's Bett gehen ...
     
    #4
    xoxo, 30 Oktober 2006
  5. TaccaChantrieri
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    Verheiratet
    edit
     
    #5
    TaccaChantrieri, 30 Oktober 2006
  6. Roofer
    Roofer (30)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    277
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Belasten, hm, eigentlich nichts.

    Aber es kann sein, das ich sehr schlecht schafe.
    Es ist ja auch nicht normal, dass ich immer um 3 Uhr wach werden.

    Ich weiß nicht, wann ich das letzte mal mal durchgeschlafen habe.
    Ein bisschen habe ich mich schon daran gewöhnt, es ist aber nicht schön.

    Wie kann ich durchschlafen ? :frown: Das hört sich so doof an, aber ich weiß es nicht...


    .
     
    #6
    Roofer, 30 Oktober 2006
  7. starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.254
    121
    2
    nicht angegeben
    könnte auch an deiner ernährung liegen.
     
    #7
    starshine85, 30 Oktober 2006
  8. Marie83
    Marie83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich denke nicht das du so kaputt bist weil du einmal in der Nacht aufwachst. Ich schlaf schon seit 3 Jahren nicht mehr durch, seit 2 Jahren mit einmal aufwachen wegen dem kleinen und ich fühl mich deshalb nicht so wie du.

    Geh doch mal zum Arzt

    Wie lang fühlst du dich denn schon so?
     
    #8
    Marie83, 30 Oktober 2006
  9. TaccaChantrieri
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    Verheiratet
    edit
     
    #9
    TaccaChantrieri, 30 Oktober 2006
  10. Wüstensand
    Verbringt hier viel Zeit
    409
    101
    0
    vergeben und glücklich
    muttis haben oft recht (frag-mutti.de) .... versuch mal über 8 stunden schlaf zu kommen, und mach spätnachmittags, abends) sport, wenn möglich - etwas wirklich anstrengendes, also kein 30 minuten gemütliches joggen :smile:
     
    #10
    Wüstensand, 30 Oktober 2006
  11. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.782
    123
    2
    Single
    Also mir würde dein Schlafpensum nicht reichen, und wenn man dann noch Schlafstörungen hat und zwischendurch wieder wach wird...Versuch's wirklich mal mit früher schlafen (so halb 10 würd ich empfehlen :zwinker: )

    Ansonsten geh wirklich mal zum Arzt.
     
    #11
    Immortality, 30 Oktober 2006
  12. Marie83
    Marie83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    101
    0
    nicht angegeben
    Ach und wie verbringst du denn deinen Tag? Bist du viel auf den Beinen oder sitzt du viel? Wenn du dich eher weniger bewegst änder das mal, man muss sich ja auch müde machen
     
    #12
    Marie83, 31 Oktober 2006
  13. Kexi
    Kexi (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    918
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Geht mir auch oft so...bei mir liegt das an der Ernährung...ich esse kaum etwas und wenn, dann nur sehr unausgewogen (Salat, Salat oder auch Salat)...Ich nehme jetzt Nahrungsergänzungsmittel und es hilft recht gut...Auch zu viel fettiges Essen kann zu sowas führen...oder auch, wenn du knapp vorm Schlafengehen isst...
    Oder du bist wirklich unausgelastet...geht mir so in den Ferien, wenn ich wirklich nichts zu tun habe den ganzen Tag...
    (Achja...ein Gläschen Wein hilft auch manchmal *gg* Aber nur eines hin und wieder...)
     
    #13
    Kexi, 31 Oktober 2006
  14. Mr.Valiebt
    Mr.Valiebt (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    vergeben und glücklich
    mir gehts öfter in den ferien mal so wenn ich zuviel schlafe und einfach meinen kreislauf nicht in schwung bringe, da hilft aber viel sport oder einfach was zu unternehmen... wenn du in der arbeit viel sitzt, kommst du nicht in schwung und bleibst den ganzen tag müde.

    ich schlafe so zwischen 6 und 7 stunden, mehr machen mich nur noch müder...
     
    #14
    Mr.Valiebt, 31 Oktober 2006
  15. Lalilia
    Lalilia (30)
    Meistens hier zu finden
    170
    128
    151
    Verheiratet
    Vielleicht bekämpfst du mit deinen Vitamin-C-Tabletten ja auch die falsche Mangelerscheinung?
    Eisenmangel zB führt auch zu allgemeiner Schlappheit.
    Und zuviel Vitamin C führt zu Schlafproblemen, soviel ich weiß.
    Vielleicht solltest du mal nen Bluttest beim Arzt machen und feststellen lassen, was dir wirklich fehlt. Das ist auf jeden Fall besser als irgendwelche Vitamtabletten wüst durcheinander zu schlucken ;-)
    Wenn man nciht duchschlafen kann, hilft es außerdem, schon eine halbe Stunde, bevor man ins Bett geht, alle elektrischen Geräte (Fernseher, PC, Radio) auszuschalten, und sich diese halbe Stunde lang schonmal "vorzuentspannen", weil dann dein Hirn die Fernsehsendungen nicht erst verarbeiten muss, wenn du eigentlich schon längst schlafen willst.

    MfG,
    Lalilia

    PS: Milch mit Honig hilft wirklich, musste ich als Kind immer trinken :cool1:
     
    #15
    Lalilia, 31 Oktober 2006
  16. Roofer
    Roofer (30)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    277
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,
    also wenn ich beim nächsten mal beim Arzt bin, frage ich ihn mal.
    Das es Mangelerscheinungen liegt, glaube ich nicht. Ich esse sehr gut eigentlich. Obst esse ich auch immer.

    Das geht vielleicht schon so 1 Jahr, dass ich Nachts immer aufwache. Es ist interessant, ich brauche auch keinen Wecker, um morgens wach zuwenden. Kurz bevor ich aufstehen muss werde ich automatisch wach.

    Da ich studiere, habe ich nicht so viel Bewegung.
    Ich versuche nun ein bisschen Sport zumachen und dann sehe ich mal weiter.

    Es könnte vielleicht auch daran liegen, das ich Abends mein Kopf nicht frei bekomme. TaccaChantrieri hat es ja angedeutet.

    Am besten kann ich immer schlafen, wenn meine Freundin bei mir ist.
    Da schlafe ich wirklich gut und bin morgens top fit.

    Liebe Grüße

    Roofer
     
    #16
    Roofer, 3 November 2006
  17. Witwe
    Witwe (35)
    Benutzer gesperrt
    1.979
    0
    3
    nicht angegeben
    Kenn ich. Ich hab seit über nem Jahr auch an dem typischen Burn-Out-Syndrom gelitten und bin den ganzen Tag überhaupt nicht mehr in die Gänge gekommen. Selbst 15 Stunden Schlaf haben mich irgendwann nicht mehr wach gekriegt.
    Hat geendet in nem Dauerschlaf und dunkle Augen, als hätte man tagelang keinen Schlaf abbekommen. Klingt widersprüchlich war aber so.

    Sowas beginnt schleichend bis man körperlich und seelisch nicht mehr kann. Paß auf, das es bei dir nicht auch soweit kommt.

    Mir wurde seit kurzem Orthomol empholen, weil manchmal wirklich nichts anderes mehr hilft. Ist recht teuer, gibts in der Apotheke, aber das Mittel wirkt wohl Wunder, und baut körperlich und seelisch wieder auf.
     
    #17
    Witwe, 29 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Körperlich total zerstört
flower96
Lifestyle & Sport Forum
2 Mai 2013
8 Antworten
samatwo
Lifestyle & Sport Forum
30 Dezember 2012
13 Antworten
WhiteSonic
Lifestyle & Sport Forum
1 Januar 2013
5 Antworten
Test