Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Körperliche Belastungen in der SS

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von Emilia16, 30 Dezember 2005.

  1. Emilia16
    Emilia16 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    113
    28
    nicht angegeben
    Zwar wünsche ich mir zur Zeit noch kein Kind, aber ich frage mich, wieviel Sport und welche Sportarten man in einer Schwangerschaft noch betreiben darf. Es heißt ja, dass man in der SS möglichst nichts Schweres heben sollte um nicht eine Fehlgeburt auszulösen.

    Ich gehe zB ins Fitnessstudio und mache ein eher lockeres Krafttraining und danach 30min Ausdauer, ab welchem Monat wäre das denn verboten?
    Wie sähe mit Joggen, Schwimmen, Rad fahren oder meinetwegen auch Volleyball und Fußball aus?
    Darf man noch in die Sauna gehen?

    Ich kann mir nicht vorstellen 9 Monate ganz auf sportliche Aktivitäten zu verzichten, da würde ich bestimmt noch viel mehr auseinander gehen als nötig :tongue:

    Freue mich über Antworten
     
    #1
    Emilia16, 30 Dezember 2005
  2. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    schwimmen is super!!

    radfahren muss man abwägen *find*
    ich bin auch gefahren (zum fa und so)

    fußball, volleyball, basketball usw sind alle tabu... wie schnell gibts nen ball oder auch mal wahlweise einen fuß, knie, faust in den bauch!
    das risiko is viel zu groß

    joggen.-... irgendwo hab ich, meine ich, mal gelesen, diese ''hopserei' dabei wäre nich so gut.. aber bin ich mir jetz nich sicher
    wegen dem ausdauer usw würd ich sagen, die ersten und die letzten 3 monate nich, bzw nich so extrem.. das krafttraining würde ich weglassen

    sauna würde ich persönlich abraten, die gefahr, dass der kreislauf in der ss verrückt spielt und man umkippt is viel zu hoch.. aber ich denke, dass muss jeder selbst entscheiden
     
    #2
    Beastie, 31 Dezember 2005
  3. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Also generell heist es, alles was du regelmäsig vor der Schwangerschaft gemacht hast, kannst du auch während der Schwangerschaft getrost weiter machen.
    Denn dein Körper ist ja dann dran gewöhnt.

    Man sollte halt nix neues anstrengendes anfangen.

    Du kannst also normalerweise weiter dein Krafttraining machen, vielleicht mit etwas weniger Gewicht. Und halt sofort aufhören, wenn dir komisch wird.

    Auch SAuna ist kein Prob, wenn man vorher regelmäsig drinne war.
    Verboten ist erstmal gar nix, es sei denn dein Gyn sagt dir was anderes.
    Radfahren und Schwimmen ist immer gut, Yoga auch, manche Geburtskurse bieten auch BAuchtanz an.

    Manschaftsspiele werden eher weniger empfohlen, da man schnell umgerannt werden kann.

    Also unsere Trainerin im Fitnesscenter hat ihre Stepkurse und alles bis Ende des 8 Monats gegeben, ist meist oft eher ne Frage wie trainiert der Körper halt vorher schon ist

    Kat
     
    #3
    Sylphinja, 2 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Körperliche Belastungen
Rory
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
6 November 2016
19 Antworten
ShadyAngel90
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
27 Dezember 2013
13 Antworten
Hackepeter
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
21 Februar 2011
9 Antworten