Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.334
    133
    93
    Verwitwet
    29 Juli 2004
    #1

    Küchenfrage

    Was ist eine gut erhaltene, ca. 5 Jahre alte Einbauküche mit ehemaligem Anschaffungspreis von ca. 15.000 DM noch wert?
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    29 Juli 2004
    #2
    hat sie irgendwelche besonderheiten???..sprich, eiscrusher im kühlschrank *gg*, spezielle schrankbauten etc..???..
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    3.334
    133
    93
    Verwitwet
    29 Juli 2004
    #3
    Besonderheit ... hmm ... kA, hab ich nur 1x kurz gesehen.
    Außer dass sie perfekt passt (Eckschränke, etc.) - nicht das ich wüsste. Halt normale Ausstattung (Kühlschrank, Spülmaschine, Backofen +Elektronik, Ceranfeld).
     
  • glashaus
    Gast
    0
    29 Juli 2004
    #4
    *pff* schwierig. Ich schätze mal....je nachdem wie 'sie' denn aussieht (modern, unmodern, ranzig...usw) und mit E-Geräten....würd ich schon sagen so 2500-3000 €?? Kenne mich aber überhaupt nicht aus!
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    29 Juli 2004
    #5
    mmh, also ich würde so knapp die hälfte schätzen...zwischen 3000 und 4000 Euro...
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    3.334
    133
    93
    Verwitwet
    29 Juli 2004
    #6
    Modern ... helles Holz (kA welches genau, Buche auf jeden Fall nicht),die Geräte machen einen guten Eindruck (soweit man das bei 1 Minuten Inaugenscheinnahme sagen kann - lol), sieht schon hochwertig aus.
     
  • Joe76
    Gast
    0
    29 Juli 2004
    #7
    Ich würd auch sagen, so max. 3000 Euro.
     
  • muenti
    Verbringt hier viel Zeit
    487
    101
    0
    Single
    30 Juli 2004
    #8
    Hängt auch von der Marke der Einbaugeräte ab (AEG, Miele, Bosch, Siemens...)
    Miele ist am teuersten, Bosch, Siemes, AEG preiswerter.

    Dann könnte manmal einen Preis schätzen.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    30 Juli 2004
    #9
    wie viele schränke?????

    mehr als 3000 würd ich aber keinesfalls ausgeben...
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    3.334
    133
    93
    Verwitwet
    30 Juli 2004
    #10
    @muenti
    Bin mir nicht 100%ig sicher aber ich denke es war Siemens.

    @Beastie
    Uff! Gute Frage die ich nicht mit Sicherheit beantworten kann.
    So aus dem Gedächtnis: 1 Hochschrank mit Kühlschrank, am anderen Ende noch ein Seitenschrank, 3-4 Unterschränke, 2 Oberschränke.
    Irgendwo war glaube ich auch ne Mikrowelle ...
     
  • muenti
    Verbringt hier viel Zeit
    487
    101
    0
    Single
    30 Juli 2004
    #11
    Dann würde ich sagen maximal 3000 - 3250 €
     
  • gohenx
    gohenx (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    619
    103
    3
    Verheiratet
    30 Juli 2004
    #12
    Ich würde so an die Sache rangehen:

    amtl. Nutzungsdauer einer Küche ca. 10 Jahre (weiß jetzt aber nicht, ob die im letzten Jahr auch erhöht wurde...)

    bei 10 Jahre:
    Anschaffungspreis 7.500 Euro
    Abschreibung bei gleichmäßiger Abnutzung für 5 Jahre= 3.750 Euro; Restwert = 3.750 Euro

    Abschreibung bei ungleichmäßiger Abnutzung für 5 Jahre= 5.042 Euro; Restwert = 2.458 Euro


    nimmst du die Mitte, liegst du bei ca. 3.100 Euro
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    3.334
    133
    93
    Verwitwet
    30 Juli 2004
    #13
    Also so wie ich das sehe würde die Mehrheit eher Richtung 3000 € als 4000 € (soviel will der Vormieter noch) tendieren.
    Deckt sich also mit meiner Meinung dass 4000 € etwas überzogen ist.

    Thx @ all

    @gohenx
    > Anschaffungspreis 7.500 Euro
    Nee, 7.700 €
     
  • gohenx
    gohenx (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    619
    103
    3
    Verheiratet
    30 Juli 2004
    #14
    jajaja :grin: ...

    bei 10 Jahre:
    Anschaffungspreis 7.700 Euro
    Abschreibung bei gleichmäßiger Abnutzung für 5 Jahre= 3.850 Euro; Restwert = 3.850 Euro

    Abschreibung bei ungleichmäßiger Abnutzung für 5 Jahre= 5.177 Euro; Restwert = 2.523 Euro


    nimmst du die Mitte, liegst du bei ca. 3.180 Euro
    :tongue:


    Also 4.000 Euro finde ich schon zu viel, würd ich nicht bezahlen. Aber ist ja normal, dass der Verkäufer erstmal hoch an den Preis rangeht...
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    30 Juli 2004
    #15
    also auf keinen fall mehr als 3000 denn mit den paar schränken kriegst du nich viel unter...
    da kannst dir auch ne neue inkl elektrogeräte fürn 1000er mehr kaufen, die noch ein paar mehr schränke hat
     
  • Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.043
    121
    1
    nicht angegeben
    30 Juli 2004
    #16
    @gohenx:
    Nach welcher Formel hast du denn da mit der ungleichmäßigen Abnutzung berechnet?

    @Kirby: Ich würde mal sagen, dass 3000€ schon ok sind...
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    3.334
    133
    93
    Verwitwet
    30 Juli 2004
    #17
    Mehr Schränke haben aber gar keinen Platz :zwinker:
    Wie gesagt, die Küche passt halt perfekt.

    Ich mach mal nen Foto falls es zu nem Geschäft kommt.

    Lineare vs. Degressive Abschreibung würde ich vermuten.
     
  • Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.043
    121
    1
    nicht angegeben
    30 Juli 2004
    #18
    Was ist denn das?
    Ich hab meinen Vorschlag aus der Mitte zwischen einer um 90° nach rechts gedrehten Parabell berechnet und der gleichmäßigen Abnutzung...
     
  • gohenx
    gohenx (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    619
    103
    3
    Verheiratet
    30 Juli 2004
    #19
    Kirby hat es schon geschrieben. Ich habe es nach der linearen (gleichmäßige Verteilung der Anschaffungskosten auf die Nutzungsdauer)und nach der degressiven Abschreibungsmethode berechnet. Degressiv= Prozentsatz der linearen Afa * 2; höchstens 20% (lineare Afa hier = 10%)
    also 7.700 * 20%= 1.540
    ./.1.540 (1. Jahr)
    =6.160 *20%= 1.232
    ./.1.232 (2. Jahr)
    =4.928 *20%=....
    usw.
     
  • Tinu
    Tinu (31)
    Meistens hier zu finden
    1.036
    148
    130
    Verlobt
    30 Juli 2004
    #20
    soweit ich weiß hat meine Küche , neu ,
    mit allem dabei (Herd Kühlschrank).. nur knapp 500 Euro gekostet..

    ich würd mich auch erstmal nach anderen angeboten erkundigen .. neu sowie
    gebraucht ..
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste