Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Cinnamon
    Cinnamon (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.173
    121
    0
    vergeben und glücklich
    16 August 2008
    #1

    Kühlschrank und Strom abschalten

    Hallo!

    Mein Betreff ist sicher nicht so passend gewählt! :zwinker:

    Was passiert wenn ich bei einem Kühlschrank mit Gefrierfach den Strom abstelle und in dem Gefrierfach evtl. Eis vorhanden ist (was ja normalerweise nicht sein sollte).

    Muss ich befürchten, dass das Eis abtaut und aus dem Kühlschrank auslaufen kann?

    Hintergrund: Habe eine Wohnung abgenommen, wo der Kühlschrank auf dem Laminat steht und der wurde von der Mieterin ausgestellt. Besteht nun Gefahr des Auslaufens?
     
  • Lenny84
    Gast
    0
    16 August 2008
    #2
    Ja, natürlich fließt das Eis nach unten ab. Deshalb sollte man ein Handtuch drunter legen.
     
  • Brasily84
    Brasily84 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    91
    0
    Single
    16 August 2008
    #3
    Am besten lässt du den Kühlschrank immer nen Spalt auf - sonst stinkt der wiederlich! Und natürlich nen Geschirrtuch oder so eins Eisfach legen.
     
  • auti
    Gast
    0
    16 August 2008
    #4
    ne gewisse Zeit würd das Fach noch kühlen...aber irgendwann wirds wohl schmilzen....
     
  • Cinnamon
    Cinnamon (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.173
    121
    0
    vergeben und glücklich
    16 August 2008
    #5
    Naja, bestenfalls dürfte in dem Gefrierfach ja kein Eis vorhanden sein oder? Dann passiert ja auch nichts!

    Ist der Kühlschrank denn nich auch so versiegelt, dass gar kein Wasser austreten kann?
     
  • carinchen
    carinchen (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    Single
    16 August 2008
    #6
    1.) Würde ich nicht darauf spekulieren, dass kein Wasser austreten kann und

    2.) entsteht - sofern die Tür zu ist - innen gesundheitsschädlicher SCHIMMEL (diese schwarzen Sporen)!
     
  • betty boo
    betty boo (31)
    Meistens hier zu finden
    1.574
    148
    96
    vergeben und glücklich
    16 August 2008
    #7
    ich würde mehrere handtücher darunterlegen, tür etwas offen lassen und bevor du ihn wieder benutzt, gründlich reinigen und desinfizieren - um möglich vorhandenen schimmel zu beseitigen.
     
  • JAS
    JAS (50)
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    Single
    16 August 2008
    #8
    Moderne Kühlschränke haben meist eine Abtauautomatik.

    Das Wasser fließt dann nach hinten in einen kleinen Behälter, wo es verdunsten kann. Bei mir war das Ding verstopft und ich hatte das Wasser in der Küche...

    Vor Jahren hatte ich mal den Strom in der ganzen Wohnung abgeschaltet, als ich länger in den Urlaub fuhr. Der Kühlschrank war natürlich leer und Tür offen. Als ich zurückkam, wollte die Tür nicht mehr richtig schließen. Kann eventuell Zufall gewesen sein. Die ersten Tage hatte ich einen Getränkekasten dagegengestellt, damit er nicht aufging. So etwa nach einer Woche ging es wieder halbwegs. Seitdem habe ich den Kühlschrank nie wieder längere Zeit abgeschaltet.

    Reinigungstip:
    Den gesäuberten Kühlschrank mit Essigwasser auswischen, nicht mit einem anderen Tuch nachwischen. Essig ist eine schwache Säure. Die desinfiziert und verhindert Neubildung von Keimen. Manche scharfen Reiniger mit Desinfektionswirkung riecht und schmeckt man in den Lebensmitteln. Leichter Essiggeruch stört dagegen nicht.

    JAS
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste