Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    9 November 2009
    #1

    Kündigt ihr Sekunden vor der Ejakulation an, dass ihr jetzt ejakuliert?

    Kündigt ihr in Worten ausdrücklich an, dass ihr in wenigen Sekunden ejakulieren werdet? In der Vagina? Oder ejakuliert ihr einfach?
     
  • roli123
    roli123 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    350
    103
    3
    offene Beziehung
    9 November 2009
    #2
    Ja das sage ich schon vorher, besonders wenn ich der Frau ins Gesicht, auf den Busen oder sonstwo hinspritzen soll. Ohne Vorwarunung ist meiner Meinung nach nicht o.k. Wenn ich in die Muschi spritze, dann kündige es nicht an, da sieht die Frau an meinem Gesíchtsausdruck und Stöhnen selbst das ich soweit bin, außerdem spüren sie meistens wenn ich abspritze.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    9 November 2009
    #3
    Mein Freund kündigt seinen Orgasmus nicht explizit an, aber ich merks an seinen Bewegungen und seinem Atmen, dass es nicht mehr lang dauern wird, bis er kommt. Und das finde ich geil. :zwinker:
     
  • flotter2er
    Verbringt hier viel Zeit
    379
    113
    25
    vergeben und glücklich
    9 November 2009
    #4
    Mal so mal so :zwinker: Öfter sage ich aber das ich komme, aber mein Schatz merkt es meistens eh an meiner reaktion (bevor ich komme :tongue:)

    lg, er
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    10 November 2009
    #6
    Mein Freund kündigt es kurz vor er an... Müsste er aber nicht, merk ich eigentlich auch so :drool:
     
  • blatzer
    blatzer (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    359
    103
    14
    in einer Beziehung
    10 November 2009
    #7
    Beim "normalen" Sex, wo ich in meiner Freundin komme, sage ich es eher nicht explizit. Das wird aber trotzdem meistens kurz vorher relativ eindeutig :smile: Beim OV gebe ich ihr aber deutlicher Bescheid, dass es gleich soweit ist. Sie schluckt zwar eh, aber damit will ich sie nicht allzu sehr überraschen, das hat bei mir auch ein bisschen was mit Respekt zu tun. Sie ist ja nicht nur meine Spermaentsorgungsmaschine :smile:
     
  • donmartin
    Gast
    1.903
    10 November 2009
    #8
    Off-Topic:
    ..3...2....1....Deins.... brülle ich vorher.....


    Nein eigentlich nicht.
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    10 November 2009
    #9
    Off-Topic:
    :ROFLMAO: :grin:
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    10 November 2009
    #10
    Und beim GV?
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    10 November 2009
    #11
    Vaginalen Geschlechtsverkehr dürfte TopBoy nicht praktizieren (wollen)...
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    10 November 2009
    #12
    Genauso du nicht Analverkehr praktizieren willst :rolleyes:
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    10 November 2009
    #13
    Was tut es zur Sache, ob ich Analverkehr praktizieren will oder nicht?
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.916
    398
    2.200
    Verheiratet
    10 November 2009
    #14
    Zurück zum Thema.

    Meine Freundin sagt, dass sie es merke, wenn ich so weit bin :smile:
     
  • Zwergenfrau
    Meistens hier zu finden
    788
    128
    109
    nicht angegeben
    10 November 2009
    #15
    Nein, ankündigen tut er es durch Worte nicht. Ist auch ok so, brauche weder bei GV noch AV noch OV eine "Vorwarnung"
     
  • User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.465
    348
    2.476
    in einer Beziehung
    10 November 2009
    #16
    Nein, da kündige ich nichts an. Es kommt wie es kommt...
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    10 November 2009
    #17
    Gar nicht. Aber warum sprichst du für eine andere Person?
     
  • User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.465
    348
    2.476
    in einer Beziehung
    10 November 2009
    #18
    Off-Topic:
    Wenn ich mal einhaken darf: Es ist - sorry - völliger Blödsinn einen Schwulen zu fragen, warum er keinen vaginalen GV haben will. Wenn er das wollte, wäre er nicht schwul. :rolleyes: Theresa, Theresa... nimmt noch mal ein schlimmes Ende mit Dir...
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    10 November 2009
    #19
    Off-Topic:
    Ich habe eine Vermutung angestellt ("dürfte", Konjunktiv und so...), da bekannt ist, dass die "andere Person" definitiv schwul ist und es somit extrem unwahrscheinlich ist, dass die Person überhaupt mal in eine Vagina ejakulieren will.
    Damit wollte ich verhindern, dass Du jetzt lange grübelst, wie es Topboy wohl beim vaginalen Geschlechtsverkehr mit dem Ankündigen hält, somit reine Freundlichkeit Dir gegenüber. Bei Schwulen ist Analverkehr der relevante Geschlechtsverkehr - das zur Aufklärung.



    Und damit ist dieses Thema hier beendet.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    10 November 2009
    #20
    Ich hatte nicht (mehr) in Erinnerung, dass diese Person schwul ist.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste