Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

kaiserschnitt

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von sad_girl, 14 Mai 2004.

  1. sad_girl
    sad_girl (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    hat von euch jemand einen vornhemen lassen? ist es angenehmer? kriegt man davon was mit? hat man schmerzen? würdet ihr es wieder machen? oder ist normaler geburt besser?

    und hattet ihr schwangerschaftsstreifen?
     
    #1
    sad_girl, 14 Mai 2004
  2. glashaus
    Gast
    0
    Ich hab zwar kein Kind würde aber solang es möglich ist, mein Kind auf natürlich Art zur Welt bringen wollen.

    1. Will ich mich nicht unbedingt aufschneiden lassen und dabei auch noch wach sein *brrr*
    2. würd ich mein Kind schon gerne aus eigener Kraft auf die Welt bringen - früher ging das ja auch :smile:
     
    #2
    glashaus, 14 Mai 2004
  3. Cora
    Cora (57)
    Verbringt hier viel Zeit
    985
    103
    2
    Verheiratet
    Ich habe beide Kinder mit Kaiserschnitt entbunden..hatte keine andere Wahl, sonst hätten sowohl meinenKinder als auch ich große Probleme bekommen...mal vorsichtig ausgedrückt.
     
    #3
    Cora, 14 Mai 2004
  4. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ich hab meinen Sohn auch natürlich auf die Welt gebracht. Obwohl er falsch lag, die Nabelschnur doppelt um den Hals gewickelt hatte (hatte nach der Geburt Würgemale am Hals...) und ich ne Wehenschwäche bekommen hab... *sfg* Ich hätte die Ärzte zwar erschießen können, als sie nach 20 Stunden erfolglosen Wehen in der zweiten schlaflosen Nacht meinten, sie würden mich erst an den Wehentropf hängen, bevor sie einen Kaiserschnitt machen würden, aber im Nachhinein bin ich froh, dass es nicht nötig war! Die Frau, die mit im Zimmer lag, als ich dann im Wochenbett war, die hatte einen Kaiserschnitt, bei der ists auch nicht anders gegangen. Die hatte voll die Probleme, konnte die ersten Tage nicht aufstehen, ihre Milch ist nicht eingeschossen, sie konnte nicht mal ihre Tochter alleine aus dem Bett holen... Fand ich schrecklich!
     
    #4
    SottoVoce, 14 Mai 2004
  5. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    hat von euch jemand einen vornhemen lassen?
    --> nein, hab noch keine Kinder

    kriegt man davon was mit?
    --> ich hab bei einer Reportage im TV mal gehört, dass man das schon spürt ... der Unterleib ist zwar betäubt, aber man merkt anscheinend schon, dass da wer im Bauch "rumfummelt", weil die Organe selber net betäubt sind (kann da aber net aus eigener Erfahrung sprechen, deshalb garantier ich für nichts *g*)

    hat man schmerzen?
    --> soweit ich weiß nicht

    oder ist normaler geburt besser?
    --> also ich würde mein Kind später lieber auf natürlichem Weg zur Welt bringen (wenn ich die Wahl hab) ...

    Juvia
     
    #5
    User 1539, 14 Mai 2004
  6. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Niemals.

    Ich hab mir den Spaß mal angeschaut. Es ist schon witzig: Du hast ein Tuch da hängen, auf der einen Seite siehst du die glücklich strahlende werdende Mutter samt Vater die dir fröhlich erzählen wie das Kind heißen soll usw. und auf der anderen Seite reißen 4-6 Hände die Gebärmutter halb aus dem Bauchraum und reißen sie auseinander (sie wird tatsächlich gerissen, weils dann besser wieder zusammenwächst). Hat was vom Schweineschlachten, zumindest sehen die Ärzte nachher so aus :grin:

    Würd ich nur machen, wenns absolut nicht anders geht.

    Spüren tut mal wohl nur einen Druck, aber keinen Schmerz hab ich mir sagen lassen..
     
    #6
    User 505, 14 Mai 2004
  7. UnschuldsEngel
    Verbringt hier viel Zeit
    109
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich will mein Kind unbedingt per Kaierschnitt zur welt bringen. Ich hab echt kein Bock auf die abartigen schmerzen bei einer normalen Geburt
     
    #7
    UnschuldsEngel, 15 Mai 2004
  8. stubsi
    Verbringt hier viel Zeit
    833
    113
    61
    Verlobt
    Hast du dabei auch mal dran gedacht was für das Kind am Besten wäre? :rolleyes2
     
    #8
    stubsi, 15 Mai 2004
  9. Angelina
    Gast
    0
    Für das Kind hat ein Kaiserschnitt keine großen Bedeutungen.
    Ich denke, egal wie, hauptsache es geht alles gut.
    Und wenn ich nen Kaiserschnitt bekomme,
    weils irgendwie nicht anders geht - dann bitte mit Kurz-Zeit Narkose.
    So wird das ja genannt.
    Die Narkose dauert nur kurz an
    und man kann das Baby gleich nach dem Aufwachen auch schon in die Arme nehmen. Ob mans dann im Babyraum holen kann oder immer klingeln muss um es kommen zu lassen, dass wird jede Mutter für sich selbst heraus finden müssen - denn jeder verträgt so eine Narkose anders.

    Die Promies machen es doch auch alle vor,
    in die Klinik, sagen das heute der richtige Tag ist und per Kaiserschnitt das Baby holen, obwohls noch gar nicht so weit ist.

    Worüber ich mir nur Gedanken mache:
    Angenommen, die denken das ich das auf normalem Weg schaffen kann.
    Ich krieg ne PDA und plötzlich bemerken sie, dass es doch per Kaiserschnitt gemacht werden muss. Und dann kann ich keine Vollnarkose mehr bekommen, weil sich das mit der PDA nicht verträgt. Aber ich weiss, dass ich das nicht packen würde - da im Wachen Zustand zu liegen und alles mitzubekommen. Ich würd voll die Panikattacke kriegen und Beklemmungsgefühle und so! :frown:

    Außerdem habt ihr mir jetzt voll Angst vor nem Kaiserschnitt gemacht! :zwinker:

    *seufz* Wehenschmerzen sind eben nicht die tollsten, aber ich denke wenn man dann sein kleines Würgelchen auf dem Arm halten kann und sieht wie süß es ist, dann sind die Schmerzen vergessen! *g* Naja vll. nicht sofort aber die meisten Frauen die man später fragt würden egrne nochmal ein Kind bekommen, weil der Schmerz verblasst und nur das erste Bild vom Baby und allem zu sehen ist! :zwinker:

    Achja... auch soweit sein will *g*

    Lg Mary
     
    #9
    Angelina, 15 Mai 2004
  10. ~Carry~
    Verbringt hier viel Zeit
    290
    101
    0
    nicht angegeben
    Kann ich Dir nur voll zustimmen. Außerdem hat man dann die Schmerzen hinterher.

    Außerdem ist das auf jeden Fall eine OP und immer!!!! mit Risiken verbunden!
     
    #10
    ~Carry~, 16 Mai 2004
  11. Ich habe beide Kids auf nathürlichem Weg zur Welt gebracht! Allerdings muß ich sagen, das ich beim ersten Kind kurz vorm Schluß einen Kaiserschnitt haben wollte, da ich nach 23 Stunden Wehen kaum noch Kraft hatte, der er wollte einfach nicht kommen......er wollte schon, aber immer mit der Schulter zuerst, nicht mit dem Kopf! Man hat ihn dann mehrmals gedreht und das Ergebnis war, das er nach 24 Stunden mit der Nabelschnur um den Hals kam und blau war! Beim zweiten Kind hätte man fast einen Kaiserschnitt gemacht, weil man festgestellt hat, das mein Becken doch ziemlich eng ist und es für das zweite Kind "eng" werden könnte, da es größer war wie das erste!

    Ich kann nur sagen, das eine nathürliche Geburt mit Sicherheit viel intensiver ist als ein Kaiserschnitt! Aber wenn irgendeine Gefahr für Mutter und Kind besteht....und sei sie noch so gering, würde ich auch einen Kaiserschnitt machen lassen.....aber nur aus Bequemlichkeit (wie die Promis) würde ich es nie tun!

    Schwangerschaftssteifen habe ich auch....schon beim ersten Kind, obwohl man damals 2 Wochen vor der Entbindung bei mir keinen Bauch gesehen hat......und da das zweite Kind ja größer war und ich aufgegangen bin wie ein Hefekloß, wurden die Streifen auch dementsprechend größer........aber jetzt, fast 7 Jahre nach der zweiten Entbindung werden sie immer blasser.....manche sehe ich kaum noch!
     
    #11
    De kleene Hexe, 19 Mai 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - kaiserschnitt
Rongo Matane
Liebe & Sex Umfragen Forum
8 August 2007
15 Antworten