Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Petra85
    Verbringt hier viel Zeit
    262
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 Juni 2005
    #1

    Kalorienarmer: Essig und Öl oder Joghurtdressing??

    Da ich meine Bikinifigur halten will, achte ich jetzt mehr auf meine Ernährung. Heute abend will ich mir einen Italienischen Salat zubereiten, doch ich weiß jetzt nicht, was kalorienarmer und besser für dich figur ist:

    Essig und Öl oder Joghurtdressing?

    Es gibt ja auch diese gekauften Fertigdressings, enthalten die mehr Fett als Essig und Öl oder was würde sich denn für die Salatsauce anbieten??

    Kennt ihr euc hda aus?
     
  • deiwl
    Gast
    0
    18 Juni 2005
    #2
    Wie viel Liter Soße möchtest du denn machen?
     
  • Petra85
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    262
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 Juni 2005
    #3
    für 1 oder 2 Personen ca. also nicht viel!
     
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    18 Juni 2005
    #4
    Beides wohl nicht so der Bringer. Dressing soll aber schmecken, deswegen würde ich das wählen was ihr lieber mögt. Ihr spart die Kalorien ja schon an dem Grünkohl. Und alles hat ja keine Kohlenhydrate in dem Maße, also auch nicht figurschädlich.
     
  • Gewitter
    Gast
    0
    18 Juni 2005
    #5
    nahezu sicher dass essig die wenigsten kalorien enthält.. vor allem kein fett und keine kohlenhydrate... hmm eiweisse sowieso nicht :smile: . öl ist fast pures fett... olivenöl ist zwar kalorienreich, enthält jedoch viele fettsäuren, die
    1. sich nicht ablagern als fettgewebe
    2. den cholesterinspiegel aktiv senken!!!
    joghurtdressing mache ich persönlich selbst, da man auch fettarmen joghurt nehmen kann (0,1%fett). dieser schmeckt geil, nimmt gut geschmack von gewürzen auf und enthält recht wenige kalorien.
     
  • deiwl
    Gast
    0
    18 Juni 2005
    #6
    Na also, solange du es nicht als "Getränk dazu" nimmst, würde ich mir auch wegen ein paar Kalorien mehr oder weniger keine Gedanken machen. Dann schon eher sowas wie Putenstreifen weglassen....
     
  • Milly77
    Milly77 (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    175
    101
    0
    Verliebt
    18 Juni 2005
    #7
    Hallo,
    mach jedenfalls nicht den Fehler auf Fett zu verzichten beim Salat.
    Salat enthält fettlösliche Vitamine. Dass heißt, kein Fett...Vitamine gehen unverbraucht aus dem Körper. Es reicht aber wenig Fett dann. Am besten und gesündesten sind ungehärtete Fette.


    Milly
     
  • Gewitter
    Gast
    0
    18 Juni 2005
    #8
    putenstreifen weglassen??? pute ist sehr mageres fleisch.
     
  • sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.959
    123
    2
    Single
    18 Juni 2005
    #9
    Jo, deshalb soll man ja z.b. auch wenn man Mohrrüben ist, n weng Öl drüber tun, damit sich die Vitamine drinnen lösen.
     
  • Alvae
    Alvae (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.732
    121
    2
    vergeben und glücklich
    19 Juni 2005
    #10
    hochwertiges kaltgepresstes olivenöl und balsamico-essig...nochn paar italienische kräuter rein und fertig :smile:
     
  • AustrianGirl
    0
    19 Juni 2005
    #11
    Alvae hats drauf! :jaa:
     
  • seki#2
    Gast
    0
    19 Juni 2005
    #12
    kannst dich ja nur noch von blättern ernähren, dann wird das schon :rolleyes2
     
  • deiwl
    Gast
    0
    19 Juni 2005
    #13
    ICH würde das nie machen, aber ihr ging es doch um das Dressing...da spart sie mit dem Weglassen von Fleisch an sich mehr Kalorien/ Fett als wegen dem bissel Öl/Joghurt.
     
  • maja_bee
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    91
    0
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2005
    #14
    JOGHURT! definitiv, am besten selber machen! mit fettarmen joghurt und kräutern, das ist lecker
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    20 Juni 2005
    #15
    ich mach mir immer eines mit 0% joghurt, dann pfeffer, kräutersalz und versch. frische gewürze hinein und fertig :smile:
    ist gesund, schmeckt und ist nicht viel aufwand.
     
  • kittie
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    103
    1
    nicht angegeben
    20 Juni 2005
    #16
    ähm, fett in SALATDRESSING? omg, man kann sich auch überflüssige gedanken machen...das bisschen dressing...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste