Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Aily
    Benutzer gesperrt
    2.565
    108
    345
    Verliebt
    13 Mai 2010
    #1

    Kaltwachsstreifen - Intimbereich

    Hallöchen,

    wie sind eure Erfahrungen mit Kaltwachsstreifen v.a. im Intimbereich?
    Möchte das unbedingt mal ausprobieren, da die ständige Rasiererei nervt, trau mich aber nicht. :hmm:

    Kann mir jemand gute empfehlen und was gibt es da zu beachten?
    Hab z.B. gelesen, dass man die Haut vorher pudern sollte, damit sie entfettet wird -> aber wird dann nicht auch der ganze Wachs eingepudert und bleibt wirkungslos??


    Gruß

    Aily
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    13 Mai 2010
    #2
    Hast du schon mal an deinen Beinen solche Streifen ausprobiert?
    Meine Beinhaare sind z.B. dünner als meine Intimbehaarung und lassen sich besser ausreißen. Und dennoch habe ich mit den Kaltwachsstreifen nicht alle Beinhaare wegbekommen, obwohl sie lang genug dazu waren. Deshalb würde ich mich gar nicht an meinen Intimbereich wagen, weil ich bezweifle, dass ich damit alles wegbekäme.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    13 Mai 2010
    #3
    Wo genau willst du denn enthaaren?
    Venushügel oder auch rechts und links, Schamlippen etc.?
    Ich hab Wachs im Intimbereich noch nie probiert, aber ich stelle mir vor, dass man letztlich nicht alles wachsen kann, weil man einfach nicht überall hinkommmt. Außerdem würde ich das Wachs wohl auch nicht überall haben wollen. :ratlos:

    Ich hab Kaltwachs mal an den Beinen probiert (Veet). Das Zeug war dermaßen klebrig und ich musste hinterher richtig schrubben, um die ganzen Rückstände abzubekommen. Und die Haare waren auch noch zu 90% dran. :geknickt: Absolut unbefriedigend also.
     
  • Aily
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    2.565
    108
    345
    Verliebt
    13 Mai 2010
    #4
    Ja. Fand das ganz ok, war zwar rot danach und tat weh aber immer noch besser als Nassrasur (kann ich garnicht haben).

    Eher links und rechts. Venushügel lässt sich ja noch am einfachsten rasieren (Ich kann nur Elektrorasierer benutzen, alles andere ist :geknickt:)

    Stimmt schon, aber die Stellen, an denen es weggeht sind dann eben auch länger glatt und es piekst nicht so, wenn es nachwächst.

    Da hilft Öl; mit Wasser geht das schlecht ab. Ich denke aber, dass du die evtl. zu warm gemacht hast, bei mir blieben keine Wachsrückstände.

    Deswegen meinte ich ja auch Puder. Ob das hilft weiß ich aber nicht.

    Vielleicht weiß ja jemand anderes mehr :zwinker:
     
  • User 78363
    User 78363 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    474
    113
    70
    Verlobt
    13 Mai 2010
    #5
    Hallo!

    Also ich hab Kaltwachsstreifen ausprobiert, die waren aber eher wirkungslos.

    Empfehlen kann ich Warmwachs, ist zwar etwas umständlicher mit Warmmachen (mit Mikrowelle gehts aber auch gut und einfach) aber das Ergebnis überzeugt. Ich würde Warmwachs Kaltwachs also deutlich vorziehen- ist auch nicht mehr Sauerei oder so!

    Ich hab hier das von Veet mit grünem Tee. Streifen sind auch dabei, die schneid ich für den Intimbereich allerdings kleiner, da die Originalgröße einfach zu groß ist :zwinker:!

    Achja Puder oder so brauche ich hier nicht verwenden, allerdings sollte man sich halt nicht grad vorher grad eincremen oder so!
    Außerdem empfehl ich dir das Wachsen auf den Abend zu verlegen, denn enge Unterwäsche und Hosen sollte man danach nicht anziehen, das ist nicht so fein!

    Angenehm find ich nach dem Enthaaren Apres-Sun Lotion, die beruhigt und kühlt und ist billiger als spezielle Produkte für nachm Rasieren!
     
  • User 36025
    Verbringt hier viel Zeit
    390
    103
    13
    nicht angegeben
    14 Mai 2010
    #6
    also ich hab kaltsachs sowohl an den beinen als auch im imntimbereich ausprobiert.
    an den beinen hat der die feinen härchen überhaupt nicht gepackt, war quasi wirkungslos.
    im intimbereich dagegen ging das echt gut. wobei ich sagen muss, dass ich das auch nur an straffen hautstellen gemacht habe. als nicht schamlippen oder so.
    und mit diesen öltüchern, die dabei waren (dm-hausmarke balea), gingen auch die wachsrückstände weg.
    war aber schon extrem rot und aua :grin:
     
  • Aily
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    2.565
    108
    345
    Verliebt
    15 Mai 2010
    #7
    Find ich schade, wenn es nicht überall klappt. Schamhügel lässt sich ja auch so relativ einfach rasieren.
     
  • Sensibler
    Sensibler (34)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    15
    26
    0
    Verliebt
    17 Mai 2010
    #8
    Ich habe jetzt im fernsehen schon einige Berichte über Brasilian Waxing gesehen. Da waren die Frauen und Männer hellauf zufrieden. Vielleicht wäre das was für dich?
     
  • Aily
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    2.565
    108
    345
    Verliebt
    17 Mai 2010
    #9
    Das ist bestimmt eine Möglchkiet, aber ich meinte ja eigentlich etwas, dass man nicht in einem Kosmetikstudio machen muss.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste