Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

"Kam ein kleiner Teddybär..."

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Chococat, 30 September 2007.

  1. Chococat
    Chococat (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    599
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo Leute

    Nach langer Zeit (naja, 2 Monaten) muss ich doch mal wieder was los werden, auch wenn ich mich schon selbst wieder etwas beruhigen konnte. Aber trotzdem will ich es mir mal von der Seele schreiben und viell. eins, zwei Meinungen hören:

    Mein Freund ist seit vorgestern für knapp 2 Wochen mit seinem Feuerwehrverein in den USA. Er hat mir sein Handy dagelassen, sein Zweithandy genauer gesagt, weil ich damit kostenlos ins Festnetz telefonieren kann.

    Ich weiß, dass das Handy seiner Ex gehörte (waren von ca. September 06 - Februar 07 zusammen glaube ich), dass er ihr damals den Vertrag "geschenkt" hat. Nachdem Schluss war, hat er es aber behalten. Ich darf das Handy frei nutzen. Es ist auch leer bis auf zwei Bilder.

    Dachte ich.

    Ich wollte den Klingelton ändern und suchte durch die Audio-Daten, als ich eine fand, die "Alina singt" hieß. Ich öffnete sie und ich hörte ein kleines Mädchen ein Lied singen: "Kam ein kleiner Teddybär aus dem Spielzeuglande her..." Dann wurde mir übel.
    Ich glaube ich weiß, wer dieses Kind ist. Es ist die Tochter seiner Exfreundin. Diese hat nämlich schon ein Kind (7 Jahre glaub ich), das wollte er mir erst verschweigen, irgendwann rutschte es ihm aber raus. Er konnte mir nicht begründen, warum er es verheimlichte, aber genau diese Tatsache lässt mich nicht los. Ab und zu, wenn ich eh mal ne schlechte Phase hatte, musste ich immer daran denken, wie diese Beziehung wohl war. Er sagte zwar immer, seine Ex wäre strohdumm, hat ihn in einem halben Jahr um ganze 1000 Euro (!!!) erleichtert und ihn dann einfach sitzen lassen, nachdem er sich ne Woche Sonderurlaub genommen hat, weil IHRE Tochter krank war und sie keinen Urlaub bekam. Aber trotzdem mach ich mir Gedanken um das Phantom Ex.
    Sprich er hat wohl alles für sie gemacht und sie hat ihm am Ende abserviert. Trotzdem sagt er mir, er hat sie nie geliebt, er war nur drei Jahre davor solo und endlich froh wieder eine Frau an seiner Seite zu haben :kopfschue

    Naja. Jedenfalls verstehe ich nicht, warum er dieses blöde Lied auf dem Handy hat. Dazu kommt auch noch, dass er selbst sehr oft dieses Lied singt. Ich kam aber nie auf die Idee ihn danach zu fragen.
    Ich wollt es erst sofort löschen, habs aber doch gelassen...
    Heute gings mir richtig schlecht. Ich hab ständig diese Stimme im Kopf, stell mir vor, dass das vielleicht damals viel toller war mit Kind. Er wünscht sich so sehr Kinder mit mir und ich hab so diese Horrorvorstellung im Kopf, dass er eigentlich nur dieses Kind der Ex zurück will. Oder sich unbewusst generell zurück sehnt. Blöd, ne?

    Hab mir heut schon den ganzen Tag eingeredet, dass das nichts bedeutet. Er ist ja jetzt mit mir zusammen, wir wohnen ja sogar zusammen, alles gut...
    Aber warum hat er dann dieses blöde Lied drauf??? :wuerg:
    Außerdem weiß ich nicht, ob ich ihn danach fragen soll. Ob ich frage, warum er das Lied noch hat oder ob ich es einfach ignoriere... ach ich bin echt durcheinander. Zum Glück kommt er erst in einer Woche...

    Wahrscheinlich übertreibe ich maßlos, wahrscheinlich bin ich nur eifersüchtig auf die Ex und das Kind, wie albern, was??

    :flennen:
     
    #1
    Chococat, 30 September 2007
  2. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    wie alt ist denn dein Freund?

    ehrlichgesagt verstehe ich dein Problem nicht.

    Es ist sein zweithandy,daraus schließe ich,dass er es seit der trennung von seiner Ex kaum/garnicht genutzt hat.
    Wenn da jetzt ein nacktfoto oder irgendwas persönliches von der Ex selber drauf gewesen wäre (oder das die Ex das Lied gesungen hätte.) könnte ich es ja noch nachvollziehen...aber so?

    Wo ist jetzt das Problem?

    Zudem:
    Kinder sind was echt tolles und nur weil er die kleine Maus bestimmt sehr lieb gehabt hat heisst es doch nicht,dass du dir jetzt Sorgen machen brauchst.
     
    #2
    Sunny2010, 30 September 2007
  3. Chococat
    Chococat (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    599
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Er ist 23, die Ex 25.

    Und doch ich finde es schlimm, wenn er ein fremdes Kind lieb hat. Ebenso finde ich ein gesungenes Lied sehr persönlich. Er nutzt das Handy schon täglich zum telefonieren ins Festnetz, wir haben kein Festnetz. Ich glaube auch nicht, dass er es vergessen hat, sonst ist es, wie gesagt, leer. Nur im Terminkalender sind noch zich Einträge vermutlich von ihr, aber das ignoriere ich, er wird kaum den Terminkalender geleert haben.

    Ich find den Gedanken einfach grausam mit ihm eventuell ein Kind zu bekommen (darüber reden wir sehr oft) und dann hat er ein anderes im Kopf. Ist das so schwer zu verstehen?
    Man sagt doch immer, dass Kinder verbinden, was ist, wenn ihn das Kind irgendwie immernoch (im Kopf) an seine Ex bindet?
     
    #3
    Chococat, 30 September 2007
  4. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Es ist aber kein fremdes Kind.
    Und man kann ein Kind gern haben und trotzdem seine eigenen genauso lieben, wie jeder andere Mensch auch.
    Sieh es doch positiv. Er scheint gut mit Kindern zurechtzukommen und sich trotz Trennung noch um das Kind zu sorgen obwohl es nichtmal sein eigenes ist. Das spricht doch dafür, dass er ein guter Vater sein wird.
    Wenn es seine Cousine oder sonst was wäre, würdest du dir doch auch keine Gedanken machen, oder? Nur weil es das Kind seiner Ex ist, hängt er doch deswegen nicht an seiner Ex. Viele Paare scheiden sich heutzutage und haben Kinder. Die lassen ihre Kinder (oder die Kinder des Partners, wenns nicht die eigenen sind) doch auch nicht von heute auf morgen fallen - zumindest sollte es so sein.
     
    #4
    User 52655, 30 September 2007
  5. Chococat
    Chococat (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    599
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Naja, wahrscheinlich bin ich schrecklich paranoid. Es hat mich einfach so geschockt, dass er sich für ne Frau, die er angeblich nie geliebt hat, dann doch so den Arsch aufgerissen hat. Dann hat sie sich noch von ihm getrennt, ich hab wohl einfach Angst, dass er das noch nicht überwunden hat, auch wenn ich objektiv dafür keinen Grund habe. Bis auf die Tatsache, dass er nicht über sie und das Kind sprechen wollte. Das find ich schon komisch.

    Ich hab mir jetzt überlegt, dass ich erstmal nichts sage. Wenn er aber irgendwann wieder dieses Lied singen wird, dann muss ich wohl nachfragen, sonst platze ich. Ich werde versuchen locker zu bleiben, so nach dem Motto "ach Schatz, jetzt wo du das singst, fällt mir ein, ich hab da neulich.... wer war denn das?" Dann seh ich ja, wie er reagiert. Vielleicht hat er es vergessen oder so. Keine Ahnung. Mir fällts nur generell schwer meinen Mann zu teilen, sei es jetzt mit einem Kind oder sonst wem.
     
    #5
    Chococat, 30 September 2007
  6. Aus der Garage
    Verbringt hier viel Zeit
    108
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich würde auch sagen, dass Du übertreibst. Ich meine dieses Kind war und ist vielleicht immer noch ein Teil seines Lebens. Ich meine, man kann ein Kind doch nicht einfach aus seinem Leben löschen, bloß, weil man mit einer Frau nicht mehr zusammen ist. Ich meine nicht, dass ihm an der Frau ansich noch etwas liegen sollte (beziehungstechnisch), aber Du kannst nicht verlangen, dass er auch das kleine Mädchen aus seiner Erinnerung löscht. Das kann er nämlich nicht. Ich sehe auch Dein Problem damit gar nicht ... Du sollst ihn nicht "teilen". Bist Du eifersüchtig auf ein Kind? :ratlos:
     
    #6
    Aus der Garage, 30 September 2007
  7. XyLiLiana
    XyLiLiana (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    280
    101
    0
    vergeben und glücklich
    naja vllt wusste er selber nicht das das lied da noch drauf ist. weil wieso sollte er so sehr das hände durchsuchen wenn er die termine nicht mal gelöscht hat. und wenn das lied auf dem handy ist kann das doch gut aus sein das seine fruendin das auch als klingelton hatte. und dementsprechend hörte er das dann ständig. und es wird dann evt auch bloß weil er es so oft gehört hat als ohrwurm bei ihm halt im kopf hängen geblieben sein
     
    #7
    XyLiLiana, 30 September 2007
  8. MrEvil
    MrEvil (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    755
    101
    0
    Single
    geh mal zum Psychologen -_-
     
    #8
    MrEvil, 30 September 2007
  9. Joyful Emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    Single
    Was kann dieses kleine Kind denn bitte dafür, dass die Beziehung zwischen deinem Freund und seiner Ex-Freundin auseinandergegangen ist? Soll er es jetzt wie den letzten Dreck behandeln, nur weil mit seiner Mutter Schluß ist? Wenn ich soetwas lese, ist mir vollkommen klar, warum Eltern bei Scheidungen ihre Kinder vollkommen instrumentalisieren! Das gleiche erwartest du nämlich von deinem Freund! Nur weil mit der Mutter des Kindes Schluß ist und dein Freund keine emotionale Beziehung mehr zu ihr hat, muss dass Kind genauso behandelt werden! Diese Gedankengänge sind einfach nur krank!

    Warum wollte er wohl nicht darüber sprechen? Er ist auch nicht vollkommen blöd und hat schon längst gemerkt, dass du etwas paranoid im Bezug auf andere Frauen bist und einen zumindest leichten Kontrollzwang hast. Das er dann eher flexibel mit der Wahrheit umgeht ist vollkommen klar, weil du alles andere gar nicht hören willst und seine Ehrlichkeit nur bestrafen würdest!
    Dur regst dich über deinen Freund auf und bist gleichzeitig die Verlogenheit in Person! Nach einer solchen Aktion würde ich anstelle deines Freundes die Beziehung sofort beenden! Willst du ihm wirklich einen Vorwurf machen, weil er für ein kleines Kind auch emotional Verantwortung übernommen hat? Findest du es verwerflich, dass er ein kleines Kind in sein Herz geschlossen hat und es nicht so einfach vergessen kann? Für dich ist dieses Kind nur Balast aus seiner Vergangenheit und ein vermeintliches Indiz dafür, dass er seine Ex-Freundin noch nicht vergessen hat. Du tust mir wirklich Leid!
    Dein gesamter Post zeigt mir eindeutig, dass dir ein gesundes Selbstwertgefühl fehlt, weil du sonst ehrlich und entspannt mit dieser Situation umgehen könntest! Wenn du schon das Gefühl hast, dass ein Kinderlied eine Konkurrenz für dich darstellt, dann solltest du wirklich an dir arbeiten.

    Ich schreibe das hier nicht alles um dich fertig zu machen, sondern damit du endlich aufwachst und etwas an deinem Verhalten ändern kannst. Denk einfach mal drüber nach!

    P.S.: Lösch dieses Lied auf keinen Fall. Es ist vieleicht das Einzige, was deinem Freund von diesem Kind geblieben ist!
     
    #9
    Joyful Emotion, 1 Oktober 2007
  10. littleJ
    littleJ (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    182
    103
    2
    Single
    ich könnt jetzt, wie jeder, eine ewig lange antwort schreiben.
    stattdessen gibts von mir einfach nur ein
    -> japp<--
     
    #10
    littleJ, 1 Oktober 2007
  11. wiler
    Meistens hier zu finden
    853
    148
    239
    Verheiratet
    im 2005 war ich kurz (3 wochen) mit einer liiert, die damals ein 1 jähriges kind hatte.. hab mit ihr nicht mehr viel kontakt, aber wenn wir uns mal sehen, frag ich eigentlich immer nach der kleinen und manchmal schickt sie mir auch ein foto..
    ich weis nicht was daran schlimm sein sollte??
     
    #11
    wiler, 1 Oktober 2007
  12. Das Ich-Viech
    Sehr bekannt hier
    887
    178
    572
    Single
    Da solltest du auch mal hingehen. Diese Leute haben Einfühlungsvermögen, von dem du nur träumen kannst, vielleicht können sie dir beibringen, keine sinnlosen Pseudo-Ratschläge in Threads reinzuschmeißen, zu denen du sonst nichts beizutragen hast.


    Zum Thema:
    Ich kann ein Stück weit nachempfinden, was du fühlst. Aber du steigerst dich da ein wenig rein.
    Das Kind hatte er während dieser Beziehung sicher sehr lieb, zumindest klingt es für mich so, wenn jemand das Lied eines solchen Kindes behält. Dass er das, nur weil die Beziehung beendet ist, nicht einfach abschalten kann, ist klar.
    Er hat mit dem Kind - glaube ich? Es ist jedenfalls nichts dergleichen geschrieben worden in dem Thread hier - keinen Kontakt mehr, und wegen eines Lieds auf dem Handy, das eine kleine Erinnerung an eine "Fast-Tochter" darstellen soll, würde ich an deiner Stelle nicht auf die Barrikaden gehen und mir nicht so viele Sorgen machen.

    Aber sprich ihn ruhig mal darauf an. Wenn es so ist, wie ich vermute, hat er keinen Grund, dir das übel zu nehmen, und es ist sicherlich nicht schlecht, wenn du mal mit ihm drüber redest.

    Liebe Grüße
     
    #12
    Das Ich-Viech, 1 Oktober 2007
  13. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich finde, dass was Joyful Emotion geschrieben hat, trifft es schon ganz gut, auch wenn es mir persönlich ein bisschen zu hart formuliert ist.

    Kinder können nichts für ihre Eltern und dass dann immer irgendwelche Partner meinen, man müsste die Kinder da mitrein ziehen, Kontakte verbieten etc. sollte mM bald unter Strafe gestellt werden.

    Wenn dein Freund das Kind ins Herz geschlossen hat, dann ist das sein gutes Recht. Man kann lieben wen man möchte.
    Und er scheint das Kind zu lieben.
    Wenn ich mich jetzt von meinem Freund trennen würde, dann würde ich auch oft an seinen kleinen Bruder denken und auch die Bilder und sowas aufheben, da ich den Kleinen total gerne habe!
    Das hat nichts direkt mit meinem Freund zu tun, sondern nur mit dem Kind.
    Das solltest du lernen zu akzeptieren und vor allem musst du aufhören, dich da so reinzusteigern.

    Für dich scheint das eine Kind gleich dem anderen, wenn du schreibst, dass du Angst hat, dass dein Freund vllt das Kind der Exfreundin haben will und deswegen mit dir ein Kind haben will.
    Kinder sind zwar keine kleinen Erwachsenen aber sie sind Menschen mit unterschiedlichen Charakterzügen. Das solltest du dir vllt mal vor Augen führen.
     
    #13
    Die_Kleene, 1 Oktober 2007
  14. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Derzeitiger Stand der Dinge: Er hat ein Lied von der Tochter seine Ex-Freundin auf dem Zweithandy, welches vorher der Ex-Freundin gehört. Und deswegen meinst Du, er will mit Dir nur Kinder, weil er eigentlich sich zurücksehnt zur Ex und deren Kind?

    Eindeutig eine Überreaktion aus meiner Sicht.

    Er hat offensichtlich eine Art von Verantwortungsgefühl für dieses Kind gehabt und hatte sie gern. Dass MÖGEN nicht aufhört, nur weil man mit einer engen Bezugsperson des gemochten Kindes keinen Kontakt mehr hat, sollte nicht so schwer verständlich sein. Das ist ein Kind mit eigenem Charakter und nicht nur "Kind der Ex", das somit die neue Freundin stört...

    Er hat das Mädchen nicht vergessen, nehme ich an, und ich fände es eher SCHLIMM, wenn das Kind ihm egal wäre - ja, es ist nicht sein Kind, aber er hat vorübergehend wohl die Vaterrolle eingenommen und war für das Kind da.

    Das ist nicht schlimm, sondern schön.

    Wenn Du Eifersucht fühlst beim Gedanken an die Tochter der Exfreundin Deines Freunde, ist das halt so. Aber ihm zu unterstellen, dass er mit Dir nur Kinder will, weil ihm DIESES Kind was bedeutet.... vielleicht will er schlicht mit DIR eines Tages Kinder? Dass er Dir keine Details erzählt, ist seine Entscheidung und nicht "verdächtig".

    Auch Kinder sind Individuen, anzunehmen, dass Euer gemeinsames Kind nur Ersatz für das Kind der Ex sein soll, finde ich eher abstrus, sorry.
     
    #14
    User 20976, 1 Oktober 2007
  15. MrEvil
    MrEvil (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    755
    101
    0
    Single
    Off-Topic:

    wenn so nen kleines kind wie du es nicht verstanden hat, worauf sich der text bezieht, kann ich leider auch nichts machen,nur weil ich es nicht so ausformuliere wie du es tust und damit du das verstehst.

    nur so nen tipp:
    und das mit 21. Wenn hier jeder das als völlig normal empfindet bitte! aber mecker net rum wenn ich meinen senf dazu gebe und der euch net passt.

     
    #15
    MrEvil, 1 Oktober 2007
  16. Das Ich-Viech
    Sehr bekannt hier
    887
    178
    572
    Single
    Off-Topic:
    Ich habs schon verstanden, du brauchst mich auch nicht so anzumotzen. Es ging nur darum, dass das hier ein Forum ist, in dem Leute mit ihren Problemen kommen und Hilfe und Rat erwarten.
    Da kann man das ein bisschen einfühlsamer machen.
    Ein einfach dahingeklatschtes "Geh zum Psychologen!" und noch n abweisendes Smiley hintendran, das sieht so nach "Ich habe keinen Bock, dir hier ne lange Antwort zu schreiben, ich knall einfach mal das, was ich sagen will, in einem Satz hin" aus.
    Das kann zartere Gemüter verschrecken, die sich dann im schlimmsten Fall vielleicht nichtmal mehr hierhertrauen, weil sie sich nicht verstanden fühlen. (Extrembeispiel, ist natürlich nicht immer so :zwinker:)
    Sich ein wenig Zeit für den Fragensteller zu nehmen und eine berechtigte Meinung wie die deine, dass jemand eventuell Hilfe von einem Psychologen brauchen könnte, ist da viel sinnvoller und wohl auch der Zweck dieses Forums.

    Ich wollt dich damit weder angreifen noch beleidigen, sollte nur ein (zugegeben etwas aggressiv rübergebrachter) Tipp sein, wie das einfühlsamer von Statten gehen könnte.
     
    #16
    Das Ich-Viech, 1 Oktober 2007
  17. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.689
    598
    7.632
    in einer Beziehung
    das hätt ich jetz bei dir und deinen reaktionen auch tunlichst vermieden....
     
    #17
    Nevery, 1 Oktober 2007
  18. MrEvil
    MrEvil (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    755
    101
    0
    Single
    Off-Topic:

    dann verstehen wir uns ja.

    Gibt hier ja genug einfühlsame Leute die das schreiben. Da kann ich ja mal aus der Reihe springen :grin:
     
    #18
    MrEvil, 1 Oktober 2007
  19. Das Ich-Viech
    Sehr bekannt hier
    887
    178
    572
    Single
    Off-Topic:
    Hm... so kann man's sehen :grin:
     
    #19
    Das Ich-Viech, 1 Oktober 2007
  20. NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    842
    103
    22
    vergeben und glücklich
    Ich denke mal (ohne es jetzt böse zu meinen), dass paranoid genau das richtige Wort für deinen zustand ist.
    Ich habe selbst vor ca 5 Jahren einen Freund gehabt, der damals 2 Kinder hatte, der kleine war ca 2 die große 4 Jahre alt. Ich musste von Anfang an akzeptieren, dass seine Kiddies zu unserem Leben dazu gehören werden. Ich habe sie oft gesehen und bald waren sie auch Teil meines Lebens... Wir haben uns nach 6 Monaten getrennt - aber die Kleinen sind mir auch heute noch sehr wichtig. Ich habe Bilder von ihnen in meinem Zimmer, auf meinem Handy...
    Wenn man Kinder einmal lieb gewonnen hat - dann kann man sie nicht so einfach wieder aus dem Leben streichen, als hätten sie nie existiert. Sie bleiben immer ein Teil des eigenen Lebens... Und sie sind dabei nicht gebunden an die Erwachsenen. Ich habe keinerlei Gefühle mehr für meinen Ex, außer freundschaftlichen. Aber seine Kinder werden immer einen Platz in meinem Herzen haben... Wenn du DAS deinem Freund wegnimmst - dann tust du euch beiden keinen Gefallen...

    Außerdem: Erinnerungen haben noch keinem geschadet, oder??? Jeder hat doch Erinnerungsstücke aus früheren Beziehungen... Wo ist da das problem????
     
    #20
    NikeGirl, 1 Oktober 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kam kleiner Teddybär
Arsene
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 Juli 2016
71 Antworten
The-Finest
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Juli 2015
41 Antworten
Mausi 17
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 August 2011
12 Antworten