Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kampf um Liebe - Problemhilfe??

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von trident, 26 Juli 2004.

  1. trident
    Gast
    0
    Hallo zusammen!

    Ich hatte letzte Woche eine ziemlich strube woche, also einfach rein beziehungsmässig gesehen. meine freundin erklärte mir, das sie sich, nach dem wir uns eine woche nicht gesehgen haben, nicht richtig auf mich gefreut hat. das alles mit tränen verbunden, schob dann novch einige andere probleme in den vordergrund. sprich, sie weiss noch nicht was sie nächstes jahr studieren soll, sie vernachlässigt ihre freunde, sie hat das gefühl das sich unsere Beziehung verlangweiligt hat (sind 13 monate zusammen) und sie hat stress mit lernen weil sie noch 3 prüfungen anstehen hat.
    als wir dann halt so miteinander über vorallem ihr "nicht-freu"-problem gesprochen haben, musste ich total aufpassen was ich ihr sagte, den sie war so empfindlich.
    sie sagte mir das wir das durchstehen müssen und so weiter.


    nunja aus dieser situation habe ich folgende zwei fragen:

    1. da ich ja an diesen problemen eigentlich nur bei der beziehungslangweile mitschuldig bin, was soll ich machen? ich kann ihr bei den anderen problemen wirklich sehr wenig helfen, das sind alles dinge die sie tun muss!
    -Was würdet ihr machen? abwarten und zureden, oder nichts drum kümmern?

    2. sie ist jetzt für eine woche weg mit ihren freundinen, auf urlaub. hab mir natürlich gedanken gemacht über ihre aussage, das sie sich nicht gefreut hat usw.
    muss ich ihr meine liebe beweisen? was heitert sie auf? kann man hier von "um beziehung kämpfen" reden?

    wäre echt dankbar wenn ihr da ein paar wen auch kurze kommentare dazu geben könntet.

    gruss trident


    PS: kennt ihr verlustängste? das hab ich momentan...
     
    #1
    trident, 26 Juli 2004
  2. Sternenzauber
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    nicht angegeben
    Wenn du sie noch liebst und weiterhin eine Beziehung mit ihr willst, dann würde ich nun auch etwas dafür tun.
    Zeige ihr, dass du sie liebts und immer für sie da bist. Schenke ihr vielleicht irgendeine Kleinigkeit. Es muß ja nichts gekauftes sein, die slbstgemachten Dingen kommen bei uns Frauen meist besser an. Backe ihr vielleicht einen Kuchen in Herzform oder vielleicht einfach nur Blumen...
    Oder um gleich etwas Abechlsung in eure Beziehung zu bringen, macht ein Picknik zu zweit vielleicht an einem See oder so. Oder einfach mal einen schönen Grillabend, eine Fahrradtour oder schiwmmen gehen?!?
     
    #2
    Sternenzauber, 26 Juli 2004
  3. JKB
    JKB
    Gast
    0
    das ist das typische männliche denken. dieses problemlösungsklischee. natürlich stimmt das im prinzip schon, dass du ihr ihre probleme natürlich nicht abnehmen kannst. aber darum geht es meist auch nicht. man sollte immer für seinen partner da sein und anteil an seinen problemen nehmen, auch wenn man praktisch nichts machen kann. du solltest sie schon unterstützen, ihr gut zu reden und sie vll einfach mal fragen ob du ihr was gutes tun kannst. akzeptieren wenn sie zeit für sich braucht, aber trotzdem irgendwie immer "da" sein.


    wie es um eure Beziehung steht, kann kein außenstehender sagen, da musst du sie und dich schon fragen. und um eine liebe kämpfen muss man immer, jeden tag aufs neue. "beweisen" ist vll ein wenig doof ausgedrückt, aber eine beziehung kann nicht ohne kleine liebesbeweise. jeder hat seinen teil dazubeizutragen. und wenn jetzt einer nun mal sehr viel stress hat, muss der andere mal ein wenig mehr tun. ich kenn das nur zu gut.

    ich denke du solltest schon klar mit ihr drüber reden was sie im moment will und was sie braucht.

    JKB
     
    #3
    JKB, 26 Juli 2004
  4. trident
    Gast
    0
    danke für eure antworten!

    ich lass sie ja nicht alleine, aber ob sie nun chemie, oder biologie studieren will, muss sie selber wissen. ich drucke ihr aber wegleitungen aus und red mit ihr drüber so gut ich kann. aber ich hab ja auch meine grenzen wo ich nicht mehr auskunft geben kann und nur meine meinung noch zählt, und dass ist ja nicht immer das was sie hören möchte.

    sie sagt ja selber dass wir das durchstehen müssen und so weiter. aber irgendwo frag ich mich dann an was es liegt, wenn sie mier heulend sagt, das sie sich nicht auf mich gefreut hätte??

    ich dachte an ein puzzle, das ein bild vorne drauf hat was etwas bedeutet für sie, und hinten drauf auf den puzzleteilen sind so wörter wie VERTRAUEN - LIEBE - ZEIT - AUFMERKSAMKEIT - UNTERSTÜTZUNG - MEINE MEINUNG - MICH usw. also so was ich ihr halt geben kann in dieser schwiriegen Zeit. wir planen auch ein kleiner urlaub, so eine oder zwei nächte in den süden zu fahren.

    es geht jetzt einfach schon seit 3 monaten so, das sie stress hat und ich mich immer nach ihr richte, ich für sie da bin, sie in traurigen momenten in den arm nehme... und ich sehe kein ende... jetzt hat sich das ganze noch mehr aufgespielt, weil sie sich nicht mehr gefreut hat auch mich, kein wunder bei dem stress.
    bin momentan iregendwie ratlos!
     
    #4
    trident, 26 Juli 2004
  5. trident
    Gast
    0
    ich zerbreche mir den kopf darüber... sie ist heute in die ferien gefahren... bis freitag und wir haben noch nichts abgemacht, wann wir uns sehen usw.

    wir führen eine mittlere fernbeziehung über 200km, da ist planung eben das A und O.
     
    #5
    trident, 26 Juli 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kampf Liebe Problemhilfe
Achhillis
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Januar 2016
16 Antworten
nina9307
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Oktober 2015
4 Antworten
Sam021
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 September 2015
3 Antworten
Test