Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kann daraus noch was werden???

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Meckie, 12 Juni 2006.

  1. Meckie
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    Single
    Hallo zusammen,
    ich stecke in einer Situation fest die mich schon seit längerem auffrisst. Vielleicht könnt ihr mir ja irgendwie weiterhelfen.

    Ich studiere zur Zeit und wohne in einem kleinen schönen Dorf. Vor gut vier Monaten hat nun unter meinem Zimmer ein Pub eröffnet. Und wie es der Zufall wollte habe ich bei der Eröffnung eine Kellnerin kennengelernt. Bei mir war es Liebe auf den ersten Blick. Was mir eigentlich noch nie so extrem vorher passiert ist. Leider hatte sie sich aber in meinen Mitbewohner verguckt, was die ganze Geschichte extrem anstrengend und bescheiden gestaltet hat. Mein netter Mitbewohner hat sie aber nur hingehalten und verarscht, was dazu führte, dass sie sich immer bei mir ausgeheult hat, obwohl sie schon wusste, was ich für sie empfinde und das die ganze Situation nicht einfach für mich war bzw. ist. Sie hat mir damals ne klare Absage erteilt, und gesagt, dass sie mich als Freund nett findet aber nicht mehr. Ich habe versucht das zu akzeptieren. Seit dem sie vor vier Monaten unten angefangen hat zu arbeiten, ist sie pausenlos bei uns in der wg, unternimmt was mit uns hat ihren Spaß und ist nicht mehr wegzudenken aus meinem Leben. Nach ca. zwei Monaten waren wir mal zusammen Essen, wobei sie mich gefragt hat wie ich mit ihrer Absage klarkomme. Ich habe ihr gesagt, dass ich damit eigentlich nicht klarkomme. Zumal sie zu dem Zeitpunkt noch hinter meinem Mitbewohner hergelaufen ist. Sie meinte, dass es ihr leid tut und das ich mitlerweile wirklich ihr bester Freund wäre aber halt nicht mehr. Normal mach ich spätestens nach der zweiten Abfuhr einen Schlussstrich. Aber ich konnte nicht. Ganz im Gegenteil es wurde immer schlimmer. Nun hat sich das mit meinem Mitbewohner vor ca. 3 Wochen geklärt und sie gehen sich mehr oder weniger aus dem Weg. Ich habe ihr ungefähr zum gleichen Zeitpunkt gesagt, dass ich jetzt auch einen gedanklichen Schlussstrich ziehe und mich wieder auf meine Firma etc. konzentriere. (die zwischenzeitlich fast den Bach runter gegangen wäre, weil ich nur noch an sie gedacht habe.)
    Aber seit dem hat sich nicht viel geändert. Wir schreiben uns jeden Tag und wünschen uns eine gute Nacht. Neuerdings verabschiedet sie sich mit liebe Grüße. Das ganze Dorf denkt wir wären zusammen und fragt dem entsprechend auch ständig nach. Jeder meint sie würde zu mir passen. Und ich komm nicht von ihr los. Die Frau hat mich so verändert, dominiert mein ganzes Leben und ist einfach die Richtige. Ich weiß nicht mehr weiter. Mir fehlt glaube gerade die Mut und die Kraft um sie zu kämpfen. Ich weiß aber auch nicht ob ich ihr sagen soll, dass ich es nicht schaffe mich an meinem eigenen ,,Schlussstrich“ zu halten. Jetzt ist sie bald ganze vier Wochen nicht da, und danach fahren wir zusammen ein Wochenende weg. Allerdings nicht ganz alleine. Es fahren noch mehr Freunde mit. Was soll ich machen???? Viele meinen, die kommt schon noch. Wir sind ja auch ständig zusammen. Die meisten meinen ich soll um sie kämpfen. Und ich weiß nicht ob das zu dem Zeitpunkt gerade angebracht ist.

    Sorry für diesen langen Text :zwinker:
     
    #1
    Meckie, 12 Juni 2006
  2. 19women
    Gast
    0
    hay meckie

    ich glaube das ich es noch weiter probieren würde, aber ehr still und heimlich. sie hat dir zwei mal gesagt das dort nichts läuft, wenn sie ihre meinung ändert dann denke ich wirst du der erste sein der es erfährt.

    trauer ihr aber nicht die ganze zeit hinterher, es gibt so viele schöne frauen auf der welt. klar, du willst in moment sie aber sie mag die leider nur als freund in moment
    ich drücke dir die daumen das daraus noch mehr werden kann.

    viel glück
     
    #2
    19women, 12 Juni 2006
  3. Meckie
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    21
    86
    0
    Single
    Was verstehst du unter still und heimlich??
    Das letzte mal als sie mir gesagt hat, dass da gerade nichts läuft war sie noch hinter meinem Mitbewohner her. Da hab ich mir immer gesagt, dass sie halt eh nur Augen für ihn hat. Nun hat sich das ja erledigt und ich hab keinen Plan ob sie noch Zeit braucht oder wie ich mit ihr umgehen soll.

    Am schlimmsten sind die ständigen Nachfragen von verschiedensten Leuten, ob wir zusammen wären. Sie antwortet jedes mal nein und ich sag garnichts. Das ist jedes mal wie ein Stich in den Rücken.
     
    #3
    Meckie, 12 Juni 2006
  4. XxMelmausxX
    Verbringt hier viel Zeit
    351
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hey Mecki..

    Kannd deine Situation verstehen... Ich bin auch der Meinung du solltes weiterkämpfen... Früher oder Später wird sich eine klare antwort ergeben... letzendlich aber niemals den Beruf vernachlässigen.. denn wenn man nicht 100% weiss wie sich diese Person entscheiden wird.. Ob für eure Liebe oder nicht.. ist es kein Mensch werd.. den Beruf den Bach unter gehn zu lassen...So nachfragen wie "Seid ihr zusammen" schmerzen, da hast du vollkommen recht.. Sie antwortet zwar mit "Nein" aber ich denke.. da kommt noch einiges.. was vielleicht ihre entscheidung ändert wird...


    Auch ich wünsche dir viel Erfolg :zwinker:
     
    #4
    XxMelmausxX, 12 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - daraus noch
Hantel223
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 März 2016
5 Antworten
missfrex
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Juni 2015
17 Antworten
Test