Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

kann das rein freundschaftlich sein?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Jonas16, 3 Dezember 2006.

  1. Jonas16
    Jonas16 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    533
    101
    0
    Single
    tut mir ja leid, dass ich euch dauernd mit meinen problemchen belästigen muss aber ich hab halt keine beziehungserfahrungen ^^. mit über nem monat ist das jetzt meine längste. . .
    also ich hab mal wieder folgendes 'problem': ich bin gestern in die disko gefahren und hab meine freundin natürlich unter anderem mitgenommen. so weit so gut. ich war dort bisschen mit meinen leuten, sie mit ihren. zwischendurch warn wir auch zusammen. soweit ja alles perfekt. naja ich bin irgendwann mal rüber in die anderen diskohalle um sie zu suchen. fand sie auch.

    und jetzt das was interessiert!! ^^
    sie stand mit ner freundin vor 2 anderen typen und meine freundin hatte ihre hand aufm bein von dem einen kerl (ihr nachbar bzw er wohnt eine straße weiter von ihr weg/ er saß eben etwas erhöht und sie konnte somit ihre hand auf ihrem bein haben. . .). als ich hinzu bin von hinten, hat sie sich umgedreht und fast im selben moment ihre hand zu sich genommen. . .
    hab ihr dann daheim als sie bei mir schlief einmal kurz gesagt, dass mich dies störte. sie sagte nur 'hm' und das gespräch war beendet. . .

    heute morgen dann (also vor ner stunde ^^) fragte sie mich was denn mit mir los ist und gestern war (naja erstens war ich etwas angepisst weil sie sich halt betrunken hat. . . und zweitens eben das was ich ansprach. . .). sie hat mir dann eben nur gesagt, dass das ihr fast-nachbar ist und das gespräch war wieder beendet. ich habe sie wohl eher schlecht gelaunt nach hause gefahren und sie hat sich gewundert (oder sie wusste im prinzip ganz genau warum) warum ich so schlecht drauf bin. . . hat dann gesagt, ich kann mich ja melden wenn ich lust auf sie haben sollte. . . naja jetzt bin ich wieder hier ^^

    was ich jetzt gerne wissen würde: ist es völlig unbedenklich und ein normaler vorgang wenn das mädel die hand so aufm bein von nem anderen kerl hat (hat auch irgendwie bisschen gestreichelt halt. . .) oder ist das ganz klar sexuell und nicht nur rein freundschaftlich?
    bin ich wieder nen totaler idiot und es was ganz normales wo sich kein mensch drüber aufregen sollte (kann ja sein, aber mich stört das eben einfach. . .) oder sollte ich mir über die sache wirklich gedanken machen?
    sagt mir das doch nur mal ^^
     
    #1
    Jonas16, 3 Dezember 2006
  2. das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit
    886
    103
    5
    nicht angegeben
    ganz ehrlich:
    Ich find es kidnisch und übertrieben , wegen sowas gleich beleidigt zu sein und si das richtig spüren zu lassen , dass dir das nciht passt.
    Sie hat sich halt abgestützt und das wahrscheinlich noch nicht mal bewusst gemacht. Finde das ist kein Grund gleich beleidigt zu sein.
    Das man deswegen nicht Freundensprünge macht ist ja ok , dann sagt man halt " Ja find ich nicht so toll , mach das vielleicht zukünftig nicht mehr" Aber nicht den ganzen restlichen Tag deswegen rumzicken.
    Vorallem wenn nicht mal was war.
    Damit nervt oder vergrault man vielleicht sogar auf Dauer jeden Partner.
     
    #2
    das-bin-ich, 3 Dezember 2006
  3. Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.700
    0
    2
    Single
    Hmh ich seh das nicht so locker wie "das-bin-ich", tut mir leid. Also wenn man alkoholisiert ist und sich abstützt, warum nicht gleich an der Freundin? Und wenn man nichts zu verbergen hat, warum sagt sie es nicht einfach. Gemerkt hat sies, sonst hätte sie ja nicht sofort die Hand weggenommen. Ich wäre vorsichtig, ich glaube mit der Treue ist es bei der nicht weit.
     
    #3
    Mr. Keks Krümel, 3 Dezember 2006
  4. Jonas16
    Jonas16 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    533
    101
    0
    Single
    eben, ich seh das so wie der kekskrümel. . .
     
    #4
    Jonas16, 3 Dezember 2006
  5. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Aus der einen Aktion kannst du wohl nicht soo viel ablesen. Gut, sie hat ihre Hand halt irgendwie auf ihn gelegt - sagen wir mal so, ich kann aus der eigenen Erfahrung sagen, dass in Disko-Situationen Hände schonmal auf Leuten liegen, die a) nicht der Partner sind, von denen frau aber b) nix will (da hab ich mich auch schonmal vertan und einen Korb bekommen ^^).
    Und gut, sie war komisch, als du sie drauf angesprochen hast, aber das könnte auch an der angespannten Situation an sich liegen (wie lange seit ihr schon zusammen? Wie sehr vertraut ihr euch?).
    Also, mal keine Panik... du kannst jetzt natürlich erhöht wachsam sein, wenn du magst, aber musst nicht direkt den Notstand ausrufen.
     
    #5
    many--, 3 Dezember 2006
  6. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.782
    123
    2
    Single
    Ich würd da wohl genauso reagieren wie der Threadstarter. Muss nichts heißen, aber freuen würd ich mich darüber nicht. Vor allem hat sie die Hand ja dann weggenommen, als er gekommen ist, das deutet doch schon darauf hin, dass sie selbst auch denkt, dass sie das lieber nicht machen sollte.

    Die total krasse Fremdgeh-Sache ist das natürlich nicht, aber wenn man auch noch über was andres genervt ist (in dem Fall die Trunkenheit der Freundin, über so was reg ich mich manchmal auch auf), versteh ichs.
     
    #6
    Immortality, 3 Dezember 2006
  7. Jonas16
    Jonas16 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    533
    101
    0
    Single
    jetzt zumindest vertrau ich ihr erstmal weniger. . . mich belastet des halt irgendwie, weiß auch net. . . warum hat sie das gemacht?

    hab ihr grad nochmal gesagt, dass mich das gestört hat und sie hat jetzt gemeint, sie wird es unterlassen. . . ich fands komisch und weiß jetzt nicht so ganz was ich denken soll. . .
     
    #7
    Jonas16, 3 Dezember 2006
  8. heidelbär
    heidelbär (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    167
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich würde mir da auch Gedanken machen. Vielleicht hätte sie das ohne Alkohol nicht gemacht, aber das ist auf jeden Fall keine rein Freundschaftliche Geste (hast ja auch noch was von Streicheln erwähnt). Zumindest findet sie ihn als Mann interessant meiner Meinung nach.

    Ansonsten hätte sie eine "bessere" Erklärung haben können, als dass er ihr Fast-Nachbar ist (tocktock).
     
    #8
    heidelbär, 3 Dezember 2006
  9. darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.017
    148
    159
    vergeben und glücklich
    Das ist wieder mal so eine Situation, über die man streiten kann. Die eine Hälfte findet es okay, die andere überhaupt nicht.

    Ich gehör zu den Ersteren. Ich unterhalt mich mit jemandem und leg aus Bequemlichkeit oder weil gerade eine witzige Bemerkung oder wat weiß ich war, meine Hand auf sein Bein (es ist nur ein Bein). Dann kommt mein Freund, ich dreh mich um und natürlich nehme ich dann die Hand runter! Ich stell mir das so vor: Ich stehe frontal vor besagtem Typen, mein Freund kommt von hinten oder von der Seite. Würde ich die Hand auf dem Bein liegen lassen, würde ich meinen Oberkörper wahrscheinlich unbequem verdrehen müssen. Also Hand weg.

    Das kannst du dir auch nur eingebildet haben. Versteh mich nicht falsch, aber wenn ich das richtig sehe, standest du da ja nicht minutenlang und hast sie beobachtet, sondern es war eine Sache von wenigen Sekunden - und danach kann man sich immer denken "da war doch bestimmt noch mehr ..."

    Also, du hast es ihr gesagt, sie hat es verstanden. Ich würd da jetzt keinen großen Aufstand mehr drum machen. Aber letztendlich: siehe erster Satz! :zwinker:
     
    #9
    darkangel001, 3 Dezember 2006
  10. Jonas16
    Jonas16 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    533
    101
    0
    Single
    so, als wir haben es jetzt einfach dabei belassen, weil sie dauernd meinte, dass sie die diskussion nervt und ich mir das nur was zusammenspinne :/ dann meint sie noch dass ihr ja nich vertrau und blabla. naja wir gesagt, jetzt halt dabei belassen. . . glaub ihr auch irgendwie, dass sie sich dabei nix gedacht und da nix sein wird. trotzdem hats mich gestört. . .

    aber jetzt neues 'problem' ^^. würde es euch stören, wenn euer partner nem guten freund (also wirklich nur guter freund!) vom anderen geschlecht nen kuss auf den mund gibt?
    mich störts nämlich auch wenn ich weiß es is 100% freundschaftlich :/ und das is ja jetzt wieder nen problem ^^
     
    #10
    Jonas16, 3 Dezember 2006
  11. das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit
    886
    103
    5
    nicht angegeben
    ist doch eigentlich auch egal ob es uns stört.
    Die Tatsache dass DICH das stört und verletzt sollte sie zumindest zum nachdenken anregen das nicht zu tun. In einer Beziehung in der man sich liebt will man ja eigtnlich dass der andere nicht unglücklich sein muss.
    Und wenn das gegen DEINE Moralverstellung geht , sollte sie zu Kompromissen bereit sein.
    Und nun zur Frage: MICH würde es nicht stören mit dem Bussi. Ich finds übertrieben sich da aufzuregen.
     
    #11
    das-bin-ich, 3 Dezember 2006
  12. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.782
    123
    2
    Single
    Mich würde es stören, aber zum Glück gehören die Leute mit denen ich befreundet bin und ich (also auch mein Freund) eh nicht zur Bussi Bussi-Fraktion.

    Geht aber wie das-bin-ich gesagt hat, nicht darum, wen von den Usern hier das stören würde, sondern darum, dass es dich stört.
     
    #12
    Immortality, 3 Dezember 2006
  13. Razzepar
    Razzepar (29)
    Benutzer gesperrt
    1.030
    0
    1
    nicht angegeben
    Ich stimme "das-bin-ich" zu. Zum Thema würd ich sagen, dass ich in einer Beziehung nur folgende Stellen für Körperkontakt mit Freunden und Bekannten des anderen Geschlechts angemessen finde. Und auch nur in Maßen, und eher nur bei wirklich langkährigen Freunden, nicht bei neuen Bekannten. Arme, Schultern, oberer Rücken. Bauch und Beine sind tabu, Rest sowieso.

    Und ja, mich würde nen Kuss auf den Mund auch stören. Sogar sehr immens. Ganz egal wie lange die sich kennen. Da tut's auch ne Wangenberührung zur Begrüßung, wenn's denn unbedingt sein muss.


    Naja, ich würde dir raten, irgendwie zu versuchen, diese Probleme so bald wie möglich zu lösen. Offensichtlich hat sie ja VÖLLIG gegensätzliche Vorstellungen zu deinen. Entweder muss sie sich ändern oder du musst deine Erwartungen verändern.

    Sonst wirst du dich immer wieder in Zweifel und Eifersucht befinden und das ist einfach scheiße.
     
    #13
    Razzepar, 3 Dezember 2006
  14. Jonas16
    Jonas16 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    533
    101
    0
    Single
    naja über die sache mit dem bein wollte sie mit mir einfach nicht mehr reden -.- ich hoff mal sie macht das nicht mehr, hat sie ja eigentlich auch zu mir gesagt, dass sie es eben unterlassen wird.

    und die sache mit dem kuss. ich mags irgendwie nicht, wenn sie jemanden anderen auf dem mund küsst. . . sie meint, sie macht das eben schon seit 5 jahren und es is eben so. . . hat ja von meiner seite nicht wirklich was mit eifersucht zu tun, aber ich mag es einfach nicht, wenn sie jemanden anderen auf den mund küsst, der gedanke allein gegällt mir eben einfach nicht. . . wollte jetzt von euch nur wissen, ob dies von mir total 'abnormal' bzw übertrieben ist. . . ich hab ihr eigentlich schon gesagt, dass ich nicht will dass sie jemand anderen auf den mund küsst, dann meinte sie nur ich soll nicht wieder rumzicken -.-
    weiß nicht so ganz wie ich mich da jetzt verhalten kannm ob ich ihr das verbieten soll oder nicht?
     
    #14
    Jonas16, 4 Dezember 2006
  15. User 48753
    User 48753 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    858
    113
    46
    Verheiratet
    So wie es aussieht scheint ihr beide ja nicht wirklich zusammen zu passen, da ihr wohl sehr unterschiedliche Vorstellungen habt.

    Da sie ja auch zu keinem Kompromiss bereit ist, wird es für euch beide nicht einfach werden.

    Auch wenn sie diesen Kumpel seit Jahren auf den Mund küsst zur Begrüßung und du es nicht willst...Wenigstens sollte sie mit dir darüber reden und nicht gleich schimpfen, dass du eh nur rumzickst.

    Überleg dir, ob du mit dieser Frau wirklich glücklich werden kannst, wenn nach so kurzer Zeit schon so viele Probleme auftauchen.
     
    #15
    User 48753, 4 Dezember 2006
  16. Jonas16
    Jonas16 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    533
    101
    0
    Single
    also meinst du echt, dass das nen grund is um schlusszumachen?. . .
    das fällt mir eben schon sehr schwer, weil wir sonst eigentlich super zusammenpassen und ich einfach jeden tag glücklich bin wenn sie bei mir ist. . . aber, dass sie in solchen sachen anscheinend eher locker ist, ist echt nen problem.
    das größere problem ist aber, dass sie mir sogar gesagt hat, dass sie es ja schon sehr stören würde wenn ich anderen mädels ans bein langen würde. . . beim aufm mund küssen würde sie bestimmt genauso reagieren. . .
     
    #16
    Jonas16, 4 Dezember 2006
  17. User 48753
    User 48753 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    858
    113
    46
    Verheiratet
    Mit meinem Freund war ich mir am Anfang auch nicht in allen Dingen einig.

    Doch nachdem ich ihm gesagt habe, dass ich nur so handle wie ich es umgekehrt auch zulassen würde, ist er nachdenklich geworden.

    Das bedeutet, er hat auch Dinge getan, weil er sie halt immer tat und sah scheinbar nichts verwerfliches dabei. Doch als er genauer darüber nachgedacht hat, ist ihm klar geworden, dass er es umgekehrt ja auch nicht wollen würde, dass ich es tu. Also hat er es auch bleiben lassen.

    Red mit ihr mal in aller Ruhe darüber. Und sag ihr, dass du nicht bereit bist, dich ständig von ihr beschimpfen zu lassen. Sag ihr, sie soll dir mal zuhören und dann kannst du ihr die Dinge alle mal sagen. Und dann soll sie nicht gleich antworten. Da würde sie wohl eh alles nur abstreiten und nicht wirklich verstehen. Sie soll in aller Ruhe darüber nachdenken und dann wieder zu dir kommen und mit dir reden. So hat es bei mir funktioniert. Allerdings hatten wir die Probleme nicht schon nach so kurzer Zeit.

    Was hält dich eigentlich an ihr? Warum möchtest du mit ihr zusammen sein?
     
    #17
    User 48753, 4 Dezember 2006
  18. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.782
    123
    2
    Single
    Dann sollte ihr doch klarzumachen sein, dass sie nichts machen sollte, was du nicht auch im Gegenzug tun dürftest, oder von dem sie wollte, dass du es tust.
    Also bitte, bei dir würde es sie stören, aber sie selbst darf das? :kopfschue
     
    #18
    Immortality, 4 Dezember 2006
  19. Jonas16
    Jonas16 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    533
    101
    0
    Single
    ja eben. sie hat dann auch gesagt, dass sie es von meiner position auch nicht so toll finden würde. . . hat irgendwie aber einfach nicht eingesehen, dass sie es dann eben auch lassen sollte -.- als ich ihr das gesagt, meinte sie dauernd nur ich versteh des nicht und bla. ich konnte ihr nur sagen, dass sie es anscheinend nicht versteht :/ fand das echt etwas blöd von ihr. sie wollte dann nicht mehr weiter drüber reden und wir haben die sache gelassen. sie hat sich dann auch mehr oder weniger aufgeregt und gemeint: 'soll ich mich wohl daheim einsperren oder mit keinem typüen mehr reden oder wie wärs dir am liebsten?' und sowas halt. . .
    also um das mit dem bein gings halt jetzt, damit das klar is ^^

    bei der sache mit aufm mund küssen hat sie mich ja nach der sache mit dem bein gefragt ob sie das denn noch darf. ich hab gesagt, dass ich das scheiße finde und nicht will dass sie jemanden außer mich auf den mund küsst, auch wenn ich ihr glaube, dass da sonstsicher nix draus werden wird. dann meinte sie wie gesagt nur, ich soll nicht wieder so rumzicken -.- (ja, toll. was soll ich sonst machen, es einfach so hinnehmen oder wie?)
    weiß da jetzt echt nicht so ganz wie ich handeln soll. . .

    und was mich an ihr hält: ja das normale eben, was einem an einen partner hält. ich bin einfach glücklich wenn sie bei mir ist, neben mir einschläft, mit ihr kann ich lachen und irgendwie passen wir einfach schön zusammen. ich liebe sie eben einfach. eigentlich will ich nicht mehr ohne sie. und deswegen kann ich es für mich nicht ertragen, dass sie andere jungs soo anlangt und auch noch einen anderen auf den mund küsst! ich bin auch jemand, der beim fremdgehen sofort schlussmachen würde, seh das alles ziemlich eng in dieser hinsicht. . .

    weiter hat sie mir auch erzählt, dass sie am samstag auch nem kerl den sie kennt (aber wohl kein soo guter und enger freund ist) auf den arsch gehauen hat. . . was sagt ihr dazu denn? selbst das stört mich schon leicht, is aber noch vertretbar. . .

    weiß jetzt echt nicht so ganz was ich machen soll. aber ich will nicht mit dem gedanken leben, dass sie so leichtfertig andere leute anlangt (sie hat zwar flüchtig gesagt, dass sie es seinlässt, weiß aber nicht ob das so in jeder hinsicht ernst gemeint war. . . -.-) und sogar noch einen guten freund auf den mund küsst. . .
     
    #19
    Jonas16, 4 Dezember 2006
  20. Jonas16
    Jonas16 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    533
    101
    0
    Single
    da schreibt man extra so nen langen text und niemand will mir mehr nen rat geben :frown:
     
    #20
    Jonas16, 4 Dezember 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - rein freundschaftlich
Troublemaker343
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 August 2013
10 Antworten
Michi0160
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Januar 2013
5 Antworten
ghost_111
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 August 2008
23 Antworten
Test