Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

kann das sein.. erregt.. aber keine Erektion?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von User 137391, 9 Juli 2017.

  1. User 137391
    Meistens hier zu finden
    1.611
    138
    987
    offene Beziehung
    ich dachte eigentlich nicht, dass ich auch mal ratlos bin,.
    aber gestern hatte ich ziemlich seltsamen sex, der mich immer noch beschäftigt :zwinker:

    wir hatten gestern date nr.2 (kennengelernt bei joy) im hotel, und es war klar, worauf es hinausläuft.
    es war also unser erster sex miteinander

    er ist fast 46, beruflich sehr weit oben auf der karriereleiter und in meinen augen super sexy und gutaussehend.. verheiratet, 3 kinder...
    ich war für ihn sexdate nr 1 über joy, ev. spielt das eine rolle...:engel:

    um es kurz zu machen..
    er hatte während der gesamten zeit eigentlich so gut wie keine erektion?! :ratlos:
    wir haben uns wirklich ewig zeit gelassen, langes vorspiel, alles prima, haben es beide sehr genossen..
    er war ziemlich heiß auf mich.. (also scheinbar er, aber eben sein schwanz nicht..)
    hat mich mehrmals zum orgasmus gebracht, konnte gar nicht aufhören.
    aber sein kleiner freund war leider so gut wie nie richtig hart :cry:

    ich habe wirklich alle register gezogen :whistle:,
    hab ihn verwöhnt, ihm mehrmals gesagt, dass er geniessen soll, dass ich ihn gern verwöhne usw.
    oral, hand .. wir haben sehr offen über (seine) wünsche gesprochen.. er betonte immer wieder, dass alles wunderschön sei..
    er hat mehrmals auch selbst hand angelegt, selbst da hab ich ihm immer wieder versucht zu unterstützen..
    (in meinem kopf war ich aber irgendwann recht ratlos)

    es gab nur eine ganz kurze zeit, in der er in mich eindringen konnte, dann auch kam und dann auch sehr zufrieden war..:grin:

    aber im verlauf des abends war kein GV mehr möglich, ich kam trotzdem auf meine kosten, aber ich fand es irgendwie sehr schade, dass er auch kein 2. mal kommen konnte..
    dabei waren wir mehrmals auf der zielgeraden. aber nur sehr kurz.. dann flachte seine erektion wieder ab :unsure:

    das klingt vielleicht doof, aber ich habe dann wirklich an mir gezweifelt.. ist mir noch nie passiert, dass ich nen mann so schwer bzw gar nicht zu nem ständer bringen konnte :geknickt:

    ideen was da der grund sein könnte.. ?

    er sagte mehrfach, dass es für ihn schön ist und dass es nicht so schlimm sei...
    ev. hatte er doch ein schlechtes gewissen, konnte nicht abschalten? (sein erstes mal "fremdgehen"?)

    kennt das ein mann, dass er trotz lust keine erektion hat bzw. die nicht halten kann?

    ich bin leicht frustriert, weil der mann an sich ziemlich heiß ist und ich auch mehr als befriedigt war danach..:cry:

    danke schonmal :engel:
     
    #1
    User 137391, 9 Juli 2017
    • Witzig Witzig x 1
    • Lieb Lieb x 1
  2. User 164664
    Sorgt für Gesprächsstoff
    164
    28
    61
    Single
    Vielleicht hat sich sein Gewissen gemeldet? (Wieso schreibst du fremdgehen in Anführungszeichen? :smile: )
     
    #2
    User 164664, 9 Juli 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  3. User 137391
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.611
    138
    987
    offene Beziehung
    ja hab ich ja auch schon vermutet..
    hatten da auch kurz drüber gesprochen.(nicht im zusammenhang mit der fehlenden erektion sondern in einem anderen zusammenhang!) ... er verneinte (natürlich...) auch das.. :ratlos:
     
    #3
    User 137391, 9 Juli 2017
  4. User 164664
    Sorgt für Gesprächsstoff
    164
    28
    61
    Single
    Naja, er wird dich wahrscheinlich nicht in seine Gedanken einweihen. Hat er denn gesagt, dass er diese Probleme auch mit seiner Frau hat?
     
    #4
    User 164664, 9 Juli 2017
  5. Nussi
    Nussi (25)
    Meistens hier zu finden
    197
    148
    192
    Single
    Sabe! Mit deinem Alter sollte man doch wissen, dass super viele Faktoren eine Rolle für die Erektion spielen. Dazu gehören unter anderem:

    • Gewissen (Siehe Starla )
    • Erregung, aber altersbedingt geht halt nicht mehr so viel
    • Stress (Siehe "Beruflich mit beiden Beinen im Leben, erfolgreich, etc )

    Weiterhin:
    Das heißt entweder, er kommt immer schon sehr schnell, oder er war schon sehr sehr erregt (Kenne ich von mir .. Zu viel Vorspiel macht das eigentliche Spiel sehr sehr kurz :tongue: .. Beherrschen ist dann meistens nicht mehr)

    Klar, du zweifelst an dir, aber das ist nach wie vor normal :smile:

    Stell dir mal vor, du wärst nicht feucht geworden, obwohl du erregt bist. Das wäre 1:1 die gleiche Situation, nur umgekehrt. Und in dem Fall hätte ER sich wahrscheinlich Gedanken gemacht :smile:
     
    #5
    Nussi, 9 Juli 2017
    • Interessant Interessant x 1
  6. User 137391
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.611
    138
    987
    offene Beziehung
    die haben lt seiner aussage kaum bis gar nicht mehr sex miteinander.. da sie keinerlei lust dazu hat..
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 9 Juli 2017 ---
    mir ist das aber NOCH NIE so passiert wie gestern.. und er ist 46.. nicht 86 :tongue: .. da wäre ich dann auch nicht mehr so überrascht :engel:
    ich hatte schon sex mit männern, die gut 10 jahre älter waren als er. und die brauchten kaum anlauf.. :link:


    und klar zweifle ich da nun auch an mir.. frau eben :ninja:
     
    #6
    User 137391, 9 Juli 2017
  7. User 164664
    Sorgt für Gesprächsstoff
    164
    28
    61
    Single
    Ich kann verstehen, dass es erstmal verunsichernd ist, wenn der Mann keine Erektion bekommt. Beim ersten Mal kann man meiner Meinung nach nur bedingt eine Aussage darüber treffen, ob das nun etwas dauerhaftes ist. Man kennt sich noch nicht (für ihn ist es sogar noch das erste Mal fremdgehen, vielleicht sogar der erste Sex seit langem), das ist mit viel Aufregung verbunden. Ich würde nun abwarten, wie die nächsten Male verlaufen.
     
    #7
    User 164664, 9 Juli 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 5
    • Lieb Lieb x 1
  8. SilentBob81
    Verbringt hier viel Zeit
    511
    113
    42
    Verheiratet
    Er könnte auch innerlich zu nervös gewesen sein. Wenn Du sein erster Seitensprung gewesen bist, spielt das sicherlich mit hinein. Das es für Dich komisch war, kann ich mir aber vorstellen. Vielleicht muss er sich an das "Fremdgehen" erst noch gewöhnen und wird es wieder.
     
    #8
    SilentBob81, 9 Juli 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Lieb Lieb x 1
  9. User 12529
    User 12529 (32)
    Echt Schaf
    11.826
    598
    7.382
    in einer Beziehung
    Vielleicht war er auch einfach nur extrem aufgeregt. Wenn dann dazu kommt, dass mann keine Erektion bekommt bzw selbige nicht halten kann, kommen sicherlich auch noch Ängste ( nicht zu genügen, abturnend zu sein, hoffentlich klappt es noch...) und inneres unter Druck setzen (“ich muss ihr beweisen, dass ich es kann! Ich muss eine Latte bekommen!“ usw) dazu.
     
    #9
    User 12529, 9 Juli 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Lieb Lieb x 1
  10. User 97853
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.477
    348
    2.225
    Single
    Hatte ich auch schon. Und sogar in einer sehr ähnlichen Konstellation wie ihr beide. Er hat das Thema aber selbst angesprochen und das aber eher lustig ausgedrückt á la "Mensch, und der hier unten? Mag heute nicht." Ich habe ihn dann einfach noch bisschen massiert und das Ganze locker genommen. Er meinte auch zu mir, dass da einfach sein Kopf mit reinspielt. Der hat eine riesige Macht über den Penis. Ist bei uns Frauen ja auch nicht anders - wenn ich Druck habe kommen zu "müssen", komme ich nicht. :grin:
    Mein Tipp: Lasst euch Zeit. Trefft euch noch ein paar Male. Das kommt schon noch. Bin ich sicher.
     
    #10
    User 97853, 9 Juli 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 3
    • Hilfreich Hilfreich x 1
    • Interessant Interessant x 1
  11. User 137391
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.611
    138
    987
    offene Beziehung
    wenn ich jetzt nochmal drüber nachdenke,.. ich glaube schon, er war sehr nervös.. zumindest am anfang war er recht unsicher, wie der abend nun verläuft, (wie man den dreh hinbekommt von small talk zu dirty talk :whistle:usw..)
    ev. hat es ihn auch unter druck gesetzt, dass er wusste, dass ich nicht das erste mal sex im hotel habe :ashamed: )
     
    #11
    User 137391, 9 Juli 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  12. Demetra
    Demetra (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.244
    108
    384
    Verheiratet
    Habe ich bei meinen Liebhabern auch schon erlebt, vor allem mit Bezug auf vorher erlebten Stress. :zwinker:
     
    #12
    Demetra, 9 Juli 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Interessant Interessant x 1
  13. User 137391
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.611
    138
    987
    offene Beziehung
    weil ich nicht fremdgehe.. aber er.. er es aber auch anders sieht, aufgrund der sit. zu hause..:whistle:
    könnte die "" aber auch weglassen.. :zwinker:
     
    #13
    User 137391, 9 Juli 2017
  14. User 164664
    Sorgt für Gesprächsstoff
    164
    28
    61
    Single
    Das wäre zumindestens ein Zeichen für Verantwortungsübernahme, aber darum geht es in diesem Thread ja nicht :zwinker: Wirst du ihn denn wiedersehen?
     
    #14
    User 164664, 9 Juli 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  15. Nussi
    Nussi (25)
    Meistens hier zu finden
    197
    148
    192
    Single
    sabe74, aus der einen Stichprobe ( :whoot: ) können wir wirklich keinen Trend erkennen. Wir brauchen mehr Proben :love:


    (Mach dich wegen sowas jetzt bitte nicht übermäßig fertig! Da sind so viele Faktoren zusammen gekommen .. Schwer zu sagen, "wieso") :rose:
     
    #15
    Nussi, 9 Juli 2017
    • Witzig Witzig x 1
  16. User 137391
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.611
    138
    987
    offene Beziehung
    zum glück kenne ich es ja sonst völlig anders :tongue:
    daher ist mein selbstbewusstsein noch so wie es sein sollte:grin:

    Starla ich denke schon.. er hat zumindest gestern gefragt, wann ich wieder zeit habe.. und wie gesagt, ich finde ihn sehr sexy und interessant.. und auf meine kosten kam ich auch.. :engel: zumindest was die anzahl der höhepunkt angeht :grin:
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 9 Juli 2017 ---
    Lollypoppy das ist nicht lustig! :tongue:
     
    #16
    User 137391, 9 Juli 2017
  17. User 161456
    Öfters im Forum
    940
    68
    229
    in einer Beziehung
    Wenn ich mal von mir ausgehen darf:
    Event. war er aufgeregt.
    Immerhin 2 erste Male auf einmal.

    Ich war bei allen meinen 1.Malen bei meinen bisherigen Sexpartnern auch immer sehr aufgeregt.
    Das legte sich schon immer voll beim 2. Treffen, sobald ich wusste, wie sie intim tickt und was sie schätzt.
    Weil mir ist es sehr wichtig, dass sie sich wohl fühlt und mich begehrt.

    Das kann sich ganz bestimmt auch so auswirken, dass ER beim 1. Male streikt, obwohl er eigentlich souverän und gelassten wirkt und auch ist.

    Dass er darauf aus war, dir trotzdem einen schönen Abend zu ermöglichen, spricht dafür, ...auch dass er für sich keine Hilfsmittel am Start hatte.

    Ich würde zu einem 2. Date raten.
    Da müsste ER eigentlich bereits viel besser stehen.
     
    #17
    User 161456, 9 Juli 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  18. User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.149
    398
    4.434
    Verliebt
    Doch, total süß. :grin::zwinker:

    Ich hab das schon das ein oder andere mal erlebt bei Männern.

    Meist ist es tierische Aufregung, Leistungsdruck sofort einen guten Eindruck hinterlassen zu wollen (was ja dann genau nach hinten los geht) und in eurem Fall, wenn das sein erstes Fremdgehen war, das erste mal seit Jahrzehnten öffnet sich da wieder eine neue Welt, dass sind Eindrücke die hauen dich aus den Latschen.
    Oftmals ist es auch für Männer total irritierend auf eine total offene und sexuell offensive Frau zu treffen.
    Meine Affäre ist auch generell ein Sensibelchen der darf keinen Druck, Stress oder einen Furz quer hängen haben, wenn der ficken soll.
    Da muss man mit Ruhe rangehen und durch Routine Sicherheit und Vertrauen geben.

    Als ich das erste mal nach fast 18 Jahren Monogamie meinem ersten Sexdate entgegentrat, dachte ich, ich wäre 15 und müsse vor Aufregung dem jungen Mann ins nigelnagelneue Auto kotzen.:grin::tongue:
    Vor lauter Panik hab ich ihm sofort einen geblasen.:grin: was ihn ziemlich überraschte.:grin:
    Mir hat das aber total Sicherheit gegeben, mich in Action zu vergraben und mit was zu Beschäftigen worin ich sicher zu sein glaubte.:grin:
    Er war da viel cooler und gefasster und hat mich dann sanft geführt.:smile:
    Wäre ich jetzt ein Mann gewesen, hätte ich auch keinen hoch gekriegt.
    Und ich hatte kein schlechtes Gewissen, es war nur so "anders", ein neues Leben, ein verrückter Traum.:grin:
    Erst auf der Heimfahrt hat sich das Erlebte für mich realisiert und beim nächsten Daten war das schon ganz anders.:zwinker:

    Lass ihn das ruhig selbst verarbeiten und bestärke ihn indirekt in dem du ungerührt auf ein weiteres Date hinarbeitest.
    Reden kann man da immer noch.:zwinker:
     
    #18
    User 71335, 9 Juli 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Hilfreich Hilfreich x 2
    • Interessant Interessant x 1
  19. Nussi
    Nussi (25)
    Meistens hier zu finden
    197
    148
    192
    Single
    Sorry, aber ... You just MADE MY DAY :ROFLMAO:
     
    #19
    Nussi, 9 Juli 2017
    • Witzig Witzig x 5
  20. User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.149
    398
    4.434
    Verliebt
    Er fand sie auch total lustig und zieht mich noch heute damit auf. Süß fand er es aber auch.

    Aber ich finde schon das "orales" was von "verkriechen" hat und deshalb verstehe ich auch warum sabe74 s Liebhaber sich auf diesen Weg begeben hat.:zwinker::grin:
    Man kann schon geil sein und vor Geilheit überfordert. :whoot:
     
    #20
    User 71335, 9 Juli 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 2

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten