Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kann das was werden?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Leila, 30 August 2007.

  1. Leila
    Leila (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    103
    3
    Single
    Hallo liebe Forum-Mitglieder,

    ich habe jemanden kennen gelernt, der mir sehr zusagt, aber ich werde aus seinem Verhalten nicht schlau, was er will. Vielleicht versteht ihr das besser als ich, da ich verliebt bin und womöglich nur das sehe und höre, was ich sehen und hören will.

    Ich habe ihn auf einer After-Work Party gesehen, er kam auf mich zu, hat angefangen neben mich zu tanzen. Ich habe ihn mehrmals angelächelt, er immer zurückgelächelt und mich irgendwann angesprochen. Nach einem kurzen und belanglosen Gespräch wollte er Pause machen. Dann kam er wieder zum Tanzen, nach einer Weile wollte ich mich kurz ausruhen. Ich setzte mich auf einen Stuhl neben der Tanzfläche, aber er kam nicht um die Unterhaltung mit mir fortzusetzen. Wenig später lernte ich jemanden anderen kennen, mit dem ich den Rest des Abends zusammen verbrachte.

    Einige Wochen später auf der gleichen After-Work-Party. Er war wieder da, ich habe mich in seiner Nähe aufgehalten, ihn begrüsst und angelächelt. Er erwiderte meinen Gruß und mein Lächeln, beachtete mich aber eine ganze Weile nicht, so dass ich mir dachte, dass ich chancenlos bin. Erst viel später kam er und fing an unmittelbar neben mich zu tanzen. Erst nach mehreren Lächeln meinerseits, fing er ein Gespräch mit mir an. Von nun an waren wir den ganzen Abend nur miteinander beschäftigt, er verhielt sich sehr stilvoll, wir führten interessante und anspruchsvolle Unterhaltung. Zum Schluss gingen wir gemeinsam zur U-Bahn und er erzählte mir was er am nächsten Tag vor hat. Erst als ich schon in meinem Zug stand und ihm viel Spass bei seinem Vorhaben für den nächsten Tag wünschte, fragte er ob ich mitkommen möchte. Ich schaffte es gerade noch schnell zuzusagen und dann gingen die Türen der U-Bahn zu. Wäre der Zug ein paar Sekunden früher gefahren, hätte unsere Verabredung gar nicht statt finden können. Warum hat er bloß bis zu letzter Sekunde gewartet? War es ihm relativ egal ob wir uns wieder sehen werden?

    Wie auch immer, seitdem sind wir 3 Mal miteinander ausgegangen. Beim ersten Date war ich sogar angenehm überrascht, dass er allein kam. Am Vorabend hatte es sich so angehört als ob er mit mehreren Freunden verabredet war. Ich dachte, dass er die anderen absichtlich links liegen lassen hatte, weil er lieber mit mir alleine sein wollte. Nach dem ersten Date fragte er nach meiner Nummer und erst gegen Ende des zweiten Treffens, nachdem er mich zum Essen eingeladen und sich Stundenlang mit mir unterhalten hatte, küsste er mich und nahm mich in seinen Armen. Ich hatte schon gefürchtet, dass er nie körperliche Annäherungsversuche starten würde und war beinahe verzweifelt. Gleichzeitig gab er zu, dass er an diesem Abend eigentlich zu seinem Bruder wollte, aber doch lieber mit mir ausgegangen war. Beim dritten Date gingen wir ins Kino und da wurde schon ziemlich viel gekuschelt, er hielt während des ganzen Filmes meine Hand. Aufdringlich ist er aber nicht geworden. Er hat sehr gute Umgangsformen, verhält sich weiterhin sehr stilvoll und ist sehr intelligent - genau der Mann, den ich will!

    Bis jetzt ging alles nur auf seine Initiative, ich melde mich nie als erste bei ihm. Nach dem letzten Treffen hatten wir beide gleichzeitig kurzen Urlaub, in dem aber jeder schon eine kleine Reise geplant hatte und es wurde klar, dass wir uns etwa eine Woche nicht sehen werden können. Es blieben aber noch 3 Tage übrig, bis der erste von uns verreisen musste und ich hoffte, dass er in dieser Zeit noch ein Treffen vorschlagen würde. Ist es nicht selbstverständlich, wenn man frisch verliebt ist und weiß, dass er den jenigen eine Woche nicht sehen kann, ihn vor seiner Abreise noch mal treffen zu wollen? Stattdessen bekam ich am letzten Tag vor seiner Abreise eine SMS von ihm: "Schade, dass du dich nicht gemeldet hast. War lustig gestern auf der After-Work-Party. Wünsche dir eine schöne Reise". Richtig toll... Also er zieht es vor, wieder auf die After-Work-Party zu gehen und sich weiter umzuschauen, bevor er sich mit mir trifft, trotz bevorstehender Abwesenheit. Und dann die SMS noch so zu formulieren, als wäre ich selbst schuld, dass ich nicht dabei war, weil ich mich nicht gemeldet hatte.

    Was meint ihr, ist er überhaupt in mich verliebt? Er hat es nie direkt gesagt, aber aus unseren Gesprächen ist es hervorgekommen, dass er schon nach einer Frau sucht und sogar als ob sich diese Suche schwierig gestalten würde. Dabei könnte ich mir kaum vorstellen, dass er es wirklich schwer hat - gut aussehend, exzellent erzogen und so klug. Aber sehr zurückhaltend. Ich glaube, er hat eine schwere Enttäuschung erlebt - eine geplatzte Verlobung vor einem Jahr - er erzählt aber so gut wie nichts darüber, fragt auch mich über frühere Beziehungen nicht aus. Er macht mir auch keinerlei Komplimente und sagt nicht wie er zu mir steht. Bin ich überhaupt die Frau, wonach er sucht? Muss dazu noch erschwerend sagen, dass ich ein kleines Kind habe. Ich bin 33 und er - 36.

    Morgen muss er aus seiner Reise zurückkommen. Ich möchte ihn so bald wie möglich wieder sehen, aber ich weiß nicht wann und ob er sich bei mir melden wird... Könnte gut etwas Zuspruch brauchen...

    Liebe Grüße und danke für das Lesen
    Leila
     
    #1
    Leila, 30 August 2007
  2. webfighter
    webfighter (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    699
    101
    0
    Single
    Huhu

    Also für mich hört es sich im ersten moment schon so an, als wenn er den kontakt zu dir sucht und er dich nicht uninteressant findet ...

    Nur Frage ich mich, warum muss immer ER sich melden?
    Warum machst nicht DU mal ein vorschlag für ein Treffen/einen gemeinsamen Abend ...

    Sicherlich ist es immer noch in Mode dass der Mann den ersten Schritt macht, doch der ist doch getan, denke ich!

    Zeige ihm auch, dass du Interesse an ihm hast ... Ruf ihn doch einfach morgen an oder schreib eine sms, wie sein Urlaub war ... versuche doch dabei unterschwellig aber mit witz rauszufinden ob er dich vermisst hat ...

    Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg :zwinker:
     
    #2
    webfighter, 30 August 2007
  3. Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Ich würde sagen, er wartet auf ein "Zeichen" von dir. Wenn du dich nie zuerst gemeldet hast, wird er wohl denken, dass du kein Interesse hast o.ä.
     
    #3
    Asti, 30 August 2007
  4. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Also ich kann mich den anderen nur anschließen, als ich eben den teil des textes gelesen habe indem du geschrieben hast, dass du dich noch nie gemeldet hast, habe ich mich gefragt, wieso. Er hat dir sogar eine Mail geschickt in der stand, wie schade er das findet.

    Er hat eindeutig Interesse an dir aber glaubt wohl, dass es dir nicht ernst ist, weil eben DU dich nie bei ihm meldest.
     
    #4
    User 37284, 30 August 2007
  5. Leila
    Leila (43)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    194
    103
    3
    Single
    Danke für eure Antworten und Tipps.

    Ich denke nur, dass er es sehr wohl weiß, dass ich Interesse habe. Ich habe mich zwar noch nicht als erste bei ihm gemeldet und ihn nicht zu einem Date eingeladen, aber dafür auf andere Weise meine Zuneigung gezeigt. Ich nehme immer seine Vorschläge bereitwillig an, strahle ihn die meiste Zeit an, erwidere seine Zärtlichkeiten und das letzte Mal habe ich ihm eine Tüte selbstgebackene Plätzchen geschenkt.

    Und das mit der SMS nach der Party, bei der er ohne mich war - ich bin ziemlich davon überzeugt, dass er mich gar nicht dabei haben wollte und lieber mit seinen Freunden feiern wollte. Er hat nämlich dort meine Freundin gesehen und sich womöglich gedacht, bevor sie mir erzählt, dass sie ihn dort gesehen hat, beichtet er mir lieber das selbst und verdreht das Ganze noch so als ob er es schade findet, das ich mich nicht gemeldet habe.

    Oder sehe ich das alles zu schwarz?
     
    #5
    Leila, 30 August 2007
  6. Jakob220357
    0
    Also, so wie ich das jetzt verstanden habe, ist da ein Typ, mit dem du ein paar Mal getanzt hast, der mit dir ein zwei Mal aus war un der jetzt Feuer und Flamme von Dir sein muss. Warum? Ich meine, er wird sich sicher zu dir hingezogen fühlen, aber wahrscheinlich ist er noch nicht richtig verknallt, dass er gar nicht von dir lassen kann.

    Und noch etwas anderes. Es ist ja schön, wenn jemand gute Umgangsformen hat, mir ist dass ja auch enorm wichtig. Wenn man aber eine konservative Vorstellung zu Umgangsformen hat, sollte man sich nicht wundern, wenn die Entwicklung in Beziehungsdingen etwas länger dauert. Die "Dame" zu ehren, dass ist ja das oberste Anliegen des Gentleman, auch wenn es heute kaum noch Damen gibt.

    Einer Empfehlung des deutschen Kniggerats zu Folge, wird jetzt auch vermehrt auf Gleichberechtigung gelegt, kurz die Dame ist mittlerweile OUT. Also, es ist durchaus höflich, wenn du auch Vorschläge zu Treffen etc machts. Das muss er nicht allein entscheiden.

    Jakob
     
    #6
    Jakob220357, 30 August 2007
  7. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    ja,das denke ich schon. man kann sich auch probleme schaffen,wo gar keine sind.
    genauso gut hättest du ihm nochmal vor deiner abreise schreiben können,aber das hast du nicht getan.

    wenn du doch schon weißt,dass er eher zurückhaltend ist,dann würde ich mich erst recht mal bei hm melden und ihm so dein interesse zeigen.

    also,meld dich bei ihm(am besten telefonisch),sobald er zurück ist und frag ihn nach einem treffen.
     
    #7
    User 77157, 30 August 2007
  8. dummdidumm
    dummdidumm (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    726
    101
    0
    nicht angegeben
    Menschenskind, da ist endlich mal jemand, der wirklich Stil und Anstand hat und Dir auch Platz und Raum lässt, ohne gleich wie blöde vorzupreschen, und genau das gefällt Dir wohl auch an ihm, und dann ist es Dir doch nicht genug. Was willst Du eigentlich???

    Ist doch perfekt! Der Mann hat offensichtlich Interesse, aber Erziehung genug, um nicht über Dich herzufallen wie ein verhungernder über den Schweinebraten.
     
    #8
    dummdidumm, 30 August 2007
  9. nomoku
    nomoku (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    461
    101
    0
    nicht angegeben
    Aber das sind nur schwache Anhaltspunkte. Lächeln tun Japaner den ganzen Tag lang und die Plätzchen kann man auch anders deuten.
    Irgendwie muss eindeutiger rüberkommen, dass du mehr mit ihm zusammen sein willst. Sonst fühlt er sich wie ein Dackel, der dir immer nur hinterherrennt. Das kann es ja nicht sein.

    Zeig, dass auch du auch den Kontakt zu ihm suchst. Das gibt ihm die Gewissheit, dass er dir wichtig ist und dass du nicht nur freundlich bist bzw. tust, sondern wirklich Interesse an ihm hast. Das wird ihn animieren, sich dann auch wieder mehr um dich zu kümmern.

    Tschööö, nomoku
     
    #9
    nomoku, 30 August 2007
  10. matthes
    matthes (34)
    Meistens hier zu finden
    1.122
    133
    44
    vergeben und glücklich
    Hi!

    Ich bin ebenfalls der Meinung, dass du ihm ein paar (eindeutige) Zeichen geben musst! Männer checken (deine sanften) Anspielungen einfach nicht so wie Frauen es glauben. Meld dich bei ihm, und sei es nur eine kleine SMS, und er wird das Zeichen bekommen, auf das er wartet.

    Ein gut erzogener Mann möchte sicherlich auch die Frau nicht nerven, und wenn du nie einen kleinen Schritt auf ihn zu machst, muss er dir immer von sich aus (zu) nahe treten.

    Also: Spring über deinen Schatten und gib deine extreme Reserviertheit auf. Dann klappt's auch!

    Grüße
    matthes
     
    #10
    matthes, 30 August 2007
  11. rough_rider
    Meistens hier zu finden
    1.366
    148
    185
    vergeben und glücklich
    sg leila,

    der typ ist 36 und er hat es satt einer frau ewig nachlaufen zu müssen. er hat ein PAAR erste schritte gemacht.

    dich angesprochen
    dich geküsst
    sich nochmal gemeldet

    wie wärs, wenn du mal ordentlich mit ihm schläfst?

    klar geht er auf diese party, glaubst du etwa er wäre auf dich angewiesen, würde keine andere finden die auf ihn steht? was soll das momentan mit dir sein - was fixes? ich bitte dich... du bist doch keine 16 mehr, dass du glaubst nach ein paar netten abenden müsste da doch mehr sein.

    wenn er 36 und "gesund im kopf ist" (oder eben die durchschnittliche meinung was bindungen betriff vertritt), will er sich binden und nicht ewig nach DER frau suchen. er wird aber auch nicht rosen schenken, auf den knien herumrutschen oder dir eben ständig mit anrufen oder SMS nachrichten demonstrieren, wie sehr er auf dich steht. das erlaubt sein stolz nicht und das ist auch gut so, sonst würdest du dir nämlich keine gedanken machen - und diese gedanken sind wichtig!

    du hast ein kind und er nicht? na das passt doch - der is 36, der kann doch ein kind akzeptieren und damit gut umgehen hoffe ich?

    aufgrund deiner nachricht habe ich eine gute meinung von dem kerl, es liegt an dir mehr draus zu machen.

    lg
    -RR-
    übrigens: auch wohlerzogene männer stehen auf fleischliches (ich sage nicht "f!cken" weil ich eben auch wohlerzogen bin!!)
     
    #11
    rough_rider, 30 August 2007
  12. Leila
    Leila (43)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    194
    103
    3
    Single
    Er hat mir endlich heute abend geschrieben. Mensch, habe ich mich wahnsinnig gefreut, dass er an mich gedacht hat! Allerdings sind wir trotzdem nicht recht viel weiter gekommen. Er hat lediglich gefragt, ob ich meine Reise genossen habe, ich habe geantwortet: schön wieder von dir zu hören, meine Reise war interessant und wie war deine? Daraufhin kam noch eine SMS, in der es lediglich drin stand, dass sein Urlaub schön, aber zu kurz war. Sonst nix! Ich war schon der Versuchung nahe ihn zu fragen was er in den folgenden Tagen vor hat, habe es aber dann doch sein lassen und nur ein paar höfliche Zeilen geschrieben um die Unterhaltung fortzusetzen. Und daraufhin kam bis jetzt nichts mehr.

    Ich sehe das wird hier eine richtige Diskussion darüber wieviel Initiative eine Frau ergreifen sollte. Die Meinungen hier sind fast einstimmig, aber ich bin trotzdem nicht überzeugt. Ich habe schon einige Bücher über die unterschiedliche Denkweise von Männern und Frauen und Bezieuhngsratgeber gelesen und in allen steht immer wieder das Selbe: auch in der heutigen modernen Zeit der Emanzipation hat sich in diesem Bereich nichts geändert - den ersten Schritt sollte der Mann machen, er sollte sich um die Frau bemühen, sie sollte nur passives Interesse zeigen und nonverbale Signale (z. B. Lächeln) senden. Ich höre es trotzdem immer wieder, dass sich die Männer wünschen, dass auch mal frau den ertsen Schritt macht. Sicher würde es ihnen gefallen und sie würden sich geschmeichelt fühlen. Ich kann jedoch aus Lebenserfahrung sprechen - und ich bin nicht mehr die jungste - dass mir diese Taktik noch nie Erfolg gebracht hat. Wirklich noch kein einziges Mal. Deshalb habe ich mir fest vorgenommen, dies nicht mehr zu tun. Sicher ist bei uns der erste Schritt schon von ihm gemacht worden, wie webfighter bemerkt hat und es wäre durchaus angebracht, dass ich mal was vorschlage. ABER, dieser Mann gibt mir nicht das Gefühl, dass er mich wirklich gern hat. Er hat mir noch kein richtig eindeutiges liebes Wort gesagt und sagt z. B. beim Abschied nie, dass er mich wieder sehen möchte. Ich fühle mich unsicher und eben weil es mir so viel an ihm liegt, möchte ich alles richtig machen und nicht meine Chancen verspielen. Ich habe Angst, dass er mich nur warm halten will bis er was besseres findet.
     
    #12
    Leila, 30 August 2007
  13. CharlySchneider
    Verbringt hier viel Zeit
    463
    103
    5
    Single
    Und wenn er dasselbe Gefühl hat? Er soll das ganze Risiko tragen? Ganz schön unfair... :rolleyes_alt:
     
    #13
    CharlySchneider, 30 August 2007
  14. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    das ist doch nicht dein ernst,oder?
    meiner meinung nach hat er im übrigen schon ziemlich viel interesse gezeigt-ua auch dadurch,dass er sich immer bei dir meldet,auch jetzt wieder.

    entweder du gehst nun auch einen schritt auf ihn zu,oder du lässt es bleiben,beschwerst dich aber auch nicht und wartest noch ein paar jährchen:kopfschue .

    hast du mal daran gedacht,dass er sich auch nur unsicher ist und nicht weiß,woran er bei dir ist? das wäre zumindest nur allzu verständlich!!!
     
    #14
    User 77157, 31 August 2007
  15. Leila
    Leila (43)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    194
    103
    3
    Single
    Sicher glaube ich das nicht, deshalb bin ich auch traurig. Was könnte ich nur tun, damit es mehr wird?

    Er scheint vielleicht tatsächlich zu denken, dass ich nun am Zug bin. Aber wir haben uns mittlerweile seit 10 Tagen nicht mehr gesehen und es macht mich schon ganz fertig, dass er gar nicht so scharf ist mich wieder zu sehen. Vielleicht sollte ich tatsächlich dieses Mal was vorschlagen, aber ich habe wirklich ziemlich schlechtes Gefühl dabei. Verdammt, er benimmt sich immer so unverbindlich!

    Ich zerbreche mir auch noch den Kopf was ich ihm vorschlagen soll. Nur was trinken oder essen gehen ist sicherlich nicht spannend genug für ihn. Leider habe ich ihn noch nicht ausführlich über seine Interessen ausgefragt. Er treibt gerne Sport, ich dagegen gar nicht. Habe mir schon überlegt zu welcher Sportart ich mich aufraffen könnte und am besten scheint es mir ihn anzubieten eine (kleinere) Radtour gemeinsam zu machen. Nur dieses Wochenende sieht es damit ziemlich schlecht aus. Meine Tochter hat Geburtstag und ich werde mit der Feier und deren Vorbereitung beschäftigt sein, also es kommt erst nächstes WE in Frage, vorausgesetzt das Wetter macht mit. Ich will aber nicht so lange warten! Habt ihr andere Ideen was man Interessantes unter der Woche am Abend machen kann?
     
    #15
    Leila, 31 August 2007
  16. Maria2012
    Maria2012 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    548
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich weiß ja nicht, will dir nicht zu nahe treten, A B E R ....


    wenn du dich nicht schön langsam ein bisschen bemühst, bist wirklich selber schuld. Ich verstehe ihn da voll und ganz. Stell dir mal vor, du wärst er .... und da helfen dir ein paar Bücher oder Ratgeber auch nicht weiter ... denn jede Situation ist an sich individuell ...

    mich erschüttert es ehrlich gesagt, dass du so denkst ...
     
    #16
    Maria2012, 31 August 2007
  17. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    vllt ist er ja genauso scharf wie du,aber denkt eben dasselbe von dir. du hast ihm dein interesse ja noch nicht wirklich gezeigt...
     
    #17
    User 77157, 31 August 2007
  18. law_girl
    Gast
    0
    Ich gehe ja mal stark davon aus, dass du ernsthaft an den Meinungen Dritter interessiert bist, daher folgendes:

    Bist du denn wahnsinnig??????
    Du bist 33 Jahre alt, hast ein kleines Kind und jemanden gefunden, der dir in jeder Hinsicht zusagt und du sitzt zu Hause und lässt es zu, dass dir der Typ durch die Lappen geht?????

    Jede halbwegs vernünftige Frau zieht es jawohl immernoch vor, einmal über ihren (schrecklich großen und überflüssigen) Schatten zu springen und IHN um das nächste Date zu bitten, als zu Hause zu vereinsamen und sich mit dem Gedanken zu quälen, wieso er sich wohl nicht meldet!!!!!

    Ich glaube jedenfalls, dass der Arme sich von dir redlich verarscht vorkommt und sich deshalb nicht mehr meldet. Ihr hattet richtig schöne Verabredungen und er versteht die Welt wahrscheinlich nicht, wieso von dir nix kommt! Und glaub mir, ein 36 Jahre Alter Mann, der Single ist und anscheinend Interesse an einer Beziehung hat, hat absolut keine Lust ewig einer telefonier- und schreibfaulen Frau hinterherzulaufen. Im Übrigen sind solche Männer in dieser Altersgruppe und mit den von dir geschilderten Vorzügen spärlich gesät und dazu noch sehr begehrt. Du brauchst dich also nicht wundern, wenn der Mann ganz schnell weg vom Markt ist.

    Ganz ehrlich, wenn du es vorziehst, jammernd, dich mit Fragen quälend und vor allem EINSAM zu Hause rumzusitzen, als ihn in der nächsten Minute anzurufen und die nächste Verabredung klarzumachen, um danach mit ihm den heißesten Sex eures Lebens zu haben (damit er die nächsten 20 Mal nämlich wieder von selbst angeschissen kommt), dann kann dir absolut keiner helfen!

    Ich finde deine Einstellung ehrlich gesagt etwas antiquiert. In Maßen ist das sicherlich nicht schlecht, aber man sollte die heutige Zeit berücksichtigen und seinen "Anstand" uns seine "weibliche Zurückhaltung" etwas daran anpassen!

    Also los: RUF IHN AN!!!!!!! :zwinker:
     
    #18
    law_girl, 1 September 2007
  19. Silverfish
    Verbringt hier viel Zeit
    389
    103
    2
    nicht angegeben
    Applaus! :smile:
     
    #19
    Silverfish, 1 September 2007
  20. Leila
    Leila (43)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    194
    103
    3
    Single
    Vielen Dank für eure Antworten. Ich denke wirklich ernsthaft darüber nach.

    Nur ich bin ziemlich davon überzeugt, dass er kein ernsthaftes Interesse an mir hat. Er ist stilvoll, er ist höflich, aber er verhält sich nicht wie ein Mann, der verliebt ist. Wenn er mich wirklich sehen will, würde er schon was tun, er weiß, dass er ganz gute Chancen bei mir hat. Und da wo kein oder nicht genügend Interesse ist, kann man es auch nicht erzwingen. Ich fange schon an mich damit abzufinden, dass ich weiterhin allein bleibe.

    Jedenfalls habe ich schon vor mich morgen bei ihm zu melden und einen Vorschlag zu machen. Allerdings glaube ich kaum, dass es was bringen wird. Aber meine Passivität hat mir bis jetzt auch nicht geholfen, also werde ich einen Versuch riskieren, obwohl ich, wie gesagt, sehr skeptisch bin.

    Ich werde berichten.

    LG
    Leila
     
    #20
    Leila, 1 September 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten