Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kann der FA bei der normalen Routine-Untersuchung sehen, ob ich schwanger bin?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Liselotte, 10 Januar 2008.

  1. Liselotte
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo!

    Ich hatte zuletzt Mitte Oktober GV.
    Kurz vorher hatte ich einmal meine Pille vergessen (laut Eisprung-Kalender jedoch wohl bedenkenlos), mir jedoch keinerlei Gedanken weiterhin gemacht.
    Seitdem habe ich meine Regel nur noch sehr schwach und auch nicht mehr so lange wie sonst.
    Zudem habe ich ein Ziehen in der Bauchgegend und in den Brüsten.
    Die ganzen Symptome habe ich nun verstärkt seit den letzten 2 Wochen. Vorher schon ein wenig abgeschwächt, aber ich habe es quasi verdrängt.
    Vor Weihnachten war ich noch beim Frauenarzt zu einer Routinekontrolle. Hätte dieser etwas bemerkt, wenn ich wirklich schwanger sein sollte? Es wurde kein Ultraschall gemacht, lediglich Blutdruck gemessen und ein Abstrich genommen, sowie "reingeschaut" und abgetastet.

    Wenn ich wirklich schwanger sein sollte, wäre ich jetzt in etwa in der 14. Schwangerschaftswoche...

    Ich hoffe, dass ich mir alles nur einbilde...

    LG

    Lisa
     
    #1
    Liselotte, 10 Januar 2008
  2. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Nein, das hätte er vermutlich nicht bemerkt.

    Mach einfach morgen mal sofort nen Schwangerschaftstest!

    Einen Eisprungkalender kannst du doch total vergessen! Unter Pilleneinnahme hast du keinen normalen Eiosprung. Weißt du noch in welcher Einnahmewoche der Fehler war? Und wann dann genau der Sex war?

    Mach einfach nen Test dann weißt du Bescheid.
     
    #2
    User 48246, 10 Januar 2008
  3. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Ganz vorweg: Wenn du eine (Mikro-)Pille nimmst, kannst du den Eisprungkalender wegwerfen!
    Du hast keine fruchtbaren Tage, sondern bist vielmehr immer dann potentiell fruchtbar, wenn es einen Einnahmefehler gab.
    Davon abgesehen ist die Kalendermethode auch im natürlichen Zyklus sehr sehr unsicher und zur Verhütung nicht geeignet.

    In welcher Einnahmewoche war der Vergesser denn?

    Der FA kann bei der normalen Tastuntersuchung zwar ggf eine Schwangerschaft feststellen, allerdings kommt das stark auf die Schwangerschaftswoche (etwa ab der 10ten soweit ich weiß) und die Fähigkeiten des Arztes an. Und wenn er nicht gezielt darauf achtet, wird er da eher nichts merken.

    Mach einen Schwangerschaftstest, dann weißt du bescheid. Der kostet ca 4 Euro in der Drogerie.
     
    #3
    User 52655, 10 Januar 2008
  4. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Wenn der FA aber eine Ultraschalluntersuchung (also quasi "von innen" :zwinker:) macht, bemerkt er aber doch eine Schwangerschaft?
     
    #4
    User 12900, 10 Januar 2008
  5. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Ab der 5ten Woche ist das möglich, kommt aber auch auf den Arzt und vor allem das Gerät an.
    Wurde bei der TS ja aber nicht gemacht.
     
    #5
    User 52655, 10 Januar 2008
  6. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Da kann ich nur zustimmen. Mach einen Test, dann weißt du Bescheid
     
    #6
    User 69081, 10 Januar 2008
  7. Liselotte
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo!

    Danke schon einmal für eure Antworten!

    Also ich habe vorher noch keinen Test gemacht, weil ich erstens Angst vor einer Schwangerschaft und 2. noch mehr Angst vor der Entscheidung hatte, ob ich das Kind bekommen soll, falls es soweit kommt.

    Naja, jetzt hätte sich die Frage, OB ichs bekommen will, ja erledigt, weil's jetzt eh zu spät wäre.

    Und ich habe halt Angst, weil ich nicht weiß, wie ich das alles schaffen soll.

    Bin noch mitten in der Ausbildung...

    Werde mir wohl morgen mal einen Schwangerschaftstest kaufen.
    Aber andererseits wurde mir mal gesagt, dass der Test aus der Drogerie nach einiger Zeit garnicht mehr anzeigen kann, ob ich nun schwanger bin oder nicht?!
     
    #7
    Liselotte, 10 Januar 2008
  8. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Na wenn du vor der Entscheidung angst hattest, war das ja nicht der beste weg keinen Test zu machen.

    Und auch wenn es so wäre, ists doch besser man weiß es mal.

    Doch auch ein Drogerie Test wird dir das immer noch richtig anzeigen, also mach einfach bald nen Test. Dann kann man über das "was machen wir jetzt" immer noch nachdenken.
     
    #8
    User 48246, 10 Januar 2008
  9. angelherz88
    Verbringt hier viel Zeit
    445
    103
    9
    Es ist kompliziert
    ich würd auch einen test machen.. wie eine vorgängerin gesagt hat gibt es bei der Pille keinen eisprungskalender bzw der nützt eh nix weil wie ja schon erklärt bekommst du unter pilleneinnahme keinen eisprung..
    es kann natrürlich sein das diese symptome nebenwirkung von der pille sein können.. ich weiß ja nicht welche du nimmst aber bei meiner pille ist die blutung auch schwach und verkürzt als ohne pille.. mach einen test dann hast du sicherheit
     
    #9
    angelherz88, 10 Januar 2008
  10. Liselotte
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    nicht angegeben
    Ich nehme die Belara, schon seit 3 Jahren. Ich glaube, da würden Nebenwirkungen nicht erst jetzt auftreten, oder?

    Werde morgen mal in eine Drogerie gehen und einen Test kaufen.
    Gibt es da bestimmte, die sicherer sind als andere? Oder ist es egal, welchen ich nehme?

    Oh man, ich mach mich langsam echt verrückt...
     
    #10
    Liselotte, 10 Januar 2008
  11. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Nebenwirkungen können auch nach Jahren erst auftreten. Der Körper verändert sich ja.

    "Femtest" soll unsicher sein, sonst gibt es da keine Unterschiede.

    Weißt du denn, in welcher Einnahmewoche du die Pille vergessen hast?
     
    #11
    User 52655, 10 Januar 2008
  12. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Frühtests sind auch unsicher, aber in deinem fall wäre das eh quatsch, die kosten ja auch mehr. der ganz "billige" aus rossmann, schlecker und co tut es
     
    #12
    User 69081, 10 Januar 2008
  13. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Ja gut, ich bin einfach mal davon ausgegangen, dass sie nach über 3 Monaten eh nicht zum Frühtest greifen wird :zwinker:
    Aber du hast natürlich recht.
     
    #13
    User 52655, 10 Januar 2008
  14. Liselotte
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    nicht angegeben
    Nee, weiß leide rnicht mehr, welche Einnahmewoche das war. Glaube war die 2., aber bin mir nicht mehr sicher, ist schon so lange her...
     
    #14
    Liselotte, 10 Januar 2008
  15. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    wenns die 2. war hättest du Glück haben können... aber mach einfach den Test dann weißt du es sicher. Viel Glück!
     
    #15
    User 48246, 10 Januar 2008
  16. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Wenn es wirklich in der 2ten Woche war, war es unbedenklich (nachzulesen auf www.pillemitherz.de) aber wenn du es nicht sicher weißt, lässt sich damit auch nichts anfangen.

    Naja, spekulieren bringt eh nichts, mach morgen den Test, dann hast du Gewissheit.
    Ich drück die Daumen, vielleicht magst du mal berichten.
     
    #16
    User 52655, 10 Januar 2008
  17. Aurinia
    Aurinia (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.189
    123
    2
    Single
    Ja, bitte berichte morgen :smile:
     
    #17
    Aurinia, 10 Januar 2008
  18. angelherz88
    Verbringt hier viel Zeit
    445
    103
    9
    Es ist kompliziert

    also nebenwikungen können auch nach jahren auftretten.. ich hatte zuerst die balanca (schestwer von der belara) bei der traten bei mir nach 2 jahren nebenwirkungen auf und dann hab ich die pille gewechselt.. also wie schon erwähnt nebenwirkungen könnn immer auftretten

    rossmanntest, schleckertese sind ganz ok.. hatte man einen von rossmann der zuverlässig war.. mach einfach morgen mal nen test und geb uns bescheit :smile:
     
    #18
    angelherz88, 10 Januar 2008
  19. EisEngelxx
    EisEngelxx (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Dürfte ich mal fragen welche?
    Also ich nehme jetzt auch schon gut 3 Jahre die Valette und seit zwei Wochen schmerzen meine Brüste sowas von & schwanger-sein ist ausgeschlossen. Bin am überlegeben ob das ne Nebenwirkung ist.
     
    #19
    EisEngelxx, 10 Januar 2008
  20. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Könnten Wassereinlagerungen sein. Spannen sie denn?
    Machst du einen Langzeitzyklus?
     
    #20
    User 52655, 10 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test