Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kann die "Beziehung" das überstehn ???

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Schokikeks, 18 Dezember 2005.

  1. Schokikeks
    Gast
    0
    Hallo,

    mein Problem ist nicht ganz einfach und für einige nicht nachzuvollziehen, aber trotzdem würde ich gerne Eure Meinung dazu hören.

    Ich bin vor ziemlich genau einem Jahr mit meinem "Freund" zusammen gekommen. Wir waren drei Monate mehr oder weniger glücklich zusammen und dann hab ich Schluss gemacht, Im nachhinein kann ich nicht sagen warum, weil er mir immer noch verdammt viel bedeutet hat. Vielleicht hatte ich Angst weil es Ernst wurde oder ich war enttäsucht von der Beziehung, die nicht dem in den Medien dargestelltem aber illusorischem Ideal entsprach.
    ICh war auch zunächst glücklich mit meinem Entschluss, doch immer wenn ich ihn sah, wenn er mich anlächelte oder wenn ich an ihn dachte machte mein Herz einen kleinen Hüpfer. Ich wusste, dass wir niemals wieder zusammen kommen würden, denn ich hatte ihn mit der Trennung wirklich verletzt ! Außerdem hatte er ein Stipendium für ein Jahr USA erhalten, dass er im Sommer antrat.
    Ich wusste, dass ich keine Beziehung für einige Monate haben wollte und ich dachte zu wissen, dass er so enttäuscht von mir war, dass ich ihm egal sei.
    Doch es kam wie es kommen musste, er hatte seine Abschiedparty gegeben und da schon wieder erste Näherungsversuche seinerseits: "zufällige" Berührunegn, tiefe Blicke, ...
    ich war angenehm überrascht und gleichzeitig zutiefst enttäsucht, dachte ihc doch immerzu an seine Abreise.
    Am letzten Abend waren meine Freunde und ich dann mit ihm essen. Und da ist es dann wieder geschehen: wir küssten und und es war besser als jemals zuvor.

    Doch dann war er weg...

    Ich schrieb ihm einen Brief, indem ich alles erklärte, meine Gefühle offnen darlegte was mit immer unheimlich schwer fällt. Ich hatte Angst vor seiner Antowrt doch sie war überraschen Positiv. Er sehnte sich nach mir, hatte sich immer nach mir gesehnt und liebte mich !!!! Es war so schön, alles was er geschrieben hatte brachte mich zum weinen, denn ein Jahr ist eine verdammt lange Zeit.

    Nun ist er seit mittlerweilen fünf Monaten in den USA, ich denke nach wie vor an ihn, an unsere gemeinsame ZEit und er schreibt und sagt mir, dass es ihm genauso geht.
    Doch gleichzeitig hatten wir vereinbart, in der Zeit keine Beziehung zu fphren. Es würde uns einengen und eine Beziheung über tausende von Kilometern ist nichts für uns.

    Doch kann eine solche Liebe wirklich existieren, ohne "Fehltritte" und kann es danach genauso sein wie vorher ??

    Zudem ist noch zu sagen, dass er mein erster Freund ist/war und dass er fast ein Jahr um mich gekämpft hatte, bis ich mich für die Beziehung entschied.

    Klar, jetzt werden einige sagen, dein Pech, ihr hättet eine schöne Zeit haben können, du hast es vermasselt !

    Klar, hab ich auch !!!

    Trotzdem hoffe ich auf Eure Meinungen zu dem Them,a sowohl gute als auch schlechte.

    Liebe Grüße

    Schokikeks
     
    #1
    Schokikeks, 18 Dezember 2005
  2. SweetAngel208
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    Verheiratet
    klar hättet ihr eine schöne zeit haben können. hattet ihr aber nicht...ist nu mal so, aber warum jetzt nicht daran anknüpfen. offensichtlich empfindet ihr etwas füreinander. dann lasst die sache doch einfach so laufen wie bisher.klar ist eine Beziehung über den großen teich nicht einfach, aber das muss es ja nicht sein. beziehung meine ich. haltet einfach weiter kontakt. dann übersteht ihr die zeit bis er wieder kommt bestimmt und dann könnt ihr nochmal ganz von vorne anfangen und euer glück miteinander versuchen.
     
    #2
    SweetAngel208, 18 Dezember 2005
  3. büschel
    Gast
    0
    warum nicht zusammen sein, wenn ihr was füreinander empfindet?

    also entweder die gefühle sind gegenseitig und ihr kommt zusammen
    oder
    ihr müsst euch eingestehen, dass bei mindestem einem die gefühle nicht genug sind..

    als ob man nicht treu sein könnte..
     
    #3
    büschel, 18 Dezember 2005
  4. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    warum sollte es nicht funktionieren? wenn gefühle stark genug sind und man genügend geduld hat? wenn er ein jahr "kämpfte", war er ja beharrlich genug.

    jetzt ist er schon fünf monate weg, die restlichen sieben monate sind schon noch lang...aber wenn ihr es beide wirklich WOLLT, kann das selbstverständlich ohne "fehltritt" (was wohl fremdgehen heißen soll) gehen.

    an wem zweifelst du da denn? an deiner eigenen geduld? an deiner treue oder an seiner?

    ob es danach so sein wird wie vorher, nun, ihr verändert euch ohnehin. ihr werdet euch vielleicht erst fremd sein. aber wenn ihr jetzt kontakt haltet und nicht irgendwelche idealvorstellungen kreiert, die mit der realen person nwenig zu tun haben, dann könnt ihr mit der "realen" Beziehung selbstverständlich nach seiner rückkehr fortfahren.

    meinst du denn, falls es NICHT klappen sollte, würdest du das warten bereuen? wie wichtig ist er dir? letztlich musst du selbst wissen, ob du eben auf seine rückkehr warten willst und euch für stark genug hältst oder nicht.
     
    #4
    User 20976, 18 Dezember 2005
  5. Schokikeks
    Gast
    0
    Na klar würde ich es bereuen, würde ich wohl nicht waten. Ich hoffe wirklich, dass es sich lohnt !!!

    Mit Fehltritte meine ihc eher ihn. Er ist einfach einer von den Typen, die nichts zu tun brauchen und alle Weiber scharren sich um ihn. Da kann schnell mal was passieren, aber ich glaube, dass ich es ihm sogar verzeihen würde, hätter er den Mumm mir davon zu erzählen.

    Natürlich wünsche ich mir auch, dass das Bild was ich von ihm, seinem Verhalten und seiner Persönlichkeit im Kopf hat nicht von irgendwelchen Irrealen Träumen überschattet oder verändert wird, so das sich wahrscheinlich enttäuscht wäre...

    Wir bleiben in Kontakt, so gut es halt geht bei dem Stress dem wir beide schulisch etc. ausgesetzt sind und würde alles daran setzen, ihn wirklich zurück zubekommen und eine schöne Zeit mit ihm verbringen zu dürfen.

    LG

    Schokikeks
     
    #5
    Schokikeks, 18 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beziehung überstehn
lilifee996
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 15:58
16 Antworten
notuurrboy
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Dezember 2016 um 03:20
15 Antworten