Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kann die Liebe einfach weg sein?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Rubbel_die_Katz, 13 Dezember 2009.

  1. Rubbel_die_Katz
    Benutzer gesperrt
    67
    0
    0
    nicht angegeben
    Hallo Leute

    Danke für das Durchlesen!

    Mein Problem haben viele, und dennoch ist es subjektiv.
    Mein Freund und ich (22) sind nun nun seit fast 2 Jahren zusammen. Es war anfangs ein großes Hin und Her, weil er ein Freund von meinem Ex war, mit dem ich 3 Jahre zusammen war.

    Dann waren endlos viele Streitigkeiten zwischen meinem Freund und mir, belangsloses und immer wiederkehrendes aber irgendwann hatten wir uns gefangen.

    Dann gab es wieder eine Zeit wo er mir tierisch nervte (er hat nie aufgehört mich zu begrabbeln und es hat mich nur genervt) und naja, jetzt bin ich soweit, dass ich mir meiner Gefühle nicht mehr sicher bin.

    Wenn ich an den Anfang zurück denke, wie sehr ich diesen Menschen geliebt habe, ich konnte niemals ohne ihn sein... und jetzt macht es mir nichts aus mal ihn 3 Tage nicht zu sehen.

    Er liebt mich über alles sagt er mir und wir wollten heriaten und Kinder haben. er sagte er wollte mich immer schon, vom ersten Augenblick und wir wären füreinander bestimmt und das setzt mich total unter Druck.

    Wir wollen eigentlich in den nächsten Monaten in eine eigene Wohnung gehen aber so langsam zweifel ich an allem.
    Er ist auch total oft wegen meiner "Dummeheit" wie er es nennt total ausgerastet. Nur weil ich bischen Schokolade auf den Boden hab fallen lassen oder weil ich nicht sehe, dass der Tisch so wie ichnihn halte nicht durch eine Tür passt etx.. Er ist so oft ausgerastet dass ich glaube ich habe dadurch meine Liebe verloren und das tut mir so sehr weh.

    Er kann wenn er will so lieb sein und alles tun für mih aber in den letzen Monaten hat er nie ein "nein" akzetpiert und dennoch sagt er liebt er mich über alles aber ach ich weiss auch nicht.

    Es war mal so schön mit ihm und jetzt, wenn ich ihn sehe fühle ich eine ganz starke Abneigung.

    War das jetzt alles? Unsere ganzen Pläne vernichtet? Die Gefühle waren so groß anfangs. Eine Pause will er nicht sagt er, wenn ganz oder gar nicht und verarschen soll ich ihn nicht.

    Er sagt, ich bilde mir das ein und amche Probleme wo keine sind aber ich fühle nun mal so er versteht das einfach nicht.
    Er will es wohl nicht wahrhaben.

    :cry:

    Eigentlich will ich das alles nicht aufgeben aber ich weiss nicht was ich noch tun soll.
    Dazu kommt, dass wir uns jeden Tag gesehen haben und nun aufeiannder gehangen haben. Jetzt versteh ich noch viel weniger warum das alles von jetzt auf gleich so heftig abgeneigt ist ihm gegenüber. was ist nur passiert...

    Vor einem Monat meinte ich das "ich liebe dich " noch ernst.

    Er hat sooft über meine Freunde Sprüche gemacht ohne das er merkt, wie verletztend das rüber kam. Auch wenn ich ihm das gesagt habe meinte er, ach quatsch ist doch nur spaß.
    Fazit: Keiner meiner Freunde mag meinen Freund. Er kommt oberflächlich und arrogant rüber.

    Leute ich weiss nicht was ich machen soll--- wieso sehe ich alle seinen guten Seiten nicht mehr?Wo sind die hin?

    Heute hat er sich bemüht.. wollte mit bei einer Präsentation helfen, war mit mir auf dem Weihnachtsmarkt etc. aber ich glaube es ist zu spät :flennen: was soll ich jetzt nut tun ich bin so verzweifelt!
    Er denkt es wird wieder und ich meinte das ist bestimmt nur ne Phase aber so sicher bin ich mir jetzt nachdem ich das geschrieben habe echt nicht mehr.

    Bin einfach am Ende...
     
    #1
    Rubbel_die_Katz, 13 Dezember 2009
  2. Orgasmusmaus
    Öfters im Forum
    574
    53
    36
    vergeben und glücklich
    Zieh`nicht mit ihm zusammen. Er sieht seine Felle davon schwimmen. Er nimmt Dich nicht ernst. Was glaubt er eigentlich wer er ist ???
    Ich finde, Liebe kann nicht einfach so weg sein, aber Respekt schon.
     
    #2
    Orgasmusmaus, 13 Dezember 2009
  3. Young Boy
    Young Boy (23)
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    103
    10
    in einer Beziehung
    Kannst du sagen was passieren müsste, das du ihn wieder liebst? Oder verschliesst du dich sogar dagegen?
    Ich kann mir irgendwie auch nicht vorstellen wie das geht, dass Liebe auf einmal verschwindet. Meine Freundin hat aus dem selben Grund vor einer Woche mit mir Schluss gemacht. Das wir zu oft "aufeinander gehangen" haben war glaub ich auch ein Problem.

    Warum willst du ihm keine Chance geben?
    Was hast du gegen einen erneuten Versuch nach einer Pause?

    Im Moment gibts irgendwie viele Themen die exakt auf meine Situation passen...
    Würde mich sehr interessieren, warum es dir so geht und ob es noch eine Chance gibt.
     
    #3
    Young Boy, 13 Dezember 2009
  4. Rubbel_die_Katz
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    67
    0
    0
    nicht angegeben
    hallo

    ich bin selber total schockiert.
    eigentlich bin ich sowie er total der beziehungsmensch. wirn konnten NIE ohne einander haben alles gemeinsam gemacht.in den ersten monaten war ich super anstrengend. er hat mir alles verziehen, MEINE ausraster etc. ich habe mich geändert. habe mich zusammengerissen.

    seitdem ist er das größte arschloch überhaupt.
    er befummelt mich und grapscht in meinen arsch wenn ich NEIN sage. er lästert über meine freund eund fühlt SICH COOl. er meint er wäre der checker schlechthin.
    er rastet wg. kleinigkeiten aus und wir ecken total oft an.
    er ist genervt und dennoch bin ich "alles" für ihn.

    ich weiss nicht weiter. ich liebe dinge an ihn, wie seine selbständigkeit, er macht alles selber heil, mit wenig geld finanziert er sich sein halb kaputtes auto, er springt ein, wenn meine mama hilfe braucht....
    aber gleichzeitig ist er auch ganz oft stimmungsschwakungen gebunden. er hilft mir bei einer sache aber gleichzeitig rastet er aus.

    vor allem dieses begrabbeln nervt aber er sagt mein po ist der geilste und er kann die finger nicht davon lassen. aber es engt mich ein. genauso wie es mich einengt dass er ständig sex will. es engt mich einfach nur noch alles ein.

    er lässt mich das gefühl geben, dass ich "sein anhängsel" bin. er meint es liebenwürdig wenn er das sagt aber ich fühle mich oft wir sein eigentum. und ich weiss nicht ob er sich ändern kann

    er merkt es ja nicht mal wisst ihr, er merkt nicht wie nieder gemacht und klein ich mich fühle. er sagt einer muss ja die bezihung führen. und willst du das amchen? ich bin doch der kerl. und du bist so chaotsich. also lass mich das doch machen... sowas sagt er dann und ich kann nichts sagen weil ich bin wirklich unsachlich^^
     
    #4
    Rubbel_die_Katz, 13 Dezember 2009
  5. Orgasmusmaus
    Öfters im Forum
    574
    53
    36
    vergeben und glücklich
    Er braucht nur Bestätigung für sich selbst und wenn Du nicht seine Marionette sein willst, dann mach`möglichst schnell was dagegen !
     
    #5
    Orgasmusmaus, 13 Dezember 2009
  6. Young Boy
    Young Boy (23)
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    103
    10
    in einer Beziehung
    Das ist doch Quatsch, in der Beziehung muss doch keiner die Führung übernehmen. Vielleicht hätte er das gerne, weil einfach etwas zu bestimmen ist leichter, als auch mal Kompromisse zu machen, aber ihm muss doch klar sein, dass ihr ZUSAMMEN bestimmt.
    Aber mach ihm auch klar, was er "falsch" macht, vielleicht weiss er es gar nicht und würde sich sogar ändern.

    Ich finde es total Schade zu hören, dass es dir so geht.
    Weiss selbst nicht was ich machen soll. Vielleicht würde es dir helfen, wenn er merkt, was er für Fehler gemacht hat und ihr dann eine Pause macht. Danach könnt ihr es vielleicht nochmal versuchen.
    Gib ihm die Chance dir zu zeigen, dass er noch der ist, den du am Anfang so geliebt hast.
    Ich bekomm diese Chance nicht und das macht mich ziemlich fertig.
     
    #6
    Young Boy, 13 Dezember 2009
  7. Augen|Blick
    0
    Hm, es liest sich so, als wärst Du Dir Deiner Gefühle durchaus sicher, nur schlägt das Pendel eben nicht gerade in seine Richtung aus. Und ich finde auch nicht viele Argumente die für ihn sprechen, im Gegenteil, sein Verhalten Dir gegenüber ist auf sehr vielfältige Art und Weise ziemlich respektlos. Also kann Dir nur raten, erstmal Abstand zu gewinnen und keinesfalls zusammenzuziehen. Du solltest Dich so nicht behandeln lassen und ihm das auch klar sagen, wenngleich ich bezweifele, dass er das überhaupt versteht. So kann und sollte es jedenfalls nicht weitergehen.
     
    #7
    Augen|Blick, 13 Dezember 2009
  8. Rubbel_die_Katz
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    67
    0
    0
    nicht angegeben
    danke für Eure Hilfe
     
    #8
    Rubbel_die_Katz, 13 Dezember 2009
  9. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    hey

    ja, ich kann dir auch nur raten, bloß nicht zusammen ziehen.

    So, wie du schreibst, klingt es irgendwie so, als ob du seine schlechten Seiten einfach nichtmehr ertragen kannst.
    Lass dir von ihm nicht einreden, dass du dir das alles nur einredest! (was ein Satz :zwinker:)

    Für mich klingt das so, als ob du derzeit einfach nichtmehr kannst. Bitte um eine Pause, und wenn er die wirklich nicht will, musst du eben entscheiden, ob du Schluss machst oder nicht.

    Nur, so kann es ja nicht weiter gehen.
     
    #9
    f.MaTu, 13 Dezember 2009
  10. reseT.ToXic
    Verbringt hier viel Zeit
    190
    113
    45
    Single
    hallo,

    hast du ueberhaupt noch lust auf sex mit ihm? ist es oftmals so, dass du mit ihm schlaefst "damit er ruhe gibt"? redet ihr oft ueber das thema und falls ja: weshalb hast du keine lust mehr, womit nervt er dich so explizit? warum findest du es so nervig, wenn er auf deinen hintern steht? (eigentlich sollte da doch jede drauf stehen und sich begehrt fuehlen, stell dir vor es waer umgekehrt). inwiefern "engt" dich das ein? mir scheint, dass deine anziehung zu ihm voellig floeten gegangen ist, wohl auch aufgrund seiner art. das koennte eine erklaerung fuer die abhanden gekommen gefuehle sein. spielt er sich oft als checker auf und musst du innerlich darueber lachen? nimmst du ihn ueberhaupt noch als "mann" ernst?
     
    #10
    reseT.ToXic, 13 Dezember 2009
  11. Rubbel_die_Katz
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    67
    0
    0
    nicht angegeben


    hallo

    nein ich schlafe nicht gern mit ihm und wenn nur damit er ruhe gibt. dazu kommt aber auch dass ich noch nie bei keinem mann etwas beim sex gefühlt habe.
    was mich besonders stört ist dass er immer über andere menschen herzieht, wie der und der aussieht und was ne memme die und der ist...

    das gegrapsche geht mir auf die nerven, weil er nicht aufhört. wenn wir abends fern sehen geht er sofort mit seine finger in meine kimme und ich HASSE DAS und trotzdem macht er es immer weider. wenn ich sage hör auf respektiert er es nicht, weil er meint, er ist süchtig danach und er liebt es so sehr. dann macht er einen schmollmund und dreht sich beleidigt verletzt weg. nach de 5. mal wohlbemerkt erst!!
    ich glaube ihm wenn er sagt er liebt mich keine andere und dass er mit mir immer zusammen bleiben wll aber seine arroganz nervt mich.

    als ich zu ihm sagt, keiner meiner freunde mag dich guckt er ich an und fragt:
    "bin ich eigentlich der einzige, der versucht selber mit seinem leben klar zu kommen und mal keine probleme zu wälzen?"
    er ist wirklich so dass er keine probleme haben will aber er macht sie andauernd aber gleichzeitig denkt er ic übertreibe.

    er meint ja auch unsere Beziehung läuft super und wir streiten nur aus liebe oO

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 22:31 -----------

    ich nehme ihn als mann ernst, weil er alles selber regelt (fast alles). reperaturen etc...

    was mich nur total ankotzt ist dass ich (ich arbeite inna behörde) ihm 1000 mal gesagt haeb pass mit deinem nebenverdienst wegen dem kindergel auf und er meinte blablabla hajajajajaj ich weiss ich verdiene nichtzu viel.

    SO UND VORNEINEM MONAT KREIGT ER BESCHEID ER HAT ZU VIEL VERDIENT.
    so ja und er hat mich weider nicht ernst genommen und darf jetzt nächstes jahr das kindergeld zurück zahlen. ja aber ich bin ja sowas von doof ne klaaaa
     
    #11
    Rubbel_die_Katz, 13 Dezember 2009
  12. kickingass
    Beiträge füllen Bücher
    2.099
    248
    1.051
    vergeben und glücklich
    oke, er nimmt dich nicht ernst. ein "NEIN" von dir gilt genau gar nichts. deine freunde sind nur dreck und runtermachen kann er ganz spitze. außerdem bist du für ihn "dumm" und das provoziert ihn.


    NATÜRLICH kann die liebe einfach weg sein. aber das ist hier nicht der fall. hier ist die liebe wohl aus einem recht guten grund weg. und die abneigung ist auch nicht einfach mal so entstanden.
     
    #12
    kickingass, 13 Dezember 2009
  13. Rubbel_die_Katz
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    67
    0
    0
    nicht angegeben
    ich erkenne ihn einfach nicht wieder... ah wenn ich an diese respektlosigkeit denke...
    aber er hat ja nun mal auch seine guten seiten, kann man ja nicht anders sagen. als ich krank war hat er sich super lieb um mich gekümmert. er hilft mir immer mit dem pc und mittlerweile lästert er auch nicht mehr soofrt. aber wenn ich weiderum daran denke dass er meine bestenfreundin pröde und langweilig genannt hat da würde ich ihn am liebstenn für verlassen.
     
    #13
    Rubbel_die_Katz, 13 Dezember 2009
  14. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    hey

    also dass er nicht mit Grabschen aufhört, würde mich auch total stören. Wenn du das nicht willst, dann willst du das nicht. Und da hat er aufzuhören. Aber immer weiter zu machen, zeugt nicht gerade von Respekt dir gegenüber. Klar kann er dich geil finden und alles, aber du bist ein Mensch mit Bedürfnissen und nicht seine Sexpuppe.

    Ich kann dich da total verstehen. Und: jeder Mensch hat gute Seiten. Aber wenn du an ihn denkst, kommen dir anscheinend vor allem die schlechten Seiten in den Sinn...und das zeigt mir, dass dir die Beziehung zu ihm nichtmehr gut tut, dass deine Liebe wohl weg ist.
     
    #14
    f.MaTu, 13 Dezember 2009
  15. die Kitty
    Gast
    0
    Das klingt irgendwie so, als würde dein Freund dich nicht mit dem Respekt behandeln, den du verdient hast. Aber gegenseitiger Respekt ist meines Erachtens ein Grundbaustein jeder guten Beziehung.
    Verständlich, dass dich seine Ausraster verletzen...

    Ein "Nein" ist ein nein!
    Niemand, egal wie nahe er dir steht, hat das Recht sich über deine Selbstbestimmung hinwegzusetzen!!!
    Er ist dein Freund, insofern ist es okay, wenn er dich intim berührt, aber nur solange, wie du es tolerierst. Wenn du ihm sagst, dass du das nicht möchtest, dann hat er das zu respektieren. Es ist DEIN Körper und du entscheidest, was damit passiert!
    Und da zählen auch keine Ausreden à la: "Du bist so sexy, da KANN ich die Finger nun einmal nicht von deinem Hintern lassen."
    Wenn das eine akzeptable Rechtfertigung wäre, könnte man Vergewaltiger (um das Szenario einmal zuzuspitzen) ja auch nicht bestrafen, denn die konnten einfach nichts gegen die starke Anziehung ihres Opfers tun.

    Du fühlst Abneigung? Dann solltest du keinen Moment mehr überlegen, ob du weiterhin mit ihm zusammen ziehen willst. Oder möchtest du dir eine Wohnung mit einem Menschen teilen, der dich abstößt?

    Dass er deine Sorgen und Probleme nicht als solche wahrnimmt, sondern als nichtig abtut, ist meiner Meinung nach wieder ein Zeichen von mangelndem Respekt. Wenn er dich so liebt, wieso hört er dir nicht zu und probiert deine Probleme mit dir zu lösen?

    Deine Freunde sind dir wichtig. Klar, er muss sie nicht mögen, aber kann er sich nicht wenigstens dir zu liebe halbwegs neutral verhalten und sich Beleidigungen verkneifen? Negative Kritik an deinen Freunden ist auch Kritik an deinem Geschmack, das sollte ihm klar sein und selbst wenn es das nicht ist, sollte er dir wenigstens zu hören, wenn du ihm sagst wie sehr dich das verletzt.
    Und nachdem was du beschrieben hast, kann ich verstehen, dass deine Freunde ihn nicht leiden können.

    Leben wir im Mittelalter? :hmm:

    Lies dir am besten nochmal durch, was du geschrieben hast.
    Ich denke das verdeutlicht ziemlich klar, wie du zur Zeit fühlst.
    Ich habe nicht den Eindruck, dass du ihn noch liebst - eher das Gegenteil scheint der Fall zu sein.
    Klar, ihr wart lange zusammen, du hast einmal viel für ihn empfunden, aber das sind keine Gründe um sich an die Beziehung zu klammern.
    Für mich klingt es nicht so, als würdest du in Zukunft mit ihm glücklich werden.
    Als objektiver Beobachter würde ich zum Beenden der Beziehung raten, aber das ist natürlich leicht daher gesagt und viel schwerer auch getan. Und ich habe natürlich nur gelesen, was du geschrieben hast und kenne die Gesamtsituation nicht, also solltest du alleine auf deine Gefühle hören, aber ich wüsste nicht, was dich noch an ihn binden sollte...
    Tut mir Leid für dich, dass du zur Zeit so unglücklich bist. Ich hoffe es wird wieder besser.
     
    #15
    die Kitty, 14 Dezember 2009
  16. alex-b-roxx
    0
    Liebe kann genau so schnell gehen, wie sie gekommen ist. Nichts ist für die Ewigkeit.
    Man kann dran arbeiten, wenn man merkt, daß mit den Gefühlen nicht mehr alles so stimmt, wie es vielleicht mal gewesen ist. Das ist aber auch keine Garantie. Die hat man nicht und eigentlich muss man in der Liebe immer auf seinen Bauch hören.
     
    #16
    alex-b-roxx, 14 Dezember 2009
  17. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    Ich finde, du bist noch an einem wichtigen Punkt, an dem noch nicht alles zu spät sein könnte, wenn du jetzt anfängst die karten auf den tisch zu legen und mit ihm ernsthaft zu reden.
    Und es ist super wichtig, dass er dir da zuhört!
    Du sagst, vor einem Monat hast du das "ich liebe dich" noch ernst gemeint. wenn dies stimmt, dann ist noch nicht alles zu spät.
    Denn ich vermute, Entlieben dauert noch ein wenig länger.
    Sollte sich aber an dem Zustand, wie er jetzt ist nichts ändern, sehe ich schwarz.

    Es gibt viele Dinge, die dich an ihm stören.. liste sie auf, wenn es sein muss.
    Dann sollte ein klärendes gespräch her. Wichtig da ist, dass er merkt, wie ernst die sache ist. Hier gibt es nichts zu beschönigen und auch kein "Mit liebe geht alles" oder "das wird schon wieder"..
    es muss aktiv(!) was geändert werden.
    Im Gespräch aber solltest du nicht vorwurfsvoll mit ihm umgehen. Dann könnte er sich verschreckt oder ganz und gar vor den Kopf gestoßen fühlen - kein Streit soll daraus werden.

    Das wäre mein tipp:zwinker:
     
    #17
    User 70315, 14 Dezember 2009
  18. Rubbel_die_Katz
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    67
    0
    0
    nicht angegeben
    Ich danke Euch für die ausführlichen Antworten!

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 23:32 -----------

    Was ich noch sagen möchte:
    Heute ist er kurz vorbei kommen, weil er mich sehen wollte. Ich lag nackt unter der Bettdecke. Nach 2 Minuten wollte er natürlich wieder meinen Po berühren und ich habe seine Hand weg geschubst und energisch NEIN gesagt. Ich will das nicht.


    Er guckt mich an und sagt: Was denn mit dir los? Wieso reagirst du denn so aggressiv?
    Bleib mal locker.

    Ich sage es ihm 1000 mal aber er kapiert es nicht.

    Auf der anderen Seite ist es wieder so, dass er sich soviel Mühe für mein Geschenk gibt. Er plant immer was ganz tolles und will mcih zu Weihnachten überraschen (ok ich hasse schenken und Weihnachten aber auch das ignoriert er, denn er liebt das schenken und freut sich auf mein Gesicht.)

    Versteht ihr das?
    Das passt einfach alles nicht zusammen. Sein ganzes Verhalten. Er respektiert mich nciht aber will nur das tollste für mich. Ach mensch :frown:

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 23:36 -----------

    Wir haben heute ein paar mal über msn geschrieben... das war schön, denn keiner hat mich genervt wenn ich es nicht wollte. Es hat spaß gemacht mit ihm zu schreiben aber sobald er kommt grabbelt er.
    Ich glaube ich habe das Hauptproblem dank Eurer Hilfe gefunden.

    Nur leider sieht mein Freund das nicht ernst. Ich weiss nicht wie es weiter geht aber vor Weihnachten werde ich die Beziehung natürlich nicht beenden.
    Er meint das ja alles super lieb eben nur auf seine Weise.

    Er durfte mich 1 1/2 Jahre lang begrabbeln wie er wollte. Und jetzt will ich das nicht mehr und will weider selber über meinen Körper und Leben bestimmen (er kannte sogar mein Passwort und ich seins in studivz)... ich habe meins geändert und gesagt ich möchte Privatsphäre- natürlich versteht er nicht, wieson ich auf einmal abblocke.
    Wir haben die letzten Monaten nur aufeinander gehockt und auf einmal will ich nciht mehr berührt werden...
     
    #18
    Rubbel_die_Katz, 14 Dezember 2009
  19. *shine*
    Gast
    0
    ich kann dich sehr gut verstehen, dass du die Grabbelei nicht magst (ich selbst mags zwar gern, aber was echt mies ist, ist dass er dein nein nicht akzeptiert) andererseits ist es für ihn natürlich im Moment komisch, da er ja eben immer geglaubt, oder besser 'sich eingeredet hat', dass es ok für dich ist. Ich denke du solltest ihm noch mal ganz klar und deutlich in einem Gespräch sagen, warum du das nicht willst, denn er kapiert wohl grade gar nix.
    Ich sage das nicht, weil ich sein Verhalten gut finde, sondern weil ich finde dass er den Grund verstehen sollte, damit er dich, hoffentlich, in Zukunft respektvoller behandelt.
     
    #19
    *shine*, 15 Dezember 2009
  20. Delfin1989
    Delfin1989 (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    29
    28
    1
    vergeben und glücklich
    Hi!!
    Ob dass wirklich die wahre Liebe ist? Frag dich doch das mal selber?
    Willst du mit diesen Mann zusammenziehen? Ihn Heiraten? Mit ihm Kinder haben?
    Also ich glaube, er ist nur dann ,,nett'' oder ,,lieb' zu dir wenn er wieder was gut machen will und da du ihm dann immer gleich verzeihst und ihm nicht böse bist, nutzt er dass aus. Denn er weiß ja, dass er nur mal wieder für einen Tag oder so lieb sein braucht und dann ist eh wieder alles gut - für ihn halt.
    Und dass er deine Freunde verarscht find ich auch nicht ok, auch wenn er sagt dass es nur Spaß ist.
    Ja und auch wenn er ein paar gute Sachen an sich hat.... Überleg mal was überwiegt- gute eigenschaften oder schlechte eigenschaften?
    Rede einfach mal mit ihm und sprich ihn darauf an was dir nicht in der Beziehung gefällt.
    Viel Glück:smile:
     
    #20
    Delfin1989, 15 Dezember 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Liebe einfach weg
Migell
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Dezember 2014
4 Antworten
Ligcruciforme
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 September 2014
24 Antworten
frage931
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Februar 2014
10 Antworten