Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kann eine Beziehung dauerhaft sexuellen Frust aushalten?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von krang2, 5 März 2009.

  1. krang2
    krang2 (38)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    3
    26
    0
    in einer Beziehung
    Hallo,
    was meint ihr, kann eine Beziehung dauerhaft Sexualprobleme aushalten? Bitte schreibt nicht, daß man über alles reden kann. Wenn einer der Partner normal empfindet und der andere gestört ist, stellt sich die Frage, kann eine Beziehung so etwas auf Dauer aushalten oder nicht, wenn sie ansonsten sehr gut ist. Und welche Seite sollte der anderen entgegenkommen? Ich frage mich das jeden Tag.
     
    #1
    krang2, 5 März 2009
  2. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Meine Antwort lautet nein.

    Dennoch solltest du die Sexprobleme beim Namen nennen und außerdem noch erklären, aus welchem Grund sich reden nicht lohnt.
     
    #2
    xoxo, 5 März 2009
  3. ichbinich
    ichbinich (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich denke auch nein...

    Irgendwann holt man sich das, was man dann da nicht hat woanders.... Ist aber auch meine meinung :zwinker:
     
    #3
    ichbinich, 5 März 2009
  4. Berry
    Gast
    0
    #4
    Berry, 5 März 2009
  5. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.906
    398
    4.247
    Verliebt
    Ist leider so.:zwinker:

    Alles andere ist verdammt schwer, wobei ich schon glaube das man so einiges ausgleichen kann und einiges auch locker hinnehmen kann (den perfekten Partner gibt es eh nicht), aber man muss halt selber wissen, was man sich selber oder die Beziehung zumuten kann.
     
    #5
    User 71335, 5 März 2009
  6. RosaWeib
    Sorgt für Gesprächsstoff
    79
    31
    0
    vergeben und glücklich
    Meiner Meinung nach: nein.

    "gestört" ... den Punkt solltest Du erläutern, sonst kann man dazu wenig sagen ...

    Da ein erfülltes Sexleben nunmal ein sehr wichtiger Pfeiler einer Beziehung ist ... siehe meine erste Antwort.

    Beide müssen sich entgegenkommen ...
     
    #6
    RosaWeib, 5 März 2009
  7. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Ich weiß ja jetzt nicht, was du unter gestört verstehst, aber wenn es sich um so Dinge wie in deinem anderen Thread



    handelt, dann kann ich mir schon vorstellen, dass es richtig speziell und schwer wird.
    Um etwas genauer berurteilen zu können, müsstest du daher schon konkreter werden, sonst wird es wohl eher zu Pauschalaussagen kommen, die vielleicht nicht so ganz dein Problem erfassen.
     
    #7
    munich-lion, 5 März 2009
  8. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Also ich bin für meinen Teil sicher, dass es darauf hinausläuft, dass einer von beiden sich das woanders nimmt, was er/sie vom anderen nicht bekommt.
    Anders kann ich mir nicht vorstellen, dass eine solche Beziehung lange Bestand hat. Es sei denn, einer der beiden findet sich damit ab, weil es nicht zu ändern ist.
    Je nach gegebenen Umständen ist es auch nicht einfach, sich zu trennen. Wenn man verheiratet ist und Kinder hat, überlegt man es sich schon sehr gut, bevor man sich trennt.
     
    #8
    User 48403, 5 März 2009
  9. Torrus
    Sorgt für Gesprächsstoff
    109
    41
    0
    Verheiratet
    Ne dauerhaft frust in einer beziehung ist nicht sehr gut! Wobei es auch darauf ankommt bei was der frust entsteht. Aber auf alle fälle sollte man versuchen das zu kläre. Ich weis aus erfahrung das, das auch nicht immer funktioniert.
     
    #9
    Torrus, 5 März 2009
  10. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    Schwierige Frage ohne eindeutige Antwort. Meine meinung.
    es kommt natürlich drauf an, ob sex überhaupt stattfindet, aber dafür nciht oft.
    dann ginge es unter einigen kompromissen und zugeständnissen.
    ansonsten würde ich dauerhaft (also ohne eine lösung des problems) auch zu "nein" tendieren.
     
    #10
    User 70315, 5 März 2009
  11. Juan Milan
    Verbringt hier viel Zeit
    382
    101
    0
    vergeben und glücklich
    sex gehört zu einer gesunden beziehung dazu, ohne wirds nicht werden. die frequenz ist da aber nicht die entscheidene rolle, sondern die qualität!

    wer auf wen zukommt!? wenn ich mit einer sach unzufrieden bin dann ertrag ich das solange bis es nicht mehr geht und dann will ich drüber sprechen oder mach was.
    will sagen, wenn einen was stört, dann muss er auch was machen, sei es nun reden oder aktiv werden. wer zufrieden ist, sollte das auch bleiben und genießen. einem zufriedenem kann man keinen vorwurf machen, wenn man nicht den mund aufmacht oä.
     
    #11
    Juan Milan, 5 März 2009
  12. User 36171
    Beiträge füllen Bücher
    1.879
    248
    957
    Verheiratet
    Kommt darauf wie hoch der Stellenwert von Sex in der Partnerschaft ist. Es gibt viele Menschen, denen Sex wesentlich weniger wichtig ist als eine gut funktionierende Beziehung.
    Dennoch gestaltet sich das Zusammensein auf jeden Fall schwieriger und man sollte versuchen, irgendwie auf einen Nenner zu kommen.
     
    #12
    User 36171, 5 März 2009
  13. suppentopf
    suppentopf (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    313
    101
    0
    Verliebt
    also ich finde das sex zu einer beziehung gehört. und wenn es so ist wie bei mir das man betteln muss wegen sex. und dein partner das nict erwidert und bevor du fremd gehst dan mach lieber schluss.

    deswegen scheitert meine 9 jährige beziehung jetzt auch
     
    #13
    suppentopf, 8 März 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beziehung dauerhaft sexuellen
DinkyCat
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Dezember 2016 um 09:57
11 Antworten
erdbeertorte
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Juni 2014
2 Antworten
Tomorrowisanotherday
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Juni 2013
4 Antworten