Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kann einfach nicht loslassen! (Verliebt in beste Freundin, aber sie hat einen Freund)

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Daniel103, 29 Juli 2010.

  1. Daniel103
    Daniel103 (20)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    6
    26
    0
    Verliebt
    Hallo,
    ich habe ein ziemlich großes Problem das mich zurzeit sehr belastet, weil ich auch im Moment keinen Ansprechpartner dafür habe.... Warum erkläre ich gleich, aber vorab möchte ich sagen wie dankbar ich für dieses Forum und die Community bin, kenne auch viele denen das Forum sehr geholfen hat, also schreib ich hier auch einfach mal ein paar Gedanken und Sorgen.

    Also:
    Es fing alles im März/April diesen Jahres an, in dem ich mich in ein Mädchen aus meiner Klasse (btw.: Klasse 8, Sie und ich 14 Jahre) verliebte. Sie ist mir nie wirklich aufgefallen und hielt sich still im Hintergrund, aber seit sie neben mir sitzt hat es bei mir einfach "Klick gemacht". Sie hat so einen genialen Humor und dieses kindlich-niedliche an ihr, obwohl sie doch sehr erfahren und reif ist ( bisjetzt 4 ernsthafte Beziehungen, keine "Kindergartenfreundschaften") hat mich einfach richtig beeindruckt. Naja ich schweife langsam ab...
    2 Monate später hab ich ihr von meinen Gefühlen erzählt und sie meinte das wohl zu der Zeit aus der Beziehung nix werden würde. Okay, hab ich halt einen Korb bekommen, dachte ich mir damals. Natürlich war es nicht grade schön für mich und wir haben beschlossen, das wir Freunde bleiben. Eigentlich ist dieses "Freundebleiben" nur reines Geschwätz, zum Trost und funktioniert meistens eh nicht wirklich, aber in unserem Fall ging es. Wir wurden mehr oder weniger beste Freunde und können uns bislang so ziemlich alles erzählen und anvertrauen.
    Ich hatte meine Gefühle wieder einigermaßen im Griff und war mir eigentlich sicher das ich nicht mehr in sie verliebt bin. Allerdings nahm dieser Umstand letzte Woche eine Überraschende Wende. Sie und Ich beschlossen zusammen mit ihrem Freund, mit dem sie seit etwa 4 Wochen zusammen ist etwas zu Unternehmen. "Wird bestimmt Spaßig, ich bin ja eh nicht mehr in sie verliebt..." dachte ich zu dem Zeitpunkt, doch als es uns dann im Stadtpark gemütlich gemacht hatten und sie sich küssten, war es dann doch sehr komisch für mich. Ich wurde plötzlich auf einmal richtig Eifersüchtig und konnte es nicht mehr mitansehen, wie sie händchenhielten und sich küssten usw. Es war richtig schlimm für mich und ich merkte, das ich doch noch in sie verliebt bin. Ich weiß einfach nichtmehr wie es weitergehen soll, ich kann einfach nicht aufhören sie zu lieben!
    Ich leide auch sehr darunter, das sie mir alles erzählt... Zum Beispiel hat sie mir gestern gesagt, das er ziemlich häufig verlangt sie zu Küssen und das die beiden auch Petting hatten. Mehrere Male. Sie meint aber das sie keine Lust mehr hätte und es nurnoch langweilig für sie ist. Daraus kann ich nur schließen, das sie es wohl ziemlich häufig gemacht haben... Es ist so schrecklich für mich mitzubekommen das SIE, meine Nummer 1, mit ihrem Freund bereits sexuelle Erfahrungen gemacht hat. Zurzeit ist einfach alles richtig schlimm für mich und ich finde mittlerweile einfach keinen Ausweg.
    Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen.
    Vielen, vielen, vielen, vielen Dank im vorraus!

    mfG,
    Daniel103

    P.S. Ich weiß das ich "nur" 14 Jahre alt bin. Aber das heißt nicht, das ich nicht fähig bin zu lieben. Ich bin kein hirnverbrannter säufer oder desgleichen!
     
    #1
    Daniel103, 29 Juli 2010
  2. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.407
    398
    2.997
    Verheiratet
    Eigentlich hast du nicht viele Möglichkeiten.

    Entweder du sagst ihr dass sie aufhören soll dir immer über ihren Freund zu erzählen, was sich machen usw. oder du brichst den Kontakt auf ein Minimales ab...

    Ich würde mich auch nicht mehr mit ihr treffen wenn ihr Freund dabei ist, das schadet dir ja nur, wie du gemerkt hast...
     
    #2
    User 66223, 29 Juli 2010
  3. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.212
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Ich muss erst mal sagen, dass das für einen 14 jährigen sehr gut geschrieben ist.


    Was du da beschreibst ist genau das, weshalb ich keine Freundschaften mit Frauen eingehe, von denen ich mal mehr als Freundschaft wollte. Vor allem weil man seine Gefühle selten wieder auf einen "wir sind nur Freunde"-Status zurücksetzen kann.

    Mein Rat wäre, dass du den Kontakt minimierst und einschlafen lässt. So weit das eben geht, wenn man in der gleichen Klasse ist.
    Ein weiterer Rat wäre übrigens, dass du das mit dem "Liebe gestehen" auf die Art nicht wiederholst. Gerade in der Anfangsphase solltest du eher mit Körperkontakt arbeiten und so zeigen, dass du näher an jemanden interessiert bist. Als Faustregel würde ich mir folgendes merken: "Gestehe die Liebe nie vor dem ersten Kuss."

    Off-Topic:
    Wie kann man mit 14 eigentlich schon 4 "ernsthafte" Beziehungen gehabt haben? Da müsste sie ja mit 10 Jahren schon angefangen haben. *g*
     
    #3
    Subway, 29 Juli 2010
  4. BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.858
    598
    5.380
    nicht angegeben
    Ganz am Rande: Natürlich kann man sich mit 14 total verlieben :zwinker:.

    Ich kann gut verstehen, wie sich das im Moment anfühlt. Das geht oft so dass man seine Gefühle meint im Griff zu haben, und wenn man dann einen Grund zur Eifersucht hat, sticht es einem noch mal ganz besonders heftig und unerwartet ins Herz.
    Aber das ist ganz normal. Liebeskummer bzw. Verliebtheit brauchen einfach ihre Zeit, um zu verschwinden. Für dich war es wohl noch etwas früh mit ihrem Freund und so. Ich würde mit deiner bF reden und es ihr erklären (ihr habt es ja wie es aussieht schon vorher einmal gut und offen klären können) und dann erstmal von ihrem Freund Abstand nehmen und sie evtl. auch bitten, nicht so viel über ihre Beziehung zu reden. Evtl. solltest du auch erstmal keinen engeren Kontakt zu ihr haben, aber da musst du am besten selber entscheiden, wie du dich dabei fühlst.

    Und dann heißt es warten, weiterleben und die ganzen anderen tollen Frauen da draußen sehen :zwinker:. Die Verliebtheit wird schon vorübergehen.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 12:59 -----------

    Off-Topic:
    Das hab ich auch gedacht.
     
    #4
    BrooklynBridge, 29 Juli 2010
  5. User 87573
    User 87573 (28)
    Sehr bekannt hier
    2.023
    168
    412
    nicht angegeben
    Ich kann mich Subways Rat nur anschließen.
    Freundschaften, bei denen einer mal "mehr" wollte und das auch nicht losbekommt und dem anderen noch gesteht sind eine sehr schwere Sache und machen meist denjenigen unglücklich, der verliebt war.

    Ich war auch vor 6-7 Jahren mal in meinen besten Kumpel verliebt und es war die Hölle. Ich hab ihm allerdings nichts gesagt und hab das einfach für mich selbst durchgestanden und mich "entliebt", was ziemlich lang gedauert hat. Wir sind heute immer noch die besten Kumpels, obwohl es zwischen uns immer noch auf beiden Seiten (vor allem sexuelle) Anziehungskraft gibt. Doch für uns gilt der Grundsatz, dass wir füreinander in dieser Hinsicht Tabu sind.

    Wenn du meinst du stehst es nicht durch mitzubekommen wie ihr Freund an ihr rummacht dann würde ich dir empfehlen den Kontak auf das Nötigste zu beschränken. Wenn sie fragt warum du weniger Kontakt willst wäre ich an deiner Stelle ehrlich und würde ihr den Grund sagen. Ich denke sie kann das hoffentlich verstehen und ich hoffe sie ist reif genug, nicht überall rumzuposaunen dass du was von ihr willst/wolltest und sie dich hab abblitzen lassen. Jugendliche in deinem Alter verhalten sich ja leider manchmal recht unreif.

    Übrigens gefällt mir deine Art zu Schreiben und dein Text sehr gut. Sei dir gewiss, wer in diesem Forum solche angenehm erwachsenen Texte verfasst wird auch mit seinen Gefühlen ernst genommen.
     
    #5
    User 87573, 29 Juli 2010
  6. Daniel103
    Daniel103 (20)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    6
    26
    0
    Verliebt
    Hey,
    Zuerst einmal vielen Dank für eure Antworten, es freut mich sehr das ich auf so viel Resonanz Stoße und das mein Schreibstil euch gefällt.

    Es fällt mir leider sehr schwer den Kontakt zu reduzieren, da wir ja in die gleiche Klasse gehen und uns mehr oder weniger einander "brauchen". Als einer ihrer besten Freunde bin ich halt als Ansprechpartner für sie sehr wichtig und da kann ich sie nicht einfach im Stich lassen, was jetzt übertrieben klingt, aber um es auf den Punkt zu bringen, so ist. :zwinker:

    Das sie bereits 4 Freunde hatte finde ich selbst auch etwas heftig. Es hat bei ihr glaub ich so mit 12 angefangen. Was ich bisjetzt nochnicht erwähnt hatte:
    Als ich ihr meine Gefühle gestanden habe, hatte sie eine Fernbeziehung, die allerdings nur 2 Monate hielt. Ich wusste damals nicht das sie nicht single war... War mir ziemlich peinlich. :schuettel: . Die Zeit in der ich dann ihr bF wurde, fing dann ziemlich schnell nach dem Liebesgeständnis los. Manchmal habe ich das Gefühl, das ich mich etwas selbstverletzend verhalte. Zum Beispiel stand ich ihr bei, als sie die Fernbeziehung beendete und musste 2 Wochen später zusehen, wie sie die nächste Freundschaft begann :cry: .
    Ich kann mich einfach nicht von ihr losreißen, sie ist mir mittlerweile einfach zu wichtig.

    Mit ihrem Freund werde ich mich sicherlich nicht mehr treffen, weil ich erfahren habe das er von meinem Liebesgeständnis weiß. Das heißt jetzt nicht das Sie damit rumgeprotzt hat, aber sie hat es ihm halt erzählt. Ich glaube ich kann ihm gar nicht mehr richtig in die Augen schauen. Irgendwie ist es mir sogar peinlich, immerhin war er ja auch der "bessere".

    mfG,
    Daniel103
     
    #6
    Daniel103, 29 Juli 2010
  7. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.212
    Verheiratet
    Mit der Einstellung wäre ich sehr vorsichtig. Gerade wenn es um die eigenen Gefühle geht sollte man eine gesunde Portion Egoismus an den Tag legen. Opfere dich nicht zu sehr für eine Frau auf, für die du mehr empfindest, mehr von ihr willst, aber nicht an sie ran kommen wirst.

    Viele Männer machen diesen Fehler, machen sich fast abhängig von dieser Freundschaft und das oft mit dem Hintergedanken, dass da ja vielleicht doch noch irgendwas geht oder die dann einfach damit zufrieden sind, dass diese Frau ja doch noch Zeit mit einem verbringt.

    Das kann einen dann doch recht schnell in einen recht deprimierenden Teufelskreis führen, in dem man sich immer wieder selbst Hoffnungen macht, die dann doch wieder zerstört werden, dann ist man doch wieder froh, dass sie überhaupt mit einem redet, dann macht man sich wieder Hoffnungen... und so weiter...
     
    #7
    Subway, 30 Juli 2010
  8. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.767
    Verheiratet
    Wieso kansnt du nicht viel tun du hast dochjede Menge Möglichkeiten wenn es ihr mit ihrem Freund nach 4 Wochen schon langweilig wird.
    Entweder du versuchst die Beziehung zu torpedieren wo es nur geht oder du versuchst die gute alte Eifersuchtsmasche. Entweder machst du ihren Kerl so eifersüchtig das er schluß macht oder aber sie in dem du mit anderen Maedels flirtest vieleicht ja auch mit ihrer besten Freundin und wenn sie wieder mal nen treffen mit freund vorschlägt mußt du halt auch eine Begleitung haben
     
    #8
    Stonic, 30 Juli 2010
  9. Daniel103
    Daniel103 (20)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    6
    26
    0
    Verliebt
    Ich habe mittlerweile das Gefühl, das ich mich bereits in diesem Teufelskreis befinde...
    Ich bin mir nicht ganz so sicher ob die Eifersuchtsmasche geht, höchstens vll Teilweise. Sie könnte ich eher nicht Eifersüchtig machen, sie empfindet schließlich für mich (meines Erachtens) nur freundschaftliche Gefühle. Was ihn anbetrifft könnte es möglich sein, wenn ich mich ein paar mal allein mit ihr treffe.
    Ihre Beziehung auf eine andere Art und Weise zu vereiteln ist für mich eher keine Option, sowas geht meiner "unerfahreren Meinung" nach in vielen Fällen nach hinten los.

    mfG,
    Daniel103
     
    #9
    Daniel103, 30 Juli 2010
  10. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.767
    Verheiratet
    Was soll denn da noch nach hinten losgehen ?
     
    #10
    Stonic, 30 Juli 2010
  11. Daniel103
    Daniel103 (20)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    6
    26
    0
    Verliebt
    Wenn ich zum Beispiel mit ihr schlecht über ihren Freund rede und es vielleicht ausversehen übertreibe, kann es sein, das sie meine "List" durchschaut und merkt, das ich ihren Freund ihr abschwätzen will.
    Vielleicht habe ich auch nicht ganz verstanden was du denn mit den "vielen Möglichkeiten" und dem Torpedieren (vereiteln) meinst.

    mfG,
    Daniel103
     
    #11
    Daniel103, 30 Juli 2010
  12. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.767
    Verheiratet
    Ich hab nicht gesagt das du ihn schlecht machen sollst sondern du sollst sehen das sie sich weniger sehen sprich immer wenn sie was machen wollen sollst du sie beschäftigen bzw bevor er sie fragt
     
    #12
    Stonic, 1 August 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - einfach loslassen Verliebt
Love96
Kummerkasten Forum
27 November 2016
4 Antworten
Schnuggale
Kummerkasten Forum
11 September 2012
37 Antworten
daniel86
Kummerkasten Forum
2 März 2004
16 Antworten