Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

kann es ueberhaupt sein das...?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von boy_X, 30 September 2003.

  1. boy_X
    boy_X (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    103
    1
    nicht angegeben
    ich hab jetzt mein erstes azubi gehalt bekommen un zwar 330 euro. aber ohne abzuege bekomm ich 590. also kann es sein das der staat mir 220 abzieht(also mit steuer.krankenkasse) etc.`?
     
    #1
    boy_X, 30 September 2003
  2. succubi
    Gast
    0
    scheint wohl so, wenn das bei dir so läuft. :zwinker:
     
    #2
    succubi, 30 September 2003
  3. boy_X
    boy_X (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    293
    103
    1
    nicht angegeben
    sorry aber die antwort bring mir nix.
    ich wollt wissen ob das bei den anderen auch so ist.
    weil wenn nicht gabs halt en rechen fehler. un wenn doch trett ich aus der kirche aus
     
    #3
    boy_X, 30 September 2003
  4. sunburn
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    nicht angegeben
    Kann es sein, dass du nach einer falschen Steuerklasse abgerechnet worden bist?
     
    #4
    sunburn, 30 September 2003
  5. manager
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    101
    0
    Single
    Also Steuern zahlst du bei diesem Gehalt bestimmt nicht. Ich denke mal, dass es der KK-Beitrag ist. Besorg dir doch einfach mal deine Gehaltsabrechnung, die wirst du ja wohl jeden Monat von deinem Arbeitgeber zugeschickt bekommen?
    Kannst du nicht während deiner Ausbildung bei deinen Eltern mitversichert werden?
    Bei mir ist es so, dass ich während meines Studiums bis 25 bei meiner Mutter mit krankenversichert bin.
     
    #5
    manager, 30 September 2003
  6. sunburn
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    nicht angegeben
    Während der Ausbildung kann man sich nicht mehr bei den Eltern mitversichern lassen. Man muß sich selber versichern.
     
    #6
    sunburn, 30 September 2003
  7. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    @ manager
    in der ausbildung kannman nicht mehr über die eltern versichert sein, man muß sich sleber versichern, im studium sieht das wieder anderes aus, da ist es unter umständen besser sich wieder über die eltern zu versichern.
    aber soviel krankenkassenbeitrag erscheint mir auch etwas merkwürdig! das kann nicht nur daran liegen.
    fehlende steuerkarte erscheint mir da plausibler
     
    #7
    twinkeling-star, 30 September 2003
  8. Mondmann
    Mondmann (31)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis
    703
    101
    0
    Single
    Pffff, hallo? sind wird nicht die Party- Fun und Risikogeneration?!?!
    Also tu was dafür...

    Generation MonXmann

    Weg vom OT: ich empfehle dir die steuerkarte zu checken...
     
    #8
    Mondmann, 30 September 2003
  9. sunburn
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    nicht angegeben
    @Pink Panther02:
    Nein, das kann wirklich nicht sein.
     
    #9
    sunburn, 30 September 2003
  10. kaninchen
    Gast
    0
    Muh da ham wir heute inner Berufsschule drüber geredet.... Also wenn du 400 € verdienen würdest würdeste nix abgezogen kriegen - aber wenn du in der Ausbilduing bist schon.... Fein, ne? :angryfire
     
    #10
    kaninchen, 30 September 2003
  11. boy_X
    boy_X (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    293
    103
    1
    nicht angegeben
    hhhhm also allgemein. meine gehaltsabrechnung bekomm ich erst morgen oder uebermorgen. hab heut nur gesehn wieviel geld ich hab durch mein kontoauszug. Aber das mit den 460 euro muesste hinkommen den soviel hat mein kumpel auch bekomme also 465 euro...(also gleich ausbilunge- erstes lehrjahr.

    hm zum thema abgeben der lohnsteuerkarte. ich konnt sie net abgeben weil ich ein ferienjob im sommer gemacht hab un mein ehmaliger arbeitgeber mir noch diese monat zuschlaege ueberweisen sollte. ABER ich hab ne kopie gegeben un die meinte das geht auch.

    @sunbabe das was du geschrieben hast macht bis jetz total sinn. wahrscheinlich hat mein arbeitgeber dann die lohnsteuerkarte verlegt.
     
    #11
    boy_X, 30 September 2003
  12. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Das stimmt aber nicht. Ab einem Verdienst von 401 € muß man Steuern bezahlen. Nur alles drunter ist Abgabefrei (also ein Minijob).

    Je nach Krankenkasse werden dann zb noch 11 bis 16 % abgezogen.
     
    #12
    mhel, 30 September 2003
  13. boy_X
    boy_X (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    293
    103
    1
    nicht angegeben
    bist dir sicher?
    das is ja azubi gehalt un azubis haben sowieso in der arbeitswelt besondere rechte.
     
    #13
    boy_X, 30 September 2003
  14. manager
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    101
    0
    Single
    Also ich habe als Lediger einen Freibetrag von 7.235 € pro Jahr, dann sind Azubis wohl benachteiligt. Wieder ein Grund mehr, sich selbständig zu machen, dann kann man sich auch die Rentenversicherung sparen und die KK selbst aussuchen.

    Edit: Noch was, wenn ich als Student in den Semesterferien einen Job ausübe mit einem höheren Verdienst als bei geringfügiger Beschäftigung, muss ich pauschal eine Steuer entrichten, kann mir die aber nach der Jahressteuererklärung vom Finanzamt zurückfordern, wenn ich den Freibetrag nicht überschreite!
     
    #14
    manager, 30 September 2003
  15. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    manager soweit ich weiß haben azubis den freibetrag auch!

    mich würd echt mal interessieren, was in seiner lohnabrechnung steht.

    soeit ich mich erinner kann hatte ich im ersten lehrjahr ein bruttogehalt von 1200 dm oder sogar etwas weniger und ich hatte 900 dm ca ausbezahlt bekommen, da war nix mit steuern, die ich da bezahlt hab, das waren nur abzüge für sozialversicherung! vom gehalt her lag ich da ja im gleichen rahmen, aber die abzüge waren bei mir dann doch wesentlich weniger.
     
    #15
    twinkeling-star, 30 September 2003
  16. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Nö Azubis sind bei sowas gleichgestellt. Gibt nur Minijob (also unter 400 Euro Verdienst) oder richtigen Job (ab 401 Euro Verdienst). Und bei letzerem muß man eben die ganzen Abgaben leisten.
    Ist ja zb auch so das du nachdem du deine Ausbildung fertig hast und keinen Job findest Arbeitslosenhilfe (oder - geld oder wie heißt das jetzt?) bekommst. Und sowas bekommst du eben nur wenn du mindestens ein Jahr das ganze Zeug eingezahlt hast.
    Deswegen bekommt man eben als Student danach kein Arbeitslosengeld.

    Und bis auf die Krankenversicherung sind eben alles feste %sätze. Und die Krankenversicherung schwankt eben. Je nachdem welche du hast. Das billigste ist halt glaub irgendwas mit 11% und dann geht es schön aufwärts. Also Notfalls dann mal die KK welchseln um Geld zu sparen.
     
    #16
    mhel, 30 September 2003
  17. sunburn
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    nicht angegeben
    Bitte.
     
    #17
    sunburn, 1 Oktober 2003
  18. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Naja aber ne Ausbildung ist doch immer Vollzeit und da wird das bestimmt überschritten.
     
    #18
    mhel, 1 Oktober 2003
  19. sunburn
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    nicht angegeben
    @mhel: Ja klar, habe mich unglücklich ausgedrückt.
     
    #19
    sunburn, 1 Oktober 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten