Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kann Flug nicht wahrnehmen

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von bebegirl, 26 Januar 2008.

  1. bebegirl
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    101
    0
    Single
    Hallo zusammen,

    ich hatte eigentlich vor im März für 1 Monat nach Kanada zu fliegen. Doch nun kann ich den Flug nicht wahrnehmen und eine Stornierung des Fluges ist nicht erlaubt/möglich.
    Nur der Flug war ziemlich teuer und ich habe auch lange für das Geld gespart.
    Ich weiß aber nicht, was ich nun mit den Tickets machen soll. Gibt es da eine Möglichkeit, die irgendwie zu verkaufen?
    Ich kann die doch jetzt nicht einfach so verfallen lassen...:flennen:

    Weiß jemand Rat?

    Vielen Dank schon im voraus!!!

    Gruß bebe
     
    #1
    bebegirl, 26 Januar 2008
  2. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    das ist Mist - würde auf jeden Fall schnellstmöglich bei der Fluggesellschaft anrufen bzw. im Reisebüro nachfragen.

    Umbuchen geht normalerweise - dazu bräuchtest du allerdings einen Fluggast an deiner Stelle...
     
    #2
    brainforce, 26 Januar 2008
  3. bebegirl
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    284
    101
    0
    Single
    Oh man, danke schonmal für deine schnelle Antwort...ja, umbuchen geht, aber das kostet ja auch wieder Geld und außerdem, woher soll ich einen anderen Fluggast herbekommen?:cry:
     
    #3
    bebegirl, 26 Januar 2008
  4. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    sorry ich würde dir gerne mehr helfen - aber ich weiß auch nicht welche Möglichkeiten du alles noch hast.:ratlos:

    Dein komplettes Geld wirst du wohl kaum zurückbekommen.:geknickt:

    Aber evtl. gibt es Möglichkeiten doch einen Teil davon noch zu bekommen. Ich dachte eine Stornierung geht immer? - zum jetzigen Zeitpunkt müsstest du doch eigentlich auch noch was zurückbekommen - allerdings sind das nur Vermutungen ich muss zugeben das ich davon nicht viel Ahnung habe...:schuechte
     
    #4
    brainforce, 26 Januar 2008
  5. bebegirl
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    284
    101
    0
    Single
    Als ich die Tickets damals gekauft habe, hat man mir direkt gesagt, dass eine Stornierung nicht erlaubt sei, aber ggf. eine Umbuchung.
    Ich bin zu dem Zeitpunkt auch noch nicht davon ausgegangen, dass ich nicht fliegen würde...:flennen:

    Tja, dann habe ich jetzt wohl richtig Geld aus dem Fenster geworfen...das tut weh:geknickt:

    Danke für deine schnelle Hilfe und Rat:smile: !!!
     
    #5
    bebegirl, 26 Januar 2008
  6. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    @bebegirl:
    besteht den die Möglichkeit das du zu einem anderen Zeitpunkt mit dem Ticket fliegen könntest?

    Einfach aufgeben würde ich nicht - dafür ist es zuviel Geld - irgendeine Möglichkeit wird es schon geben damit du wenigstens einen Teil wieder zurückbekommst. Vielleicht schilderst du dein Problem einfach bei der Fluggesellschaft - könnte ja unwahrscheinlicherweise der Fall sein das jemand Mitleid mit dir hat.
     
    #6
    brainforce, 26 Januar 2008
  7. taitetú
    taitetú (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    273
    101
    0
    nicht angegeben
    Falls du stornieren musst: eigentlich hast du das Recht darauf, zumindest die Steuern usw. wieder zu bekommen. Frag mal nach, kann aber sein, dass das wieder Gebühren kostet.

    Gibt leider immer wieder Tickets, die non-refundable sind - ich denke auch nicht, dass eine Änderung des Namens möglich ist. Ansonsten (also nur wenn du die definitive Aussage hast und das am besten schriftlich von der Airline, dass das geht) versuch übers Internet jemand zu finden, der fliegen möchte. Du musst ja nicht zum ursprünglichen Preis verkaufen.
     
    #7
    taitetú, 26 Januar 2008
  8. Koyote
    Koyote (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    113
    17
    Verheiratet
    Moin,

    ich kann mir nicht vorstellen das es da keine Möglichkeit gibt...

    Nochmal die genauen Bedingungen durcharbeiten, nicht von irgendwelchen Aussagen beunruhigen lassen, die Fluggesellschaft freut sich erstmal, schließlich können sie so noch jemanden in das Flugzeug setzen und haben an einem Platz praktisch doppelt verdient.
    Das es nicht kostenlos geht ist klar, aber gegen eine gewisse Stornierungsgebühr ist es eigentlich immer möglich, zumal ja noch ziemlich lange hin ist...

    Gruß Koyote
     
    #8
    Koyote, 26 Januar 2008
  9. Kellia
    Kellia (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Und einen anderen Fluggast kann man dann online an verschiedenen Stellen suchen,
    wenn du das machen willst,
    Z.B. Ebay, Kijiji, MeineStadt.de ...
     
    #9
    Kellia, 26 Januar 2008
  10. taitetú
    taitetú (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    273
    101
    0
    nicht angegeben
    ist es nicht - es gibt Tickets, die tatsächlich nicht zu stornieren sind. Sind meist die günstigsten Tickets. Das geht dann höchstens noch, wenn das Reisebüro eine super Connection zur Airline hat und öfter mal dort Flüge bucht. Dann könnte die Airline kulant sein. Ist aber sehr unwahrscheilnich
     
    #10
    taitetú, 26 Januar 2008
  11. Koyote
    Koyote (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    113
    17
    Verheiratet
    Ich habe sowas fast vermutet, aber ich frage mich dann mit welcher Berechtigung?
    Die Airline hat auf jeden Fall das Flugzeug voll, dafür sorgen sie schon durch ausreichende Überbuchung!
    Folglich entstehen der Airline hier keinerlei Kosten!

    Dann wäre der Fall mal was für die Verbraucherverbände!

    Unabhängig davon kann sie natürlich versuchen einen Ersatzfluggast zu bekommen, oder selber später zu fliegen.
     
    #11
    Koyote, 26 Januar 2008
  12. taitetú
    taitetú (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    273
    101
    0
    nicht angegeben
    @Koyote: hm, Verbraucherverbände - weiss nicht. Wenn man das Ticket kauft, sollte ein Reisebüro bzw. auch im Internet darauf aufmerksam machen, dass dies eben zu den Bedingungen gehört. Entweder man möchte flexibel sein und ein Rückgaberecht haben - dann muss man auch mehr dafür bezahlen.

    Wenn man ein Kleidungsstück kauft, nicht anzieht und zurückgeben will, ist das auch höchstens Kulanz.

    Ich gebe ja zu, der Dschungel ist nicht leicht zu durchschauen, finde da aber nichts außergewöhnliches dran.
     
    #12
    taitetú, 26 Januar 2008
  13. Koyote
    Koyote (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    113
    17
    Verheiratet
    Ich finde da schon was dran!

    Die Fluggesellschaft rechnet damit dass ohnehin nicht alle Fluggäste kommen und überbucht daher das Flugzeug! Es entsteht also kein Schaden, daher wird hier für eine nicht erbrachte Leitung Geld verlangt.

    Ich bin jetzt kein Jurist, aber ich kann mir gut vorstellen dass es eben doch Rückgabemöglichkeiten gibt.
    Grundsätzlich kann man im Geschäftsleben nur den Schaden ersetzt bekommen der einem auch entstanden ist!

    Man muss dabei auch berücksichtigen dass wir hier nicht von einem 20 Euro Ticket sprechen, da finde ich es auch vertretbar wenn das eben nicht storniert werden kann, der Aufwand ist ja dann recht groß im Vergleich zum Ticketpreis...bei einem Ticket für ein paar hundert Euro sieht die Sache aber eben anders aus.
    Ich würde zumindest alle Wege ausprobieren. Vor allem mal mit der Fluggesellschaft Kontakt aufnehmen, nicht nur mit dem Reisebüro!
     
    #13
    Koyote, 27 Januar 2008
  14. ichschonwieder
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    103
    3
    Single
    Mittlerweile sind sämtliche e-Tickets und Super-Sonder-Internetangebote ohne Rückgabemöglichkeit. Ich weiß nicht, wann du das letzte Mal einen Flug gebucht hast, aber die letzten Male, als ich es gemacht habe, musste ich gefühlte 10 Mal bestätigen, dass ich das Ticket nicht zurückgeben kann. Die Fluggesellschaften sind ja nicht ganz plemplem. Klar wird hier auch mit dem Faktor Überbuchung gearbeitet, aber wenn du mindestens 3 Mal zustimmen musst, dass du das Ticket nicht zurückgeben kannst, ist es was anderes. Im Regelfall steht schon bei der Flugsuche und Auswahl dahinter: Keine Rücknahme, keine Erstattung.
     
    #14
    ichschonwieder, 27 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Flug wahrnehmen
*Pizaboy*18
Off-Topic-Location Forum
8 Juli 2016
6 Antworten
sabe74
Off-Topic-Location Forum
10 Oktober 2015
32 Antworten
Kevo0110
Off-Topic-Location Forum
8 Juli 2013
11 Antworten
Test