Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • lupa
    Gast
    0
    3 Dezember 2005
    #1

    Kann Hautarzt Pille verschreiben?

    Hi,

    wie im Betreff schon steht, wollte ich fragen, ob es möglich ist, dass der Hautarzt die Pille bei Akne verschreibt, oder ist es eher so, dass der mir nur ne Überweisung zum FA gibt?

    Liebe Grüße
    Lupa
     
  • Numina
    Numina (30)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    3 Dezember 2005
    #2
    Die Überweisung zum Frauenarzt erscheint mir wahrscheinlicher. Normalerweise wird vor dem Verschreiben der Pille eine gynäkologische Untersuchung gemacht und es wird festgestellt, ob nicht irgendetwas bei dir gegen die Pille spricht.
    Das finde ich auch gut und sinnvoll und würde schon deshalb zum FA gehen bzw mir eine Überweisung geben lassen.
     
  • *lupus*
    *lupus* (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    3 Dezember 2005
    #3
    Das kann auch der Hautarzt machen. :zwinker:

    aber meist macht er das nur in Zusammenarbeit mit einem Gynäkologen (zumindest was die Erstverschreibung angeht).
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    3 Dezember 2005
    #4
    Ist von Arzt zu Arzt unterschiedlich.
    Meist ist es jedoch eher so, dass der Dermatologe zu einem Gynäkologen überweist, wenn es sich um die Verschreibung eines komplett neuen Präparates handelt.

    Juvia
     
  • softcream
    Verbringt hier viel Zeit
    274
    101
    0
    vergeben und glücklich
    3 Dezember 2005
    #5
    Ich denke auch, dass er dich eher überweisen wird
     
  • passion
    passion (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    vergeben und glücklich
    4 Dezember 2005
    #6
    also ich denke, dass wenn du doch net beim frauenarzt warst, du auf jeden fall erst mal da hingehen sollst. wie schon jemand meinte, fürs erste rezept zum frauenarzt (oder auch nur für die untersuchung) und dann kanns dir der hautarzt verschreiben. hatte auch ne hautpille. der vorteil ist dann wenns der hautarzt verschreibt, dass du sie dann auf rezept kriegst, weils ja zur behandlung der akne ist (oder vielleicht auch für mehr, aber primär wegen der akne) und dann zahlt die krankenkasse soweit ich weiß. hatte zumindest mein frauenarzt gemeint. je nach dem wie alt du bist ist des ja egal. ich hoffe ich konnte helfen.

    passion
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste