Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kann ich ihr noch einmal verzeihen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von 27/11, 30 März 2008.

  1. 27/11
    27/11 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo
    nachdem der Titel so klingt, als wäre ich der geschädigte will ich weit ausholen und erklären dass ich derjenige war, der am Anfang scheisse gemacht hat.
    Vor ca. 3 Montaten habe ich aus Gründen mit meiner Freunden schluss gemacht, die mich schon immer genervt haben. (z.b. sie beschuldigte mich ihr nie zuzuhören und ihre Probleme nicht ernst zu nehmen).

    Nachdem ich nach 3 Jahren wieder single war, wollte ich das ausnutzen und war am nächsten Wochenende auf einer Party, (einige Kilometer entfernt. Wie es der Zufall so will, habe ich eine näher kennengelernt, die ich schon in der Schule immer sehr sympatisch und gutaussehend fand.
    Mittlerweile bin ich mit ihr 1 1/2 Monate zusammen.
    Soweit finde ich klingt noch alles normal.
    Nach ca. 3 Wochen mit meiner neuen Freundin, war ich wiederrum auf einer anderen Feier, wo ich meine nun Ex- Freundin getroffen habe. Von dem Zeitpunkt an, als sie im Raum war, war ich nur noch fanziniert von ihr. Sie sah so wahnsinnig gut aus und ihr Lächeln, was leider nicht für mich bestimmt war hat mich fast umgeworfen. Ich muss dazusagen, dass meine Ex- Freundin die ganze Zeit sehr an mir gehangen ist, sie hat gemeint, sie will mich um jeden Preis zurück und würde mir auch das mit der neuen Freundin verziehen etc. etc. Bloss ich war immer derjenige, der gemeint hat, das wird nichts mehr.
    Bis zu dem besagten Abend.
    Sie war so wahnsinnig attraktiv und ich konnte nicht anders, als sie anzusprechen. Anfangs war sie noch sehr zurückhaltend, aber wir kamen immer mehr und mehr ins Gespräch. Ich war so glücklich,wie schon lange nicht mehr. Jedenfalls ist es (was ich im nachhinein bereue) dazu gekommen, dass wir beide auf dem nach Hause weg rumgemacht haben. Ich konnte einfach nicht mehr anders.
    (Ich bereue diese Sache zwar sehr, da ich weiss, dass ich sie mehr oder weniger ausgenutzt habe, aber wenn sie heute bei mir vor der Tür stehen würde und mit mir ins Bett wollen würde, ich würde es zu 100% mitmachen. Sie ist einfach der Hammer und weiss ganz genau was ich will.) Jedenfalls kann man sich vorstellen, dass sie sich jetzt um so mehr Hoffnungen gemacht hat und mich noch mehr zurückwollte.
    So... auf jedenfall habe ich ihr geagt, das wäre möglich, ich würde mit meiner jetztigen Freundin innerhalb der Ferien Schluss machen. Letzten Freitag wäre es soweit gewesen. Am Donnerstag habe ich bei meiner Ex angerufen um nochmal nachzufragen ob die Abmachung noch gelte. Da hat sie mit gestanden, mit einem anderen Mann sexuellen Kontakt gehabt zu haben.
    Jedenfalls stellt sich mir jetzt die Frage, ob ich ihr das verzeihen kann. Mit meiner jetzigen Freundin habe ich jetzt nicht schluss gemacht.
    Was soll ich nur machen, besonders, weil ich meine jetzige Freundin auch sehr liebe und sehr sehr ungern verletzen würde. Wobei ich ja für meine Ex bereit wäre mit ihr schuss zu amchen
     
    #1
    27/11, 30 März 2008
  2. Lakritz34
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    nicht angegeben
    Du hast nicht mit ihr schluss gemacht, nennst sie aber deine ex

    Die Neue wollte nicht auf dich warten und sucht sich einen Tröster

    Tj, das nennt man wohl warmhalten auf beiden Seiten :kopfschue
     
    #2
    Lakritz34, 30 März 2008
  3. nora18
    nora18 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    103
    15
    in einer Beziehung
    Nee..so hab ich das aber nicht verstanden.

    Er hatte die neue Freundin innerhalb von ein paar Wochen nachdem Schluss war.

    Dann hat er die Ex getroffen, wieder mit ihr rumgemacht.
    Sagte ihr, er würde sich von der Neuen trennen.

    Kurz von der "geplanten" Trennung ruft er seine Ex nochmal zur Rückversicherung an - sie gesteht ihm, dass sie auch sexuellen Kontakt mit einem anderen hatte...

    Er weiss jetzt nicht, ob er ihr das verzeihen kann und wirklich mit der Neuen Schluss machen soll:ratlos:

    Also...alles was ich dazu sagen kann ist: Selbst Schuld?

    Vor allem deine neue Freundin tut mir leid! Die Trennung von deiner Ex hat sicher an beiden gelegen...aber die Neue wird nur in etwas reingezogen, was sie gar nicht verdient hat.

    Du meinst du liebst sie?
    a) ist es komisch, dass nach einer so kurzen (und dazu noch chaotischen (siehe Ex)) Zeit zu wissen und
    b) kommt es dir dann nicht komisch vor, dass du sie für deine Ex sofort verlassen würdest.

    Ich denke du solltest ihr zuliebe Schluss machen und dich dann erstmal mit deiner alten Beziehung auseinander setzen (endgültig abschließen, wieder zusammen kommen...was auch immer)
     
    #3
    nora18, 30 März 2008
  4. User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.545
    148
    172
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Bist du in wirklichkeit männlich?


    Du hast eine Freundin, die du warmhälst und fragst jetzt, ob du deiner Ex, die dir ja nicht treu sein muss, weil ihr nicht zusammen seid, verzeihen kannst, dass sie sexuellen konntakt mit jemandem hatte?

    Irgendwie sehr unlogisch, findest du nicht?
    Wenn du nebenher sogar noch ne Freundin haben kannst, kann deine Ex ja wohl erst recht tun was sie will, sie hätte es dir noch nicht einmal sagen müssen.

    Was du in Bezug auf deine Ex tun sollst kann ich dir nicht sagen aber du solltest vor allem fair zu der jetztigen Freundin sein und dich für oder gegen sie entscheiden. Und nicht warmhalten und betrügen.
     
    #4
    User 72148, 30 März 2008
  5. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    tja, erstmal erwachsen werden, wie wärs damit?
    momentan spielst du mit den gefühlen von anderen menschen, als hättest du die soziale reife eines 10-jährigen. merkst du das nicht?

    du hast eine freundin, machst aber mit deiner ex rum und sprichst sogar mit ihr ab, dass du mit deiner jetzigen freundin, die du ja ach so doll liebst, schluss machen würdest. natürlich nicht ohne auch ganz sicher zu gehen, dass deine ex auch zu dir zurückkommt, sonst könntest du ja am ende ohne fickbares material dastehen. und als dir deine ex dann erzählt, dass sie, im übrigen genau wie du, einen anderen sexualpartner nach eurer trennung hatte, fragst du dich, ob du ihr das noch mal verzeihen kannst?

    versteh mich nicht falsch, wenn es um liebe und sex geht, verhalten sich die wenigsten immer erwachsen und korrekt. nur du bist dir des schwachsinns, den du verzapfst, noch nicht mal bewusst. und das ist ziemlich gefährlich und auch peinlich, weil du ein erwachsener mann bist. bitte denk nochmal drüber nach, was eigentlich richtig und falsch ist und versuche, den schaden gering zu halten.

    so wirst du jedenfalls nicht gerade viel bonuspunkte bei deiner umwelt sammeln. und im übrigen bist du damit auch garantiert nicht der mann, der du sein möchtest.
     
    #5
    klärchen, 30 März 2008
  6. SamMann
    SamMann (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    nicht angegeben
    mhmm nicht bös nehmen ....

    du machst mit deiner freundin schluß (aus etlichen gründen,dass zeigt mir ,dass du sie nicht mehr geliebt hast)

    dann hast ne neue freundin , siehst deine ex (findest sie attraktive) -->was ja nicht allzu schlimm ist-->aber rotzdem du bist zu weit gegangen...



    ich verstehe nicht wieso man nicht das köpfchen bzw das herz einschalten kann -->immer mit dem schwanz denken ...... ist net guat!

    p.s.: werd erwachsen würd ich sagen
     
    #6
    SamMann, 30 März 2008
  7. 27/11
    27/11 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    vergeben und glücklich
    So stimmt das aber nicht!!

    Mit meiner neuen Freundin hatte ich genau aus dem Grund kein Sex, weil ich ja vorhatte sie zu verlassen und sie nicht komplett verarschen will.
    Was das angeht, dass ich anscheinend nicht sehr reif sein soll, kann ich sagen, dass es bei mir wahrscheinlich eher daran liegt, dass ich es jedem und jeder immer recht machen will.
    Z.b. wenn meine ex-freundin jammert, wie sich micht vermisst, kann ich nicht einfach auflegen und sagen sie soll mich in ruhe lasse, ich verstehe auch nicht warum :frown:
     
    #7
    27/11, 30 März 2008
  8. User 53748
    User 53748 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.188
    133
    59
    in einer Beziehung
    Aber ich seh das genau wie klärchen:
    Ok, du hattest keinen Sex, warum bist du dann dennoch eine Beziehung eingegangen,wenn dein Argument ist, warum ihr keinen Sex hattet, war, dass du wieder Schluss machen willst.. das wusstest du ja am Anfang sicher noch nicht.. Schluss ist schluss, da kann man machen was man will, auch sie.

    Doof finde ich nur, dass das eben bei ihr passiert ist nachdem schon klar war, das aus euch wieder was werden könnte. Ab da hätte ich an ihrer Stelle keinen anderen Mann mehr schnell ins Bett zerren wollen ^^. Insofern kann ich dich da schon verstehen.

    Hast du sie mal gefragt, warum?
    Ansonsten.. du bist deiner neuen Freundin schon fremdgegangen, weil du mit der Ex rumgemacht hast. Wenn du eh vor hattest Schluss zu machen weil du die Ex mehr liebst, dann trenn dich von der neuen. Sie hat dann echt jemanden verdient der sie liebt und dem sie vertrauen kann. Einerseits leider dein "Pech" das es vllt nicht klappt weil deine Ex eben nochmal wen anders "zwischenschieben" wollte.. aber immerhin hast du so Klarheit und weißt, das du deine neue anscheinend nicht wirklich liebst..Also erst mal Schlussstrich ziehen und dann weitersehen.
    Ob du ihr den halben Ausrutscher verzeihen kannst musst du entscheiden... Bedenke: in ihren Augen warst du viel länger schon in festen Händen und sie weiß vllt nicht was alles bei euch lief, bzw nicht. Das ist finde ich auch egal und "euer" Ding, du warst vergeben und genau das könnte sie dir auch vorwerfen...
     
    #8
    User 53748, 30 März 2008
  9. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #9
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 30 März 2008
  10. User 52152
    Meistens hier zu finden
    1.311
    148
    169
    in einer Beziehung
    Für mich stellt sich eher die Frage, wie sich die beiden Mädels fühlen sollen und nicht, ob du da irgendwas verzeihen sollst.

    Mit der einen machste erst Schluss wegen so Kleinigkeiten,angelst dir sofort ne Neue, prompt siehst du die Alte wieder, willste die wieder.

    Ich glaube, du willst immer gerade das haben, was du in dem Moment nicht haben kannst. Und deine neue Freundin tut mir sehr Leid. So mit dem Unwissen leben zu müssen, du hättest mit ihr Schluss gemacht letzten Donnerstag oder so was und hast es nur nicht, weil deine Ex nen anderen hatte in der Beziehungsfreien Zeit, finde ich sehr unfair.

    Und was ich auch nicht verstehe, wieso du behauptest, du würdest deine Neue lieben, aber willst zu deiner Ex zurück. Da ist doch etwas sehr quer geraten und ich an deienr Stelle würde mit deiner Neuen aus Fairheit Schluss machen und deine Ex würde ich auch links liegen lassen und mal von Null anfangen...
     
    #10
    User 52152, 30 März 2008
  11. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    nun, wie dem auch sei. du warst von deiner exfreundin getrennt und du warst derjenige, der sie verlassen hat. du hast eigentlich überhaupt kein recht, wütend auf sie zu sein, weil sie was mit einem anderen kerl hatte.

    also bitte. selbst wenn du diese ausrede selber glaubst, sollte dir klar sein, dass das dann erst recht unreif ist. es liegt in deiner verantwortung, sorge dafür zu tragen, dass du deinen partner in einer Beziehung nicht verletzt. manchmal klappt das nicht, ist schon klar. aber das als okay hinzustellen, weil man zu schwach ist, zu den eigenen gefühlen zu stehn und "jedem alles recht machen will", geht wohl eher nicht.

    außerdem hast du noch vor ein paar stunden eindeutig gesagt, dass du deiner ex aufgrund ihrer äußerlichen attraktivität nicht widerstehen kannst. von gejammer und von vermissen war da überhaupt keine rede.
     
    #11
    klärchen, 30 März 2008
  12. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    willst du noch immer mit deiner neuen schluss machen? ich würde es dir anraten, selbst wenn wir den punkt wegnehmen, dass du sie ja betrogen hast, lese ich aus deinen posts deutlich heraus, dass du viel zu sehr an deiner ex hängst, als dass es zwiscehn dir und der neuen ne richtige chance gäbe.

    zumal ich fast das gleiche wie du schonmal durchgemacht habe:
    - schluss nach 2 jahren
    - ne neue
    - dann exfreundin wieder getroffen
    - hin und weg, rum gemacht
    - wollte mit neuer schluss machen
    - erfahre, dass sich meine ex in meine beste freundin verliebt hat

    tjaaaa
    im endeffekt hab ich dann aber mit der neuen schlsus gemacht, weils dann irgendwann nur noch scheiße war.

    überleg es dir?!?

    nun und zu deiner ex, was meinst du mit verzeihen? so wie ich verstanden hab hatte sie ja sex nachdem ihr auseinander wart, richtig? daher ist das doch nicht verwerflich.
    natürlich mag es dir weh tun, das ist klar.

    ich würde ihr das verzeihen.
    es kommt nur darauf an, ob sie für den kerl gefühle entwickelt hat.
     
    #12
    User 70315, 30 März 2008
  13. 27/11
    27/11 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Danke sehr. So eine Person, die so etwas ähnliches durchgemacht habe, habe ich hier gesucht. Ich denke kaum, dass man es sonst richtig verstehen kann.
    Was vorhin von manchen sicher missverstanden wurde, ist, dass ich meine ex freundin sicher nicht nur äusserlich attraktiv finde. Sie hat auch ein ganz tolles Wesen und eine Art die es sicherlich kein zweites Mal gibt.
    Meine Ex Freundin hatte das mit dem anderen Typen, nachdem wir auseinander waren, soweit ist es ja nicht verwerflich, ausser dass es mir weh tut.
    Was mich an der Sache aber stört ist, dass sie das gemacht hat, nachdem ich ihr verpsrochen habe, mit meiner neuen Schluss zu machen und ihr sogar ein ungefähres Datum genannt habe. (Ein genaues konnte und wollte ich nicht nennen)
    Ich meine, dass sie mich vielleicht gar nicht so liebt, wie sie immer vorgibt, sonder mich einfach nur vermisst und das schon wieder vergehen würde. Ich meine, sonst würde man das nicht machen.
    Nochdazu ist es demütigend das mit jemandem zu machen, den ich kenne, aber das soll mal nebensache sein.
    Ich weiss nicht ob ihr das verstehen könnt, aber ich habe ein wahnsinnig schlechtes Gewissen, BEIDEN Frauen gegenüber. Ich schäme mich wirklich dafür, was ich gemacht habe und würde am liebsten im Boden versinken.
    Ich schäme mich, dafür, dass ich meiner Ex wieder Hoffungen gemacht habe, und ich mich an dem einen Abend nicht kontrollieren konnte. (Ich war nichtmal betrunken)
    Und ich schäme mich auch dafür, was ich meiner jetzigen Freundin angetan habe, von der ich WEISS dass sie mich über alles liebt und mich nie betrügen würde!
    Bei meiner Ex Freundin hatte ich nur oft das Gefühl, dass sie mir absichtlich wiederspricht und absichtlich meine Meinung als die schlechte darstellt bzw. mich als ganzen Menschen, deswegen habe ich auch Schluss gemacht.
    Ein weiteres sehr schweres Entscheidungskriterium ist im Moment auch, dass mir meine Ex Freudin vorgestern gedroh hat sich umzubringen, wenn ich das nicht wieder "geradebiege". Das Problem ist, dass ich sie ja, wie gesagt, mehr als 3 Jahre kenne und es ihr vollkommen zutrauen würde. Leider lasse ich mich duch so etwas auch unter Druck setzen.
    Naja sorry für das zusammenhangslose jetzt :frown:
    Bin mal noch etwas draussen spazieren bei dem schönen Wetter.
     
    #13
    27/11, 30 März 2008
  14. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    okay ..
    hm, du meintest du wärst diejenige gewesen die zuerst schluss gemacht hat , nicht? und sie scheint noch wirklich krass an dir zu hängen. ich mein natürlich heißt : "ich bringe mich deswegen um" nicht "Ich liebe dich" aber ich denke, vielleciht sollte es eher wieder verdeutlichen wie verzweifelt sie momentan ist.

    Off-Topic:
    Und ich schäme mich auch dafür, was ich meiner jetzigen Freundin angetan habe, von der ich WEISS dass sie mich über alles liebt und mich nie betrügen würde!


    wie ist es umgekehrt? wie stehst du gefühlsmäßig zu deiner neuen freundin?

    wichtig ist, für alle drei beteiligten, dass du eine entscheidung fällst. ich weiß, es ist ganz natürlich, dass du dich unter druck fühlst durch die drohung deiner ex. aber versuch so weit es geht, diese außen vor zu lassen.

    ich denke auch, bevor du dich mit deiner ex einlässt, ist es wichtig, dass ihr ungereimtheiten aus dem weg räumt.
    ich denke, wenn du das gefühl hattest, dass deine ex absichtlich deine meinung als schlechte hat stehen lassen, solltest du das thema kommunikation unbedingt ansprechen!
    denn da liegt was im argen. das kann schnell passieren. man fühlt sich miss-/unverstanden, interpretiert zu viel....
    das sind sachen die man beheben kann, aber dafür müsst ihr euch beide stark machen.

    ich glaube, es wäre jetzt vollkommen falsch zu sagen: dann und dann kommen wir wieder zusammen, sondern es müssen dafür erstmal bestimmte voraussetzungen geschaffen werden.

    die frage ist nur, was machst du mit deiner neuen freundin? du solltest vor allem klare entscheidungen treffen.
    versuch dir auch mal die frage zu stellen: Würdest du mit der Neuen glücklich werden, selbst wenn deine ex momentan nicht wieder in deinem leben sein würde?
    würdest du sie lieben können?
     
    #14
    User 70315, 30 März 2008
  15. 27/11
    27/11 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Danke schonmal für die Antoworten, ich werde morgen, wenn ich Zeit habeausfühlicher antworten.
    Bloss eine Sache, in meinem Profil steht irgendwie, dass ich weiblich bin. Ich bin männlich und hab das jetzt erst gemerkt dass das im Profil steht. Sorry.
     
    #15
    27/11, 31 März 2008
  16. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    musste mal ändern:zwinker: oder ändern lassen-.- verwirrt ein bisschen, tut ja aber eigentlich zwecks problem nicht unbedingt was zur sache. und erzähl dann mal wie es lief
     
    #16
    User 70315, 31 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - noch einmal verzeihen
tobiasnahm
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Juli 2016
3 Antworten
falke1234
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Oktober 2016
14 Antworten
GalactizZ
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 März 2016
12 Antworten