Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kann ich ihr vertrauen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von traurig, 5 Mai 2006.

  1. traurig
    Gast
    0
    Hallo,
    ich bin seit 7 Monaten mit meiner Freundin zusammen die ein Kind hat. Als wir uns kennen lernten ging alles recht schnell nach 2 tagen waren wir sozusagen ein Paar, ich bin die ganze Zeit bei ihr gewesen. Wir haben am Anfang viel miteinander gesprochen und sie hat mir viel über ihre Vergangenheit erzählt. In den Gesprächen habe ich erfahren, dass sie kein Kind der Traurigkeit war und sehr viele Männer hatte. mich hat das am gleich ein bisschen schockiert, hab es mir aber nicht anmerken lassen, da ich sie schon sehr gerne mochte.aber mit der Zeit merkte ich, das ich oft darüber nachdenken musste wer sie schon alles gehabt hat und wurde sehr eifersüchtig. Ich merkte, dass sie auch Kontakt zu einigen Ex Partnern hat aber mir davon auch erzählte. Auf die Frage ob sie jemanden schon mal betrogen hatte bekam ich ein NEIN. Wir hatten fast täglich Sex sind auch in Erotik Geschäfte gegangen und haben uns Spielzeug gekauft, sie meinte zu mir sie hat mit mir den besten Sex ever, jedoch ist seit 2 Monaten nichts mehr davon zu merken, wir haben nur noch alle 2 Wochen Sex und der ist auch nicht mehr der Sex wie vorher. Ich hatte sie darauf angesprochen und sie meinte, dass sie das auch nicht versteht da sie sonst eigentlich regelmäßig Sex in der Beziehung hatte. Jetzt hab ich festgestellt das sie auch heimlich mit ihren Ex Beziehungen SMS. Ich habe ihr Handy durch gesehen und leider hat sie es raus bekommen.Sie sagt sie liebt mich und möchte mit mir eine Zukunft aufbauen und sie würde mich auch heiraten jedoch bin ich mir nicht sicher ob das Zukunft hat!! Ich bin total verzweifelt weil ich nicht weis ob sie nur jemanden braucht weil sie nicht alleine sein möchte oder ob sie mich wirklich liebt!! Sie meinte auch das sie eine sehr Dominante Frau ist und keinen ja sager braucht ich soll doch mal öfter auf den Tisch hauen!! Ich bin aber ein sehr Harmonie bedürftiger Mensch und möchte nicht ein Arschloch vortäuschen!! Was soll ich machen??
     
    #1
    traurig, 5 Mai 2006
  2. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    1. Ihr in Zukunft keine Fragen mehr stellen, deren Antwort du nicht vertragen kannst.
    2. Wenn du sie liebst, bleib bei ihr, wenn nicht, beende die Beziehung - ganz einfach.
     
    #2
    Touchdown, 5 Mai 2006
  3. Pascal
    Pascal (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    143
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Deine Frage wird dir hier keiner beantworten können, du musst dir selbst darüber im klaren sein was du willst!
    Du sagst sie hat früher viel Kontakt mit anderen Männern gehabt und mailt auch jetzt mit ihren Ex? Das wiederlegt wohl deine These, dass sie nur mit dir als "Platzhalter" zusammen ist...

    Denk nochmal in Ruhe über alles nach und dann red mit ihr, sag ihr deine Ängste und beobachte wie sie reagiert.
    Viel Glück!
     
    #3
    Pascal, 5 Mai 2006
  4. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Mach dir nicht Gedanken um ihre Seite der Beziehung, sondern um deine. Kannst du dir wirklich vorstellen mit ihr glücklich zu werden, und das ein Leben lang? So wie du schreibst seid ihr ja sehr unterschiedlich.

    Wie kommst du denn eigentlich mit dem Kind zurecht?
     
    #4
    Doc Magoos, 5 Mai 2006
  5. missy001
    missy001 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    586
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Sie wünschte sich du würdest mehr auf den Tisch hauen? Dumm :geknickt: Ich weiss garnicht wie ich reagieren würde. Irgendwie enttäuschend in einer Sicht, weil sie dich nicht so annimmt wie du bist. Aber verkrampft dich jetzt nicht darauf, sondern bleibe dir selbst treu und versuche nicht ein Spiel zu spielen.

    Sie sagte dir sie hätte viele Männer gehabt? Tja, meiner prallte auch, wieviele Mädels er hatte. Das beweist bloss, das er nie richtig geliebt hat bzw. nie eine richtige Beziehung haben konnte. Im Endeffekt sehnt er sich nach Sicherheit. Irgendwie klingt es auch nach Angst und Selbstschutz. So von wegen: Du kannst mir nicht weh tun, ich hatte schon immer viele Männer.

    Du bist natürlich gekränkt, weil sie dir das unter die Nase reiben musste. Hast du ihr das auch gesagt, das es nicht sonderlich "aufbauend" ist? Hast du sie gefragt, was sie damit bezwecken will, weil sie dir das erzählt?

    Es kommt mir wie eine Provokation vor, wie eine Prüfung, um einfach heraus zu finden wie du reagierst....

    Es ist bloss eine Vermutung, weil meiner auch mir unter die Nase reiben musste, wieviele Bekanntschaften er nicht hatte. Sowas würde ich nie tun.
     
    #5
    missy001, 5 Mai 2006
  6. fee1981
    fee1981 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    522
    101
    0
    Verliebt
    Im Prinzip erzähle ich auch nicht wieviele Bekanntschaften ich hatte, aber wenn ich danach gefragt werde erzähl ich es "ihm" (erzähl das ja nicht jedem)

    und ich hatte auch so einige, aber ich habe troztdem geliebt, weil Menschen sich auch ändern können....und ich habe mich geändert.
    Vielleicht hat deine Süße sich auch geändert????!!!!
    Ich habe auch noch Kontakt zu Ex-Freunden, allerdings nur zu denen die mit wirklich was bedeutet haben. Finde das auch nicht weiter schlimm.
    Und wenn das vertrauen da is, kann mein nächster Freund auch den Kontakt mit seinen Ex-Freundin behalten - wenn er denn Kontakt hat.

    Du sollst mal auf den Tisch hauen??? Hm...also bei mir brauch keiner auf den Tisch hauen, warum auch???!!!

    Und man kann so einem Menschen vertrauen....gut jeder Mensch ist anders, aber ich kann von mir sagen das man mir vertrauen kann - egal was in der Vergangenheit, denn wie schon gesagt, Menschen können sich ändern, das braucht allerdings Zeit.
     
    #6
    fee1981, 5 Mai 2006
  7. traurig
    Gast
    0
    Mit dem kleinen komme ich gut aus, ich hab ihn sehr lieb, er ist jetzt ein Jahr geworden.
    Sicher werde ich mich nicht verändern, da ich so bin wie ich bin!! Ich bin traurig, dass es halt nicht mehr so wie vorher ist, wir haben viel geknutscht hatten reg. Sex das hat jetzt alles nachgelassen!! Ich hab sie darauf angesprochen und sie meinte ich soll das nicht alles immer so aufbauschen!! Ihre Mutter meinte zu mir zwar mit einem Lächeln, na da hast du dir ja keine leichte Person ausgesucht!! Wir leben zu dritt in einer 2 Zimmer Wohnung und wir haben nicht viele Ausweichmöglichkeiten, vielleicht ist das auch ein Problem, vielleicht mach ich mir auch zu viele Gedanken! Es ist halt nur komisch, dass vorher oft ich liebe dich gesagt wurde und jetzt das Wort ganz selten fällt!!
     
    #7
    traurig, 5 Mai 2006
  8. missy001
    missy001 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    586
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Tja, dann brauchst du ganz schön viel feingefühl. Entweder du nimmst dich ihr an oder du lässt es gut sein.
    Menschen die oft keine "glückliche" Vergangenheit hatten, leben ihr Leben nach dem Prinzip: keiner kann mir weh tun. Nach anfänglicher Verliebheit und Hingebung bekommen solche Menschen wieder mit der Angst zu tun und ziehen sich zurück.
    Alles schränkt sich plötzlich ein und alles ist anders als vorher.

    Ich kann natürlich komplett daneben liegen. Aber so läuft es derzeit bei mir. Bloss ich weiss warum er so ist und deshalb kämpfe ich jeden Tag um uns.......

    Wie gesagt, meine Situation muss absolut nichts mit deiner zu tun haben. Aber klingt einfach zu ähnlich mit meiner. Bloss das er keine Kontakt zu seinen EX Frauen hat.
    Ich dagegen habe Kontakt zu EINEM EX Freund und das seit Jahren. Ist ihm natürlich auch nicht angenehm, aber er kennt ihm auch und sieht wie wir miteinander umgehen.
     
    #8
    missy001, 5 Mai 2006
  9. traurig
    Gast
    0
    Tja manchmal ist schon alles etwas verrückt. Wir hatten ein sehr schönes WE und auch Sex nur ich hab immer das Gefühl, das irgendwas nicht stimmt. Sie ist momentan auch finaziel von mir abhängig und da denke ich oft daran , das sie vielleicht nur mit mir zusammen ist weil sie es sonst nicht schaffen würde, der Vater von dem kleinen arbeitet zwar in Norwegen aber ruft sehr oft an und sie spricht mit ihm sehr lieb und nett obwohl die beiden im Streit auseinander gegangen sind.Man muss auch noch dazu sagen, das er Sie immer noch sehr liebt! Zu ihrer Freundin hat sie vor 5 Wochen gesagt, das es ihr bei mir nicht egal wäre wenn ich Schluss machen würde, was ihr allerdings bei allen anderen egal war, denn es kommt immer ein neuer! Wenn ich mit ihr über solche Sachen spreche, sagt sie, dass ich alles aufbausche und jedes Wort, das sie sagt auf die Goldwaage lege. Sie ist echt wie das Wetter einmal so einmal so!! Ich liebe diese Frau und würde sie gerne behalten, jedoch nur werde ich das Gefühl nicht los, das irgendwas zwischen uns ist!!
     
    #9
    traurig, 8 Mai 2006
  10. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Ginge es dir besser, wenn sie ihn immer nur anscheien würde??? Mir wäre das auch zu stressig, den Streit bis in alle Ewigkeiten mitzuschleppen. Auch wenn man nicht im Guten auseinander gegangen ist, kann man doch noch vernünftig miteinander reden.

    Ich habe den Eindruck, dass du sie zu sehr mit deinen Ängsten bedrängst und wenn du so weitermachst, bist du auf dem Weg, sie loszuwerden.
     
    #10
    Touchdown, 9 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - vertrauen
steve2485
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 November 2016
32 Antworten
Salatfrau
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 September 2016
15 Antworten
Paulaaa1
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 August 2016
15 Antworten
Test