Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Lady4
    Lady4 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    Single
    26 Februar 2008
    #1

    Kann ich schwanger sein? (Ist lang geworden)

    Hallo
    bin neu bei euch im Forum, ich hoffe ihr könnt mir helfen.
    Seit ich 18 bin nahm ich die Valette (Langzeitzykus). Als ich mit meinen alten Freund Schluss gemacht habe, war mir andauernt schlecht, da habe ich einen Schwangerschaftstest bei meiner Frauenärtin machen lassen. Negativ, Gott sei Dank (Meine Übelkeit war anscheinend nervlich bedingt). War immer zufrieden mit ihr aber ich dachte meine Haare sind von dieser Pille dünner geworden. Deswegen bin ich nach ungefähr 4 Jahren Valette auf die Belara umgestiegen auch Langzeitzyklus. Da ich aber in einen halben Jahr so ungefähr 8 kg zugenommen habe und das mit den Haaren auch nicht unbedingt besser geworden ist wollte ich "meine" Valette wiederhaben. Gesagt getan. Habe also anschließend gleich die Valette weiter genommen. Später sagte mir meine Frauenärztin das ich hätte eine Pause machen müssen. Nun nehme ich die Valette schon seit 4 Wochen ununterbrochen regelmäßig früh nach den aufstehen. Problem: Am Sonntag hatte ich GV mit meinen Ex. Seit diesen Sonntag ist mir schlecht, muss dauernt auf Toilette, habe Bauchschmerzen, meine Brust spannt und mich stößt es andauernt auf. Nun meine Frage kann es sein das ich schwanger bin oder ist das wiedereimal nur nervlich bedingt? Was sollte ich jetzt am besten machen? Oder kann das noch mit der Pillenwechsel zusammenhängen? Was ich noch dazu sagen muss hatte vor einer Woche die Grippe habe als Medizin nur Nasenspray und Sinupret verwedet.

    Bitte um Antworten..

    Danke
     
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    26 Februar 2008
    #2
    Ist ja gar nicht so lang:tongue:

    Nein, du bist nicht schwanger. Denn du hast ja mehr als 7 Pillen vor dem GV korrekt genommen. Also kein Problem.
     
  • Lady4
    Lady4 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    50
    91
    0
    Single
    26 Februar 2008
    #3
    Also es ist die ganze Woche des Blisters lehr. Einmal habe ich sie statt um 6 Uhr früh sie um 16 Uhr nachmittag genommen, aber das ist schon 14 Tage her. Aber was sollen dann diese Symptome bedeuten?

    Tschuldigung das es nicht so lang ist wie vermutet, beim nächsten mal gebe ich mir mehr Mühe. :zwinker:
     
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    26 Februar 2008
    #4
    Lieber kurz und prägnant, so ist es schon gut:zwinker:

    Zwischen 6Uhr und 16Uhr liegen ja nur 10h. Selbst das wäre unproblematisch gewesen. Einen Einnahmefehler kann ich nicht erkennen.

    Ich würde jetzt einfach mal folgendes vermuten: dein Körper stellt sich wieder neu auf die Valette ein, oder du hast dir einfach einen Infekt eingehandelt.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    26 Februar 2008
    #5
    Ich auch nicht.
    Deine Beschwerden können mit der Pille zu tun haben, du hast ja jetzt erst wieder angefangen oder es kann auch was ganz anderes sein. Du machst dir völlig unnötig Panik und das kann sich natürlich auch physisch auswirken. Entspann dich, genieß die Sonne, dann gehts dir sicherlich gleich besser. :smile:
     
  • Lady4
    Lady4 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    50
    91
    0
    Single
    26 Februar 2008
    #6
    Gut dann leg ich mich ein bisschen in die Sonne:tongue:

    Schade nur das ich noch ein bisschen Arbeiten muss....

    Ein großes Danke an euch.:winkwink:
     
  • Lady4
    Lady4 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    50
    91
    0
    Single
    27 Februar 2008
    #7
    Hab noch einmal eine Frage. Wie wahrscheinlich ist es trotz Pille schwanger zu werden?

    Hab noch einmal eine Frage. Wie wahrscheinlich ist es trotz Pille schwanger zu werden? Hab nämlich immer noch diesen Brechreiz und Unterbauchschmerzen. Und irgendwie macht mich das nervös!!!:flennen:
     
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    27 Februar 2008
    #8
    Bei korrekter Einnahme geht die Wahrscheinlichkeit gegen Null. Der Pearl-Index liegt zwar nicht bei Null, dort sind Einnahmefehler aber nicht rausgerechnet.

    Du hattest vorher mindestens 14 Pillen korrekt genommen. Am Sonntag hattest du Sex. Nehmen wir jetzt mal an, am letzten Sonntag wäre alles schief gelaufen was schief laufen konnte. Die Pille wurde nicht vertragen, nicht resorbiert oder was weiß ich. Da wärest du jetzt immer noch geschützt. Denn man könnte das ganze als Pause werten und der Schutz bleibt noch bestehen für 7 Tage seit letztem Sonntag.

    Also wie du es drehst und wendest, du kommst nicht dran vorbei. Der Schutz ist gemäß deinen Angaben niemals verloren gegangen.

    Nimmst du irgendwelche Medikamente die wechselwirken können?
     
  • Lady4
    Lady4 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    50
    91
    0
    Single
    27 Februar 2008
    #9
    Also
    Ich habe in der Grippe genommen Nasenspray, Sinupret, Locabiosol.
    Aber ich muss leider täglich Insulin (Humalog, Insuman Basal) nehmen. Das war aber auch alles. Ich weiß bloß nicht woher das sonst kommen könnte weil es erst seit Sonntag ist. Und auch einfach nicht weg gehen will...
     
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    27 Februar 2008
    #10
    x
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
  • 2Moro
    2Moro (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.145
    123
    15
    nicht angegeben
    27 Februar 2008
    #11
    Wen du dich besser fühlst kannst du auch immernoch ein Test machen. Dann hast du wenigstens die Gewissheit!
    Ist zwar wahrscheinlich nicht nötig, aber es wird dich wahrscheinlich beruhigen!
    Die Überkeit kommt auch sicher daher, dass du dir so viele Gedanken darüber machst und es dir deswegen so schlecht geht.
     
  • Lady4
    Lady4 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    50
    91
    0
    Single
    27 Februar 2008
    #12
    Na gut wenn du auch denkst das es eher unwahrscheinlich ist kann ich das auch lassen. Mich hatte nur gewundert weil meinen Beschwerden gleich einen Tag später losgingen... Und da wusst ich nict so richtig an was es liegen soll und da hab ich mir eben das ausgemalt. Aber wie ich hier einstimmig höre ist meine Vermutung eher als sehr unwahrscheinlich einzustufen...
     
  • pappydee
    Verbringt hier viel Zeit
    877
    101
    0
    nicht angegeben
    29 Februar 2008
    #13
    selbst wenn du an diesem Tag schwanger geworden wärst (was ja eher nicht sein kann), dann wären solche beschwerden sicher nicht sofort losgegangen. das dauert ein paar wochen.

    und wenn wir schon dabei sind: die meisten frauen, die bauchweh und übelkeit haben, sind nicht schwanger, sondern einfach krank :zwinker:
     
  • Lady4
    Lady4 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    50
    91
    0
    Single
    29 Februar 2008
    #14
    Was denkt ihr ob ich wegen der Beschwerden mal zu meiner FA gehen soll? Ob die was mit der Pillenumstellung zu tun haben könnten? Denn wo ich sie (Die Valette) das erste mal genommen habe, hatte ich weder Brustspannen noch Überlkeit oder Bauchschmerzen. Oder kann das einfach bedingt sein durch die hormonelle Umstellung von den Belara- auf die Valette- Hormone. Sie schreiben ja auf der Homepage was von drei Monaten.:ratlos_alt:
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    29 Februar 2008
    #15
    Natürlich kann das am Pillenwechsel liegen. 3 Monate braucht dein Körper mindestens für die Umstellung.
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    29 Februar 2008
    #16
    Ja ein Pillenwechsel beeinflusst den Körper ja. Und die Umstellung kann 3-6 Monate dauern. Also können in der Zeit auch Beschwerden auftreten, die danach auch wieder verschwinden können.
     
  • Lady4
    Lady4 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    50
    91
    0
    Single
    29 Februar 2008
    #17
    Hallo nochmal

    Bekomme jetzt eine leicht Blutung. Was soll ich den jetzt machen die Pille absetzen (hätte noch eine Woche zu nehmen) oder sie weiter nehmen? Oder kann ich doch schwanger sein? Ich werd hier noch verrückt.:cry:
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    29 Februar 2008
    #18
    Warum Pille absetzen?
    Lies mal die PB, da steht drin:
    www.valette.de
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    29 Februar 2008
    #19
    Nein keine Sorge, einfach die Pille weiternehmen!

    Das wird ne leichte Zwischenblutung sein. Die kann vom Stress kommen oder auch noch vom Wechsel.

    Ist auch kein Hinweis auf eine Schwangerschaft.


    Breuhig dich einfach ein wenig :knuddel:
     
  • Lady4
    Lady4 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    50
    91
    0
    Single
    29 Februar 2008
    #20
    Also das hatte ich noch nie. Auch wo ich neu angefangen hatte die Bille zu nehmen. Meine FA sagte mir falls es mal vorkommt sollte ich besser eine Pause machen (LZZ). Aber wie gesagt ich hatte das noch nie...

    Ich weiß ich bin manchmal ein ganz schönes Nervenbündel, aber man macht sich halt so seine Gedanken....
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste