Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

kann ihn nicht vergessen ...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von JessyX, 22 April 2003.

  1. JessyX
    Gast
    0
    Hi!

    Ich habe vor zwei Jahren einen Jungen kennengelernt bei dem es ziemlich gefunkt hat. Wir wären auch „fast“ zusammengekommen, wenn man das so nennen kann, denn: es war im Urlaub. Wir haben uns ab und zu mal gemailt und durch Zufall sogar wiedergesehen. Doch obwohl er mittlerweile eine feste Freundin hat, kann ich ihn einfach nicht vergessen, zumal ich nie wußte, ob er ernsthaft etwas für mich empfand (war zumindest „interessiert“).

    Da hilft wirklich gar nichts und er weiß auch nichts von "seinem Glück" - bin mir nicht sicher, ob er das je ahnte... .

    Ich bin mit meinem Latein am Ende. Sicher würde es mir gut tun, mich neu zu verlieben, aber das klappt eben nicht auf Kommando. Beschäftigung (Weggehen, Uni, usw.) hilft auch alles nix!

    Habt ihr in Anbetracht dessen vielleicht noch irgendeinen letzten Rat für mich hoffnungslosen Fall?:ratlos:

    Da es ja so lange her ist und er mittlerweile mit seiner Freundin zusammenwohnt, käme ich mir auch irgendwie „naiv-blöd“ vor, ihm davon zu erzählen (macht doch einen ziemlich verzweifelten Eindruck, oder?), und ändern würde es ja eh nichts. (Muß dazu sagen, daß er jetzt schon irgendwie ein guter Bekannter von mir ist)

    @Männer:
    Wie würdet ihr reagieren, wenn euch ein Mädchen, mit dem ihr nicht einmal zusammen ward, nach so langer Zeit "beichten" würde, daß sie euch nicht vergessen kann? Würdet ihr euch nicht irgendwie belästigt fühlen, wenn ihr in einer festen Beziehung steckt?

    Danke schon mal vor ab für eure comments!
     
    #1
    JessyX, 22 April 2003
  2. SoMa
    Gast
    0
    Nein, belästigend wäre es nicht für mich (solange sie net dauernd hinterher rennt/versucht kontakt aufzunehmen). Würde mir eher schmeicheln.

    Aber zu deinem Problem: Da wirds keine Lösung geben.
    Was anderes als vergessen geht in diesem Fall nicht ! (weiß, dass sowas schwer ist - du wirst es aber irgendwie schaffen)
     
    #2
    SoMa, 22 April 2003
  3. JessyX
    Gast
    0
    Hat noch irgendjemand anders hier eine Idee?? :frown:

    Die story ist ansich etwas verzwickter, aber das würde hier den Rahmen sprengen. Nur so viel, er ist Ausländer, weshalb´s wohl auch nie hingehauen hätte.

    Bin echt ziemlich deprimiert und der Hauptgrund ist er (auch wenn´s eigentlich bescheuert ist jemanden sooo lange nachzutrauern). Ja selbst wenn ich andere Jungs kennenlerne, muß ich an ihn denken...

    Ihm zu schreiben wäre wirklich nur meine allerletzte Wahl (will ihm nicht unnötig "Honig um´s Maul schmieren" und hätte irgendwie Angst dadurch erst recht verletzt zu werden). :ratlos:
     
    #3
    JessyX, 25 April 2003
  4. Suzie
    Gast
    0
    Ich glaube nicht, daß es viel nützen würde, wenn du ihm erzählst, daß du immer noch in ihn verliebt bist. Du hast ja selbst gesagt, daß er eine feste Freundin hat, und die wird wohl alles andere als begeistert sein, wenn sich irgendsoeine Frau an ihren Freund "ranschmeißt" (aus ihrer Perspektive jetzt...). Das einzige Ergebnis wäre wahrscheinlich, daß er nicht weiß, wie er darauf reagieren soll, und deshalb den Kontakt zu dir einschränkt, aus Unsicherheit, weil er dir keine falschen Hoffnungen machen will, dich aber andererseits auch nicht enttäuschen will.
    Ganz realistisch betrachtet, was denkst du denn überhaupt, was du erreichen kannst? Daß er seine Freundin für dich verläßt und dir erklärt, daß er zwei Jahre lang NUR AUF DICH gewartet hast und daß du ihm deine Liebe gestehst? Sowas passiert vielleicht im Film, aber nicht im wirklichen Leben.
    Du wirst dich wohl oder übel mit der Situation abfinden müssen, außer du hoffst darauf, daß er sich irgendwann von seiner Freundin trennt. Aber selbst dann... du hast ja selbst gesagt, daß es damals schon nicht geklappt hat, und es bringt doch nix, wenn du dir jahrelang Hoffnungen machst und keinem anderen eine Chance gibst...

    Suzie
     
    #4
    Suzie, 26 April 2003
  5. JessyX
    Gast
    0
    @suzie:

    also an ihn "heranschmeißen" will ich mich auf diese Weise bestimmt nicht und ich würde auch stark hoffen, daß seine Freundin davon nie erfahren würde. Deshalb wollte ich ja auch wissen, was andere über mein "Vorhaben" so denken.

    Da er eben im Ausland lebt und wir allein daher nur selten Kontakt haben, glaub ich auch nicht, daß er ihn noch mehr einschränken könnte (halte mich da schon zurück). Obwohl ich ihn auch nicht unnötig verunsichern möchte ...


    Wir haben die ganze Zeit nie Klartext gesprochen und im Endeffekt, wußte und weiß keiner was wir voneinander wollten (obwohl er es mir mehr gezeigt hat, als ich ihm). Ich habe nie erwartet, daß er auf MICH wartet und hätte auch nie vermutet, daß ich ihn langfristig nicht mehr vergessen kann. (Einer der Gründe wieso ich es damals nicht zulassen wollte.)

    Mir geht es aber seitdem total beschissen, weshalb ich das als einzige Lösung ansah - Kontakt einstellen/ halten, ihn wiedersehen/ nicht sehen, andere Männer kennenlernen ... es hift wirklich alles nix ... und das seit 2 Jahren!
     
    #5
    JessyX, 26 April 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - ihn vergessen
Mummelbärchen
Kummerkasten Forum
13 November 2016
16 Antworten
Arthanjak
Kummerkasten Forum
5 Januar 2016
3 Antworten
CrazyKati
Kummerkasten Forum
11 Oktober 2015
15 Antworten