Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

kann jemand schüchtern sein..?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von SBK78, 2 April 2004.

  1. SBK78
    Gast
    0
    auch wenn man es Ihm/Ihr nicht anmerkt, also wenn sie beim unterhalten ganz normal redet, ich wirke da eher etwas unsicher
     
    #1
    SBK78, 2 April 2004
  2. Shaded
    Shaded (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    324
    101
    1
    Single
    Doch, kann gut sein!
    Manche trauen sich zwar nicht andere einfach so anzusprechen, aber wenn sie angesprochen werden tauen sie oft schnell auf.
     
    #2
    Shaded, 2 April 2004
  3. Yasmin
    Gast
    0
    in wie weit meinst du schüchtern sein?

    --> Also wenn ich das jetzt mal so deute, wie ich es verstanden habe, dann meinst du dass sie in normalen Gesprächen ganz offen ist und gesprächig aber bei anderen Themen (vielleicht anmachen....) anders /zurückhaltender ist!?
    Also wenn du es so meinst, dann is es sicherlich möglich, denn es gibt einige die reden zwar viel unterhalten sie gut, doch wenn es dann um "flirtversuche" geht, dann sind sie doch eher zurückhaltend..: )
     
    #3
    Yasmin, 2 April 2004
  4. UnclePat
    UnclePat (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    173
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Dann würde ich mich gerne als Musterexemplar präsentieren :cool1:

    Ich denke ich kann mich ganz normal unterhalten, bin da auch nicht der redfaule Typ, aber wenns z.B. ums Ansprechen geht, oder flirten, da kack ich total ab.

    Hab auch keine Proleme mich in ne fremde Gruppe zu integrieren und kann auch "Führungspostionen" einnehmen. Hab also keine Probleme mich zu präsentieren, obwohl das auch erst im Laufe der Zeit kam, so gegen Ende der Oberstufe. In der 11 war ich noch arg unsicher...

    In Bezug auf Frauen würd ich mich also schon als schuechtern bezeichnen, obwohl mir das viele, die mich nicht ganz so gut kennen, nicht glauben würden... :kopfschue
     
    #4
    UnclePat, 2 April 2004
  5. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    JA, das war bei mir früher immer so! Hatte kein Problem damit, neue Leute kennenzulernen, Quatsch zu machen, mich zu unterhalten und alles, auch mit Jungs, in die ich verliebt war - ging alles völlig problemlos!
    Aber in dem Moment, wo es darum ging, den ersten Schritt in Richtung Beziehung zu machen oder jemandem irgendwie zu sagen/zeigen, daß ich mich verliebt hatte, da hätte ich mich früher niiiiiieeee irgendwas getraut - aus Angst, irgendwie ausgelacht zu werden, oder nicht mal unbedingt sowas schlimmes, aber eben einfach aus Angst, ich hätte mir die Zuneigung vielleicht nur eingebildet und es käme dann eine Abfuhr - das wär mir wahnsinnig peinlich gewesen...

    Bei meinem Ex, mit dem ich 3 Jahre lang zusammen war, da ging auch so ziemlich alles von ihm aus - eigentlich war es klar, daß er in mich verliebt war, aber einfach mal beim Spazierengehen seine Hand nehmen oder sagen "Du, ich glaub ich bin verliebt..." - KEINE CHANCE, hab ich mich nicht getraut... Deshalb war ich auch echt froh, als er endlich die Initiative ergriffen hat, weil wir - wie sich später in Gesprächen herausgestellt hat - am Anfang beide gewartet haben, daß der jeweils andere endlich was macht! *lol* :tongue:

    Jetzt bin ich da nicht mehr ganz so schlimm... was vielleicht auch daran liegt, daß ich mich in jemanden verliebt hab, wo von Anfang an klar war, daß die Initiative von mir kommen MUSS - und wenn man keine andere Wahl hat, muß man halt über seinen Schatten springen... *zwinker* :zwinker:

    Sternschnuppe
     
    #5
    Sternschnuppe_x, 2 April 2004
  6. UnclePat
    UnclePat (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    173
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Haargenauso wars bei mir auch. Irgendwann ist halt der Drang so groß, dn ersten Schritt zu machen, dass man wirklich über seinen Schatten springt. Ich weiß noch wie ich mich selbst etwas sagen gehört hab, als ich ihr gesagt hab, dass ich in sie verliebt bin. Da hab ich echt neben mir gestanden, hatte in dem Moment das Gefühl, über gar nichts mehr die Kontrolle zu haben. Und dann kam erst mal ein "Lass mir Zeit..." :confused:
    Am Ende (nach 3 Wochen endloser Ungewissheit) hat sich aber doch alles in Wohlgefallen aufgelöst... :verknallt
     
    #6
    UnclePat, 2 April 2004
  7. cranberry
    cranberry (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.602
    121
    0
    nicht angegeben
    Ja, denke auch, dass das nicht allzu "unnormal" ist, wenn jemand schüchtern(er) wird, sobald es ums Flirten etc. geht.
    Aber ich bin eigtl immer eher still, wenn ich Leute noch nicht so genau kenn... :grin:
     
    #7
    cranberry, 2 April 2004
  8. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    @UnclePat
    Kommt mir bekannt vor! *lol* Ich weiß auch noch, daß ich dachte: "Oh scheiße, hab ich ihn wirklich grade geküßt?!" Na ja, und nach über einer Stunde küssen und kuscheln kam dann von ihm auch ein: "Ich weiß nicht, ob das richtig ist, ob ich das kann..." (frühe Erkenntnis, oder?! :tongue: hätte ihm auch gleich nach dem ersten Kuß einfallen können, aber na ja...)
    Mit dem Unterschied, daß sich bei mir bisher nichts in Wohlgefallen aufgelöst hat... Bin am überlegen, ob ich es ein zweites Mal riskieren und mich nochmal trauen soll, immerhin kuscheln wir immer noch beim Fernsehen, haben jeden Tag Kontakt (Telefon oder Treffen...), und ich denk mir, so ganz abgeneigt kann er nicht sein... Aber ja ja, kostet halt doch Überwindung - vor allem, wenn man's schonmal probiert hat und quasi "abgeblitzt" ist (ok, nicht so richtig, aber...)

    Sternschnuppe
     
    #8
    Sternschnuppe_x, 2 April 2004
  9. UnclePat
    UnclePat (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    173
    103
    2
    vergeben und glücklich
    @Sternschnuppe

    Naja, geküsst hatten wir uns vorher nicht, aber Händhen gehalten und so...
    Und nach dem ersten ...hmm, Korb kann mans ja nicht nennen... haben wir uns auch weiterhin getroffen und sind uns immer näher gekommen. Dann hat sie sich halt plötzlich so zu mir hingezogen gefühlt, dass eins zum andern geführt hat und ich hab halt spontan die Nacht bei ihr verbracht. :drool:

    Wie lang ist das denn her? Ich würd dir raten, auf jeden Fall am Ball zu bleiben, denn so abgeneigt kann er ja wirklich nicht sein:grin:

    Also viel Glück!
     
    #9
    UnclePat, 2 April 2004
  10. texx
    Verbringt hier viel Zeit
    1.064
    123
    1
    Single
    [​IMG]
     
    #10
    texx, 2 April 2004
  11. kaninchen
    Gast
    0
    Ich kann das nich gut verstecken dass ich schüchtern bin... Naja, wenn ich mit mehreren Leuten unterwegs bin und es um so Sachen wie nach dem Weg oder der Uhrzeit fragen geht isses kein Problem (bin dann meistens die einzige die das gerne und freiwillig macht) - aber sobald ich Leute besser kenne(nlerne) merken sie dass ich doch n bisschen unsicher bin... Hab halt dann Angst was doofes zu sagen weils mir zu wichtig is was andere von mir denken...
     
    #11
    kaninchen, 2 April 2004
  12. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ist jetzt *nachdenk* ca. anderthalb Monate her. Ich weiß, daß das bei ihm komplizierter ist, er hatte noch nie 'ne Freundin und generell irgendwie Angst vor einer Beziehung... Klar bleibe ich "am Ball", aber ich hab auch keine Lust, ihm nachzulaufen, da würd ich mir dann auch blöd vorkommen. Was das Thema Beziehung/Küssen angeht, da weicht er immer aus beim Reden, ist einfach nix aus ihm rauszubekommen - aber er sagt auch nicht, daß er gar nicht will (wär ja irgendwie noch einfacher als dieses ewige Hin und Her; aber das einzige was nach diesem Abend noch kam war: "Das mit dem Küssen lag nicht an dir, mach dir keine Gedanken").
    Manchmal denk ich, er will einfach nichts von mir, es hat einfach nicht "klick" gemacht bei ihm - bloß wieso telefonieren wir dann täglich, wieso legt er dann vorm Fernseher seinen Arm um mich und alles? Kann mir nicht vorstellen, daß das seine Definition von nur Freundschaft ist...

    *sorry für Off Topic*
     
    #12
    Sternschnuppe_x, 3 April 2004
  13. ich hab auch das problem das ich schlecht auf leute zugehen kann aber eigentlich total gesprächig bin.....!
    naja, ich trau mich manchmal nicht irgendwelche leute anzusprechen....hab mir sicher damit auch schon haufenweise bekanntschaften verschleudert, den die menschen kommen ja nicht an deiner haustür klingeln und fragen dich ob du mit ihnen was unternehmen möchtest
     
    #13
    Rockstarbaby82, 3 April 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - jemand schüchtern
Basti25
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 September 2016
26 Antworten
flöckchen
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 September 2016
1 Antworten
EzioMonitore
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 August 2016
3 Antworten