Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • 10 Oktober 2009
    #1

    Kann man ein Postbankkonto in jeder Filiale auflösen?

    Also, ich hab dsa in Filiale A eröffnet, möchte es aber in Filiale B (anderer Ort, anderes Bundesland) kündigen. Geht das?
    Das wäre echt super, wenn ich das auch in der nächstgelegenen Filiale erledigen könnte
     
  • Reset
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    93
    18
    Single
    11 Oktober 2009
    #2
    Ja, sollte kein Problem sein. Die Konten werden sowieso zentral in einer Stadt gefüht, die Filiale macht überall nichts anderes, als eine Nachricht an die Kontoführungsabteilung zu schicken.
     
  • User 50486
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    93
    5
    vergeben und glücklich
    11 Oktober 2009
    #3
    Ja das geht theoretisch ohne Probleme, da die Kontoführungen eh nur noch zentral in Hamburg und München sitzen.
    Warum willst du es denn kündigen?
     
  • Koyote
    Koyote (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    783
    113
    17
    Verheiratet
    11 Oktober 2009
    #4
    Ein Konto muss man ohnehin schriftlich kündigen!

    Daher muss man dazu in gar keine Filiale, man setzt einfach ein formloses Schreiben auf, hiermit kündige ich mein Konto Nr 123, BLZ 456 zum 01.01.2099.
    Dann schreibt man am besten noch rein wohin das etwaige Restguthaben überwiesen werden soll.
    (Konten mit negativen Salden werden eh erst nach Ausgleich gelöscht.)

    Dann unterschreiben und abschicken, im Falle der Postbank nach Hamburg (dafür kann man auch die vorbereiteten Girobriefumschläge nutzen).

    Gruß
     
  • ~magic~
    Gast
    0
    11 Oktober 2009
    #5
    Off-Topic:
    Nicht unbedingt.
    Je nach Höhe des Sollstandes und auch abhängig von der Bank, kann man einen auch Sollstand von einem anderen/ neuen Girokonto einziehen lassen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste