Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kann man einen Subwoofer, der für den PC gedacht ist, fürs Auto benutzen??

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Shakti, 4 Februar 2007.

  1. Shakti
    Shakti (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    101
    0
    Single
    Ja, das ist auch schon die Frage!

    Ja..., das ist vielleicht eine blöde Idee, ich kenne mich nicht so aus, aber es würde mich mal interessieren ob man den handelsüblichen PC-Subwoofer irgendwie ins Auto anschließen kann, ob das gut ist usw.... !
     
    #1
    Shakti, 4 Februar 2007
  2. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Hmm, ich weiss nur, dass der Widerstand des Woofers dementsprechend niedrig sein muss... Genaueres kann ich auch nicht sagen....
     
    #2
    BenNation, 4 Februar 2007
  3. CRAEF
    CRAEF (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    93
    12
    vergeben und glücklich
    aktiv? Nein...oder willst du nen 12/220v Konverter benutzen...

    passiv...ginge schon, aber bringt eigentlich nichts...da sie dann doch weniger Leistung haben und anders gebaut sind, als entsprechende fürs Auto...
    Was noch dazu kommt ist die Freuquenzweiche, natürlich könntest du auch die vom PC Sub nutzen...
    Was eventuell ginge, wäre wenn du nur das Chassis nimmst und es als Free-Air Sub nutzen willst... als Gehäuse Subwoofer eher ungeeignet.
    da du ja auch das Volumen der Kiste auf das Chassis abstimmen mußt.
    Und wie gesagt, das Gehäuse für den PC Sub ist anders gestaltet als für Autos...
    Es muß ja ein ganz anderes Beschallungsvolumen gefüllt werden, als bei dir im Zimmer
    Damit meine ich Schalldruck Reflektion Kofferraum zu Zimmer.

    Investier lieber in einen guten Free-Air oder Tube fürs Auto...auf längere Sicht hast du da mehr Spaß dran...

    Aber ich will es dir nicht mädig reden...probier es einfach aus und höre selbst...
     
    #3
    CRAEF, 4 Februar 2007
  4. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Öhm... ich bin mal nur von die Box an sich ausgegangen, nicht fürs ganze System, also auch kein Trafo oder sowas.

    Den optimalen Sound wird es nicht geben, aber das heisst nicht, dass es unmöglich ist.
     
    #4
    BenNation, 4 Februar 2007
  5. Discofreak
    Kurz vor Sperre
    14
    0
    0
    Single
    ich hab (weil meine rolle put ist und mein neuer sub noch nicht da ist) nen aktiv sub (nicht fürs auto) passiv im auto laufen um wenigstens etwas bass zu haben. also müsste das eigentlich gehen
     
    #5
    Discofreak, 5 Februar 2007
  6. CRAEF
    CRAEF (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    93
    12
    vergeben und glücklich
    Natürlich geht das, du kannst auch Suppe kalt essen...
    Ist halt nur nicht das wahre...Ein bisschen Genuß sollte schon sein...

    Und? Bist du mit dem Sound, den dein passiv genutzter Aktiv-Sub hervorgebringt, zufrieden? Würdest du es anderen empfehlen?
     
    #6
    CRAEF, 6 Februar 2007
  7. Shakti
    Shakti (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    234
    101
    0
    Single
    Leider versteh ich eure Antworten net wirklich, weil ich net so viel Ahnung hab.......

    aktiv?? passiv?? Chassis?? etc...

    sry :geknickt:

    Und wie sollte man das anschließen!
     
    #7
    Shakti, 7 Februar 2007
  8. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Die Frage ist doch, warum du dir nicht einfach was fürs Auto kaufst, was auch dafür bestimmt ist. Es muss ja nichts teures sein. Ich habe z.B. damals am Anfang Verstärker, Bassbox und alle Kabel für zusammen 180 € gekauft. Mittlerweile habe ich alles ersetzt, aber das reicht für die normalen Ohren eigentlich erstmal aus.
     
    #8
    User 18889, 8 Februar 2007
  9. Schäfchen
    Schäfchen (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.589
    123
    4
    Es ist kompliziert
    Mann kann jede Box irgendwo anschliessen. Die Frage ist doch nur, was für ne Leistung dabei rauskommt und wie schnell die Teile dann verschleißen.
     
    #9
    Schäfchen, 8 Februar 2007
  10. CRAEF
    CRAEF (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    93
    12
    vergeben und glücklich
    Aktiv = eingebauter Verstärker, meist mit Strom aus der Seckdose, also 220V und nicht wie im Auto 12V

    Passiv = ohne Verstärker, braucht also keinen Strom zum Betrieb

    Chassis = Nur der Lautsprecher ohne Holzkiste drumherum
     
    #10
    CRAEF, 8 Februar 2007
  11. Shakti
    Shakti (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    234
    101
    0
    Single
    ok, danke für die Antworten CRAEF

    ne Maria88, das is nich die Frage, sondern höchstens die Frage die IHR euch stellt warum ich das frage,.....
    aber ok wenn ihr es wissen wollt, das Auto ist das frühere Auto meiner Eltern, sozusagen ein Zweitwagen, sie bestehen aber immer noch darauf es in ihrem Besitz zu sehen und so verbieten sie mir jegliche Veränderungen und Anschaffungen!
    Da ich aber einen kleinen Kasten von Logitech-Subwoofer bereits habe, der meine Eltern aber ebenso stark aufregt und daher unnütz bis störend ist, habe ich mich gefragt, ob ich ihn nicht "homemade" fürs Auto verwenden kann ohne da große Veränderungen dran zu machen und dass mans wieder leicht "abmachen" kann...
    Wenn ihr versteht....

    Naja und daher wollt ich wissen WIE der Sound wird, ob es sich lohnt und wie es möglich ist den denn dann anzuschließen, obwohls nen normalen Anschluss fürn Computer hat..........

    ja ich weiß ist komisch und scheiße aber so is halt meine Situation grad...
     
    #11
    Shakti, 8 Februar 2007
  12. Schäfchen
    Schäfchen (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.589
    123
    4
    Es ist kompliziert
    Kannst du dir gar nicht für 30€ ne billige 25cm-Röhre kaufen oder sowas? Und noch nen gebrauchten Verstärker dazu für 20€?
     
    #12
    Schäfchen, 8 Februar 2007
  13. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Naja, ich habe es in diesem Thread zumindest so verstanden, dass das keine gute Idee ist.

    Der Klang dürfte so mies sein, dass es sich nicht lohnt. Außerdem musst du es ja verkabeln und dann willst du wohl kaum nach jeder Fahrt alles wieder abmachen.

    Vielleicht solltest du lieber mit deinen Eltern reden und nach einem Kompromiss suchen. Es muss ja keine riesige Bassbox sein, aber so eine Rolle dürfte doch nicht das Problem sein. Den Verstärker bemerkt man eigentlich kaum, weil er bei den meisten an der Rückbank verschraubt ist.

    Fahren deine Eltern das Auto überhaupt noch oder würde das tatsächlich stören, weil deine Mutter damit Einkäufe transportieren muss?
     
    #13
    User 18889, 8 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten