Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • betty boo
    betty boo (31)
    Meistens hier zu finden
    1.574
    148
    96
    vergeben und glücklich
    27 Januar 2007
    #1

    Kann man Haare zu heiß waschen?

    hallöchen ihr forum-junkies :grin:

    da ich heute hier so viel über haare gelesen hab, wollte ich doch auch mal eine frage loswerden:

    zu viel hitze, wie z.b. durch fönen, schädigt bekanntlich den haaren.
    aber was ist, wenn man die haare mit zu warmen bzw. heißem wasser wäscht? hat das auch negative auswirkungen auf die haare?
    es gibt ja so einige leute, die sehr gern sehr heiß duschen oder gerne in die sauna gehen (in der die haare auch einer heißen, feuchten luft ausgesetzt sind)


    mich betrifft das nicht, ich frage nur interessehalber :zwinker:


    freue mich auf gescheite antworten!

    betty boo
     
  • cooky
    cooky (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    848
    101
    0
    vergeben und glücklich
    27 Januar 2007
    #2
    Heißes Wasser trocknet generell die Haut aus, also auch die Kopfhaut. Wer zu Schuppen neigt, sollte also eher lauwarm waschen.
    Aber eiskaltes Wasser soll gut für die Haare sein. Frag mich nicht warum, hab's mal gelesen.
     
  • betty boo
    betty boo (31)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.574
    148
    96
    vergeben und glücklich
    27 Januar 2007
    #3
    genau das würde mich interessieren :zwinker: wenn kaltes wasser gut ist, ist heißes wasser schlecht - aber warum?
     
  • Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.704
    123
    14
    nicht angegeben
    27 Januar 2007
    #4
    Durch das warme/heiße Wasser wird die Schuppenschicht der Haare geöffnet und aufgeraut, sie fühlen sich strohiger an und Umwelteinflüsse können ins Haar eindringen.

    Bei kaltem Wasser wird die Schuppenschicht geschlossen. Deshalb gilt: Mit kühlem Wasser waschen und spülen und bei Kuren mit warmen Wasser nass machen und mit kaltem ausspülen, damit die Pflege ins Haar kommt. Ist wie mit der Haut. warmes Wasser "öffnet " die Poren, kaltes schließt sie.
     
  • LuzZi
    LuzZi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    574
    101
    0
    Verlobt
    27 Januar 2007
    #5
    Gut zu wissen, muss ich mir definitiv merken. Meine Haare sind so dermaßen kaputt, vom Blondieren *idiot* und vom allgemeinen falschen Umgang damit. Wird Zeit für nen Friseurbesuch :zwinker:
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    27 Januar 2007
    #6
    weil die haare dann nicht so nachfetten (aso..steht e schon oben), aber es liegt ja auch an dem wassergehalt (wie nennt man das nochmals?? dichte?)
     
  • betty boo
    betty boo (31)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.574
    148
    96
    vergeben und glücklich
    27 Januar 2007
    #7
    ahaaa, so ist das also! deswegen hab ich im sommer auch immer viel glänzenderes/gesünderes haar als im winter (wenns nämlich warm ist, dusche ich am liebsten richtig kalt :zwinker:). dann sollte ich ab jetzt wohl immer kälter duschen :zwinker:
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    27 Januar 2007
    #8
    aber im sommer scheint die sonne auch noch auf den kopf und bleicht, bzw. trocknet das haar aus :zwinker:
     
  • betty boo
    betty boo (31)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.574
    148
    96
    vergeben und glücklich
    27 Januar 2007
    #9


    aber ich pflege im sommer meine haare natürlich auch mehr und schütze sie vor uv-strahlen :zwinker:
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    27 Januar 2007
    #10
    joa ich wasch se immer lauwarm aus..

    vana
     
  • Witwe
    Witwe (36)
    Benutzer gesperrt
    1.985
    0
    3
    nicht angegeben
    28 Januar 2007
    #11
    Haare sollte man nur lauwarm - bis ganz kalt waschen, sonst sehen sie nämlich stumpf aus.
     
  • heartsugar
    heartsugar (33)
    Benutzer gesperrt
    323
    0
    0
    nicht angegeben
    28 Januar 2007
    #12
    Nicht so pessimistisch. Bei kaltem Wasser werden sie glänzend :zwinker: ...

    und speziell zur Winterzeit: NIEMALS mit nassen Haaren bei Minus-Graden raus, sonst werden die Haare so brüchig und kaputt, dass da nur noch ein Friseurgang helfen kann... wenn überhaupt...

    so, haben wir jetzt alles zu Haaren zusammengetragen ? ^^ ...
     
  • Kenshin_01
    Kenshin_01 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.458
    123
    1
    Verliebt
    28 Januar 2007
    #13
    *g* is das hier eine haarige Sache :tongue:

    @Topic:
    Dann mach is was falsch. Ich dusch generell recht warm und wasch dementsprechend meine Haare halt auch mit doch recht warmen Wasser. Ich achte halt darauf nur kurz Shampoo/Spülung rauszuwaschen und sonst ned viel von dem heißen Wasser an meine Haare kommen zu lassen.

    Und bisher hatte ich damit (angesichts das ich ned wie'n alter strohbesen ausschaug) wohl immer guten Erfolg.

    Wozu ich dir/euch no raten würde, is die Haare soweit's geh Lufttrocknen zu lassen. Aber zwischendrin immer wieder auszukämmen. Und an die Leut mit langen Haaren... wenn's geht ned glei wieder zambinden, hab festgestellt, das die Haare dann meist in genau dem Bereich wo der Haargummi is besonders schnell splissig werden.

    so long... :zwinker:
     
  • Annii
    Annii (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    90
    91
    0
    Single
    28 Januar 2007
    #14
    dass sich bei kalten waschen die schuppenschicht schließt hab ich auch schon gehört aber öffnet die sich nicht wieder wenn sie z.b. warm gefönt werden?
     
  • *~AngeL~*
    *~AngeL~* (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    116
    101
    0
    Single
    28 Januar 2007
    #15
    Also wenn man die Haare mit zu warmen/heißen Wasser wäscht, dann werden die auch schneller wieder fettig...hab ich zumindest mal gelesen...und kaltes Wasser schließt die Schuppenschicht, wie schon gesagt wurde^^und sie glänzen danach auch mehr
     
  • Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.704
    123
    14
    nicht angegeben
    28 Januar 2007
    #16
    Deswegen ist föhnen ja auch ungesund :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste