Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Welche Figur habt ihr und als wie werdet ihr bezeichnet?

  1. W:Birnentyp (schmaler Oberk.,breite Hüften,Po) -finde mich kräftig

    11 Stimme(n)
    31,4%
  2. W:Birnentyp " " - finde mich schlank bis normal

    8 Stimme(n)
    22,9%
  3. W:Apfeltyp (Bäuchlein/dicker Bauch, schlanke Beine)-finde mich kräftig

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. W:Apfeltyp " " - finde mich schlank bis normal

    3 Stimme(n)
    8,6%
  5. W: weder noch, meine Figur ist recht proportioniert, nichts sticht hervor

    8 Stimme(n)
    22,9%
  6. M: stehe eher auf den Birnentyp

    2 Stimme(n)
    5,7%
  7. M: stehe eher auf den Apfeltyp

    3 Stimme(n)
    8,6%
  • NiceGirl84
    NiceGirl84 (33)
    kurz vor Sperre
    233
    0
    0
    vergeben und glücklich
    8 September 2006
    #1

    Kann man jemanden aufgrund dicker Beine/Bauch/Po auch dick nennen ?

    Es gibt ja mittlerweile vor allem in der Hip Hop Szene relativ häufig den Frauentyp "flacher Bauch, strammer Po, kräftige Schenkel"....also nicht wirklich schlank, aber aufgrund des straffen Bauchs auch nicht mollig. Kann man diese Frauen wie in meinen Bild-Links als kräftig bezeichnen, wie z.B. Beyonce, die recht stramme Beine, aber einen schmalen Oberkörper hat? Oder Jlo mit ihrem drallen Po und den ausladenden Hüften, aber der kleinen Oberweite und dem durchtrainierten Bauch ?

    http://www.rocknroll.net/moments/image/beyonce.jpg

    http://foto.mv4u.net/data/media/289/Rihanna-at_a_American_Music_Awards_photo_004.jpg

    http://phoenixrising.typepad.com/photos/uncategorized/kelis.jpg

    http://images.virgilio.it/sg/musicauni/upload/jlo/jlo_large_V0.jpg

    Habt ihr eine ähnlich unproportionierte (nicht beleidigend gemeint!) Figur ? Wie sind die Reaktionen, wie wird eure Figur bezeichnet ?

    Habt ihr vielleicht recht schlanke Beine, aber ein mopsiges Bäuchlein ? Oder einen grossen,runden Po an kräftigen Beinen, dafür aber eine ausgeprägte Taille und schmale Schultern ?

    Freue mich auf eure Antworten !!
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    8 September 2006
    #2
    Diese Frauen sind eindeutig alle schlank. Beyonce z.B. hat für mich "kräftige Beine", aber das macht sie noch lange nicht zu einer insgesamt "kräftigen Frau", darunter stelle ich mir eine insgesamt stämmige Person mit Tendez zum Übergewicht (oder sogar vorhandenem) vor. Allerdings ist die Frage, was du unter "kräftig" verstehst: Manche nehmen das als nette Umschreibung für "dick" und andere eben für "muskulös ausgeprägt", was lange nicht dick bedeutet.

    "Dick" heißt für mich, dass ein Mensch insgesamt zuviel hat, nicht nur an einem Körperteil. Dass die meisten eine "Problemzone" haben, wo sie mehr zulegen als anderswo, ist normal. Aber dann ist man noch nicht automatisch dick. Ich z.B. bin eher der "Apfeltyp" bzw ich habe eine V-Figur mit sehr dünnen Beinen, sehr schmalen Hüften und dafür nehme ich am Bauch leicht zu, wenn ich nicht aufpasse. Aber dick wäre ich erst dann, wenn sich auch an anderen Körperstellen solche Tendenzen zeigten.
     
  • User 16687
    Verbringt hier viel Zeit
    809
    103
    5
    nicht angegeben
    8 September 2006
    #3
    Ich finde von den Frauen keine dick.
    Würde alle schlank nennen.
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    8 September 2006
    #4
    dito
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    8 September 2006
    #5
    ich gehoere zur "hip Hop szene" [...] aber ich bin proportioniert.
    und keine der frauen auf deinen bildern wuerde ich als unproportional bezeichnen.
    beyonce und j.Lo haben eben kreaftige beine / einen kraeftigen po.
    dick ist ... BMI-tabelle
     
  • ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit
    1.200
    121
    0
    nicht angegeben
    8 September 2006
    #6
    Ich würde auch keine von denen als dick bezeichnen.
    Wenn, dann würde ich da die einzelnen Körperteile getrennt von einander betrachten.
    Wobei "dick" für mich irgendwie was mit "schwabbelig" zu tun hat. Da aber die Beine und Popos der Mädls auf den Bildern straff sind, finde ich sie auch nicht dick.

    Meine eigene Figur würde ich als proportional ansehen. Bei mir ist alles gleich dick oder dünn, bzw. normal :smile: Gibt also nichts, was besonders hervorstäche. Außer meine besonders schmale Taille (was heutzutage aus einem unerklärlichen Grund nicht mehr üblich zu sein scheint :hmm: ) vielleicht.
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    9 September 2006
    #7
    Birnentyp (schmaler Oberk.,breite Hüften,Po) -finde mich kräftig
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.898
    398
    2.176
    Verheiratet
    9 September 2006
    #8
    und die sollst du bekommen!:drool:

    Weisst du überhaupt wozu ein Po da ist? Nicht zum Denken - sondern zum drauf sitzen! Drum braucht er eine anständige Grösse und Weichheit. (nicht beleidigend gemeint!)

    Die abgebildeten "unproportionierten" Frauen haben ausgesprochen schöne, weibliche Formen. Sie gefallen mir nicht alle gleich gut, aber das liegt nicht daran dass sie einen normalen Po haben.

    Schau mal in ein Anatomiebuch oder geh man in ein Schwimmbad!


    :kopfschue


    Text gemildert:engel: und später noch einmal
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    9 September 2006
    #9
    Mal abgesehen davon, dass die Damen da alle mehr oder weniger schlank sind:
    Nur, weil jemand eben etwas mehr an Beinen und Hüften hat oder eben am Bauch oder so, ist das in der Regel noch lange nicht soviel, dass man es unter Kategorie "dick" auffassen würde. Die Unterschiede sind mMn bei weitem nicht so extrem.

    Achso, zu mir: Ich hab alles andere als dünne Beine, die Hüften/Po laut Maßband auch nicht schmal und n Bäuchlein hab ich auch. Normal bin ich trotzdem.
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    9 September 2006
    #10
    Ja - und wenn diese anständige Größe nicht vorhanden ist, tut einem nach kurzer Zeit alles weh, wenn man kein Kissen drunter hat, so wie bei mir. <g>
     
  • Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    9 September 2006
    #11

    Ich hab eigentlich auch ein wohlgeformtes Hinternteil, aber bei mir tut es trotzdem weh :frown:
    Wenn ich bei iwem auf'm Schoß sitze dann brüllt der jenige meist schon nach wenigen Minuten vor Schmerzen, weil meine Knochen ihn aufspießen.

    On topic:
    Ich finde die alle normal.
     
  • whitewolf
    Verbringt hier viel Zeit
    729
    101
    0
    nicht angegeben
    9 September 2006
    #12
    Im Zusmmenhang mit den geposteten Bildern sind Bezeichnungen wie nicht wirklich schlank, kräftig, recht stramme Beine, draller Po und ausladende Hüften, mopsiges Bäuchlein etc. etc. einfach nur laecherlich.

    Darunter verstehe ich was anderes (Und ich hatte ehrlich gesagt, gehofft, solche Frauen auf den Bildern zu sehen)

    Aber ich wurde mal wieder (erwartungsgemaess) enttaeuscht...
     
  • Sophia123
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    nicht angegeben
    9 September 2006
    #13
    Ich finde alle Frauen sehr sexy. Mir persönlich gefällt es wenn am Po ein bisschen was dran ist!!! Finde es einfach weiblich, sexy.

    Gruß Sophia
     
  • Zuckerpuppe89
    Verbringt hier viel Zeit
    598
    101
    0
    nicht angegeben
    9 September 2006
    #14
    Finde auch nicht, dass man eine der Frauen als dick bezeichnen könnte...haben halt alle ihre besonderen Merkmale ;-)

    Ich selbst habe ziemlich breite Hüften und nen flaschen Bauch. Wenn sich Speck bei mir lagert dann auch prinzipiell immer an der Hüfte...finde ich nicht so schön...fällt irgendwie eher auf als so´n kleines Speckröllchen am Bauch.
     
  • NiceGirl84
    NiceGirl84 (33)
    kurz vor Sperre Themenstarter
    233
    0
    0
    vergeben und glücklich
    12 September 2006
    #15

    Was soll der seltsame Spruch denn ?? Wie auch immer, interessiert mich ohnehin weniger.
    Welche Frauen hättest DU denn zum beispiel erwartet ? Queen Latifah ? Missy Elliott ?
    Ich denke schon, dass zwischen Beyonce und z.B. der gertenschlanken Paris Hilton ein riesiger Unterschied herrscht.
     
  • User 41772
    User 41772 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.578
    123
    2
    nicht angegeben
    12 September 2006
    #16
    dito, passe also nicht in die apfel-/birnenform...

    und diese damen da oben - die sind alle schlank. :zwinker:

    @NiceGirl84:
    paris hilton is doch auch magersüchtig... :ratlos:

    lg, Kathi1987
     
  • User 4590
    User 4590 (34)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.103
    598
    9.731
    nicht angegeben
    12 September 2006
    #17
    Ja, da besteht ein Unterschied, nämlich der, dass Beyoncé eine schlanke, schön proportionierte Figur hat, während Paris Hilton untergewichtig und knochig aussieht und so gut wie gar keine Proportionen mehr hat. Siehst du so etwas als eine ideale Figur an?

    Von den ganz oben geposteten Frauen würde ich keine als unproportioniert, kräftig o.ä. bezeichnen, die haben alle eine gute und schlanke Figur.

    Ich selber bin eigentlich weder Apfel und Birne, bei mir stechen weder Hüften noch Bauch oder Po besonders heraus, ich würde mich also als unspektakulär proportioniert bezeichnen. :zwinker:
     
  • die_venus
    die_venus (37)
    Meistens hier zu finden
    3.182
    133
    57
    Verheiratet
    12 September 2006
    #18

    Ja, zum Beispiel der, das Paris Hilton ein ganz anderer Typ ist, weil sie eine andere Herkunft hat. Schau dir mal die farbigen Frauen oder die Latinas an ... die haben fast alle kräftigere Beine und einen runderen Arsch als die Kalkleisten aus westlichen Ländern. Die Frauen können noch so dünn sein, der Arsch und die Beine bleiben im Vergleich zum Rest immer kräftig. Und ich finde das gut so.
     
  • Riot
    Gast
    0
    12 September 2006
    #19
    Ich hab relativ dünne Beine, dünne Arme und irgendwie n kleines Bäuchlein (welches nicht weggehen will :zwinker:), finde mich aber normal und nicht unproportioniert.
     
  • rainbowgirl
    Verbringt hier viel Zeit
    346
    103
    2
    nicht angegeben
    12 September 2006
    #20
    Ich bin auch so ein Birnentyp. *gg* Aber nicht so extrem - ich hab obenrum Kleidergröße 36-38, bei Hosen aber 38-40. Das heißt dünne Arme, kleiner Busen, flacher Bauch und dafür einen prallen Hintern und stramme Schenkel. :-D Gefällt mir so, ist eine typisch weibliche Form.
    Einen dicken Bauch fände ich dagegen störend.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste