Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kann man noch hoffen oder soll ich ihn vergessen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Luniverse, 27 Dezember 2004.

  1. Luniverse
    Gast
    0
    Im Nov 03 lernte ich einen Mann übers Ínternet kennen. Haben zuerst nur gechattet, telefoniert, haben Fotos ausgetauscht & irgendwann haben wir uns auch über die Webcam noch besser kennen gelernt. Von da ab, änderte sich unser Verhältnis irgendwie. Wir verliebten uns. Wir glaubten irgendwann, dass es irgendwie passt & es sich auch nicht ändern wird, wenn man sich sieht.
    Im Okt 04 kam er für eine Woche zu mir. Was sollte auch schon schief gehen, wir liebten ja einander. Aber es kam anders. Die ersten 3 Tg waren mist. Unsere Gespräche stockten. In der 2. Nacht, suchte er zwar körperliche Nähe, hat mich gestreichelt, umarmt & geküsst. In der 3. wollte er mit mir schlafen. Aber es stimmte irgendetwas nicht. Am 4. Tag, haben wir das 1. Mal miteinander ernsthaft über die ganze Situation gesprochen. Also er fand es komisch, dass wenn wir intim miteinander sind, es sich gut anfühlt, aber auf der Kommunikationsebene überhaupt nicht klappt. Na ja, von da an, waren beide bemüht, das beste aus der ganzen Sache zu machen. Ich selber war nicht mehr so angespannt & fühlte mich auf einmal wohl in seiner Nähe, habe sie auch gesucht & auch gewollt. Zwar waren wir beide noch etwas zurückhaltend, aber wir haben gelacht uns gut unterhalten usw. Wir haben viel gekuschelt & es war eine Vertrautheit da. Dann am letzten Tag vor seiner Abreise, fing es an weh zu tun. Ich wollte nicht das er geht und es tat sehr weh. Aber ok, dann kam der Morgen, ich brachte ihn zum Bahnhof, er stieg in den Zug & war weg. Aus dem Zug heraus schrieb er mir noch eine SMS, dass es ihm schwer fällt wegzufahren, er noch gerne länger geblieben wäre, sich bei mir sehr wohl gefühlt hat & mich lieb hat. Ich war mir so sicher, dass es gut gehen würde...
    Seine Abreise liegt jetzt über 2 Mon zurück. Sein Verhalten danach war komisch. Anders als ich es erwartet habe. Er zog sich zurück usw.
    Um es kurz zu machen, hier mal ein paar Zitate von ihm:

    1. Er ist definitiv nicht in mich verliebt, weil er in den ersten Tagen das Gefühl hatte, es passt gar nicht. Die letzten Tage konnten, das auch nicht mehr wettmachen. Mehr als Freundschaft ist halt nicht drin und er ist sich sicher, dass es nicht mehr werden könnte.
    2. Wenn er verliebt wäre, dann wäre da doch ein Kribbeln. Das war vor dem Treffen da, aber danach kam es nicht wieder.
    3. Er muss schon oft an mich denken, ihn erregt der Gedanke sehr mit mir zu schlafen, kann es sich zur Zeit auch mit keiner anderen Frau vorstellen. Das war vorher nie so, dass wenn er masturbiert hat, dass er dabei immer nur an eine Frau denken konnte. Er fühlte sich in meiner Nähe sehr wohl & das man das auch nicht mit jeder Frau hätte.
    4. Er will mich wieder sehen, nur liebe wird es nicht. Sonst wäre das Gefühl jetzt schon da. Sex kann man nicht ausschließen, wenn man gerade Lust hat, ist doch nichts dabei, auch wenn man befreundet ist.
    Habe immer noch Hoffnung, dass wenn wir uns besser kennen lernen, wir eine Chance haben.
    Er war in seinem Leben bisher nur einmal richtig verliebt, sagt er. Mit dieser Frau war er seit seinem 15. Lj 8,5 Jahre zusammen. Seit der Trennung sind 4 Jahre vergangen und er hat sich nie wieder verliebt. Keine war gut genug, nicht schön genug oder der Charakter gefiel ihm nicht. Als er mich übers Internet kennen lernte, entwickelten sich das erste mal wieder Gefühle. Er sagte, dass er in der Zeit vor unserem Treffen in mich verliebt war usw. Aber jetzt ist es weg
    Das einzige, was ihn zu mir zieht, ist wohl der Gedanke und die Lust mit mir zu schlafen. Wir hatten nach dem Treffen so etwas wie Telefonsex oder wir schreiben uns Sex-SMS. Ich empfinde Lust und nur für ihn. Bei ihm ist es komischerweise auch so. Ich lebe irgendwie nur noch für das nächste Treffen.
    Wie soll ich mich verhalten? Ich würde doch immer mehr wollen als nur Freundschaft. Aber ich habe auch angst ihn zu verlieren? Es tut so weh und ich kann nur noch an ihn denken. Weiß einfach nicht weiter...
     
    #1
    Luniverse, 27 Dezember 2004
  2. User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.014
    121
    0
    Es ist kompliziert
    Okay... du scheinst ihn ja zu lieben und möchtest eine Beziehung mit ihm anfangen. Er dagegen ist bestenfalls an einer reinen Fickbeziehung interessiert... Freundschaft ist dafür ein viel zu großes Wort.

    Das paßt ja nicht zusammen. Also solltest du hingehen und mal genau überlegen, was denn für DICH da beste ist. Sex mit jemanden zu haben, den du nicht liebst, nur um der Person willen? Oder du ziehst unter diese ganze Geschichte einen Schlußstrich, verbuchst es unter Lebenserfahrung und machst dich wieder von neuem auf die Jagd nach feschen Jungs.
     
    #2
    User 13029, 27 Dezember 2004
  3. Berliner-Jung
    Verbringt hier viel Zeit
    164
    101
    0
    nicht angegeben
    Hmm.. Für mich liest es sich so als ob er Angst hätte sich erneut fest zu binden.
    Vieleicht hatte er sich euer erstes Treffen anders Vorgestellt und ist jetzt verunsichert und vieleicht etwas enttäuscht. Es ist auch möglich das er seine wahren Gefühle nicht richtig deuten kann.

    Körperliche Anziehung scheint ja schonmal da zu sein, aber diese kann man ja leider auch nicht als Basis für eine Beziehung sehen.

    Ich an deiner Stelle würde ihm Signalisieren das ich noch interesse hätte, aber nicht bereit bin "nur" die "Fick-freundin" (Siehe Scrups, da ist es ja auch schiefgegangen) für ihn zu spielen bis er vieleicht seine "wahre Liebe" gefunden hat. Denn bei dir spielen nunmal gefühle mit und nicht nur das Sexuelle bedürfniss. Könnte sonst noch viel schmerzhafter werden für dich werden, als es jetzt schon ist.

    Viel Glück dabei schonmal von mir :zwinker:
     
    #3
    Berliner-Jung, 27 Dezember 2004
  4. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    willst du dich wirklich dafür hergeben...offensichtlich ist er nur am sex intressiert..
    das er sich nach seiner letzten freundin nie wieder verliebt hat tut mir ja leid für ihn, aber dann wird er sich auch nicht später in dich verlieben...schreib ihn ab...
    das er an dich denkt wenn er sich einen runterholt würd mich jetzt auch nicht unbedingt so von seinen gefühlen überzeugen... :kotz:
    das wird nur ne fickbeziehung
    vergiss ihn lieber

    gruß schaky
     
    #4
    Schaky, 27 Dezember 2004
  5. Luniverse
    Gast
    0
    Hey, danke erst einmal für eure Antwort

    Ich weiß ja auch, dass es mist ist wie es gerade läuft. Vielleicht müssen wir uns ja paar mal sehen, um zu wissen, ob es mehr wird oder nicht. Es gibt doch Menschen, die sich nicht so schnell verlieben können. Bei mir war zuerst ja auch eine Blockade da. Ich bin halt ein ganzes Stückchen offener für Liebe usw. Ich mache mir nicht so viele Gedanken, wenn ich jemanden gerade kennenlerne. Lasse mich, vielleicht ist es falsch, von meinen Gefühlen leiten. Ich war zuerst ja auch enttäuscht, dass es sich nicht so anfühlte, wie ich es mir vorgestellt habe. Hatte zuerst kein Kribbeln im Bauch und empfand absolut nichts, wenn er mich geküsst hat. Nur nach unserer Aussprache, wurde es besser. Ich habe mich einfach fallen lassen und merkte, dass da doch mehr ist. Also ich doch etwas für ihn empfinden könnte. Als er abgereist ist, hat es mir sehr weh getan. Habe ihn vermisst usw. Dachte aber auch nicht, dass wir jetzt ein Paar wären. Das ist man nicht gleich nach einer Woche. Es hätte sich etwas entwickeln können, aber er hat ja gleich einen Strich gezogen. Aber ich habe halt Hoffnung. Vielleicht sind Frauen da anders. Aber wenn ich jemanden sexuell attraktiv finde und mich sehr wohl in seiner Nähe fühle, dann ist es bei mir auch mehr. Ob daraus Liebe wird, kann man zuerst doch nicht wissen. Aber ich verliebe mich mit der Zeit immer mehr in denjenigen. Ach ich kann ihn einfach nicht los lassen. Er will mich auf jeden Fall wieder sehen. Mir ist ein Treffen auch sehr wichtig, um für mich halt zu sehen, ob es hoffnungslos ist oder nicht. So begreife ich es eh nicht. Ich werde halt nicht mit ihm schlafen. Nehme es mir zumindest vor, auch wenn es wohl schwer fällt. Wenn er ein Idiot wäre, dann könnte ich ihn vergessen. Aber ich habe ihn vorher ja anders kennengelernt und mochte ihn einfach als Mensch. Die Verliebtheit die sich vor dem Treffen entwickelt hat, hat alles kaputt gemacht denke ich. Er spricht von Sex mit mir und das wirkt wohl sehr billig, weil es ihm wohl nur darum geht. Es verletzt mich auch, aber ich kann ihn auch nicht vergessen...
     
    #5
    Luniverse, 28 Dezember 2004
  6. TausG
    Gast
    0
    Habt ihr mal darüber gesprochen? Es erscheint mir so, als ob er seine erste Beziehung nicht vergessen kann.

    Gruss T.
     
    #6
    TausG, 28 Dezember 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - man noch hoffen
Phil29112
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 August 2015
13 Antworten
rob0000
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Mai 2015
6 Antworten
pluto123
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 April 2014
9 Antworten
Test