Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

kann man wirklich mehrmals lieben?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Svenyboy^^, 24 September 2004.

  1. Svenyboy^^
    Svenyboy^^ (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    116
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi Ihrs,

    Also ich habe mal eine Frage an die etwas Erfahreneren unter euch in Punkto Beziehungen...

    Kann man wirklich mehrmals lieben? also verschiedene Personen?

    Ich bin unglaublich verliebt in eine Person, die meine Gefühle aber leider nicht erwiedert. Ich habe mit ihr darüber gesprochen, aber sie will nur Freundschaft.

    Das Problem ist nur, ich denke dauernd an sie.... in Tagträumen, Nachts, wenn ich Paare in der Stadt oder sonstwo sehe und ich kann mir einfach nicht vorstellen ohne sie zu leben. Ich sage mir immer selber, es ist nicht möglich mit ihr dauerhaft zusammen zu sein, aber meine Gefühle lassen sich davon einfach nicht beeindrucken.
    Sie ist einfach ein ganz besonderer Mensch... Ich habe versucht sie abzuhaken und einfach offen zu sein für Beziehungen zu anderen Leuten, aber wenn ich mit anderen Frauen rede und was unternehme, dann sind sie ja wie soll ich das sagen... einfach Frauen und nicht SIE.

    Das geht jetzt schon seit einer längeren Zeit so und ich frage mich wirklich ob ich jemals eine andere Person lieben kann bzw. ich kann es mir gar nicht mehr vorstellen.
    Ich muss dazu sagen, es ist meine erste Liebe, ich habe vorher nie für jemanden so viel empfunden wie für sie. Ich habe meinem Gefühl nach die wahre Liebe gefunden, aber sie ist nicht beidseitig....

    Geht das dann jemals an mir vorrüber?
     
    #1
    Svenyboy^^, 24 September 2004
  2. Shiny
    Gast
    0
    hm, ich denke schon, dass das geht.
    Bin aber jetzt erst richtig verliebt, davor das war entweder nur Schwärmerei, bzw war ich einfach nicht reif genug für eine Beziehung, jetzt fühle ich mich so weit. Wenn diese Beziehung kaputt geht, kann ich mir zwar nicht vorstellen, dass ich mich irgendwann noch mal in Jemanden anders verlieben kann, aber ich glaube schon, denn jeder Mensch braucht nun mal Liebe!
    Stell dir vor, du hast eine Beziehung von 2 Jahren. Sie macht wegen einem anderen Schluß, dir gehts ganz lange Zeit nur mies. Nach einigen Monaten / Jahren triffst du dann auf eine Frau, die dir vom Charakter und Aussehen gut entspricht und du willst sie kennenlernen. Während du sie kennenlernst, merkst du, wie wichtig sie dir geworden ist, ihr werdet ein Paar und dann geht das ganze von vorn los, und zwar mit dieser Frau, während die andere (um es groß zu sagen) Geschichte ist!
     
    #2
    Shiny, 24 September 2004
  3. Larkin
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    2
    nicht angegeben
    Ja ... Früher dachte ich mal, dass es nur eine große Liebe im Leben gibt und alles andere deutlich darunter steht. Ist so aber nicht. Ich habe meinen letzten Freund sehr geliebt, dann ist er gestorben - wie schrecklich wäre das, wenn ich jetzt nie wieder jemanden so sehr lieben könnte. Aber es geht.
    Es mag anders sein, weil auch der Mensch ein anderer ist, aber es muss nicht weniger sein.

    ... wobei ich bei demjenigen den ich jetzt (eher unglücklich) liebe mir auch nicht vorstellen kann, ihn irgendwann nicht mehr zu lieben bzw dass ein anderer an seine Stelle treten könnte. In dem Moment wo man jemanden liebt, ist das wohl einfach nicht vorstellbar.
     
    #3
    Larkin, 24 September 2004
  4. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Mir gehts haargenau so wie dir, Svenyboy... der Thread hätte von mir sein können. Ich hoffe auch noch das sich das einmal legt, im Moment kann ich es mir auch nicht so richtig vorstellen. Und das geht schon ziemlich lange so... :geknickt:

    Aber was soll man machen, wenn die Liebe nicht erwidert wird... Man kann nichts erzwingen. Also versuch ich an was anderes zu denken und den Kontakt zu ihr auf das Nötigste zu beschränken (auch wenn das seeeeehr schwerfällt).

    Und ich hoffe das ich dann irgendwann einmal jemanden finde für den ich dasselbe fühlen kann wie für sie... Kopf hoch !!! :cool1:
     
    #4
    Chabibi, 24 September 2004
  5. LostLegend
    Gast
    0
    ja, es geht.

    ich war mir selbst nicht ganz sicher, aber seit einiger Zeit weiß ich, das es möglich ist, mehrmals zu lieben.
    Bei mir ist es jetzt das zweite Mal, dazwischen lagen acht Jahre. Sicher hatte ich in der Zwischenzeit auch Beziehungen, aber nie mit der Intensität an Emotionen. Deswegen sind die Beziehungen früher oder später auch alle zerbrochen...entweder richtig lieben, oder garnicht!

    Das deine Gefühle nicht erwidert werden tut mir leid, ich hoffe, bei dir dauert es nicht so lange wie bei mir, bis du die "nächste Richtige" triffst....
    Wobei meine Situation derzeit auch ein bißchen unklar ist, aber das kann man hier anderswo schon nachlesen.
     
    #5
    LostLegend, 24 September 2004
  6. Galatea
    Gast
    0
    Ja, man kann.

    Erwarte aber nicht dasselbe Gefühl wie dieses Mal.
    Für mich ist jede Liebe einzigartig und fühlt sich völlig anders an.
    Mal wie ein Feuersturm der mich verbrennt, mal wie ein endloser Ozean der Ruhe, mal wie eine vertraute Heimat.

    Hab da irgendwo schonmal drüber geschrieben, und weiß auch nicht ob das jeder so empfindet, aber bei mir ist es so.

    Am Anfang fiel es mir schwer, weil ich immernoch dem alten Gefühl des ersten Mal hinterhergerannt bin und daher zuerst garnicht erkannt hab, was sich mir wundervolles offenbarte.

    Deshalb mein Rat, renne nicht etwas verlorenem hinterher, sondern halte deine Augen offen nach neuen Empfindungen - sonst merkst du irgendwann überhaupt nicht dass du dich schon lange wieder verliebt hast (oder tust es ab, weil es sich so anders anfühlt)
     
    #6
    Galatea, 24 September 2004
  7. Svenyboy^^
    Svenyboy^^ (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    116
    101
    0
    vergeben und glücklich
    mmh mein Verstand sagt mir auch, es wird bestimmt eine Andere geben und irgendwann wirst du drüber hinweg kommen, aber im Moment ist es einfach nur schrecklich... vorallem weil man ja vollkommen machtlos ist...

    Ich habe auch schon versucht ihr einfach aus dem Weg zu gehen und mir gesagt dann wird es besser, aber irgendwie geh ich dann doch wieder zu ihr hin, rede mit ihr etc und dann wird es wieder schlimmer.

    Bin wie gesagt vollkommen machtlos... aber eure Beiträge machen wir Mut, dass es wenigstens irgendwann vorbei sein wird :cry:
     
    #7
    Svenyboy^^, 24 September 2004
  8. Nain
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    Es ist kompliziert
    Einige User hier - und vieler meiner Freunde - sind der Meinung, man könne mehrmals im Leben wirklich lieben. Ich glaube nicht daran, lasse mich aber von meinen Gefühlen gerne eines Tages eines Besseren belehren. Natürlich kann man wieder dieses Kribbeln spüren, wieder glücklich zusammen sein und auch wieder etwas wie 'Liebe' empfinden. Aber die völlig vorbehaltlose, betäubende und gerade deswegen extrem intensive Liebe gibt es meines Erachtens im Leben nicht zwei mal.
    An jede weitere Beziehung wird man mit noch mehr Vorbehalten herangehen und auch wenn man sich liebt wird man die Erfahrungen und Eindrücke der Vergangenheit nie vergessen und deswegen nie gleich lieben können.

    So verbittert das klingt, es muss nicht unbedingt schlecht sein. Liebe kann wunderschön sein, ohne dass man dabei gleich bereit ist, mit offenen Armen in jedes Messer zu laufen bzw. man muss nicht völlig den Kopf verlieren, um glücklich zusammen zu sein.

    Just my 2 cents - die wahrscheinlich niemand wirklich hören mag...
     
    #8
    Nain, 25 September 2004
  9. Momi
    Gast
    0
    @Svenyboy: Dieses Problem habe ich auch. Ich bin schon seit ca. vier Jahren in einen jungen Mann verliebt. Die Liebe kann nicht einfach aufhören, was ich mir doch wünsche. Bisher habe ich kein Interesse an den anderen Männern. Ich will nur IHN haben. Ich versuche immer, ihn zu vergessen. Das fällt mir super schwer. :cry: :mad: Mir ist schon bewusst, dass wir überhaupt nicht passen. Aber mein Herz hört nicht auf mich. Tja.. ich muss dieses Schicksal annehmen. Er flirtet mit mir sehr gerne.. aber ich denke, alles ist nur ein Spiel. Vor kurzem habe ich den Entschluss gefasst, nicht mehr mit ihm zu "spielen". Vielleicht sieht er ein, wie er für mich empfindet. Jedoch mache ich mir keine Hoffnung. :geknickt:
     
    #9
    Momi, 25 September 2004
  10. Svenyboy^^
    Svenyboy^^ (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    116
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Jo so geht es mir auch! Wir haben unterschiedliche Interesse und auch oft unterschiedliche Ansichten etc, aber meine Gefühle interessiert das reichlich wenig...
     
    #10
    Svenyboy^^, 25 September 2004
  11. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    besser hätte man es nicht ausdrücken können... wahrscheinlich drückst du gerade das aus, was mein schwarm fühlt, der eine langjährige beziehung hatte und sich nun neu orientieren muss... aber auch meine momentanen gefühle...

    aber ich denke auch, dass man mehrere personen lieben kann... es dauert halt alles seine zeit, um sich auf eine neue person einzustellen bzw jemanden zu vergessen, aber es geht...
     
    #11
    ~°Lolle°~, 25 September 2004
  12. Matzakane
    Verbringt hier viel Zeit
    496
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich stimme ihm da ganz und gar zu!

    Wenn du erstmal auf deiner Rose-roten Wolke fällst, sieht die Welt ganz anders aus, versprech' ich dir :clown: Im Moment ist das sicherlich für dich nicht vorstellbar, aber wie gesagt... in ein paar Monaten denkst du anders, wenn du erstmal über die andere hinweg bist.
     
    #12
    Matzakane, 25 September 2004
  13. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ja, man kann, aber es ist jedes Mal ein völlig anderes Gefühl, bei mir zumindest. Meinen Ex hab ich geliebt, und zwar wirklich stark. Nach 3 Jahren war's vorbei, und jetzt haben wir - auf seinen Wunsch hin, ich hatte schlußgemacht - NULL Kontakt, obwohl wir uns häufig sehen (selber Verein), also nichtmal hallo und tschüs. Eigentlich ist mir das ja ganz recht, weil er teilweise nach der Trennung richtig scheiße zu mir war, und so ist es mir lieber als mit diesen ewigen sinnlosen Diskussionen. Aber obwohl am Ende alles scheiße gelaufen ist und er sich sehr (zum Negativen) verändert hat seit der Trennung, so daß ich ihn manchmal kaum wiedererkenne, trifft es mich immer noch, wenn ich manchmal in sein Gesicht sehe und sehe, wie mies es ihm geht. Auch wenn er für alle 24h am Tag die Partyclown-Maske aufsetzt, ich merke auch acht Monate nach der Trennung noch genau, wie es ihm gerade wirklich geht, und das tut manchmal richtig weh, das gibt so einen richtigen Stich, um seinetwillen.

    Ich bin mittlerweile seit vier Monaten wieder in einer Beziehung und auch wirklich glücklich, aber ich merke auch, daß ich mir für meinen Ex sehr, sehr wünschen würde, daß er wieder glücklich ist, einfach weil mir als Mensch irgendwie immer noch etwas an ihm liegt und es mir wehtut zu sehen, wie er sich entwickelt - eben weil ich ihn mal geliebt habe.

    Meinen jetzigen Freund, den liebe ich auch, aber irgendwie ist das Gefühl trotzdem ganz anders. Bei meinem Ex war's die erste große Liebe für uns beide, das war alles total aufregend, neu, romantisch... Jetzt ist es irgendwie anders, "ruhiger" und trotzdem vertraut, mit weniger "Ich liebe dich"s aber trotzdem nicht weniger Liebe... :verknallt

    Jeder Mensch ist anders, und deshalb kann man niemanden auf die gleiche Art und Weise lieben, meiner Meinung nach. Man kann auch nicht wirklich vergleichen, ich zumindest kann das nicht. Ich könnte nicht sagen, wen ich "mehr" geliebt habe. Liebe ist jedesmal genauso einzigartig wie die Menschen, die dahinterstecken... :engel:

    Sternschnuppe
     
    #13
    Sternschnuppe_x, 25 September 2004
  14. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ja kann man. Die Liebe ist vielleicht nicht dieselbe. Aber sie ist darum nicht kleiner oder weniger wert.

    Ich hab den Vater meines Sohnes abgöttisch geliebt. Ich hab ALLES für ihn getan. Es gab so viele erste Male mit ihm. Diese Liebe war irgendwie alles verzehrend, leidenschaftlich. Schwer zu beschreiben. Als diese Beziehung zu Bruch ging, tat es unendlich weh. Ich hoffe, mir tut nie wieder etwas so weh. Ich habe lange gebraucht, bis ich Vertrauen wieder gelernt habe. Erst nach zwei Jahren war ich "frei" genug, um wieder lieben zu können, die alten Verletzungen brechen aber bis heute noch manchmal durch und ich habe dann damit zu kämpfen.

    Aber meine jetzige Liebe ist nicht geringer. Im Gegenteil, vielleicht ist sie größer, weil sie reifer ist. Sie ist aber ganz anders, sie ist ruhiger, vertrauter, verlässlicher, gibt mir Halt und Sicherheit und Geborgenheit.

    Ja, man kann zweimal lieben. Auch wenn man es zu dem Zeitpunkt, da man noch verletzt ist und noch liebt, nicht glauben kann. Mit der Zeit funktioniert es.

    Ich muss dazu sagen, dass man sich dazu aber frei von den "Gespenstern" der Vergangenheit machen muss. Das heißt im Klartext, lass von dem Mädel ab, in das Du verliebt bist. Du wirst nicht darüber hinweg kommen, wenn Du Dir selbst immer wieder von neuem wehtust. Meide den Kontakt und halt es durch! Nur so kannst Du überhaupt den Kopf frei genug bekommen.
     
    #14
    SottoVoce, 25 September 2004
  15. Svenyboy^^
    Svenyboy^^ (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    116
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Es zu sagen und es sich vorzunehmen ist einfach, es durchzuhalten umso schwerer.

    Weil ich, wenn ich sie sehe, anscheinend nur von den Gefühlen und nicht mehr vom Verstand geleitet werde und die Gefühle sagen mir, sei in ihrer Nähe etc... obwohl der Verstand weiß, dass es alles nur schlimmer macht.

    Ich kann nur hoffen, dass die Zeit wirklich alle Wunden heilt :|
     
    #15
    Svenyboy^^, 25 September 2004
  16. metalcradle
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    101
    0
    nicht angegeben
    Liebt erstmal dich um jemand anderes lieben zu können und um dich zu lieben brauchst du die person nicht! Liebst du eine person die dir ständig weh tut? Liebst du einen Menschen der nichts für dich empfindet? Kannst du ohne sie nicht leben? Du bist alleine geboren und wirst auch so sterben und DU KANNST OHNE SIE LEBEN! lol ... sobald eine neue antanzt und dir zeigt sie mag dich, is die andere schon vergessen! Aso und nochwas das mit dem liebe dich selbst ist nicht arrogant gemeint, du musst erstmal mit dir selbst im reinen/ zufrieden sein und dann klappts auch besser mit den mädels ;-)

    wupps fast hät ichs vergessen!

    Das es schmerzt ist alleine deine schuld! Es ist deine einbildung ...
     
    #16
    metalcradle, 25 September 2004
  17. Nain
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    Es ist kompliziert
    findest du nicht, dass man selten gefühlskalt sein muss, um in unglücklicher Liebe - welcher Form auch immer - Schmerz zu finden?

    Es tut weh - da kann man machen was man will...
     
    #17
    Nain, 25 September 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - man wirklich mehrmals
decor
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Februar 2016
3 Antworten
ccrown
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Januar 2016
4 Antworten
Yeshka
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Januar 2016
9 Antworten