Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kann Mann zu nett sein?!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Hermes Konrad, 14 Januar 2004.

  1. Hermes Konrad
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    93
    0
    Single
    Hi,

    mal eine Frage vor allem an die weiblichen "Mitglieder" hier.
    Kann Mann zu nett sein?!

    In meinen 27 Jahren habe ich festgestellt dass ich vor allem ein Problem habe: ich bin wohl zu nett.
    Alle die mich kennen wundern sich zwar, warum "gerade ich" keine Freundin hab (beliebt, witzig, nicht angepasst, verrückt (positiv), man ist gern in meiner Gesellschaft, man bemüht sich um meine Freundschaft, etc. - also so sehe ich mich nicht, das ist es andere über mich sagen bzw. was ich hintenrum mitbekomme, also wird da wohl was dran sein), aber das Problem ist (und was ich keinem sagen kann, weil es irgendwie "doof" klingt): ich bin zu nett.

    Wenn ich eine kennenlerne, dann läuft es nach kurzer Zeit IMMER darauf hinaus: ich bin "so nett", dass sie - vor die Wahl gestellt ob sie jetzt nur Freundschaft will oder mehr - sich immer für Freundschaft entscheidet, weil Beziehungen können ja auseinandergehen, aber ich bin so nett, verständnisvoll etc. dass sie mich nicht verlieren will, deshalb nur Freundschaft. Also das sagen sie mir immer direkt so, als ob sie sich alle kennen würden und abgesprochen hätten.

    So war es bisher IMMER wenn sie mich etwas besser kennengerlernt hat. Die einzigen Beziehung die ich hatte, waren die, wenn man sich "Hals-über-Kopf" ineinander verliebt hat und sich richtig erst innerhalb der Beziehung kennengelernt hat. Und ich behaupte (und ich fress einen Besen mit Stiel), dass es auch mit denen nicht zur Beziehung geführt hätte, wenn die mich davor "richtig" kennengelernt hätten.

    Deshalb meine Frage: kann Mann "zu" nett sein?
    Wann entscheidet ihr euch ob Freundschaft oder mehr?
    Was war denn bei eurem aktuellen Freund (oder letztem Freund) entscheidend, dass ihr eine Beziehung mit ihm eingegangen seid?

    Irgendwie habe ich keine Lust mich dahingehend zu ändern, dass ich weniger nett bin. Aber die Erfahrung zeigt halt leider auch, dass der Spruch "Nett ist nix fürs Bett" wohl doch der Wahrheit entspricht und nicht von ungefährt kommt.
    :frown:
     
    #1
    Hermes Konrad, 14 Januar 2004
  2. Bigstar
    Gast
    0
    Immer das Gleiche...

    ... die Deppen finden immer jemanden und die Netten sind die "Versager". Der Punkt ist nur, dass die Deppen nicht glücklich werden und wenn die netten jemanden finden tja... dann funkts :grin:.

    Ich würde auch nicht deine "Nettigkeit" aufgeben nur um dafür jemanden zu finden. Früher oder später wird sich garantiert jemand finden, der eine Beziehung mit dir eingehen will, weil du eben so nett bist.
     
    #2
    Bigstar, 14 Januar 2004
  3. ich habe auch son problem mit der nettigkeit bloß dass es bei mir anders is. mir wird auch andauernd gesagt wie nett und lieb ich doch sei. naja aber das problem dabei is halt dass dann manche mädels denken ich will was von ihnen oder ich wär gerade zu ihnen besonders nett und "machen sich an mich ran". das kann ganz schön nervig sein vor allem wenn man des net will. außer natürlich beim schatzi da is das dann ok. aber son problem wie du dass sie aus nettigkeit nein gesagt hätten gabs bei mir noch nie. sorry dass ich dir net helfen konnte. gruß guardian
     
    #3
    sweet guardian, 14 Januar 2004
  4. Bernd.das.Brot
    Verbringt hier viel Zeit
    164
    101
    0
    Single
    ich hab auch das Problem mit der nettigkeit... Das kann einem voll aufn Keks gehen!

    Und alle Arschlöcher bei mir inner klasse haben ne Freundin... und die Jungen nicht!
     
    #4
    Bernd.das.Brot, 14 Januar 2004
  5. R1 Andy
    R1 Andy (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    586
    101
    0
    Single
    Ich denke euch Frauen wird es auf dauer langweilig wenn ihr Freund so nett und lieb ist,gell?aber WAS zum teufel wollt ihr dann???
    wenn ich mich so umsehe kriegen die letzten Penner die ihren freundin ständig betrügen, handgreflich werden oder sogar drogenabhängich sind die besten Schnecken ab.Ist das für euch Frauen irgendwie anziehend??
    Da ist leider was wahres dran auch wenn jetzt die Mehrheit schreiben wird das sie sich doch immer einen netten und lieben Freund wünschten...
    na ja die Frauen sind halt nun mal ab und zu so komisch.. :link: :bier:
     
    #5
    R1 Andy, 14 Januar 2004
  6. nomoku
    nomoku (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    461
    101
    0
    nicht angegeben
    #6
    nomoku, 14 Januar 2004
  7. Hermes Konrad
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    49
    93
    0
    Single
    Dieser Artikel im Zyn soll wohl witzig sein und er ist auch witzig zu lesen, aber ebenso wie ich weiß, dass die wirklichkeit so ist, hat wohl auch der Autor (ein lieber netter Kerl :zwinker:) wohl nur seine eigenen Erlebnisse niedergeschrieben.
    :ichstehim
     
    #7
    Hermes Konrad, 14 Januar 2004
  8. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Der Autor war ne Frau .... !!!
     
    #8
    waschbär2, 14 Januar 2004
  9. Bigstar
    Gast
    0
    ...

    Hmm, ich weiss nicht ob ich jetzt richtig liege, aber ich denke ein Grund, warum Frauen die "netten Kerle" nur als Freunde und nicht als Partner haben wollen liegt evtl. daran, dass sie Nettigkeit mit "Langweiligkeit" in Verbindung bringen...

    D.h. Wenn jemand so nett, lieb, für einen da ist, immer Zeit hat,... denkt "Frau" das er nicht im Stande ist ein lautes Wort zu sagen sprich: Langweilig!

    Dem ist zwar überhaupt nicht so, aber das wird wohl wieder eines dieser Vorurteile sein...
     
    #9
    Bigstar, 14 Januar 2004
  10. Felicia
    Felicia (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    vergeben und glücklich
    ich kann mir vorstellen, dass das von früher herkommen könnte.

    ich meine, früher gingen die männer ja jagen, waren stark und deswegen wohl auch grob. dann wird sich bei den frauen wohl eingeprägt haben, dass die "starken" wohl die bessren väter für die nachkommen sind und diesen dann auch die "besseren" eigenschaften mitgeben können.
    nette männer hingegen wirken vielleicht - jetz net bös sein - unter umständen auf frauen eher weiblich. denn man spricht ja mit der besten freund"in". vielleichtt ist es auch so, dass nettere, ruhigere männer in gewisser weise schwächer wirken. stellt euch mal den gegensatz vor:
    der muskelbepackte, rülpsende, gröhlende jäger und
    der eher zierliche, freundliche, zurückhaltende nette.
    das heisst jetz net dass nette männer automatisch spargelig sind ... ich stelle mir halt eben diesen enormen gegensatz vor. dann würde es doch den eindruck erwecken, als würde der "starke" bessre gene haben und frau und kind besser beschützen können. so is jetzt mal mein gedankengang ... ob das stimmt .. keine ahnung ... aber das ist das einzige was mir spontan dazu einfallen würde.
    trotzdem denke ich nicht, dass nette männer jetzt auch zu den arschlöchern mutieren sollten. auf keinen fall.
    frauen haben ja auch manchmal ein bisschen paranoia "das sagt er nur weil er nett sein will" ... ich weiß es wirklich nicht. aber trotzdem denke ich dass auch jeder mal sein mädel abbekommt ... auch wenns länger dauert. das sage ich nun einfach so daher, weil ich eine frau bin und nen freund hab ... aber das is auch einer der "netten" sorte - also gebt net alle hoffnung auf :zwinker:
     
    #10
    Felicia, 14 Januar 2004
  11. Miezerl
    Gast
    0
    äähm hatten wir diesen thread nicht schon mal im alten forum????? :blablabla
     
    #11
    Miezerl, 14 Januar 2004
  12. El Katzo
    Gast
    0
    Natürlich kann Mann zu nett sein, ist sogar (zumindest in meinem Bekanntenkreis) ein häufig gemachter Fehler.

    Ich bin tief in meinem Innersten auch so ein netter Kerl, zeige das auch meistens, aber gelegentlich bin ich auch schlicht Arschloch.

    Das muß sein, hat mir meine Freundin auch schon gesagt.

    Zitat: "Ich bin froh, daß du nicht so ein Langweiler wie mein Ex bist, der alles gemacht hat, was ich ihm gesagt habe. So eine Lusche."

    Ich denk, das sagt alles. Und ich teste gerne auch die Reaktion von Solo-Frauen, wenn man sie gelegentlich so behandelt, sonst aber nett ist. Es wirkt.
     
    #12
    El Katzo, 14 Januar 2004
  13. Sleepless
    Sleepless (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    226
    101
    0
    nicht angegeben
    Wiesen Frauen überhaupt was sie wollen

    Mir gehts genau gleich bin zwar erst 17 aber seit 4-5 Jahren gets
    genau gleich, und wenn ich den Autor diese Thread anschaue hab ich
    echt kein bock nochmal 10 Jahre zu warten. Ich meine was wollen die
    Frauen heut zutage, kann mir das mal jemand sagen.
    Ich hab viele weibliche Freunde und wenn sie mich länger kenne und
    es ergibt sich meiner seits etwas sagt sie "Ich will dich nicht verlieren dadurch
    währe es besser wenn wir nur Freunde bleiben" Ich versteh manchmal
    die Welt nicht.

    Wenn man das mach was sie sagen ist meiner zu Langweilig
    Tut man nicht was sie uns sagen dann ist man einscheinend selbstsüchtig.

    Was wollt ihr?????????

    Helft uns das wir es euch nicht so schwer machen müssen.

    Sleeples


    Frauen zu verstehen ist sehr schwer, doch es lohnt sich
     
    #13
    Sleepless, 14 Januar 2004
  14. El Katzo
    Gast
    0
    Mein Eindruck ist, lieber einen Selbstsüchtigen, der weiß, was er will und Ziele hat und auch verfolgt, als einen Langweiler, dem man die Richtung vorgeben muß. Und wenn deine Ziele sich dann noch halbwegs mit ihren vereinbaren lassen, ist das schon die halbe Miete.

    Zusammengefaßt würd ich sagen, ja :zwinker: :blablabla
     
    #14
    El Katzo, 14 Januar 2004
  15. starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.254
    121
    2
    nicht angegeben
    zB mein freund ist es auch: er würde ALLES für mich tun und das nervt teils. ich sag ihm auch immer, er braucht das net tun, aber er besteht darauf..
    eine gute bekannte meinte, das für sie sowas nichts wär-sie bräuchte ein teils auch ein a*schloch als mann
     
    #15
    starshine85, 14 Januar 2004
  16. Sleepless
    Sleepless (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    226
    101
    0
    nicht angegeben
    Aber woher weis man was sie wollen?
    Und wie kann mans ihnen recht machen?
     
    #16
    Sleepless, 14 Januar 2004
  17. Beckyvi
    Gast
    0
    Ich finde nicht, dass man(n) wirklich zu nett sein kann bzw. wäre schon sher schwer. Nett sein heißt ja nicht, zu allem ja und Amen zu sagen.
     
    #17
    Beckyvi, 14 Januar 2004
  18. Sleepless
    Sleepless (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    226
    101
    0
    nicht angegeben
    Aber wie woher was ich was sie will?
    Und wie kann ich das heraus finden?
     
    #18
    Sleepless, 14 Januar 2004
  19. El Katzo
    Gast
    0
    Beckyvi, das seh ich auch so.

    Arschloch sein heißt nicht, nicht nett zu sein.

    Ich für meinen Teil bin nur sehr konsequent in meiner Art; man könnte es auch Sturkopf nennen. Ich gebe gern die Richtung vor, die hat dann auch in den meisten Fällen gegangen zu werden.

    Gelegentlich gibt es Kompromisse, gelegentlich gibt es auch den Fall, daß sie entscheidet - wohlgemerkt aber nur, wenn ich das will. Praktisch mache ich das natürlich so, daß sie gar nicht mitkriegt, daß ich sie jetzt extra entscheiden lasse.

    Wenn sie natürlich gar nix zu sagen hat, ists auch nichts.

    @Sleeples:
    Indem du versuchst, wie weit du gehen kannst. Wenn du gebremst wirst, gehst du noch ein Stück weiter mit deiner Dreistigkeit. Dann ists genau richtig.

    Mädels, irgendwelche Einwände, mal ehrlich bitte ?
     
    #19
    El Katzo, 14 Januar 2004
  20. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    ich für meinen teil kann nicht glauben, dass die theorie, dass nette männer keine frauen abbekommen, stimmen soll.
    ich würde mich ausschließlich nur mit männern, die ich vorher kennengelernt habe und auch als "nett" empfinde einlassen.
    aber zum verlieben gehört halt nicht nur nettigkeit.
    wenn ein mann von seiner angebeteten abgewiesen wird, weil sie halt nicht auf sein aussehen, seinen geruch u.s.w. steht, dann denkt er gleich, er wäre halt zu nett.
    vielleicht ein schutzmechanismus, um nicht denken zu müssen, dass andere sachen an ihm ihr nicht gefallen könnten?
    so nach dem motto: "hey, ihr freund sieht zwar dreimal besser aus als ich, hat blaue augen und ist doktor der physik, aber sie ist bestimmt nur mit ihm zusammen, weil er nicht so nett ist wie ich..., gemeine welt"

    alles humbug
     
    #20
    klärchen, 14 Januar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mann nett
Shiriru94
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Februar 2015
20 Antworten
Kiki
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Februar 2012
17 Antworten
StefanieMine
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Mai 2011
1 Antworten